weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

223 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Fema, Oktober

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 11:09
FEMA Bestellungen für mehr als $ 14.200.000 für Heizung und Mahlzeiten zu Region III zum 1. Oktober geliefert.
FEMA Bestellungen für 22 Millionen Beutel Notfall Wasser zur Region III zum 1. Oktober geliefert.
Da steht auch überall 1. Oktober........
DrieFry schrieb:Das ist ein Code ;)
Ach sooooo....... na dann...... ;)


melden
Anzeige
kkroyal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 11:10
@Galaxys81
Ah sorry da steht wirklich 1Oktober^^ ich dachte dann die lieferungen kommen am 1. an um für den 10. bereit zustehen^^


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 11:11
@kkroyal

:) Man kann sich ja mal verlesen, ist ja nicht schlimm.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 11:19
Doch, wir werden sogar ganz unheimlich vorbereitet!
Als ob TV nicht ohnehin schon eine einzige Katastrophe ist,
geht am Donnerstag Deutschland und am Samstag die ganze Welt unter.
Also: Schön "uffpasse", wie man sich in diesem Fall verhält! ;-)


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 11:33
Sehe gerade daß Sternenelfe sowieso schon zurückgezogen hat...

Gab es andere Gläubige?


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 12:12
Was ist Region III ?


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 12:38
@Jantoschzacke

http://2.bp.blogspot.com/_VcQZzNMRek4/TNo7B3e6xzI/AAAAAAAAAHI/IFVCviL6np4/s1600/FEMA%2Bregions-774861.jpg

Nördliche Ostküste wo es angeblich am 10. klatschen soll aber ist viel zu viel zeug im netz wo gezielt reingesetzt wurde damit es unglaubwürdig wird. Ich glaub nicht mehr dran weil es langsam lächerlich wird. 2012 wiederholt sich 2013 und nichts wird passieren^^


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 12:59
Jantoschzacke schrieb:Was ist Region III ?
Region 3: Delaware, District of Columbia, Maryland, Pennsylvania, Virginia, West Virginia.
Wikipedia: Federal_Emergency_Management_Agency

FEMA regions


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 13:38
Bisher hat sich immer noch nicht viel getan. Langsam werde ich ungeduldig.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 20:59
@Konstanz
@Parmount

Danke für die Info :) Wenn dann könnte ich mir nur ne künstlich erzeugte Tsunami vorstellen, was sollte schon sonst passieren. Und dann "nur" diese Region, das würde es eh nicht bringen. Von daher wird nichts passieren. Oder vielleicht ein Hurrikan oder sowas, aber glaube da kommt nichts.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 21:03
@Jantoschzacke

Wie willst du denn einen Tsunami künstlich erzeugen?


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 21:07
@Yotokonyx

HAARP :D ^^ *duckundweg*


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 21:37
@Yotokonyx
@Galaxys81

Hab auch an Haarp gedacht oder sowas, aber eigentlich brauch es gar keine Katastrophe, denn in Fukushima bahnt sich ja sowieso eine viel größere an und die wird uns im Ernstfall alle betreffen.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 21:40
@Jantoschzacke
Jantoschzacke schrieb: denn in Fukushima bahnt sich ja sowieso eine viel größere an und die wird uns im Ernstfall alle betreffen.
Und welche weltweite Katastrophe wäre das?


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 21:43
@bornin55

Vermutlich das austreten von radioaktiver Maße?
Wenn das in die Weltmeere geht, dann wird man auch hier etwas erhöhte Werte haben.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 21:45
@Yotokonyx
Yotokonyx schrieb:Vermutlich das austreten von radioaktiver Maße?
Wenn das in die Weltmeere geht, dann wird man auch hier etwas erhöhte Werte haben.
In echt? Welche Werte werden denn dann erhöht?


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 21:48
@bornin55

Weiß ich doch nicht. Versuche nur @Jantoschzacke zu folgen.
Wahrscheinlich würde sich das natürliche Vorkommen, von radioaktiven Stoffen etwas erhöhen bzw. die natürliche Strahlung.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 21:53
@Yotokonyx
Eigentlich ne gute Antwort aber ein natürliches Vorkommen oder Strahlung ändert sich nicht.
Es wird an einigen Stellen in der Nähe von Fukushima zu einem erhöhten Aufkommen radioaktiver Isotope kommen (Strontium; Caesium) aber durch die Weltmeere kommt das bestimmt nicht zu uns; viel zu viel Wasser


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 21:59
@bornin55

Gut. Dann ist das alles nur Panik machen, das wir verseucht werden bis zum geht nicht mehr.
Dennoch wird es für die Betroffenen, die in der Region leben nicht schön werden.

Das sich die Isotope nicht verbreiten, darauf hätte ich auch selbst kommen können. Kontaminiertes Material wird schließlich auch mit Wasser gereinigt, falls es noch geht.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 22:00
Yotokonyx schrieb:Wie willst du denn einen Tsunami künstlich erzeugen?
Mit Atombomben geht sowas...theoretisch.Was auch gehen würde wäre auf Hierro die Steilküste,oder auf teneriffa den Pico del Teide zu sprengen,wenn die Westseite ins Meer rutscht kann bei den richtigen Bedingungen ein Tsunami entstehen der das leidige Parkplatzproblem in New Yorck auflöst


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 22:04
@Yotokonyx
Stimme Dir zu, mir tun die Leute in der Region unendlich leid, meine Firma hatte da eine Niederlassung und wir haben Berichte von Kollegen gehört, sehr traurig


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 22:13
@bornin55

Das tut mir leid für deine Kollegen.
Generell finde ich es auch schade, dass es einer Nation wie Japan passiert ist. Normalerweise gelten die als Technik beherrschend. Das da dann sowas passiert. Nicht zu fassen.


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

02.10.2013 um 22:24
@Yotokonyx
Technik ist auch nur bis zu einem gewissen Maß beherrschbar, Du darfst den Faktor "menschliches Versagen" nicht vergessen.
Aber wir sind machtlos gegenüber Naturgewalten


melden

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

09.10.2013 um 01:45
Hallo Leute,

ich möchte vorerst um Verzeihung bitten, habe den ganzen Thread nicht durchgelesen.
Ich hab mir da auch so eine Theorie überlegt zur eingangs erwähnten Meldung.

Sollte es tatsächlich so sein, dass die USA im eigenen Land aufrüsten, so sehe ich das als Sicherheitsmaßnahme gegen einen bevorstehenden wirtschaftlichen Kollaps. Da erscheint es ebenfalls logisch, dass sie Hilfe aus anderen Ländern erhalten.

Schaut euch nur mal an was da im Moment abgeht... Alle möglichen öffentlichen Einrichtungen werden geschlossen, dies ist nur der Anfang. Irgendwann wird auch für die Ordnungsorgane kein Platz bzw. Geld mehr vorhanden sein.

Das Volk ist extrem sauer weil keine Einigung im Senat gefunden wird und die Wirtschaft im Keller ist. Somit wird ein Schuldiger gesucht.

Also was denkt ihr darüber?


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heimliche Vorbereitung auf eine bevorstehende Katastrophe?

09.10.2013 um 02:50
bornin55 schrieb am 02.10.2013:aber durch die Weltmeere kommt das bestimmt nicht zu uns; viel zu viel Wasser
Aber durch den Fisch,oder isst hier niemand Fisch??


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden