Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

217 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Verschwörung, EU, NWO, Qanon

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

15.05.2020 um 23:56
qlogic schrieb:Hier sollte man aber stark differenzieren. Man kann doch keine ganze Glaubensrichtung oder Menschen eines Landes mit einer einzigen wenn auch bekannten Familie gleichsetzen
Du ignorierst folgende Erläuterung:
Fierna schrieb:Seit 200 Jahren sehen Antisemiten dort jeden antisemitischen Stereotyp, jedes Klischee und jede Verschwörung verwirklicht bzw projezieren es auf diese Familie.
Es sind deine komischen VTs, die jeden noch so dämlichen antisemitischen Stereotyp auf die Rothschilds übertragen und ihn dann als "Beleg" vortragen und nicht die Leute, die darauf hinweisen. Das sind nur deine ewigen absurden Verdrehungen.
Sollte das unabsichtlich sein, scheint es mir allerdings langsam aussichtlos, dir das begreiflich zu machen....du beschäftigst dich ja auch eher weniger mit diskutieren und reflektieren, eher mit Schulterklopfen.
ichobad schrieb:Was willst du mir damit jetzt sagen ?
Dass antisemitischer Unsinn überhaupt nicht lustig ist und ein ehrhebliches Ungleichgewicht vorherrscht, wenn man da Witzchen macht, aber plötzlich ernsthaft mahnt, wenn jemand als "Amtisemit" bezeichnet.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

16.05.2020 um 00:12
Fierna schrieb:ehrhebliches Ungleichgewicht vorherrscht, wenn man da Witzchen macht, aber plötzlich ernsthaft mahnt, wenn jemand als "Amtisemit" bezeichnet.
Meine Güte...

*erheblich
*Antisemit


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

16.05.2020 um 00:17
@qlogic
qlogic schrieb:Hier sollte man aber stark differenzieren. Man kann doch keine ganze Glaubensrichtung oder Menschen eines Landes mit einer einzigen wenn auch bekannten Familie gleichsetzen.
Okay. Du sagst, man müsse differenzieren.
Dann erklär doch mal, worin genau sich die pauschalisierende Hetze gegen sämtliche Angehörige der Familie Rothschild von einer Hetzpropaganda gegen alle Juden unterscheidet!?


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

16.05.2020 um 00:39
JohnDifool schrieb:Dann erklär doch mal, worin genau sich die pauschalisierende Hetze gegen sämtliche Angehörige der Familie Rothschild von einer Hetzpropaganda gegen alle Juden unterscheidet!?
Eine einzelne Familie ist kein Staat, kein Glaubenssystem und keine Bevölkerung eines Landes.

Es ist sehr wohl ein Unterschied zwischen Kritik an Einzelpersonen (oder meinetwegen Familien) und den Anhängern einer ganzen Glaubensrichtung.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

16.05.2020 um 00:52
@qlogic

Du kannst also auch nicht erklären, worin genau sich die pauschalisierende Hetze gegen sämtliche Angehörige der Familie Rothschild von einer Hetzpropaganda gegen alle Juden unterscheidet, sondern nur behaupten, es gäbe da irgendeinen Unterschied?


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

16.05.2020 um 01:01
Ich finde es wäre zielführend wieder zum Thema zurückzukommen und diverse Antisemitismus Ansichten in den jeweiligen Thread zu verlegen.

zum Thema:

Q Postet immer wieder das Video wo Obama mit Medwedew spricht:

Video of Obama Colluding with Russia/Putin Saying He Would have More Flexibility After the Election


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

16.05.2020 um 01:07
qlogic schrieb:Q Postet immer wieder das Video wo Obama mit Medwedew spricht:
Nur mal so als Zwischenfrage:
Ich habe die Diskussion hier aktuell nicht verfolgt - frage mich aber, ob du einfach nur die Reichweite des Tweets mutiplizieren oder etwas zum Thema sagen willst. In letzterem Fall vermisse ich eine Einordnung und Bewertung deinerseits.
Pardon, falls ich bei etwas Wichtigem störe.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

17.05.2020 um 22:07
qlogic schrieb:Es ist sehr wohl ein Unterschied zwischen Kritik an Einzelpersonen (oder meinetwegen Familien) und den Anhängern einer ganzen Glaubensrichtung.
Nicht wenn diese "Kritik" im Grunde Rufmord ist. Die Behauptung X trinke Kinderblut, kann für X schwerwiegende Folgen haben, egal ob es sich bei X um ein Individuum oder eine Gruppe von Menschen handelt.
Ganz abgesehen, dass dafür Beweise erbracht werden müssen.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

19.05.2020 um 15:54
ichobad schrieb am 15.05.2020:Gerade aber hier auf allmy, sind doch die Leute zugänglicher
Da bist Du vielleicht auf einem anderen Allmy als ich.

Du findest hier nahezu ausschließlich Beispiele von völlig festgefahrenen Meinungen, welche auch durch sachliche und freundliche Argumentation kein auch nur kleines bisschen auf einen Prüfstand gestellt werden.

Ein "OK, stimmt. So habe ich das noch nicht betrachtet", kommt vor, ist aber eine extrem krasse Ausnahme.

Und bei denjenigen im RL, die den Populisten folgen, ist es nicht anders. Da helfen Argumente und Diskussionen nahezu gar nicht. Einfach weil diese Leute nicht aus rationalen Erwägungen de Populisten hörig sind, sondern weil es sich für sie gut anfühlt. Und dieses gute Gefühl möchten sie sich nicht nehmen lassen.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

19.05.2020 um 16:01
qlogic schrieb am 16.05.2020:Es ist sehr wohl ein Unterschied zwischen Kritik an Einzelpersonen (oder meinetwegen Familien) und den Anhängern einer ganzen Glaubensrichtung.
Das kommt darauf an.

Bei Personen oder Gruppen, die zufällig heraus gegriffen werden, hast Du damit recht.

Bei Personen oder Gruppen, die (zumindest zum Teil) synonym für z.B. eine Glaubensrichtung stehen, aber nicht. Die Rothschilds sind so ein pars pro toto für den "gierigen und verschwörerischen Juden" in der Sichtweise antisemitischer Propaganda.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

19.05.2020 um 22:13
kleinundgrün schrieb:Personen oder Gruppen, die (zumindest zum Teil) synonym für z.B. eine Glaubensrichtung stehen
Aber ist eine derartige Sichtweise nicht ziemlich antisemitisch? Es ist doch zumindest gefährlich pauschalisierend, und stereotype sind charakteristisch für Antisemitismus.

Trotzdem sollten wir echt wieder zum Thema kommen. Es gibt wie wir wissen einen passenderen Thread.
________________________________________________________________________________________________________________

In einem der aktuelleren Posts verweist Q auf den Start einer Rakete:
Space Shuttle Launch

hat jemand eine Ahnung warum?


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

19.05.2020 um 22:25
qlogic schrieb:In einem der aktuelleren Posts verweist Q auf den Start einer Rakete:
Space Shuttle Launch

hat jemand eine Ahnung warum?
Darf ich meine Frage wiederholen:
Nemon schrieb am 16.05.2020:frage mich aber, ob du einfach nur die Reichweite des Tweets mutiplizieren oder etwas zum Thema sagen willst. In letzterem Fall vermisse ich eine Einordnung und Bewertung deinerseits.
Pardon, falls ich bei etwas Wichtigem störe.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

19.05.2020 um 22:32
qlogic schrieb:In einem der aktuelleren Posts verweist Q auf den Start einer Rakete:
Space Shuttle Launch

hat jemand eine Ahnung warum?
Weil es dumme Trolle sind, die da wieder irgendeinen Scheiß hineininterpretieren?
Und wer es weiterverbreitet, spielt ihr blödes Spiel mit ...


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

20.05.2020 um 06:32
Issomad schrieb:Und wer es weiterverbreitet, spielt ihr blödes Spiel mit ...
Das hat ja @Nemon schon leise angedeutet. Mir fällt es auch auf, dass @qlogic eher .. ich nenns mal "informieren" will, als die Behauptungen von QAnon kritisch hinterfragt. Mir kommt es eher so vor, als sollen diese Behauptungen als Tatsachen hingestellt werden.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

20.05.2020 um 09:17
@eb0la
Es ist ja nun sowas von plump und scheinheilig.
Wollte er das diskutieren, würde er regelkonform verlinken und mit Kernaussagen aus dem Verlinkten eine Diskussion einleiten. Findet aber nicht statt.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

20.05.2020 um 09:46
Nemon schrieb:Wollte er das diskutieren, würde er regelkonform verlinken und mit Kernaussagen aus dem Verlinkten eine Diskussion einleiten. Findet aber nicht statt.
Tut er das nicht?

Kernaussage:
qlogic schrieb:In einem der aktuelleren Posts verweist Q auf den Start einer Rakete:
Link:
qlogic schrieb:Space Shuttle Launch
Diskussionseinleitung:
qlogic schrieb:hat jemand eine Ahnung warum?
Man kann sich aber auch einfach nur beschweren weil einem das Thema nicht gefällt und sucht eben Gründe nicht drüber diskutieren zu müssen. Ebensogut könnte man seinen Beitrag einfach sein lassen.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

20.05.2020 um 10:08
@Freki91
Wenn du dem auf demLeim gehst, kann ich dir auch nicht helfen.
Aber bitte: Halte dich doch nicht mit mir auf und beantworte ihm seine „Frage“. Und frage ihn, was er denn nun zum ersten Link meint.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

20.05.2020 um 11:05
Nemon schrieb:Wenn du dem auf demLeim gehst, kann ich dir auch nicht helfen.
Von anonymen Quellen und Aussagen halte ich allgemein nix.
Nemon schrieb:Aber bitte: Halte dich doch nicht mit mir auf und beantworte ihm seine „Frage“. Und frage ihn, was er denn nun zum ersten Link meint.
Ich frage mich warum Qanon jetzt was über Spaceshuttel faselt wo es sich doch der Aufdeckung der NWO verschrieben hat?
Ich kann da keinen Zusammenhang erkennen..

Was würdest du denn dazu sagen @qlogic ?

Ein bisschen mehr Input darf schon sein, ich habe wenig Ahnung von dem ganzen, mich interessiert aber die Intention von Q und wer dahinter steckt.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

20.05.2020 um 15:05
qlogic schrieb:Aber ist eine derartige Sichtweise nicht ziemlich antisemitisch?
Das hat nichts mit Antisemitismus zu tun, sondern mit menschlicher Wahrnehmung.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

20.05.2020 um 16:28
eb0la schrieb:eher .. ich nenns mal "informieren" will, als die Behauptungen von QAnon kritisch hinterfragt.
Um drüber reden zu können muss man die Meldungen erst mal kennen meinst du nicht? Und hier darüber zu reden und kritisch zu hinterfragen ist doch Sinn dieses Threads oder nicht?
Freki91 schrieb:Man kann sich aber auch einfach nur beschweren weil einem das Thema nicht gefällt und sucht eben Gründe nicht drüber diskutieren zu müssen.
Aber wozu?
Freki91 schrieb:Qanon jetzt was über Spaceshuttel
Soweit ich weiss wird doch angenommen das Qanon Teil vom militärischen Geheimdienst ist, und irgendwann um die Zeit des Postings herum gab es den Start einer Atlas V Rakete mit einem Satelliten vom/fürs US Militär.

hier die genauen Daten zu Rakete und Ladung:
ULA Atlas V AEHF-6 Launch from Cape Canaveral - 26 March 2020


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt