Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

1.747 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Stalking, Drohnen, Mikrowelle ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 10:28
Ja, sie hat eine Tochter, die war zu dem Zeitpunkt, als die BND-Sache eskalierte, 7 Jahre alt. Da Jule hier ja etwas interessant erscheint, schreibe ich mal noch eine Begebenheit, die zwar off topic ist, aber klar aufzeigt, dass solche Leute auch im Alltag auffällig sind. Ich habe es gestern schon einer Forenteilnehmerin als PN geschrieben, also kann ich es jetzt schnell hier reinkopieren.

Wir wohnten damals noch in meiner ETW und Jule wohnte in der Wohnung über uns. Mittlerweile ist sie in den letzten Jahren schon 7-8x umgezogen, weil "die" ja immer herauskriegen, wo sie sich aufhält. Wir sind mal in Urlaub gefahren und ich hatte sie gebeten, morgens und abends die Katzen zu füttern und die Blumen zu gießen. Wir kamen wieder und sie meinte, es habe alles prima geklappt. Beim späteren Blick in den Kühlschrank fiel mir auf, dass der selbstgemachte Brombeer-Aufgesetzte meiner Mutter nicht da war. Habe gedacht, ich hätte ihn in den Schrank gestellt, da war er aber auch nicht. Hm. Einen Tag später wollte ich Waffeln machen - Mixer nicht da. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass Schüsseln fehlten. Hm. Dann traf ich im Flur die Tochter von Jule (damals wie gesagt 7 Jahre alt) . Sie meinte, unsere Erdbeermarmelade sei sehr lecker gewesen. "Wie - Erdbeermarmelade? Habt Ihr die gegessen?" Sagt die Kleine: "Na klar, wir haben doch immer bei Euch gefrühstückt und dabei fernsehen gekuckt." "Wart Ihr auch sonst öfter da?" "Ja sicher, wir sind doch mehr oder weniger bei Euch eingezogen! Dein Bett ist auch viel bequemer als meins oben!" Ich dachte, ich höre nicht richtig. Es stellte sich heraus, dass die beiden tatsächlich bei uns eingezogen waren und Jule unsere Alkoholvorräte inkl. dem Aufgesetzten aufgesoffen hat, unseren Kühlschrank leergefressen hat und in unseren Küchenschränken gesehen hat, dass ich unheimlich viel Zeugs habe. Sie fand, dass ich alles doppelt habe und hat daher etliches mit nach oben genommen, auch den Mixer und weitere Elektrogeräte. Ich bräuchte die Sachen ja eh nicht, wär ja alles mehrfach vorhanden. Da sie solche Sachen nicht habe, müsse es doch für mich ok sein, wenn sie sich die nehme. Ich war richtig sauer und musste 5x hoch und runtergehen, um unsere Sachen aus ihrer Wohnung zu holen! Jule hat nie wieder Urlaubsvertretung bei uns gemacht! Ich konnte ihr das aber nicht dauerhaft übelnehmen, ich kannte sie ja... Die hat das wirklich nicht böse gemeint und konnte gar nicht verstehen, dass ich das Zeug wieder runter geholt habe. Da könnte ich noch etliche Geschichten erzählen! Sie glaubte auch, einen Klopfgeist im Kamin zu haben.

Was ich damit sagen will, ist, dass solche Menschen (gut, bei Männern bin ich mir da nicht so sicher) im Alltag auch immer auffällig ist. Ich kenne da noch so ein paar abgedrehte Mädels, z. B. eine Internetfreundin, die sind alle auch für andere Menschen merkwürdig.


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 11:57
@Löwensempf
Meine Frau kennt auch ne Frau, die meint, dass sie beobachtet wird und sie sich im TV über sie lustig machen... was auch schonma dazu führte dass ein TV aus nem Fenster flog oder sie Beschwerdebriefe an die Fernsehanstallt schrieb und auch Tv Angestellte ..also Moderatoren anschrieb. Sie hatte echt das Gefühl, dass der TV nur dazu existierte sie persönlich fertig zu machen. Also der Tv existiert nur zu diesem Zweck.. nur wegen ihr.
Auch solltest Du in ihrer Gegenwart nicht husten, das empfindet sie als persönlicher Angriff.
Im Moment ist sie in Behandlung. Weil wie Du sagst, es fällt halt auf...
Aber das ist halt ne psychische Erkrankung.
Klar für diejenigen Personen ist es dann eine Verschwörung und sie stehen mitten drin, die haben eh meistens das Gefühl die ganze Welt dreht sich nur um sie und alle sind gegen sie. Aber eigentlich hat das nichts mit Verschwörungstheorien zu tun,..es sind ganz einfach Wahnvorstellungen.
Klar beim Threadersteller gings um bekannte VT Themen.. wie Mikrowellen etc.
Aber wieso soll sich solch eine Person nicht auch aus bestehendem bedienen?
Kenn auch nen älteren Herrn , der der Regierung nen Brief schrieb und sie vor dem Ende der Welt warnte und dem Antichristen. Auch der ging dann mal in Behandlung.
Bei ihm hat es sich halt auf die religiöse Schiene geschlagen. Waren dann religiöse Wahnvorstellungen.
Jedem das seine ;)
Was kann man tun? Mir fällt nichts vernünftiges ein. Denke einfach dass die Leute den Bogen früher oder später so überspannnen, bzw sich so hineinsteigern, dass es eben auffällt und sie eingewiesen werden.
Denke in den wenigsten Fällen kommt es soweit, dass diese Leute anfangen zu morden.. bzw. handgreiflich zu werden.
Sie selbst befinden sich halt schon in einer Ausnahmesituation.. für sie ist es real. Darum sollte man es schon einigermassen ernst nehmen.
Sind keine einfachen Fälle...sehr kompliziert.
Ich für meinen Teil würde da versuchen der Person so gut es geht aus dem Weg zu gehen... auf jedenfall würde ich mich nicht auf ein Duell einlassen und diese Person dadurch zusätzlich anheizen. Klar es kann die Einweisung beschleunigen, ist aber äusserst unangenehm.
Vernünftiges Argumentieren fällt flach.


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 13:15
Zu einer Einweisung kann es ja nur kommen, wenn die betreffende Person sich selbst und/oder andere gefährdet. Das ist bei unserer Drohnentante nicht der Fall. Daher ist das öffentliche Stillhalten sicher die beste Vorgehensweise. Das handhabt @PeterLipisch ja mittlerweile auch so. Ich bleibe allerdings dabei, dass ich persönlich alles in Bewegung setzen würde, um die Personalien dieser Frau herauszubekommen, damit die bereits gegen sie getätigten Anzeigen endlich fruchten können. Denn vor einem Zivilgericht kann sie durchaus bestraft werden.


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 15:02
@Löwensempf
HAMMER!
Ich hätte ihr vermutlich gehörig den Ar... aufgerissen...
Die Tochter tut mir leid.


Ich würde auch versuchen die Personalien der Drohnentante in Erfahrung zu bringen für eine Anzeige.


1x zitiertmelden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 16:02
Zitat von LepusLepus schrieb:Ich würde auch versuchen die Personalien der Drohnentante in Erfahrung zu bringen für eine Anzeige.
Hast du eigentlich mitbekommen, dass schon vier Anzeigen am Laufen sind und die Personalien der Polizei schon längst bekannt sein müssten?


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 16:21
@dh_awake

Hast du eigentlich mitbekommen, dass der TE diese Anzeigen nicht geschaltet hat und gerne eine gezielte Anzeige mit dem Klarnamen der Frau schalten würde, dies aber nicht kann, weil ihm die Anwaltschaft aus Datenschutzgründen die Personalien nicht nennen kann?


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 17:00
@Lepus

Also der Name ist bekannt und vier Anzeigen am Laufen.
Warum braucht jetzt der TE noch den Namen?
Erklärs mir bitte, vielleicht stehe ich gerade auf der Leitung.


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 17:08
Dass vier Anzeigen laufen, habe ich auch so verstanden. Aber dass der Name bekannt wäre, ist mir neu. Dann wäre ja alles prima und Justizia könnte ihren Weg gehen. Den Namen zu erfahren wäre in diesem Fall aber immer noch interessant. Nicht um ihr persönlich zu schaden, sondern aus reiner Neugier. Vielleicht finden sich im Netz ja noch weitere Informationen zu ihr. Das könnte allerdings auch rein weibliches Denken sein, das gebe ich zu. Männer sind da eher pragmatisch.


2x zitiertmelden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 17:11
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Den Namen zu erfahren wäre in diesem Fall aber immer noch interessant.
Da das Kennzeichen notiert wurde, ist der Name den Behörden auf jeden Fall bekannt.

Würden die eventuell schneller ermitteln, wenn der TE die Anzeige mit konkreter Namensnennung macht (obwohl die Behörden den Namen ohnehin kennen)?

Wie ich das verstehe, bleibt dem TE so oder so nichts übrig, als auf den Ausgang der Ermittlungen zu warten.


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 18:07
@dh_awake schrieb:
Würden die eventuell schneller ermitteln, wenn der TE die Anzeige mit konkreter Namensnennung macht (obwohl die Behörden den Namen ohnehin kennen)?
Genau.
Und der TE hat dann mehr in der Hand - Anzeigen gegen "unbekannt" verlaufen nämlich schon mal eher im Sand.


1x zitiertmelden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 18:15
Zitat von LepusLepus schrieb:Und der TE hat dann mehr in der Hand - Anzeigen gegen "unbekannt" verlaufen nämlich schon mal eher im Sand.
Sorry, wenn ich hier nochmal nachhake:
Es ist doch m. M. n keine Anzeige gegen Unbekannt, nur weil der TE den Namen nicht kennt, die Behörden aber schon.

Gibt's hier jemanden vom Fach?


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 18:50
Neee, alles Blödsinn, die müssen ja gar keine Halterabfrage machen, die können ja selbst gucken.
Kleinhirn hat grad nicht funktioniert...


Ääh sorry, ich hatte hier gerade Unsinn geschrieben und habe den gelöscht.


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 19:17
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Nicht um ihr persönlich zu schaden, sondern aus reiner Neugier. Vielleicht finden sich im Netz ja noch weitere Informationen zu ihr. Das könnte allerdings auch rein weibliches Denken sein, das gebe ich zu.
Ich kann dir versichern: Trifft auch mich (Mann) auch zu! ;)


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 19:37
@dh_awake
Dem Gericht ist der Name bekannt, aber nicht der Polizei, bei der der TE die Anzeige machen müsste.
Die Polizei kann dann auch nicht einfach zum Gericht gehen und sagen: "Ey, gebt uns mal den Namen, damit wir den hier eintragen können."


1x zitiertmelden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 19:45
Zitat von LepusLepus schrieb:Die Polizei kann dann auch nicht einfach zum Gericht gehen und sagen: "Ey, gebt uns mal den Namen, damit wir den hier eintragen können."
Verstehe ich nicht. Wenn eine Person mind. fünf andere belästigt und ihre Namen per Rufmord veröffentlicht, darf die Polizei zwecks Ermittlungen nicht den Namen dieser Person haben? Was ist die Idee dahinter?


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 20:00
@dh_awake
Es handelt sich sich ja um Einzelermittlungen.
Da weiß die eine Behörde nichts von der anderen.

Vor Gericht werden auch alle Anzeigen einzeln bearbeitet (wenn es überhaupt zu einer Verhandlung kommt), da es Sammelklagen in Deutschland nicht gibt.


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 20:10
Die Anzeigen laufen mittlwrweile wohl alle auf einer Sammelnummer bei Gericht. Die Berichte gehen von Polizeibehörde zu Polizeibehörde. Midnestens ein Anzeigender hat einen Anwalt eingeschaltet. Der kann zwar Akteneinsicht verlangen, aber die Adressdaten des Angezeigten darf er dem Klienten nicht mitteilen, jedenfalls nicht offiziell.


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

07.07.2014 um 20:13
@PeterLipisch schrieb:
Der kann zwar Akteneinsicht verlangen, aber die Adressdaten des Angezeigten darf er dem Klienten nicht mitteilen, jedenfalls nicht offiziell.

Genau das meinte ich, du hast es besser formuliert. ^^
@PeterLipisch schrieb:
Die Anzeigen laufen mittlwrweile wohl alle auf einer Sammelnummer bei Gericht. Die Berichte gehen von Polizeibehörde zu Polizeibehörde.
Ach so weit ist es also doch schon.
Das ist gut für die Kläger. ^^


melden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

08.07.2014 um 21:35
Ja leider geht es wie immer hier nun vom Thema weg.
Meine Beiträge dazu hatte ich geschrieben, ich hab nun nochmal den Blog von ihr erstmalig besucht und sehe, das sie in der "wer steckt dahinter" + "ich such den Täter" Phase ist.

Das wird scheitern und irgendwann endet das wie bei einigen anderen auch.
Leider


2x zitiertmelden

Verschwörungstheorien und wenn Menschen darunter leiden müssen

08.07.2014 um 21:41
meine Nebenseite steht sogar aufgelistet mit als "fakeseite"
traurig aber wahr


melden