weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

223 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Fema, Oktober

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 20:00
ramisha schrieb:Ich habe nix zum anstoßen
Kopf -> Tisch
geht immer


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

20.09.2013 um 20:03
@nahtern

Hab ja garnicht gewusst, dass das so weh tut! :-(


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

29.09.2013 um 17:09
15.000 russische Soldaten marschieren zum 1. Oktober in den USA ein? Das haben Verschwörungstheorien mit Religionen gemein: Nichts könnte so blöd sein, als dass sich nicht doch Gläubige fänden.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

30.09.2013 um 21:20
Wolfshaag schrieb am 20.09.2013:Aha. :D Und wo ist das bei Knoxville dann aufgetaucht? In der Badewanne des VT-Verfassers?
Für den schnellen Landtransport haben die Russen extra einen 300 km/h schnellen Panzer entwickelt. Ich habe sogar ein youtube Video zum Beweis. Man sieht deutlich, dass der Panzer für den Einsatz in den USA schon getarnt wurde. So wurde eine englische Beschriftung und die Flagge eines befreundeten Landes auflackiert. Wer wagt es bei solchen Beweisen noch zu lachen.



melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

30.09.2013 um 21:26
@torgulf
Beeindruckend. :D Zum Glück steht "Secret Weapon" drauf, sonst hätte man nie gewusst, was es so an geheimen Invasionsfahrzeugen bei den Russen gibt. :D


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

30.09.2013 um 21:36
Die USA werden morgen voraussichtlich zahlungsunfähig sein, sprich pleite.
Ist das das Großereignis?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

30.09.2013 um 21:39
@Linner74
Nein, weil sie erst am 15. Oktober "pleite" sind, morgen gibt es höchstens einen "gov. shutdown", den 17. übrigens in der US-Geschichte, das letzte Mal war 1996. ;)


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

30.09.2013 um 21:56
@Wolfshaag

Was passiert dann? Wenn die USA pleite ist, dann müsste doch theoretisch der gesamte Weltmarkt zusammenbrechen.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

30.09.2013 um 21:56
@Wolfshaag
Ok, dann isses eben der Yellowstone


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

30.09.2013 um 21:58
@Linner74
Was auch sonst? :D

@Yotokonyx
Erstmal würden, falls sie sich nicht bis sich nicht bis 0 Uhr Ami-Zeit einigen, morgen alle Museen, diverse Behörden, etc. schlicht geschlossen bleiben.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

30.09.2013 um 22:29
Wetten es passiert gar nix!


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

30.09.2013 um 22:35
Galaxys81 schrieb:Wetten es passiert gar nix!
wette angenommen!
was ist der einsatz?


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

30.09.2013 um 22:40
@nahtern


Du denkst also das die USA morgen zahlungsunfähig ist und am 01.Oktober der dritte Weltkrieg ausbricht?


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

30.09.2013 um 23:26
Wenn die USA mal Pleite geht Kobelt sie meißt die Rüstungsindustrie an nur will keiner diesmal mit der USA Spielen.

Die Fema ist schon ein Ding für sich aber ich denke auch das nichts passieren wird.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

01.10.2013 um 00:06
US-General Wesley Clark hat noch eine Rechnung mit den Russen aus Pristina offen.

http://news.bbc.co.uk/2/hi/europe/671495.stm

Er wartet sicher schon bis auf die Zähne bewaffnet.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

01.10.2013 um 09:47
Yotokonyx schrieb:Was passiert dann? Wenn die USA pleite ist, dann müsste doch theoretisch der gesamte Weltmarkt zusammenbrechen.
Es wird wahrscheinlich das Selbe passieren, wie beim letzten Mal: Staatsbedienstete werden in den Urlaub geschickt, die Republikaner werden Sitze im Parlament verlieren und die Demokraten werden wieder den Präsidenten stellen (vorausgesetzt, dass zwischen Shutdown und nächster Wahl nicht noch etwas Anderes passiert):

Wikipedia: United_States_federal_government_shutdown_of_1995_and_1996#Result


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

01.10.2013 um 09:59
robert-capa schrieb am 20.09.2013:Die FEMA hat 15000 Russische Truppen in die USA Bestellt.
Großartig, daß paßt zu den 100000 chinesischen Soldaten die sich laut dem Verschwörungsspinnertroll rusty lander (aus dem apollohoax Forum) in der New Yorker Kanalisation verstecken, und seit 2005 drauf warten daß sie endlich rausdürfen...

http://www.apollohoax.net/forum/index.php?topic=182.0


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

01.10.2013 um 11:13
rambaldi schrieb:Großartig, daß paßt zu den 100000 chinesischen Soldaten die sich laut dem Verschwörungsspinnertroll rusty lander (aus dem apollohoax Forum) in der New Yorker Kanalisation verstecken, und seit 2005 drauf warten daß sie endlich rausdürfen...
Aaaaaaaa....h wie geil :D Ich hab' zwar gerade meine ganze MezzoMix ausgespuckt aber der Lacher war gut! :D Danke dafür, jetzt bin ich wieder gut gelaunt :)


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

01.10.2013 um 12:00
Nicht zu vergessen die Bundeswehr:
http://americanholocaustcoming.blogspot.de/2009/05/role-of-foreign-troops-in-usa-under.html


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

01.10.2013 um 12:13
@Sternenelfe


hier, vielleicht so was:


http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/08/das-ereignis-die-elohim.html



mfg,


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

01.10.2013 um 12:25
Alles Schwachsinn


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

01.10.2013 um 12:27
Heute ist doch der 1. Oktober! Bis jetzt ist noch nichts passiert. Mal diesen Monat abwarten ob noch was kommt!


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

01.10.2013 um 12:48
Jantoschzacke schrieb:Heute ist doch der 1. Oktober! Bis jetzt ist noch nichts passiert.
Warum? Der Shutdown hat doch stattgefunden:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-streit-im-us-kongress-loest-government-shutdown-aus-a-925430.html

Aber Du hast natürlich recht. *Passieren* wird nichts, jedenfalls nichts Sensationelles:
Beitrag von Konstanz, Seite 5


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

01.10.2013 um 13:17
Wow, jetzt kommen auch noch die Elohim... im Gegensatz zu den 2342 bisherigen Ankündigungen ganz bestimmt...


melden
Anzeige

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

01.10.2013 um 13:26
skyze schrieb:Wenn die USA mal Pleite geht Kobelt sie meißt die Rüstungsindustrie an nur will keiner diesmal mit der USA Spielen.
Es ist ja nicht so, dass die USA pleite ist, sondern dass die Regierung kein Budget verabschiedet hat. Die Regierung darf also kein Geld ausgeben.

Das ist genau das Gegenteil von dem was Du schreibst. Das Ankurbeln der Wirtschaft (in Deinem Beispiel der Rüstungsindustrie) funktioniert nur, wenn die Regierung massiv Geld ausgibt, und nicht, indem sie kein Geld ausgibt.


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden