Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

177 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Regenbogen, Ritueller Missbrauch, Satanisch-ritueller Missbrauch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

30.08.2014 um 22:40
Der einzige der hier Mind controlled ist, ist SektorEins. Der hat nur MK Ultra im Kopf.

Darauf erstmal ne Pappe.....


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

30.08.2014 um 22:42
@geeky

bei dir fehlen mir grad die worte...wenn das was ich sage daemlich ist dann bist du das non+ultra du scherzkeks und systemscharf der 1.klasse

@CarlSagan

streitet ab das es solche programmierungen gibt,streitet ab das es ritualen missbrauch gibt, streitet ab das kinder misshandelt werden, streitet ab das medien manipuliern, streitet ab das es lobbys und organisationen gibt die nichts anderes tun als das was ich behaupte...keine ahnung aber einer von uns beiden leidet echt an realitaetsverlust...nur weil du nur bisschen über etwas weisst bedeutet es nicht das es so sein muss wie du es sagst...es gibt hier nicht nur leute die so denken wie du,sondern auch leute die etwas mehr davon verstehn


3x zitiertmelden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

30.08.2014 um 22:43
@SektorEins
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb:bei dir fehlen mir grad die worte...
Du siehst also keinerlei Argument gegen meine Annahme, welches nicht ebenso auch auf alle anderen von dir angenommenen Opfer angewendet werden könnte.
Dachte ich's mir doch... :D

Seit wann bist du eigentlich schon ein solches Opfer?


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

30.08.2014 um 22:44
@geeky

somit könntest du ja auch ein opfer sein


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

30.08.2014 um 22:46
@SektorEins
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb:streitet ab...
Den größten Teil deiner Liste streitet wohl eher niemand ab. Wie kommst du auch darauf, dass dem so sei? Ich habe jedenfalls nur einen Punkt davon abgestritten, weil er nicht belegt werden kann. Eine Frau hat eine Behauptung aufgestellt, die sich aus keiner Quelle verifizieren oder nur ansatzweise belegen lässt - und das soll ich dann einfach so glauben, weil irgendwelche Leute im Internet sich daraus Gruselgeschichten zusammenspinnen? Nein danke. Dafür bin ich einfach nicht leichtgläubig genug.
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb:keine ahnung aber einer von uns beiden leidet echt an realitaetsverlust
Dem würde ich nicht widersprechen.
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb:nur weil du nur bisschen über etwas weisst bedeutet es nicht das es so sein muss wie du es sagst
Dem stimme ich ebenfalls zu. Ich hoffe, du nimmst dir deinen Satz zu Herzen.


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

30.08.2014 um 22:48
@SektorEins

Nur weil dir alle Argumente fehlen muß doch nicht auch jeder andere an diesem Defizit leiden! :D

Seit wann bist du denn nun schon ein solches Opfer - oder ist dir mittlerweile doch etwas eingefallen, was dich von den anderen vorgeblichen Opfern unterscheiden würde?


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

30.08.2014 um 22:54
@geeky

wie gesagt,deiner theorie nach könntest du ebenso ein opfer sein und weisst nur nichts davon...ausserdem bin ich hier der einzigste der argumente nenntiwas ihr macht ist nichts weiter als das was ich sage ins laecherliche zuziehn ohne selbe irgendwelche fakten oder belege oder gegen-argumente zu liefern...tobt euch aus dann trinkteure milch aus schaut spongebob zu ende und dann schnuller in den mund und augen zu kinder

wie gesagt tobt euch aus,ihr seit nicht die einzigsten im forum,es findet sich schon noch jemand der wenigstens bisschen mit diesem thema vertraut ist

ausserdem hab ich schon kapiert was ihr mir mitteilen wollt,was macht es für einen sinn jedesmal den selben quatsch anders verpackt an mich zu richten...ich habs kapiert und nochmehr kapiern kann ich es nicht,egal wieviel mühe ihr euch gibt

p.s: ..... ...... :)


1x zitiertmelden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

30.08.2014 um 22:58
@SektorEins
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb:wie gesagt,deiner theorie nach könntest du ebenso ein opfer sein
Von welcher "Theorie" redest du? Ich habe dich lediglich nach einem Argument gefragt, warum nicht du selbst ein solches "Opfer" sein könntest. Du hast nach wie vor keines genannt.

Kommt da nun noch was?

Und wenn ja, warum könnte das dann nicht auch für alle diejenigen gelten, die du hier ohne jeden Anlaß zu "Opfern" stempelst?


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

30.08.2014 um 23:17
Setzt euch mit dem Thema auseinander, oder lasst es bleiben.


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

30.08.2014 um 23:19
@der_wicht

nichts anderes wollte ich aber naja


melden
melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

30.08.2014 um 23:31
danke für den hinweis schmandy...aber mir ging es darum eine verbindung zu mk-ultra und den rainbow for girls zufinden...deswegen ein eigener thread


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

31.08.2014 um 08:24
Zitat von iwokiwok schrieb:da frage ich mich gerade ob diese organisation evtl von evangelikalen abstammt;
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. :D
Das entspricht eigentlich eher dem Feindbild von Evangelikalen.


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

31.08.2014 um 10:45
Also, wenn ich das richtig verstanden habe, soll es eine Sekte geben, die Kinder missbraucht und manipuliert und dann ihre Persönlichkeit spalten, so dass sie gar nichts davon wissen und glauben alles sei paletti?

Und eigentlich kann jeder Opfer der Organisation sein, da wir ja alle manipuliert sind? :ask:

Aber es natürlich keine Beweise gibt, weil die ja alles zurückgehalten werden?
Versteh ich die Logik von VTlern jetzt richtig?


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

31.08.2014 um 10:52
@Pallas
Nicht ganz: MK-Ultra lässt sich in Dekorationen für "The Wizard of Oz" nachweisen, die durch brutalste, menschenverachtende Folter für "Alice im Wunderland" gehalten wird.
Oder so ähnlich.


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

02.09.2014 um 22:14
@SektorEins
dein EP liest sich wie ein direkter mitschrieb eines der zig ominösen yt-videos, die uns seit geraumer zeit mit den brandheissen illuminati-news versorgen bzw. beschallen.
keine frage ist was dran an dem was du schreibst, aber es muss hier keinesfalls auf horrende okkulte mächte epischsten ausmaßes hinauslaufen. sicher: es heisst in vielen texten über mk-ultra, dass dort leute insbesondere über religiöse ängste "geknackt" wurden. auch bestimmte dokus über satanismus halbwegs seriösen charakters legen da eine verwandtschaft zwischen gehirnwäsche und ritualen nahe. eine recherche über magie kann schließlich sogar hervorbringen, dass das fast alles stets auf hypnose und ähnlichem beruhte.
zu den videos mit den illuminati-news: ich glaub, die werden zum teil sogar selbst von agenten erstellt und dienen der psychologischen kriegsführung. wer die elite der zauberkraft fähig hält, fühlt sich zwar entrüstet aber umso ohnmächtiger. ausserdem disqualifizieren ihn sämtliche aussagen in der richtung dem seriösen (=trivialen) gespräch.
was ist nun, wie ich finde, am thema dran? symbolismus natürlich! was in unserer oberflächlichsten aller welten könnte oberflächlicherer schein sein als kleidung? und was im textilgenre könnte mehr feige schaumkrone und mehr resigniertes exempel der herdenmentalität sein als ein s.g. "trend"? gibt genug leute, die sich kleidungstechnisch mit symbolen zuknallen, aufgezogen "inspiriert" tiefgründigkeit und mystik zur schau stellen, während sie nicht den leisesten hauch davon haben. das ist die werbung, wie sie anbiedernd wieder zu uns zurückkehrt, nachdem tausendfach missbraucht.
wir wollen sie nicht mehr, schließlich hat sie unser ganzes zusammenleben ritualisiert, vorgegeben was "cool" und erstrebenswert - wertvoll - ist und wer. mancher muss erst noch erkennen bzw. zugeben lernen, dass er fast nichts von menschenhand je so sehr verachtete wie werbung bzw. das was wir daraus gemacht haben - und das, was sie aus uns gemacht hat.
wir haben uns unsere idealsten leben so dermaßen hoch beworben - die mehrzahl der angeblich erwachsenen spielt immer noch autokarten, buhlt um gestellte gunstzusprüche - wir schweben allesamt kilometer über dem boden der realität. und können nicht anders, denn der gruppenzwang ist ungebrochen raffiniert. statt selbst aus unseren leben was zu machen, instinktiv dass zu tun, was wertvoll und wichtig ist und worin wir gut sind, lassen wir uns zu dämlichen bis fatalen trivialangelegenheiten scheuchen von erfolgreichen dilletanten - also denen, die zu scheuchen gelernt haben. dieses "spiel der macht" ist es eigentlich, was du zurecht mit entsetztem argwohn aus der gegenwart von verschworenen reflektierst. die korrumpiertheit der welt ist heute so dermaßen infam, dass sie direkt vor dir stehen kann und du glaubst, authentischer und ehrlicher ginge es nicht. was ist denn der ehrliche im land der mogelpackungen?
das ist, finde ich, viel bedeutsamer auch wenn es nur am seidenen faden mit deinem thema verbunden ist. es ist zu diffus und unklar, als dass hier jemand klarheit hineinzubringen vermochte. was sicher herauszulesen ist aus den vorwürfen, besorgnissen und vergleichen, wie sie aus bestimmten webquellen wie wirre propagandafetzen hervorquillt, ist die christlich-fundamentale angst, den seinskampf gegen die okkultisten zu verlieren.
dieser kampf zeichnet sich eher nicht an diesem farbschemata ab: rosa und blau wird nie vom trohn zu stoßen sein. aber gesamtheitlich gesehen ist es sehr wohl so: der schein der dunkelheit, verkommenheit wird als mächtiger und wertvoller eingeschätzt als der des seichten, zugänglichen. das liegt zum teil daran, dass uns das seichte über die werbung bis zum erbrechen aufgedrängelt wird und das dunkle immer rätselhaft erscheint.
aber das sind wahrscheinlich eher weniger die wirkungen semiokkulter eliten sondern eher die eingebungen und "inspirationen" oberflächlicher horror- bzw. okkultismus-fans unter den trendsettern, fotografen und journalisten.
3 nicht-menschliche spezies haben die menschheit manipuliert und fest im griff: opium, tabak und cannabis.


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

02.09.2014 um 22:26
@matraze106

Du hast den Alkohol vergessen. Und Zucker. Neuerdings auch das Smartphone, den iPod und das Navi. Seit Urzeiten schon der Sex. Vieles hat die Menschheit fest im Griff und manipuliert sie.


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

04.09.2014 um 06:31
@SektorEins
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:wie Ihr erkennen könnt bin ich hier neu,bla bla bla :)
ja , ... ähh ... woran jetzt erkennen ? ... am sehen oder lesen oder hörensagen,oder blablabla ?


Ich hoffe,du hast mehr zu bieten,als diese Abstruse Behauptung ohne klare Indizien oder Beweise!

Ich habe keine Ahnung,was die Rainbow Girls so machen,aber was Du hier so machst,erahne Ich.
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:die ich bei den Rainbow for Girls erkennen ''will''
... was war das nochmal ?
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:sexueller-rituale
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:ritualen missbrauch
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:Satanismus
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:kinder misshandelt
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:missbrauch der jungen maedchen
und unermesslich mehr
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:bla bla bla
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:vielleicht weiss jemand von euch mehr darüber und kann mich etwas belehren
neh ... kann nixda etwas belehren ... kanne nix und wille nix,ausser eines Besseren natürlich!

Egal, ... was auch immer die anscheined machen ? eins ist klar ... Du denkst,das die das machen.

Ausser Schmutziger anschuldigungen und unterstellungen über die Rainbowgirls kam ja garnichts!

Keine Form des Beweises,sondern übelste Nachrede über Menschen,die du weder kennst,
noch jemals im stande sein wirst,bei deinem hinterhältigen,verschlagenen überlegungskonstruckts!
... aber Du denkst das,was Du in wirklich keit,was du jenen unterstellst. Das ist Fakt!

Ahso ... das erkennst du ... mal sehen,was du sonst noch so erkennst oder zu erkennen meinst!
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:streitet ab das es solche programmierungen gibt,streitet ab das es ritualen missbrauch gibt, streitet ab das kinder misshandelt werden, streitet ab das medien manipuliern, streitet ab das es lobbys und organisationen gibt die nichts anderes tun als das was ich behaupte...keine ahnung aber einer von uns beiden leidet echt an realitaetsverlust
aber worunter du hingegen leidest,möcht ich auch garnicht wissen,denn das muss schlimm sein.
Beweise deine Behauptungen bitte mal stichhaltig,mit beispielen,bevor Du soetwas unterstellst.
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:ausserdem wird manchmal der regenbogen auch mit Lucifer in verbindung gebracht. Auch das ''wappen'' der rainbow for girls scheint etwas abstrakt zu sein
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:u.a einer jacke die Micheal Jackson trug auf der ein regenbogen mit der selben anordnung der farben war und darauf lucifer stand sowies ein bild aus den 80er jahren in dem ein (wahrscheinlich) taenzer von madonna die selbe jacke trug. ausserdem wird manchmal der regenbogen auch mit Lucifer in verbindung gebracht.
Auch,wenn und weil Luzifer seinen Namen aufstempelt und über den Regenbogen gesprüht hat,
wird Der beim nägsten Regen,doch einfach weggespühlt,aber der Regenbogen kommt wieder! ^^
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:danke gleichzeitig den seitenbetreibern für die zur verfügungstellung einer solchen plattform
In diesem Falle wäre dein Beitrag auf dieser plattform,für als PLATTFORM,eine passende Metapfer
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:Wieso ich von Rainbow for Girls auf MK-Ultra schliese sind vorallem die farben,die kleider und die edelsteine die sich die jungen maedchen verdienen können.
Ja,die BÖSEN Farben,Kleider und Edelsteine... siehst du sonst noch was ? ist dir das so wichtig ?

Was verdienen ? ... wo kann man was verdienen ? ... verdienen kann man auch noch was,nah dann

dann hat dieses RainbowGirl wohl wahrscheinlich dreimal hinternander gewonnen,oder was jetzt??
RainbowGirl
Zitat von SektorEinsSektorEins schrieb am 30.08.2014:ich hoffe ich kann hier eine ''gute'' Diskussion führen.
das sehen wir ja dann,ob Du eine "gute" diskusion führen kannst ...
bis jetzt hast Du,ausser deiner "bösen" anschuldigungen.. 0 .. Gut!

Momentan,bei der verdrehung,ist der ganze Thraed nur denunzierend !

Du hast übelste behauptungen in "böser" absicht in verbindung gestetzt,weil Du es so sehen willst.
aber ...
über die Mädels,sagen deine Verunglimpfungen doch garnicht konkretes aus,aber viel über Dich!


Ich war mal bei einem Festival von ? Rainbows ? und dort traf ich sehr schöne Menschen

... ... ... ... ... 6 ...


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

04.09.2014 um 11:16
@Tettenbura
@SektorEins redet über so etwas wie pfadfindervereinigungen, nicht über rainbowgirls, was auch immer du damit verbindest. zudem ist dein vorwurf des sexismus obsolet, da sehr wohl auch von den demolay boys die rede ist. sein grundsätzliches problem ist die kaderschmiede ansich, 12-jährige kids zu führungspersonal zu erziehen. und er hat anscheinend in den weiten des netzes erfahren, dass das da noch kranker zugehen soll als bei scientology und stellt es daher als psychosektentum dar.
mit LSD-festivals und - wie ich ursprünglich annahm - kleidungslook hat das thema weniger zu tun.

ich kenn genug solcher videos und seiten verbrähmter christen und natürlich lach ich nicht über solche sorgen, denn satanismus ist ein ernstes thema, auch wenn es zunächst nur um vorwürfe des institutionalisierten satanismus geht. abseits all der schlagworte versteh ich die panikmache christlicher endzeitpropheten von daher, dass sie meinen, da würde verkommenes in die köpfe gepflanzt. und in gewisser weise stimme ich dem bei, will allerdings meinen, dass die dosis immer das gift macht und es teilweise schlimmer ist, kinder sich selbst zu überlassen. dann wird nämlich meist das verzogenste gör den leithammel mimen, und selbst wohlerzogene kids mit köpfchen der dumpfbackigen plattheit gegenüber ins schattendasein gedrängt. die gesunde dosis elitenförderung bringt kindern also engagement und courage bei, die überdosis jedoch - und das ist es, wofor sich EP und eine ganze reihe christlicher vereine sorgen - macht aus verwöhnten gören rücksichtslose karrierertypen, die sogar schwarze magie anwenden. der vorwurf pervertierter sexualität bzw. der frühsexualisierung kommt bei verbrähmten christen obligatorisch und ist nicht kern der anschuldigung, obgleich wohl deren dilemmas. aber ich find auch nicht gut, was miley cyrus macht, auch ganz ohne verbrähmter christ zu sein.

für das thema ist vielleicht förderlich, über die künstlerin kim noble zu recherchieren.
man wird dann auch über project monarch stolpern und verlautbarungen, halb hollywood sei gebrainwashed und man wird evtl. einen kalten schauder bekommen vor den verborgenen mind controllern und ihren wohlmöglchen kräften. mitunter wird man auch gerade erst durch die recherche auf kurs gebracht und auf die symbole anspringen, die da angeblich so vielen menschen ihren willen raubten. und es werden ein zwei argumente für die tatsächlichkeit jener obskuren vorgänge nicht so schnell vom tisch zu fegen sein.
sicher ist es bedrohlich, unfair und fies. wer ist das nicht? ;)


melden

Rainbow for Girls und DeMolay Boys

05.09.2014 um 10:42
@SektorEins

Du scheinst etwas dünnhäutig zu sein bei Widerspruch bzw. ausbleibender Zustimmung. Das hat mit Diskusion wenig zu tun.
Das Satanismus leider existiert wird keiner bestreiten, aber die Verbindungen die du sehen willst sind willkürlich.
Regenbogen - kommt bei der Gruppe vor - auch bei Madonna - Regenbogen = gebrochenes Licht = Licht = Lichtbringer = Lucifer usw. usw.

Das passt im Bauchgefühl irgendwie zusammen, mit Argumenten hat das nix zu tun


melden