Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

09.09.2014 um 19:31
@jedimindtricks

Wikipedia: Kurs_(Navigation)

Kurskorrektur (bei) 15:15 nach links (Norden)
Also 10 Minuten bis 5 Minuten vor dem Absturz.
Mögliche Entfernung also 134km - 66km vom Absturzort.
Näher zum Absturzort hin ist kein Knick mehr, Knicks sind in etwa 100km Entfernung zu sehen, aber nur noch Rechtsknicks.
Die Abweichung von 14NM =26km (Navy Miles not North Miles for me)
Wikipedia: Nautical_mile
ist nirgends erkennbar, vergleiche den Maßstab links unten.

Die Abweichung von der Route ist maximal 15km. Gut wenn man das Wetter umfliegt,
dann kann die Abweichung kleiner sein, wie die beantragte Abweichung.

Aber der letzte Linksknick (Heading abnehmend) ist eben 300km entfernt und die Zeit ist berechnet mit 14:46 Uhr.
Bei 15:13 und danach sind nur Rechtskorrekturen zu sehen (Heading zunehmend, meine Grafik).

=>Das heißt die herausgegebene Info bringt noch mehr Verwirrung, wenn Flightradar 24 stimmt.

Oder siehst du das anders
@jedimindtricks
Bitte ohne Tricks


melden
Anzeige

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

09.09.2014 um 19:41
According to ATC data, at 12.53 hrs the aircraft was flying within the Dnipropetrovs’k FIR,
Control Sector 2, at FL330, controlled by Dnipro Control. At that time, Dnipro Control
asked whether MH17 was able to climb to FL350 in accordance with the flight plan of
MH17 and also to clear a potential separation conflict with other traffic in the area,
another Boeing 777 flying at FL330 and approaching from behind.
The crew replied they were unable to comply and requested to maintain at FL330. This
was agreed by Dnipro Control. As an alternative to solve the separation conflict, the
other traffic climbed to FL350. According to ATC data, at 13.00 hrs the crew of flight
MH17 requested to divert the track 20 NM to the left, due to weather. This also was
agreed by Dnipro Control, after which the crew requested whether FL340 was available.
Dnipro control informed MH17 that FL340 was not available at that moment and
instructed the flight to maintain FL330 for a while. At 13.07 hrs the flight was transferred
to Dnipropetrovs’k CTA 4, also with call sign Dnipro Control.
At 13.19:53 hrs, radar data showed that the aircraft was 3.6 NM north of centreline of
airway L980 having deviated left of track, when Dnipro Control directed the crew to alter
their route directly to waypoint RND due to other traffic. The crew acknowledged at
13.19:56 hrs. At 13.20:00 hrs, Dnipro Control transmitted an onward ATC clearance to
proceed direct to TIKNA after RND, no acknowledgement was received.
ich weiss im moment nicht was für zeiten du da aufführst .
nehme an 15:15 ist 13:15 , local time 12:15 ?

20 minuten sind für diese wegstrecke für eine boeing 777 überhaupt kein problem


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

09.09.2014 um 20:10
@jedimindtricks


Ich bin ja nur Laie. Im Appendix des Reports sind die letzten ca. 3 Minuten von der BOX aufgeführt.

Da steht "compueted airspeed" (in knots) und man sieht eine Linie bei ca. 300

Heisst das, dass die Machine von 13:17 bis 13:20 nur 300 knoten also umgerechnet 555.6 Kilometer/Stunde schnell war?

Das kommt mir langsam vor. Oder was soll das aussagen?


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

09.09.2014 um 20:35
@dotter
joo , zwischen groundspeed und airspeed besteht ein unterschied . umso dünner die luft , umso weniger wiederstand .
ich komm jetzt per überschlagsrechnung pie mal daumen auf 889 km/h airspeed .

vergleich ich das mit flightradar kommen die auf 907.48 km

meine rechnung ist falsch .. kommt aber alles hin


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

09.09.2014 um 20:41
@jedimindtricks

Also doch normal im Grunde. Ich konnte mir das auch nicht vorstellen. ok, danke. airspeed ist quasi die Geschwindigkeit, die den Luftwiderstand oder so ähnlich berücksichtigt, die für die Piloten interssant ist.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

09.09.2014 um 21:24
@jedimindtricks

Irgendwo auf der Seite muss die Lösung sein.
42 :D


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

09.09.2014 um 21:29
Natürlich kommt es hin, dass das Flugzeug in 20 Minuten 300 km schafft, das Thema ist, dass die Frage nach der Korrektur erst um 12:00 Uhr local time gestellt wurde, und da war die Maschine bereits auf neuem Kurs, seit einer Viertelstunde.
Oder soll man die Angaben, die immer auf die Minute gemacht werden, generell mit +15, -15 Minuten konnotieren?
Dann kann man sich die Pseudogenauigkeit sparen.
=>Sie = Alle haben das sich aus den Fingern gesogen, auch die Russen


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

09.09.2014 um 23:44
@dotter
@saba_key


es gibt auch ein aktuelles bild von mh17 . roland oliphant muss wohl heut dort vor ort gewesen sein .
10654935 1478507342407318 1418089933 n

er schreibt
It's all still there. Tail section of MH17 where it fell nearly two months ago.
saba_key schrieb:=>Sie = Alle haben das sich aus den Fingern gesogen, auch die Russen
yeah ! :D


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 00:00
@jedimindtricks

Na immerhin hat er schwarze Ränder zugefügt. Sehr stilvoll und noch im Rahmen!


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 00:16
@jedimindtricks

das Bild sieht gruselig aus. Ich habe eh Angst vorm Fliegen. Insofern bringt das Bild bei mir nur die Erkenntnis doch nicht einen "LALA"-Ulaub zu buchen (und eben nicht die Täter zu finden)

Kurz gefasst : das Bild sagt mir als Laie leider nichts bzw. wer der Mörder ist , was ich wissen will. Es sieht nur aus, als wäre es neben der Strasse "hingelegt" worden von irgendwem. Das ist natürlich nur mein Eindruck, der sowieso nicht zaehlt.


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 00:21
@dotter
Das ist das Wrackteil was auch auf vielen anderen Bildern zu sehen ist , unweit der Main Crash Site
saba_key schrieb:Na immerhin hat er schwarze Ränder zugefügt. Sehr stilvoll und noch im Rahmen
Das ist die relativ gute editierfunktion bei instagram . Geht in 3 Sekunden .


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 00:26
Es liegen aber mindestens zwei große Wrackteile unmittelbar zur Straße


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 00:36
@jedimindtricks

albundy-02 Fotor
Oh, really?


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 10:12
saba_key schrieb:Es liegen aber mindestens zwei große Wrackteile unmittelbar zur Straße
Dann hat er halt nur das eine auf instagram hochgeladen . Fotos wird er sicher noch paar mehr gemacht haben , aber nicht fürs privatvergnügen


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 12:16
@jedimindtricks

Na immerhin beteiligst du dich, obwohl ich hier manchmal über die Stränge schlage.
Guten Morgen


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 18:21
@saba_key

Es zählt die Motivation. Ich bin neu hier. Und meine besteht darin, die Täter nicht entkommen zu lassen. VT,S dienen zur Verschleierung genauso gut wie zur Kritik des herrschenden Narrativs.

Es gibt aber Schuldige und die gilt es zu finden. Wozu soll ich - als Europäer -jeden Tag sonst arbeiten gehen oder einmal im Jahr nach Teneriffa fliegen? Wozu, wenn diese Verbrechen nicht aufgeklärt werden?

Wenn es nicht aufgeklärt wird, werden sich immer mehr Menschen zurückziehen, weil "das System" schlicht versagt hat. MH17 war ein Verbrechen, jeder weiss es. Die Täter fehlen aber.

Das ist irgendwie absurd, wo es doch Mrd gibt , die in Geheimdienste investiert werden.


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 18:31
dotter schrieb:Es gibt aber Schuldige und die gilt es zu finden. Wozu soll ich - als Europäer -jeden Tag sonst arbeiten gehen oder einmal im Jahr nach Teneriffa fliegen? Wozu, wenn diese Verbrechen nicht aufgeklärt werden?

Wenn es nicht aufgeklärt wird, werden sich immer mehr Menschen zurückziehen, weil "das System" schlicht versagt hat. MH17 war ein Verbrechen, jeder weiss es. Die Täter fehlen aber.

Das ist irgendwie absurd, wo es doch Mrd gibt , die in Geheimdienste investiert werden.
dem kann man einfach nur beipflichten . es haben wirklich alle den bezug zur realität verloren dort unten & egl wo , normal müsste mit so einem ereigniss mal ne birne angehen .
meiner meinung nach hätten die rebellen die konsequenzen ziehen müssen und sagen hey, ist gut nun.wir legen die waffen zur seite , ihr auch & experten hätten dort ihre arbeit machen können .
und apropos motivitation ... man muss sich mal fragen wer die größte motivation hat das dort eben keine experten sind . ich komm irgendwie immer auf das gleiche ergebniss


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 18:38
@dotter

Da ist jeder Täter und dann wird es schwierig.
Dann tun sich die Täter lieber wieder gegen die Opfer zusammen.


melden

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 18:56
dotter schrieb: Die Täter fehlen aber.
Ich vermute ja das die bei den erstbesten Kämpfen vorne an der Front verheizt wurden , sprich die werden nicht mehr viel sagen können . Wär jetzt so meine Spekulation .
Waren es russische "Spezialeinheiten" die jetzt irgendwo in Russland rumlaufen wird die Sache schon heikler .


melden
Anzeige

Was geschah mit Flug MH-17? - der Verschwörungsthread

10.09.2014 um 20:16
macht doch keine Sinn, wieso sollten russische Spezialeinheiten eine MH17 runterholen. Damit hinterher die halbe Welt Antirussisch eingestellt ist oder welche Gründe können das noch sein?

Einen versehentlichen Abschuß durch russische Spezialeinheiten ist auch nicht logisch, denn man weiß was für Zivilflüge da oben kreuzen.


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer kennt den O.T.O.42 Beiträge
Anzeigen ausblenden