Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Hampstead Hoax

517 Beiträge, Schlüsselwörter: Ritueller Missbrauch, Satanischer Kult
MMarmoreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 09:16
NeonMouse schrieb:Aber diese Videos mit Zeichnungen und Stimmen im Hintergrund sehe ich nicht als vertrauenswürdige Quelle an, da ich nicht weiss, wo das herkommt, wer die Stimmen im Hintergrund sind und wer die Zeichnungen gemacht hat.
Diese Aussage zeigt mir, dass entweder das hier nicht stimmt: 
NeonMouse schrieb:ich bin inzwischen, denke ich, die LETZTE der du mit dem Argument "du hast dich nicht richtig informiert" noch kommen kannst....
oder ich mich fragen sollte, ob du bewusst falsche Informationen verbreitest.

http://hampsteadcoverup.com/tattoos-and-distinguishing-marks


melden
Anzeige
MMarmoreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 09:23
NeonMouse schrieb:Cool zu bleiben gibt dem Kind Sicherheit.
So sollte es ablaufen. Was du beschreibst schildert leider nicht die stattgefundenen Interviews. Die Polizisten waren weder "lieb", noch sind sie "cool " geblieben. 
MMarmoreal schrieb:Es gibt eine Passage, in der der Polizist dem Jungen sagt, dass er gleich wieder komme. Dann geht er aus dem Raum und der Junge sitzt da. Über 20 min lang. Irgendwann fängt er an bitterlich zu weinen, er hat solche Angst. Niemand kümmert sich um ihn. Man sieht NICHT, wie der Polizist wieder rein kommt. Dieses Interview endet einfach so!

Dann fällt dieses unglaubliche Desinteresse auf. Die Geschwister erzählen von Vergewaltigungen, Mord und Kannibalismus und alles, was der interviewende Polizist dazu zu sagen hat ist "Oh, ok..." und er sagt, dass sie später darüber reden und erwähnt dann nie wieder das Thema.


melden
MMarmoreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 09:32
Sorry beim letzten Post fehlt oben noch ein Zitat: 
NeonMouse schrieb:Die britische Polizei hat das aber echt lieb und einfühlsam gemacht. 
Das zu behaupten, ist echt die Krönung.


melden

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 09:34
@MMarmoreal
Offensichtlich haben wir dann komplett verschiedene mehrstündige Videos gesehen.

Aber ich durfte auch feststellen: mit dir ist eh nicht vernünftig zu diskutieren.


melden
MMarmoreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 09:41
NeonMouse schrieb:Aber warum lässt sie dann nicht ihren Arsch im Land und will ihre Kinder zurück?

Neeeeeh. Fürs Gewissen aus dem Ausland ein lustiges Video gedreht. Und dann weitergelebt

Glaubt doch solchen Arschlöchern nicht. 
Das hatte ich gestern überlesen. Das ist ja wohl das letzte, die Mutter hier so zu beleidigen. Während der Vater von euch allen hier, warum auch immer, in Schutz genommen wird? Ich finde das absolut niederträchtig

Von welchem "lustigem Video" redest du?! Zeige mir welches du meinst, wenn du schon solche ungeheuerlichen Behauptungen aufstellst. 


melden

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 09:55
Wichtgestalt schrieb:Und nicht nur die Eltern auch die Kinder sind ja, laut Aussage der Mutter, gepierct oder tätowiert.
Aber wie ich gestern durch @MMarmoreal gelernt habe, streuen die Satanisten gerne mal absurde Sachen ein (Babys per Post), damit die ganze Verschwörung unglaubwürdig wirkt.
Meine Fragen nach der geheimen Küche im McDonalds, den geheimen Raum in dr Kirche, den Schuhen aus Babyhaut, den Leichenteilen (minimum 8000 Babyleichen nach Aussage der Mutter) und nach dem Snuff-Filmen hat er aber bisher ignoriert.
@MMarmoreal
Ich warte immer noch auf eine Antwort.


melden

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 09:56
Wichtgestalt schrieb:Aber die Aufzeichnung wo Ms Draper den Kindern als allererstes sagt, sie müssen die "Wahrheit " sagen, sonst kommen sie (die Kinder!) ins Gefängnis, die sind neutral oder wie?
Oder die Tonbandaufnahmen wo Mr Christie die Antworten vorgibt und die Kinder dies nur noch bejahen müssen, die sind neutral?
@MMarmoreal
Oder was sagst du hierzu?


melden
MMarmoreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 10:11
@NeonMouse
Was sagst du dazu, wie kann man das als einfühlsam und lieb bezeichen?!
Dritter Versuch. 
MMarmoreal schrieb:Es gibt eine Passage, in der der Polizist dem Jungen sagt, dass er gleich wieder komme. Dann geht er aus dem Raum und der Junge sitzt da. Über 20 min lang. Irgendwann fängt er an bitterlich zu weinen, er hat solche Angst. Niemand kümmert sich um ihn. Man sieht NICHT, wie der Polizist wieder rein kommt. Dieses Interview endet einfach so!
NeonMouse schrieb:Offensichtlich haben wir dann komplett verschiedene mehrstündige Videos gesehen.
Zum Glück haben Menschen selbst Augen und Ohren.


Stille Mitleser, bitte seht euch die Interviews an und ihr werdet sehen, wer die Wahrheit spricht. Wenn ihr euch nach den Videos mit den Kindern nicht sicher seid, vergleicht es mit dem BBC Interview des Vaters und dem Polizeiinterview des Vaters. 
Im BBC Interview lacht er an einer Stelle und sagt "I am not laughing"- "Ich lache nicht" Unglaublich! Im Englischen gibt es einen Begriff dafür, duping delight - das heisst soviel wie "verräterisches Lächeln". Selbst die Tatsache, dass er Schauspieler ist, hat ihm beim BBC Interview mit Victoria Derbyshire nicht geholfen, auch nur eine Träne raus zu drücken. Auch wenn er es so sehr versucht hat. 
Seht euch das originale Video an, im Reupload wurde geschickt die Passage weggelassen, in der es darum geht, dass der Vater eine Geschichte von häuslicher Gewalt hat und mehrere einstweilige Verfügungen gegen ihn vorlagen, weil das Mädchen und die Mutter verletzt hatte.
(Das Polzeiinterview ist nur als Transkript im Netz: http://hampsteadtranscripts.blogspot.de/2015/11/rds-police-interview.html
Wichtgestalt schrieb:Aber die Aufzeichnung wo Ms Draper den Kindern als allererstes sagt, sie müssen die "Wahrheit " sagen, sonst kommen sie (die Kinder!) ins Gefängnis, die sind neutral oder wie?
Oder die Tonbandaufnahmen wo Mr Christie die Antworten vorgibt und die Kinder dies nur noch bejahen müssen, die sind neutral?
Natürlich finde ich das mit dem Gefängnis zu sagen nicht richtig. Ein schlechter Scherz in meinen Augen, nicht gerade angebracht. Heißt das, dass ich deshalb den Kindern nicht ihre ursprünglichen Aussagen glaube? NEIN. 
Wer sich die Videos ansieht, erkennt, dass die Kinder NICHT gecoacht sind. Der Partner der Mutter hat nicht "Die Antworten vorgegeben." Er hat die Kinder gebeten, ihre Antworten zu wiederholen und lauter zu sagen oder nachgefragt. Das ist ein himmelweiter Unterschied. 


melden
MMarmoreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 10:34
EDIT *

Seht euch das originale Video (des BBC Interviews) an, im Reupload wurde geschickt die Passage weggelassen, in der es darum geht, dass der Vater eine Geschichte von häuslicher Gewalt hat und mehrere einstweilige Verfügungen gegen ihn vorlagen, weil ER das Mädchen und die Mutter verletzt hatte.


melden

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 11:42
MMarmoreal schrieb: Die Frage ist, warum dieses wertvolle Beweismittel
Ein YT-Filmchen ist quasi nie ein "wertvolles Beweismittel". Warum? Weil man nahezu nie weiß, unter welchen Bedingungen der Film zustande kam, was außerhalb des Filmes vorher und währenddessen passierte. Weil man nicht weiß, wie er geschnitten wurde bzw. wie oft er geprobt wurde.

Die YT-Filmchen haben kaum mehr Beweiswert, als eine Aufnahme eines Laientheaterstücks.

Ich weiß, dass man gerne glaubt, was man sieht - aber das ist bei solchem Filmen eine böse Falle. Du kannst als Zuschauer nicht - auch wenn Du das nicht gerne glauben magst - auf Basis eines solches Filmes zwischen Inszenierung und "Reportage" unterscheiden. Du siehst genau den Ausschnitt, den die Filmemacher Dir zeigen wollen.


melden
MMarmoreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 12:02
kleinundgrün schrieb:Ein YT-Filmchen ist quasi nie ein "wertvolles Beweismittel". Warum? Weil man nahezu nie weiß, unter welchen Bedingungen der Film zustande kam, was außerhalb des Filmes vorher und währenddessen passierte. Weil man nicht weiß, wie er geschnitten wurde bzw. wie oft er geprobt wurde.

Die YT-Filmchen haben kaum mehr Beweiswert, als eine Aufnahme eines Laientheaterstücks.
Was für ein kläglicher Versuch, dieses Beweismittel klein zu reden. Es war ja zunächst kein YT -Video, sondern ein Beweismittel, welches unerklärlicherweise mit den anderen Aufnahmen auf Handy und Laptop verwahrt wurde. 
Diese Video wurde wie auch die anderen NICHT VOR GERICHT VERWERTET. WARUM?

"Der stichhaltige Beweis, eine zweieinhalb Stunden lange Aufnahme, die von Jean-Clement Yahirou (Polizist) gemacht wurde, wurde am zweiten Tag der Ermittlungen beiseite geschafft. Pauffley (Richterin) hat diesen Bestand der Vertuschung eingestanden und es dennoch versäumt, eine Wiederaufnahme der Ermittlungen anzuordnen. Sie hat die medizinischen Befunde eines respektierten Spezialisten auf dem Gebiet des sexuellem Missbrauch von Kindern mit 26 Jahren Berufserfahrung, der die Anschuldigungen der Kinder eindeutig bestätigt hat, abgelehnt und verhöhnt." 
-Aus dem aktuellen Statement der Mutter Ella Gareeva vom 8. März 2017. 


melden

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 12:05
MMarmoreal schrieb:Es war ja zunächst kein YT -Video, sondern ein Beweismittel, welches unerklärlicherweise mit den anderen Aufnahmen auf Handy und Laptop verwahrt wurde. 
Es war auch vor dem Hochladen auf YT nur ein inszenierter Film, bei dem die "Regisseure" entschieden, was gedreht wird und was nicht.
MMarmoreal schrieb:Aus dem aktuellen Statement der Mutter Ella Gareeva vom 8. März 2017
Dieses "Statement" ist bestimmt auch ein Beweismittel in Deinen Augen.


melden
MMarmoreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 12:07
kleinundgrün schrieb:Ich weiß, dass man gerne glaubt, was man sieht - aber das ist bei solchem Filmen eine böse Falle. Du kannst als Zuschauer nicht - auch wenn Du das nicht gerne glauben magst - auf Basis eines solches Filmes zwischen Inszenierung und "Reportage" unterscheiden. Du siehst genau den Ausschnitt, den die Filmemacher Dir zeigen wollen.
Trotzdem werden die "zurückgezogenen" Aussagen der Geschwister, die jegliches Detail missen und sich gegenseitig widersprechen von euch unhinterfragt geglaubt und vehement verteidigt. Sehr sehr seltsam. 
kleinundgrün schrieb:Dieses "Statement" ist bestimmt auch ein Beweismittel in Deinen Augen.
Nein, aber eine gute Zusammenfassung und ein wichtiges Update. 


melden

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 12:11
MMarmoreal schrieb:Trotzdem werden die "zurückgezogenen" Aussagen der Geschwister, die jegliches Detail missen und sich gegenseitig widersprechen von euch unhinterfragt geglaubt
Nur in Deiner Phantasie.
Ich habe mich nie zu diesen zurückgezogenen Aussagen geäußert, da ich deren Wahrheitsgehalt genau wie die ursprünglichen aussagen NICHT beurteilen kann.
Das Gericht, das die Personen befragen konnte, kann das und mangels echter Anhaltspunkte besteht daran kein Ansatzpunkt für Zweifel.
MMarmoreal schrieb:Nein, aber eine gute Zusammenfassung
Was macht diese Zusammenfassung "gut" in Deinen Augen? Doch alleine der Umstand, dass sie Deine These stützt.
Denn für mich sind es bloße Behauptungen und Unterstellungen.


melden

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 12:14
@MMarmoreal
Ehrlich gesagt, das ganze Thema dreht sich jetzt seit vier Tagen und 11 (!) Seiten einzig und allein um dein "Es könnte doch aber so gewesen sein und warum tut denn niemand was!". Du hast keinen einzigen substanziellen Beleg angeführt ("Schaut euch doch die Videos an und wie sie dort schauen") dass da irgendwo mehr dahinter steckt als bisher von den Gerichten geurteilt. Bitte bedenke noch mal, es ist NICHT Aufgabe der von der Mutter bezichtigten Personen ihre Unschuld zu beweisen. Es ist Aufgabe der Staatsorgane, bei HINREICHENDEM Tatverdacht Ermittlungen aufzunehmen, um ggf. Schuld nachweisen zu können. Dass nicht mal das passiert ist sollte doch gerade bei den schweren und öffentlichen Anschuldigungen zu Denken geben. Aber ich habe schon gesehen, Denken ist nicht gerade deine grosse Stärke. Ich glaube, der Thread und dein Verhalten warden bald zum Fall für die Moderation...


melden

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 12:14
@MMarmoreal

Ok, da für dich ja klar ist, dass die Mutter nur die Wahrheit sagt und nichts als die Wahrheit, was ist denn nun mit den Babyhaut-Schuhe, den geheimen Räumen, der geheimen McDonalds-Küche, den Snuff-Filmen, etc. ?
Kommt da noch was?


melden
MMarmoreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 13:17
Wichtgestalt schrieb:Ok, da für dich ja klar ist, dass die Mutter nur die Wahrheit sagt und nichts als die Wahrheit, was ist denn nun mit den Babyhaut-Schuhe, den geheimen Räumen, der geheimen McDonalds-Küche, den Snuff-Filmen, etc. ?
Kommt da noch was?
Finde ich, dass das unglaublich klingt? Ja. Denke ich, dass deshalb auf Investigationen verzichtet werden kann? Nein. Gab es andere Verbrechen, die so schrecklich waren, dass sie jenseits meiner Vorstellungskraft lagen? Ja, unzählige. Nach deiner Logik kommt man mit jedem Verbrechen davon, solange es sich nur schrecklich schrecklich genug anhört.
rolly22 schrieb:Ehrlich gesagt, das ganze Thema dreht sich jetzt seit vier Tagen und 11 (!) Seiten einzig und allein um dein "Es könnte doch aber so gewesen sein und warum tut denn niemand was!". Du hast keinen einzigen substanziellen Beleg angeführt
Ich habe in den letzten 4 Tagen das neue Statement der Mutter gepostet, die deutschen Übersetzungen, den Link zu den Transkripten, den medizinischen Gutacheten und dem Gerichtsurteil. Die einzigen, von denen kein einziger substanzieller Beleg kam, seid ihr. Stattdessen irgendwelche ellenlangen Ausführungen zu Privatangelegenheiten, die nur sehr wenig mit dem Thema zu tun haben und diskreditierende Bemerkungen gegenüber der Mutter und der kinder. Ihr schreckt noch nicht einmal davor zurück, die Kinder als Lügner zu betiteln. 


melden

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 13:21
@MMarmoreal
Was ausser dem neuen Statement der Mutter mit einer Wiederholung der Anschuldigungen ist denn etwas, was den Ermittlungsbehörten zum fraglichen Zeitpunkt nicht vorlag? Deutsche Übersetzungen brauche die übrigens nicht...


melden
MMarmoreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 13:23
Robinchen schrieb:

Aber warum lässt sie dann nicht ihren Arsch im Land und will ihre Kinder zurück?
Neeeeeh. Fürs Gewissen aus dem Ausland ein lustiges Video gedreht. Und dann weitergelebt
Glaubt doch solchen Arschlöchern nicht. 

MMarmoreal schrieb: 
Das hatte ich gestern überlesen. Das ist ja wohl das letzte, die Mutter hier so zu beleidigen. Während der Vater von euch allen hier, warum auch immer, in Schutz genommen wird? Ich finde das absolut niederträchtig

@NeonMouse

Von welchem "lustigem Video" redest du?! Zeige mir welches du meinst, wenn du schon solche ungeheuerlichen Behauptungen aufstellst. 
Ich finde es unterste Schublade, dass du solche Lügen verbreitetst. Und dann auch noch so tust, als ob es dir um das Wohl der Kinder geht. Fragt man dich nach Belegen für deine Behauptungen, kommat da absolut gar nichts. 


melden
Anzeige
MMarmoreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hampstead Hoax

07.04.2017 um 13:27
rolly22 schrieb:Was ausser dem neuen Statement der Mutter mit einer Wiederholung der Anschuldigungen ist denn etwas, was den Ermittlungsbehörten zum fraglichen Zeitpunkt nicht vorlag? Deutsche Übersetzungen brauche die übrigens nicht...
Dass hier im Forum nur Themen und Informationen besprochen werden sollen, die für britische Ermittlungsbehörden relevant sind und selbst denen nicht vorliegen, ist mir neu. Liest du den thread überhaupt? Da wären zum Beispiel die stundenlangen Videoaufnahmen, unter anderem mit den Angaben über Tätowierungen, Muttermale und Piercings im Intimbereich dutzender Lehrer und Eltern von Kindern der Schule. 
MMarmoreal schrieb:Was für ein kläglicher Versuch, dieses Beweismittel klein zu reden. Es war ja zunächst kein YT -Video, sondern ein Beweismittel, welches unerklärlicherweise mit den anderen Aufnahmen auf Handy und Laptop verwahrt wurde. 
Diese Video wurde wie auch die anderen NICHT VOR GERICHT VERWERTET. WARUM?

"Der stichhaltige Beweis, eine zweieinhalb Stunden lange Aufnahme, die von Jean-Clement Yahirou (Polizist) gemacht wurde, wurde am zweiten Tag der Ermittlungen beiseite geschafft. Pauffley (Richterin) hat diesen Bestand der Vertuschung eingestanden und es dennoch versäumt, eine Wiederaufnahme der Ermittlungen anzuordnen. Sie hat die medizinischen Befunde eines respektierten Spezialisten auf dem Gebiet des sexuellem Missbrauch von Kindern mit 26 Jahren Berufserfahrung, der die Anschuldigungen der Kinder eindeutig bestätigt hat, abgelehnt und verhöhnt." 
-Aus dem aktuellen Statement der Mutter Ella Gareeva vom 8. März 2017. 


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geheimer Staatsvertrag234 Beiträge