Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

461 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Verschwörung, EU + 2 weitere

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

23.05.2020 um 10:08
Soweit ich weiss wird doch angenommen das Qanon Teil vom militärischen Geheimdienst ist, und irgendwann um die Zeit des Postings herum gab es den Start einer Atlas V Rakete mit einem Satelliten vom/fürs US Militär.
ist das so?
Daran glauben doch nur die Anhänger. Ich hänge eher der Theorie an, dass er seine politisch Überzeugungen selbst mit schmutzigsten Mitteln verbreiten möchte und selbst gar nicht an den Quark glaubt, den er verbreitet. Aber das ist natürlich auch nur ne Vermutung von mir.

Weiß man inzwischen mehr über die Hintermänner von QAnon?


1x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

23.05.2020 um 11:31
@Sternenkraft
Rechercheuren der NBC gelang es, die Quelle der Verschwörungstheorie auf zwei Moderatoren bei 4chan zurückzuverfolgen, die diese an die YouTuberin Tracy Diaz weitergeleitet hatten. Diaz machte aus der Verbreitung der Verschwörungstheorie ein Geschäftsmodell: Seit sie sich in ihren Videos mit QAnon befasste, wuchsen deren Klickzahlen auf jeweils bis zu acht Millionen an, was Diaz monetarisieren konnte. Auch die beiden 4chan-Moderatoren begannen mit QAnon Geld zu verdienen: Erst verschoben sie die Diskussionen auf Reddit, dann auf Facebook, was ihre Reichweite deutlich erhöhte, und schließlich eröffneten sie einen eigenen YouTube-Kanal, auf dem sie um Spenden bitten.[23]
Quelle: wikipedia

Wobei ich mich gerade frage, was aus "The storm" geworden ist?
War ja schon 2017 und irgendwie ist "Der Sturm" an mir vorbeigegangen. Vielleicht kann @qlogic mir da weiter helfen...


1x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

23.05.2020 um 20:00
Zitat von SternenkraftSternenkraft schrieb:Weiß man inzwischen mehr über die Hintermänner von QAnon?
Russische Trollbots, Nationalisten mit Twitter- und Youtubekanälen, ein Hacker namens "4Chan".


1x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

23.05.2020 um 23:43
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:ein Hacker namens "4Chan".
4chan ist ein japan-style imageboard und kein Hacker.


1x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

24.05.2020 um 01:58
Zitat von qlogicqlogic schrieb:
https://knowyourmeme.com/memes/the-hacker-known-as-4chan


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

25.05.2020 um 06:24
Zitat von qlogicqlogic schrieb am 20.05.2020:Um drüber reden zu können muss man die Meldungen erst mal kennen meinst du nicht? Und hier darüber zu reden und kritisch zu hinterfragen ist doch Sinn dieses Threads oder nicht?
Was man von den Pseudoweisheiten und -wahrsagungen von QAnon halten kann hat @Sixtus66 ziemlich am Anfang des Threads sehr gut erläutert. Zudem stellst du keine Diskussionsgrundlage, wenn du eine "Meldung" postest, ohne eigene Meinung etc.

Btw. was soll man über die "Meldungen" denn großartig diskutieren? Wenn jemand neben mir im Zug prophetet, dass in tausend Jahren die Planeten auf die Erde fallen (übrigens nicht ausgedacht), ja soll ich mir dann Gedanken darüber machen, was er gemeint haben könnte? Ich bitte dich.

Viel wichtiger wäre es zu diskutieren, was die Zukunftsprognose dieser Bewegung sein könnte. Ich halte sie mittlerweile für sehr bedenklich.


1x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

25.05.2020 um 16:35
Das Getrolle sowie Geplänkel endet jetzt bitte wieder, führt die Diskussion zurück auf eine deutlich inhaltlichere Bahn. Was nicht bedeutet, dass man hier vereinzelt Links ohne Diskussionsgrundlage reinknallt.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

26.05.2020 um 09:24
Zitat von eb0laeb0la schrieb:Ich halte sie mittlerweile für sehr bedenklich.
Das liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit daran, da dein Denkmechanismus sich in gewissen Bahnen und Richtungen bewegt. Und das liegt an der Konditionierung der Gesellschaft: Schule, Eltern, Geld/Wirtschaftssystem, Arbeitsleben.

Wenn man einmal aus dem Denkmuster der "Matrix" herausbricht, ist man wieder offen für neues. :)


2x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

26.05.2020 um 09:33
Zitat von CanCan schrieb:Wenn man einmal aus dem Denkmuster der "Matrix" herausbricht, ist man wieder offen für neues. :)
Es ist schon amüsant, dass diejenigen, die nach eigener Aussage so "offen für Neues" sind, all das strikt ablehnen, was ihrem eigentlich sehr begrenzten Weltbild widerspricht, weil ja die "Massenmedien" uns alle so sehr manipulieren und belügen...


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

26.05.2020 um 12:41
Man kann es doch auf das Einfachste fixieren.
Quanon hat nichts eindeutig vorrausgesehen , sondern alles so unklar gehalten wie ein Nostradamusvers.
Das sagt für mich eigentlich schon alles.


1x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

26.05.2020 um 22:20
@qlogic

Und du glaubst nicht, dass der Deep State der Menschen in Tunneln in New York versteckt, Viruse freisetzt, Wolkenkratzer sprengt ohne dass bisher jemand es nachweisen konnte in der Lage ist die Codes zu knacken wenn es ja offenbar jede Menge Leute im Internet auch schaffen die sich für das Thema zu interessieren?

Fällt dir nicht auf, dass die Gegenseite immer Abwechselend unfassbar mächtig und im nächsten Schritt unfassbar blöde ist (2 Flugzeuge für 3 Gebäude beim WTC (warum keine Bombe) etc,)?


1x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.05.2020 um 01:13
@che71 @Groucho @Lepus @JohnDifool

Tommy Krappweis ist genial und gibt den Coronaleugnern eine wohlformulierte musikalische Antwort.

In diesem Sinne, besser kann man es nicht ausdrücken.

"Dunning Kruger Blues - Corona Edition 2020"

Youtube: Dunning Kruger Blues - Corona Edition 2020
Dunning Kruger Blues - Corona Edition 2020



melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.05.2020 um 01:17
Zitat von CyanolCyanol schrieb:Quanon hat nichts eindeutig vorrausgesehen , sondern alles so unklar gehalten wie ein Nostradamusvers.
Die Erklärung dazu ist das diese Posts zum Teil eher sowas wie inside-communications sind, das den Erstellern bewusst ist das in einem öffentlich zugänglichen Forum auch die Gegenseite mitliest und deshalb in einem gewissen Code kommuniziert wird.

Leider ist es deswegen auch schwierig die Meldungen korrekt und Sinn ergebend zu interpretieren.


Ich habe übrigens sehr oft gelesen das Qanon aus "Whitehats" diversester Dienste besteht die eine Art eigenen "nicht kompromittierten" (Geheim-)Dienst für die Trump Administration bereit stellen.

Nachdem in dem Zusammenhang auch immer wieder von "military intelligence" spricht ist sowas durchaus denkbar.
Zitat von bwimdwbwimdw schrieb:Und du glaubst nicht, dass der Deep State der Menschen in Tunneln in New York versteckt, Viruse freisetzt, Wolkenkratzer sprengt ohne dass bisher jemand es nachweisen konnte in der Lage ist die Codes zu knacken wenn es ja offenbar jede Menge Leute im Internet auch schaffen die sich für das Thema zu interessieren?
Also erstmal wow, ich musste einige Male lesen.

Soweit ich das mitbekommen habe hat keine der von dir angeführten Theorien was mit Qanon zu tun. Diese Dinge kommen aber speziell in letzter Zeit mit immer bunteren neuen Theorien verwurstet vor.

Ob nun speziellere Vtler oder die Anti-Skepsis Fraktion daran schuld sind - keine Ahnung. Möglicherweise beide.


3x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.05.2020 um 01:23
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Die Erklärung dazu ist das diese Posts zum Teil eher sowas wie inside-communications sind, das den Erstellern bewusst ist das in einem öffentlich zugänglichen Forum auch die Gegenseite mitliest und deshalb in einem gewissen Code kommuniziert wird.
Und weil dieser Code so geheim für die "Gegenseite" ist, können ihn User eines Internetforums natürlich entschlüsseln und wissen genau Bescheid?

Ergibt Sinn...


1x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.05.2020 um 01:46
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Und weil dieser Code so geheim für die "Gegenseite" ist
Nicht geheim, da die Meldungen ja in einem öffentlichen Forum gepostet werden. Sondern scheinbar teilweise codiert.

Und ich habe nicht behauptet das alles logisch übersetzt wurde, teilweise ist aber ein Sinn darin zu erkennen, vor allem da sich Qanon manchmal auf ältere Posts bezieht und dadurch ein Kontext ensteht.

Es gibt auch die Theorie das in manchen Posts Gematrie verwendet wurde. Interessante Sache solche Zahlencodes.
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:und wissen genau Bescheid?
Um "genau Bescheid zu wissen" müsste man sich mit vielen Posts beschäftigen und neutral an die Sache heran gehen. Was interessant wäre aber hier von vielen Seiten scheinbar nicht erwünscht, was schade ist.


1x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.05.2020 um 05:10
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Die Erklärung dazu ist das diese Posts zum Teil eher sowas wie inside-communications sind, das den Erstellern bewusst ist das in einem öffentlich zugänglichen Forum auch die Gegenseite mitliest und deshalb in einem gewissen Code kommuniziert wird.
Über ein öffentliches Forum absolut geheime Nachrichten austauschen ist natürlich eine dufte Idee.
Voll die übermächtigen, schlauen Leute ... aber zu doof, um ihre Kommunikation über ein nur für sie zugängliches Medium abzuwickeln.

*facepalm*
Ist schon ein bissl gaga. Aber von mir aus kannste auch glauben, dass der Mond aus Schmelzkäse besteht.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.05.2020 um 08:35
Zitat von CanCan schrieb:Wenn man einmal aus dem Denkmuster der "Matrix" herausbricht, ist man wieder offen für neues. :)
Übersetzung; "dann glaubt man jeden noch so dämlichen Scheiß"


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.05.2020 um 09:30
@DerHilden

Ja, aber auch nur weil der heutige Mensch noch in der Dualität gefangen ist. Deswegen hast du wahrscheinlich mein Beitrag als Angriff auf dein Weltbild gesehen.

Für den heutigen Durchschnittsmensch ist man entweder Links oder Rechts, Schlaf Schaaf oder Verschwöerungstheoretiker, Pro oder Contra.

Wenn wir hinter die Fassade blicken, erkennen wir die Wahrheit und die Wahrheit ist, wir sitzen alle im selben Boot. Keine Spaltung und keine Trennung mehr, wir beide wollen das Gleiche.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.05.2020 um 09:42
@qlogic
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Die Erklärung dazu ist das diese Posts zum Teil eher sowas wie inside-communications sind, das den Erstellern bewusst ist das in einem öffentlich zugänglichen Forum auch die Gegenseite mitliest und deshalb in einem gewissen Code kommuniziert wird
... der praktischerweise ebenso öffentlich zugänglich ist, oder wie sollte ein Anon (das steht laut dieser Codetabelle für, wer hätte es gedacht, "Anonymous") sonst verstehen, was der 4 10 20 ("D J T / Donald J. Trump") seinen 17 ("Q / 17 letters of the alphabet: Q") vermelden läßt? Dieser "gewisse Code" scheint mir eher auf den Intellekt des Rezipienten zugeschnitten als darauf, einer proklamierten "Gegenseite" (offenbar allen Nicht-Anons) das Mitlesen zu erschweren.
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Interessante Sache solche Zahlencodes.
Vor allem nicht so irrsinnig kompliziert wie die Codier-Scheibe aus einem YPS-Agenten-Set.
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Leider ist es deswegen auch schwierig die Meldungen korrekt und Sinn ergebend zu interpretieren.
Nicht deswegen, das ist doch hochgradig naiv. Nein, die Meldungen sind VT-Kraftfutter, die müssen vage formuliert und notfalls bis in ihr Gegenteil uminterpretierbar sein. Am sichersten ist wohl, sie als Fragen zu formulieren und die Aluhüte selbst kreativ werden zu lassen. Hier ein schönes Beispiel:

q1
(Die Quelle dieses fauligen Tropfens Q-Sekret ist über die Anonymous ID BQ7V... auffindbar)
Zitat von qlogicqlogic schrieb:ich habe nicht behauptet das alles logisch übersetzt wurde, teilweise ist aber ein Sinn darin zu erkennen
Der Sinn hinter dem Q-Fake ist, die tumbe Masse mit den Lügen der neuen Nazis zu füttern.
Was zB ist dran an der Ente, daß Hillary "festgenommen, aber (noch) nicht inhaftiert" wurde?
Gar nichts, das ist frei erfunden, es soll lediglich die alten Lügen um PG ("PizzaGate/PedoGate") am Leben erhalten.
Aber da es ja von "jemandem ganz oben" stammen soll, schlucken es die braunen Giftspritzer brav runter und plappern es dann eifrig nach.


1x zitiertmelden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.05.2020 um 11:40
Zitat von geekygeeky schrieb:4 10 20 ("D J T / Donald J. Trump")
Diese vermeintliche dekodierung wurde von Q-Lesern erstellt, viele dachten genau an dem Datum passiere etwas besonderes.

Hier war die Reaktion so falsch das Qanon selbst darauf hingewiesen hat das man sich nicht alles zusammendichten soll.


melden