Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

223 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Fema, Oktober
Sternenelfe Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 03:48
Auf was bereitet sich die USA vor?. Und Warum findet man über dieses Ereignis keinen einzigen Artikel in den Deutschen Medien? Ich habe das ganze Internet durchsucht nicht ein Artikel dazu. Die Regierung bereitet sich auf ein großes Ereignis vor dass am 1Oktober 2013 stattfinden soll? Die FEMA hat 15000 Russische Truppen in die USA Bestellt. Sind wir im Krieg? Hat das was vielleicht mit Syrien, Edward Snowden oder Kometen Ison zutun. Wird es zu einer Katastrophe kommen?? Ich schick doch nicht umsonst 15000 Russische Truppen in die USA. HALLO???? Was wird da verheimlicht?

Die FEMA baut Riesige Camps auf es werden tonen weise Verpflegung bestellt:

FEMA Bestellungen für mehr als $ 14.200.000 für Heizung und Mahlzeiten zu Region III zum 1. Oktober geliefert.
FEMA Bestellungen für 22 Millionen Beutel Notfall Wasser zur Region III zum 1. Oktober geliefert.
Die Liste ist unendlich siehe link.

Ich bin mir ziemlich sicher das ein großes Ereignis stattfinden wird.


6x zitiertmelden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 04:10
Zitat von SternenelfeSternenelfe schrieb:Warum findet man über dieses Ereignis keinen einzigen Artikel in den Deutschen Medien
Weil das Geschriebene völlig ohne jeden Beleg und haltlose VT ist.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 04:13
@Sternenelfe
Es wird am 10. Oktober nix apokalyptisches passieren, wetten??


melden
Sternenelfe Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 04:26
Zitat von SternenelfeSternenelfe schrieb:Die FEMA hat 15000 Russische Truppen in die USA Bestellt.
Warum sollte die US-Regierung 15000 russische Truppen in die USA bestellen?? Es herrscht ja momentan eher Eiszeit zwischen den beiden Großmächten


melden
Sternenelfe Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 04:28
@collectivist
Ja das ist ja das was ich nicht verstehe, aber es gibt in Englisch 1000 seiten darüber O.ô


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 04:33
alle jahre wieder plant die FEMA laut unseren verschörungsfreunden einen neuen diabolischen plan.
langsam wirds langweilig.


1x zitiertmelden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 04:37
@Sternenelfe
Außerdem haben die USA genug eigene Soldaten, um sich im Falle einer Katastrophe apokalyptischen Ausmaßes selber zu helfen... die brauchen keine 15000 fremde Soldaten, diese VT ist absoluter Hirnschiss mein Lieber!


1x zitiertmelden
Sternenelfe Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 04:41
@collectivist
eh ich bin kein Lieber :) eher eine Liebe :) ich hoffe echt das du recht hast @Nerok
alle jahre wieder? O.ô sorry des weiss ich nicht (beschäftige mich erst seit Kurzem damit)


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 04:44
@Sternenelfe
Ahh... bist du nicht die eine Ängstliche, die mal nen Thread im Politikbereich über den angeblich bevorstehenden 3.Weltkrieg erstellt hat? Die hatte auch mindestens 2 infantile Smileys in jedem Satz


melden
Sternenelfe Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 04:46
@collectivist
ne des war jemand anderes bin erst seit heute hier angemeldet :)


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 05:05
ich brauch mich da nur an die angeblichen FEMA särge erinnern, die auf einem FEMA eigenen grundstück im wald gelagert wurden um bei einer bevorstehenden katastrophe 10000 leichen schnell und seuchensicher unter die erde zu bringen.

fakt war das jenes grundstück das lager eines friedhofs war, dort werden die särge als überzug für holzsärge benötigt, die im dortigen boden sonst durch die sumpfige witterung zerstört/zerdrückt würden. das gerücht ist zwischenzeitlich schon etliche jahre im umlauf und hält sich noch heute hartnäckig.

und weil einfach nix passieren will mit diesen särgen werden eben immer wieder neue storys erfunden um panik zu verbreiten.


1x zitiertmelden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 06:44
Ich glaube wir hängen in einer Zeitschleife. Jetzt kommen auch die FEMA Gerüchte wieder zurück UND ein neuer Komet kommt der Erde nahe.

Super!

Alle Jahre wieder


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 08:55
@phenix
Zitat von NerokNerok schrieb:Alle Jahre wieder
kommt auch der weihnachtsmann,also ist es bewiesen, das ein neuer komet kommt,das die FEMA was böses vorbereitet etc ! ;)


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 08:56
ja aber, aber... der Weihnachtsmann ist doch echt ?! :(


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 09:06
Zitat von SternenelfeSternenelfe schrieb:Die Regierung bereitet sich auf ein großes Ereignis vor dass am 1Oktober 2013 stattfinden soll?
Da hab ich keine Zeit, weil ich im Urlaub bin.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 09:10
Aha ein weiterer Beweis. @HF ist angeblich im Urlaub. Aber in echt zieht die Bundeswehr ( GmbH)
ihre Leute ein um auch Deutschland auf die Katastrophe vor zu bereiten!

Die, klar auf der Hand liegenden, Beweise verdichten sich immer mehr. Die Mayas hatten mit allem recht, nur halt um ein Jahr verrechnet.

ICh denke mal der Meteor wird auf der Erde einschlagen, die äußere Erdkruste durchbrechen und eine Öffnung zur Hohlen Welt öffnen. Dann kommen die Nazi UFOs und versklaven uns alle.


Edit.: Der Weihnachtsmann wird uns retten!


1x zitiertmelden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 09:13
Zitat von phenixphenix schrieb:Die, klar auf der Hand liegenden, Beweise verdichten sich immer mehr. Die Mayas hatten mit allem recht, nur halt um ein Jahr verrechnet.
Liegt an den ganzen Schaltjahren...


1x zitiertmelden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 09:14
Warum sollte sich die FEMA überhaupt auf Katastrophen vorbereiten? Nach der Massenmordtheorie will die NWO doch eh die Menschheit auf 0,5 Mrd reduzieren(Georgia Guidstones) und da würde man doch am besten damit anfangen, schwer bewaffnete US-Amerikaner auszuhungern und ihnen nicht noch Heizdecken, Nahrung und Wasser hinterher schmeißen.
Zitat von collectivistcollectivist schrieb: die brauchen keine 15000 fremde Soldaten
Ausländische Truppen in den USA sind seit alter Zeit fester Bestandteil der NWO-Theorie, weil Ausländer würden angeblich weniger Rücksicht auf die us-amerikanische Bevölkerung nehmen, als die guten US-Soldaten.


1x zitiertmelden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 09:15
War ja klar das sowas vorm langen Wochenende passieren muss...
Warum nicht mal Montags??


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 09:17
Zitat von HFHF schrieb:Liegt an den ganzen Schaltjahren...
Schon geil eigentlich, da hast du ein paar echte Genies, die dir nen Kalender bauen der paar Jahrhunderte vorraus geht und verdammt gut durchdacht ist.... und dann führt irgend so ein Depp doch tatsächlich das Schaltjahr ein und du schaust mit deinem Kalender blöd. :D

:trollking:


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 09:17
Zitat von neurotikusneurotikus schrieb:Ausländische Truppen in den USA sind seit alter Zeit fester Bestandteil der NWO-Theorie, weil Ausländer würden angeblich weniger Rücksicht auf die us-amerikanische Bevölkerung nehmen, als die guten US-Soldaten.
Mal nachdenken, das kann gar nicht echt sein. Seit langem ist bekannt dass die Bundeswehr mit Unterstützung der UNO die USA besetzen werden...


1x zitiertmelden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 09:21
Weiß jemand ob das im ersten Video dargestellte recht der FEMA im Notstands- oder Kriegsfall der Wahrheit entspricht?


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 09:21
Ist denn schon wieder Weihnachten Sommerloch?


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 09:25
@mrhanky
Zitat von mrhankymrhanky schrieb:fakt war das jenes grundstück das lager eines friedhofs war, dort werden die särge als überzug für holzsärge benötigt, die im dortigen boden sonst durch die sumpfige witterung zerstört/zerdrückt würden.
Fakt ist jedoch auch, dass der Sarg mit Inhalt verrotten soll! Man begräbt ja nicht jemand um in zu konservieren.
Also weshalb sollte man mittels Plastiksärge, welche man über Holzsärge stülpt, diesen Prozess aufheben?


5x zitiertmelden