weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

223 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Fema, Oktober

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

09.10.2013 um 02:52
@Brain-dead
Ohne mir deinen Beitrag vorher durchgelesen zu haben, wollte ich vorhin genau das gleiche schreiben. Vielleicht haben sie Angst vor den Auswirkungen eines absoluten wirtschaftlichen Zusammenbruches. Der Mop muss dann ja irgendwie unter Kontrolle gebracht werden ...

Wikipedia: Rex_84 <--- Notfalls müssen die Menschen interniert werden.


melden
Anzeige

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

09.10.2013 um 09:05
Ja man erinnere sich an die verheerenden Weltuntergänge während der letzten 17 Shutdowns :D

Aber ich gebe zu: Die Situation ist diesmal etwas ernster. Wenn in zwei Wochen nichts passiert ist, werden viele große Geldgeber kalte Füsse bekommen, das sie ihre Kohle nicht wiedersehen. Das wird dann aber global wumms machen - Zumindest an den Finanzmärkten.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

09.10.2013 um 10:31
Bricht die Wirtschaft tatsächlich zusammen, werden auch Gesetze nichtmehr ernst genommen. Amerika basiert auf 100 prozentualen Kapitalismus. Durch einen wirtschaftlichen Zusammenbruch wird da alles still stehen. Angefangen von staatlichen Organisationen bis hin zu Banken und anderen Sektoren der Wirtschaft.

Die Bevölkerung wird anfangen sich zu nehmen was sie möchte, dadurch wird Anarchie herrschen usw...

Natürlich ist das geschriebene nur eine kleine Spinnerei, ob es tatsächlich so weit kommt wage ich zu bezweifeln. Durchaus hatte man ähnliche Zustände in Griechenland, nachdem dort die Wirtschaftslage zerbrochen ist.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

09.10.2013 um 12:43
es wird dieses mal bestimmt auch nix passieren, die werden sich schon einigen. Aber was ist mit nächstes jahr März da steht USA wieder vor der Pleite . Vielleicht passiert alles nächstes jahr . Weil so kann es ja net weiter gehen. Also irgendwann kommt die Katastrophe bestimmt.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

11.10.2013 um 22:08
Ich bin da auf was gestoßen...
In etlichen Banken hängen Zettel dass am 12. und 13. Oktober die Bankautomaten ausfallen. Was da dahintersteckt weis ich zwar net wirklich, aber vielleicht steht uns ja ein Finanzkollaps bevor. Hmmm

http://sphotos-h.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/1384153_604364959606511_1999486846_n.jpg
http://photos-b.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash3/1383536_604368572939483_790878189_a.jpg

(Ich hoffe die Bilder kann man öffnen)


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

11.10.2013 um 22:13
@Ps-Ycho

Vielleicht, wird jetzt auch der Nordeuro eingeführt. War doch schon mal im Gespräch.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

11.10.2013 um 22:20
@Yotokonyx
Wer weiß... Europa bekommt den Nord- und Süd-€uro und unsere Amis bekommen den West-€uro. Wäre mal ne Überlegung wert...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

11.10.2013 um 22:25
@Ps-Ycho
ähm... was dahintersteckt steht sogar auf den zetteln drauf o_O


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

11.10.2013 um 22:27
Ps-Ycho schrieb:Was da dahintersteckt weis ich zwar net wirklich, aber vielleicht steht uns ja ein Finanzkollaps bevor.
sofern du kein analphabet bist war das sehr peinlich da deine antwort auf den zetteln selbst steht..


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

11.10.2013 um 22:29
@MuldersMudda
MuldersMudda schrieb:Ja man erinnere sich an die verheerenden Weltuntergänge während der letzten 17 Shutdowns
Es gab schon 17 Shutdowns? o.o


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

11.10.2013 um 22:44
@Interalia

aye.

Wikipedia: Government_Shutdown

der längste dauerte 3 wochen.


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

11.10.2013 um 23:26
Lange dauert es bestimmt nicht mehr bis mal was wirklich "schlimmes" Eintritt. Ob es aus den USA oder sonstwo kommt kann keiner sagen. Gab schon viele "bevorstehende Katastrophen" die niemals eingetreten sind. Hoffen wir, dass diese hier auch dazu gehört. Ich will nämlich mal Kinder in die Welt setzen...
Aber wenn ich das so lese kann einem schon wieder ein bisschen mulmig werden. Das kommt eben davon wenn man Jahrzehnte lang nur Kriege führt...


melden
softmicro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

12.10.2013 um 00:21
@Ps-Ycho
Schon komisch dass beide Banken an den gleichen Zeiträumen Wartungsarbeiten durchführen.
Die Sparkasse sogar Weltweit, was somit nicht an einem nationalen Problem liegen kann.

Aber nein, wir haben ja eine Erklärung von unserer Bank bekommen, warum das so ist.
Banken haben uns ja auch noch nie seit ihrer Existenz belogen.
@Nerok
@interrobang


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

12.10.2013 um 00:52
@softmicro
und warum sollten sie lügen?


melden
softmicro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

12.10.2013 um 03:31
@interrobang
Dein ernst? Aus welchem grund lügt man ?


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

12.10.2013 um 04:39
@softmicro
softmicro schrieb:Die Sparkasse sogar Weltweit
Nein! Es betrifft nur die Kunden der Nospa, wegen einer Datenzusammenlegung von Nospa- und Sparkasse Bredstedt-Kunden. Die können aber auch in München am Geldautomaten Probleme haben. Ein Münchner bekommt in Ostfriesland aber ohne Probleme Geld am Automaten. Wer also Sparkassenkunde ist, aber nicht bei der Nospa, hat überhaupt keine Probleme an Geld zu kommen.

Hier könnt ihr übrigens lesen, was passiert ist:
http://www.tornante.pf-control.de/blog1/?p=11167
(Achtung Satire)


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

13.10.2013 um 06:37
Es geht um die antarktis .. Es sind ganz andere Bedrohungen ..


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

13.10.2013 um 08:33
Beko793 schrieb:Es geht um die antarktis .. Es sind ganz andere Bedrohungen ..
Und welche?


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

13.10.2013 um 13:30
@Assassine

Vermutlich zur Mittelerde. :D


melden
tron-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

13.10.2013 um 14:07
Vielleicht trauen sich die Machthaber, die hinter 9/11 und 7/7 stehen nicht mehr eine neue Katastrophe in die Welt zu setzen, da durch die Menschen welche die "Wahrheit" über Geschehenes und möglicherweise kommendes verbreiten eine kritische Anzahl an Menschen aufgewacht sind.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

13.10.2013 um 15:31
@Beko793
@tron-

Was zum Teufel zieht ihr euch eigentlich den ganzen Tag rein, dass ihr solche Schlüsse zieht? Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, in welcher Welt folgender Gedankengang Sinn macht.

"In der Sparkasse Buxtehude werden planmäßige Wartungsarbeiten an den Geldautomaten ausgeführt" ---> "Bringt euch in Sicherheit, das Weltwirtschaftssystem bricht zusammen, und Hitlers Superufos kommen aus der Antartktis! Und die jüdische Weltverschwörung steckt auch dahinter!!!!".


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

13.10.2013 um 15:46
tron- schrieb:Vielleicht trauen sich die Machthaber, die hinter 9/11 und 7/7 stehen nicht mehr eine neue Katastrophe in die Welt zu setzen, da durch die Menschen welche die "Wahrheit" über Geschehenes und möglicherweise kommendes verbreiten eine kritische Anzahl an Menschen aufgewacht sind.
Weil es ja keine Terroranschläge mehr gibt...
Wikipedia: Mordanschlag_in_London_am_22._Mai_2013
Wikipedia: Mordanschlag_am_Frankfurter_Flughafen_am_2._März_2011
Wikipedia: Bombenanschlag_in_Stockholm_2010
Wikipedia: Versuchter_Anschlag_am_Times_Square

Und was in der 'dritten Welt' passiert, interessiert die 'Aufgewachten' ja erst recht nicht.
Wikipedia: Überfall_auf_das_Westgate-Einkaufszentrum
Wikipedia: Massaker_an_Christen_in_Peschawar_2013
Wikipedia: Terroranschlag_am_1._Januar_2011_in_Alexandria
Wikipedia: Anschlagsserie_im_Irak_am_15._August_2011
Wikipedia: Anschlagsserie_in_Bagdad_am_22._Dezember_2011
Wikipedia: Terroranschläge_vom_28._Mai_2010_in_Lahore


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

13.10.2013 um 16:35
Irgendwie ironisch, dass keiner am 10. Oktober selbst etwas in diese Diskussion gepostet hat. Ist wohl doch alles beim Alten geblieben =o


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

23.10.2013 um 08:59
@Rico:
Business as usual. Und von denen die vorher deine Mudda ihre Oma beleidigt haben weil du ihren Kram nicht glauben wolltest tauchen auch nicht mehr auf um zu erklären wieso es denn doch nicht so gekommen ist, obwohl es ja sooo offensichtlich sicher war und du der letzte ignorante Idiot gewesen bist das nicht zu glauben ^^ Stattdessen wird schon sehr bald die nächste Theorie auftauchen. Ich tippe auf diesen Kometen oder irgendwer findet nen Rechenfehler im Mayakalender der das Unglück auf 2014 verschiebt :)


melden
Anzeige

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

23.10.2013 um 09:06
Wir bräuchten was für kurz nach Weihnachten damit das "letzte" Weihnachtsfest schön besinnlich wird. (Muss natürlich vorher bekanntgegeben werden)


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden