Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angebliche Weltsprache

156 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörungen, Freiwillig, Weltsprache, Vorgegeben
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Weltsprache

12.03.2015 um 21:01
Kam oft vor, dass er englische Begriffe nicht Verstand, weil es dafür amerikanische Begriffe gibt. Aber so lernt man immer was dazu. :)
Ich frag´ mich immer wie Leute die in den USA immer gelebt haben, nach London kommen, und dann dort kommunizieren wollen. Das muß doch für Madonna & Co. richtig anstrengend sein, in London so ein amerikanisches Englisch zu sprechen. @Talos_K_Daimon


melden
Anzeige

Angebliche Weltsprache

12.03.2015 um 21:47
Den Threadersteller haben wir anscheinend verloren ... Seit dem Eingangspost kam da nix mehr.


melden

Angebliche Weltsprache

12.03.2015 um 21:48
Britische Schauspieler müssen sich andersherum einen amerikanischen Akzent antrainieren, wenn sie nach Hollywood kommen. Zum Beispiel Ewan McGregor (Trainspotting/Star Wars/Black Hawk Down), Emma Watson und Dexter Fletcher, der in "Bube, Dame, König, GrAs" Soap gespielt hat. Letzterer war dann in Band of Brothers zu sehen.

Ein besonders deutliches Beispiel, denn in Bube, Dame usw. spricht Fletcher schlimmes Londoner <a href = "Wikipedia: Cockney">Cockney(wie alle), während er in BoB natürlich uramerikanisch klingen muss. Oh, und Damian Lewis, der in BoB gewissermassen die "Hauptrolle" spielt(Lt. Winters), ist auch Brite.


melden

Angebliche Weltsprache

12.03.2015 um 21:59
Yotokonyx schrieb:@Sisu

Handy bedeutet eigentlich handlich. Damit ist aber handliches arbeiten gemeint, welches man eigentlich nicht auf ein Handy beziehen kann, da man mit einem Handy nicht wirklich arbeitet.
@Yotokonyx
Ja, danke, das weiss ich auch, ich meinte, dass in den USA keiner versteht, was ein Deutscher mit Handy meinen kann. Klar gibt es handy, Handyman, Handyshop, usw. Man muss sich am Anfang gut konzentrieren, das richtig zu sagen :D

Lernen musste ich auch erst mal Bodyshop - das ist Autowerkstatt.


@Dahergelaufen
Peinlich finde ich es nur, wenn manche Leute nach 2 Urlaubswochen im englischsprachigen Ausland schon meinen, des breitesten Cockney maechtig zu sein oder daheim dann den Texaner raushaengen lassen zu muessen. Und wenn solche Leute dann ploetzlich vorschieben, am Verlust der Muttersprache zu leiden und extra viele Anglizismen einstreuen muessen, da kann ich nur mit dem Kopf schuetteln. Das ist einfach Panne!


melden

Angebliche Weltsprache

13.03.2015 um 01:55
Warum sollte Englisch nur angeblich eine Weltsprache sein? Versteh ich nicht ganz! Außerdem ist es unvermeidlich dass heutzutage eine Sprache nicht auch die andere Sprache beeinflusst. Und mit einer geheimen Organisation die Englisch verbreiten will hat das nichts zu tun. Und die Gefahr dass deutsch irgendwann nicht mehr existiert habe ich nicht, erstens verstehen die meisten selbst heutzutage kaum Englisch obwohl sie ihren Schulabschluss gemacht haben etc. und zweitens geht alles in beide Richtungen.


melden

Angebliche Weltsprache

13.03.2015 um 02:59
Es geistert in den USA die urban legend rum, dass Deutsch fast mal die Amtssprache geworden waere und das Englische nur mit einer Stimme Vorsprung gewonnen hat. Ich habe das inzwischen schon mehrfach gehoert und es gerade eben, bevor ich es posten wollte, mal sicherheitshalber recherchiert. Tatsaechlich gab es wohl nie so eine Abstimmung, aber das Geruecht haelt sich hier in den Staaten ganz hartnaeckig.


melden

Angebliche Weltsprache

13.03.2015 um 03:39
Ja das ist erfunden, hab aber leider vergessen woher es stammt.


melden

Angebliche Weltsprache

13.03.2015 um 03:46
Na wenn's erfunden ist, dann kommt es von nirgends so richtig her. Urban Legend halt.

Aber google halt mal spasseshalber: German language almost official language of the US
https://search.yahoo.com/search?fr=mcafee&type=B011US400D20141024&p=german+almost+official+language+of+the+us

Da wird das dann mehrfach erklaert - sofern man denn des poesen Englisch maechtig ist ;)


melden

Angebliche Weltsprache

13.03.2015 um 05:25
Ich habe nichts dagegen einzuwenden. Es sollte eine Weltsprache geben und ich vermute dass Englisch mit dem Slang von allen Nationen am Ende diese sein wird.
So viel Jugendkultur wird von Japan oder Korea beeinflusst, dass ich vermute das Wörter wie "Kawaii" in der Zukunft auch in Deutschland oder Spanien oder wo auch immer in den Sprachgebrauch übergehen.

Dieser Prozess ist sehr schön aus meiner Sicht, weil er quasi wie das verheilen von einer Schnittwunde zwischen einzelnen Ländern ist.


melden

Angebliche Weltsprache

13.03.2015 um 07:56
Sisu schrieb:hier in den Staaten
*Mistgabelauspack* *Fackelanzünd*
Du bist doch nur Teil der Geheimgesellschaft, die unsere deutsche Sprache vernichten will!
MrBananentoast schrieb:Kawaii
BoGsGhw


melden

Angebliche Weltsprache

13.03.2015 um 10:35
Gibt auch auf Deutsch gute Zusammenfassungen. Für einen ersten Einstieg:
Wikipedia: Muhlenberg-Legende


melden

Angebliche Weltsprache

14.03.2015 um 03:45
Fennek schrieb:*Mistgabelauspack* *Fackelanzünd*
Du bist doch nur Teil der Geheimgesellschaft, die unsere deutsche Sprache vernichten will!
@Fennek
Huch, aufgeflogen LOL


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Weltsprache

18.03.2015 um 21:32
Ich spreche nur Esperanto, Englisch mog i net.


melden

Angebliche Weltsprache

19.03.2015 um 00:13
@eDiEnRe77
Das schränkt natürlich Deine Möglichkeiten im Ausland ein wenig ein, mal nach dem Weg zu fragen oder einem Restaurant oder der nächsten Tanke...


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Weltsprache

19.03.2015 um 00:18
@perttivalkonen
Ich spreche vor allem eine universelle Sprache, habe noch nie Verständigungs Probleme gehabt.


melden

Angebliche Weltsprache

19.03.2015 um 01:32
@eDiEnRe77
Schätzungen gehen davon aus, dass in den über 125 Jahren seines Bestehens zwischen 5 und 15 Millionen Menschen Esperanto erlernt haben. Allerdings können wahrscheinlich nur 1 bis 2 % davon als regelmäßige Sprecher angesehen werden. Sprecher leben vor allem in Europa, China, Japan und Brasilien.[8] In China gab es in den frühen 1980er-Jahren 400.000 Esperantosprecher. Diese Zahl verringerte sich auf ca. 10.000 im Jahr 2004, von denen nur etwa 10 % die Sprache fließend beherrschten.[9]

Unter Verweis auf Angaben des kanadischen Esperantosprechers Mark Fetter aus dem Jahr 2003 ging Sabine Fiedler von weniger als 150.000 Sprechern aus, während Claude Piron die Sprecherzahl 1989 auf eine halbe Million oder zwei bis 3,5 Millionen schätzte.[10]

Das linguistische Sammelwerk Ethnologue gibt eine Zahl von zwei Millionen Esperanto-Sprechern an. Diese Zahl basiert auf zuletzt 1999 aktualisierten Schätzungen von Sidney S. Culbert für den World Almanac.[11]

Der Esperanto-Weltbund hatte 2011 insgesamt 5 321 Einzelmitglieder (davon 502 aus Deutschland) und 10 480 zusätzliche Mitglieder über seine weltweiten Landesverbände (davon 653 über den Deutschen Esperanto-Bund).[12]

Zwei Drittel der etwa 5 500 Mitglieder des größten Dachverbandes, des Esperanto-Weltbundes leben in Europa. Die Website der UEA verzeichnet Delegierte aus 120 Ländern.[13]Text
Wikipedia: Esperanto#Anzahl_der_Sprecher

Super Sprache die fast keine Sau spricht.


melden

Angebliche Weltsprache

19.03.2015 um 01:39
Und wie gut Einheimische einen Touristen aus Esperantonien verstehen können, kann man hier testen. Wir sind ja schließlich alle Einheimische, irgendwo.



melden

Angebliche Weltsprache

19.03.2015 um 01:52
@perttivalkonen

das klingt für mich einfach nur wie ein vergewaltigtes spanisch.
und ohne englisch und rudimentere spanischkentnisse würde ich überhaupt nichts verstehen.


melden

Angebliche Weltsprache

19.03.2015 um 02:07
@Dahergelaufen

Wenn ein bayer in einem deutschen Film mitspielen will, muss er auch das deutsch sprechen, das vom zielpublikum gesprochen und verstanden wird.

Da ist nichts besonderes dran, das ist das normalste der Welt.


melden
Anzeige

Angebliche Weltsprache

19.03.2015 um 03:27
Mit Esperanto hab ich auch mal angefangen, aber es nicht lange gelernt. Ich fand dann doch, dass es sinnvoller war, meine Energie auf die "richtigen" Fremdsprachen zu verwenden, und im nachhinein war das auch sinnvoll so. Ich hatte noch nie eine Situation, in der mir Esperanto noch mal begegnet ist oder mir das irgendwie weitergeholfen haette.
Gutes Englisch, passables Franzoesisch und noch ein bisschen mal in Russisch reingeschnuppert - damit komme ich recht gut durch. Spanisch waere noch ganz nett ... kommt als naechstes dran.


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
2317 Beiträge
Anzeigen ausblenden