Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

202 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Verschwörung, EU, NWO, Qanon

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

19.04.2020 um 09:14
@ickebindavid
😂 Ich hab nicht gesagt das Pizzagate Sinn macht,
im Gegensatz zur Zeitreise liegt es aber im Bereich des Möglichen. Eine VT hat m.M.n. Nur einen Unterhaltungswert
wenn sie eventuell stimmen könnte, egal wie gering die Wahrscheinlichkeit dafür ist. Die Wahrscheinlichkeit das JKF junior Zeitreise kann, liegt jedoch bei gleich Null.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

20.04.2020 um 11:09
@multiversum
Das Video hab ich nicht durchgedrückt. Nach 3 Stunden wäre ich wahnsinnig.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

20.04.2020 um 23:27
multiversum schrieb:Ich hab nicht gesagt das Pizzagate Sinn macht,
im Gegensatz zur Zeitreise liegt es aber im Bereich des Möglichen. Eine VT hat m.M.n. Nur einen Unterhaltungswert
wenn sie eventuell stimmen könnte, egal wie gering die Wahrscheinlichkeit dafür ist.
Es gibt keine Wahrscheinlichkeit bei Fakten ... entweder es stimmt oder nicht ...
Auch bei irgendwelchen Verschwörungstheorien kann man keine Wahrscheinlichkeit benennen.

Wobei die Dauer-Lügner von QAnon natürlich wenig glaubwürdig sind. Wer dann darauf anspringt, ist armselig.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

21.04.2020 um 03:15
@Issomad
Da hast du Unrecht. Mit dem was du über Wahrscheinlichkeiten sagst.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

10.05.2020 um 15:50
multiversum schrieb am 19.04.2020:Eine VT hat m.M.n. Nur einen Unterhaltungswert
wenn sie eventuell stimmen könnte
Du sagst es.
Issomad schrieb am 20.04.2020:entweder es stimmt oder nicht ...
Nachdem selten ausreichend Fakten vorhanden oder bekannt sind muss man eben mit plausiblen Indizien, oder eben Wahrscheinlichkeit arbeiten.

Erst dann kann man ahnen ob etwas stimmt oder nicht.
Issomad schrieb am 20.04.2020:Auch bei irgendwelchen Verschwörungstheorien kann man keine Wahrscheinlichkeit benennen.
Warum nicht? Je nach Indizienlage wird man sehen wie Wahrscheinlich etwas ist.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 07:11
Nun scheint es so, dass auch Sido auf den QAnon-Zug neben Xavier Naidoo aufspringt:

https://www.n-tv.de/der_tag/Sido-plaudert-ueber-Kinderblut-und-verteidigt-Xavier-Naidoo-article21773921.html

Ich frage mich, was solch prominente Personen damit erhoffen? Mit solch fragwürdigen Äußerungen kann ganz schnell die Karriere vorbei sein.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 07:36
eb0la schrieb:Ich frage mich, was solch prominente Personen damit erhoffen? Mit solch fragwürdigen Äußerungen kann ganz schnell die Karriere vorbei sein.
Na Publicity erhofft er sich! Ganz einfach und zwar die schäbige aus dem stinkenden Morast dieser strunzdummen VT. Klar kann nach hinten losgehen, aber dennoch er kann mitreden. Kann sich auch doof genug stellen das zu "glauben" neue Freunde aus der VT Fraktion gewinnen u dann zusammen mit dem total kaputten Xaver auf den "Klatsch" Putz hauen.

Von dem stinkenden Müll kann man sich ja auch wieder lautstark distanzieren wenns sein muss, wieder Publicity als bekehrter u geheilter EX-VTler! Das wäre ihm als eventueller Hintergedanken noch zuzutrauen..

Xaver ist ja so durch, irgendwann verschwindet der in stationärer Behandlung oder verübt Suizid (im Namen der perversen Welt) (Vermutung)


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 07:41
Schade drum, nötig hätte er es nicht. Xaverls "Weltanschauung" ist mir schon länger bekannt, er machte auch nie einen Hehl daraus, im braunen Teich schwimmen zu gehen. Aber Sido? Bedauerlich.

Bin ja gespannt, ob noch weitere Promis auf den Zug springen.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 07:51
@eb0la

XN wurde die eh schon kaputte Psyche von den "falschen Freunden" total zermatscht!
Ein Typ mit Psychose ist gut einzuspannen, im Falle von XN gibt's Emotionen eimerweise dazu.

Das halt S auf den Zug aufspringt, sehe ich als reines Kalkül entweder beeindruckt es die Kids, oder er kann wenns brenzlig wird, seine großartige Heilung verkünden....bla der ist einfach abgef*cked genug es mal zu probieren mit VTs 👎


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 11:35
ReaSeas schrieb:Von dem stinkenden Müll kann man sich ja auch wieder lautstark distanzieren wenns sein muss, wieder Publicity als bekehrter u geheilter EX-VTler! Das wäre ihm als eventueller Hintergedanken noch zuzutrauen..
eb0la schrieb:Schade drum, nötig hätte er es nicht. Xaverls "Weltanschauung" ist mir schon länger bekannt, er machte auch nie einen Hehl daraus, im braunen Teich schwimmen zu gehen. Aber Sido? Bedauerlich.
Was ist wenn die "Promi-VT´ler" irgendwo doch Recht haben?
Es ist vielleicht nicht so extrem wie sie behaupten, aber vlt steckt ja doch ein Körnchen Wahrheit drin?

Man sollte meiner Meinung nach mehr differenzieren.
Es von vorneherein als Schwachsinn von Spinnern abzutun oder dem ganzen blindlinks ohne Widerrede Glauben zu schenken ist beides keine objektive Herangehensweise.

Hatte Justin Biber nicht auch mal auf so etwas hingewiesen?
„Justin Bieber wendete sich von den satanischen Pädophilen der Hollywood Musikindustrie ab”
Okkulte Netzwerke mit elitären Teilnehmern mussbrauchen Kinder: Die Pädo-Satanische-Verschwörungstheorie (nennen wir sie kurz einfach PSVT) ist zwar im Groben recht einfach dargestellt, bietet in ihren Details jedoch viele Facetten.
Wie bereits angemerkt, ist die PSVT recht facettenreich und nicht mit einem einfachen „Fake!” abzutun.
https://www.mimikama.at/allgemein/psvt/

Ich meine Sido ballert sich so einiges an Zeug rein, gibt er ja auch offen zu, aber dass er jetzt so einfach auf den (Karriere-Aus)Zug aufspringt und das rein aus Publicity-Gründen kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 11:41
@Freki91

Es ist immer einfach, Dinge zu behaupten, sei es Aliens in Area 51, Pädokriminelle Fabriken im Untergrund, Schattenregierungen, etc pp.

Aber -

Wo sind die Beweise? Wenn ja so viele Insiderpromis davon wissen, warum kommen keine Beweise? Wie gesagt, behaupten kann man viel. Vorallem in der heutigen Zeit. Bestes Beispiel Instagram: Nahezu Jeder gibt sich als erfolgreichen Traveler, dicker Karre vor der Garage usw. Nach Beweisen fragen heut die Wenigsten.

Btw.:

Mich erinnert das alles an die Vorkriegszeit. Da waren die Juden die Bösen. Was aus kleinen Hetzreden auf dem Marktplatz geworden ist, wissen wir doch alle. Daher sehe ich die Entwicklung mit großer Sorge. Ich habe den Eindruck, die Menschheit hat keineswegs aus Fehlern gelernt.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 11:45
Freki91 schrieb:Wie bereits angemerkt, ist die PSVT recht facettenreich und nicht mit einem einfachen „Fake!” abzutun.
@Freki91
Du hast das Zitat aus dem Zusammenhang gerissen. So geht's nicht! Der Durschnitts-Dummie liest da wieder nur genau das raus: "Das ist kein Fake, da muss ja was dran sein."


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 11:48
Freki91 schrieb:„Justin Bieber wendete sich von den satanischen Pädophilen der Hollywood Musikindustrie ab”
Direkt der erste Satz aus deinem Link:
Diese Schlagzeilen kennen wir bereits und haben sie vor einigen Monaten schon als Fake deklarieren können.
Was willst du mir jetzt sagen? Was hast du da nun differenziert? Du hast nun was behauptet, was dein angegebener Artikel im ersten Satz direkt negiert.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 11:48
@Nemon
Da wurden wohl alle drei Zitate aus dem Kontext gerissen und zu einem neuen zusammen gfügt.
Und ganz klar, dass das so nicht geht.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 11:50
eb0la schrieb:Es ist immer einfach, Dinge zu behaupten, sei es Aliens in Area 51, Pädokriminelle Fabriken im Untergrund, Schattenregierungen, etc pp.
Sagen wir mal so, es ist immer dann einfach wenn die Dinge nicht eindeutig widerlegt werden können.
Jetzt mal weit hergeholt aber: Kann man die Anwesenheit von Aliens in Area 51 irgendwie eindeutig widerlegen?
eb0la schrieb:Wo sind die Beweise? Wenn ja so viele Insiderpromis davon wissen, warum kommen keine Beweise? Wie gesagt, behaupten kann man viel.
Tja Aussagen sind ja in der heutigen Zeit keine Beweise mehr, vielmehr wird immer das als Beweis gesehen was im Internet auf einschlägigen Seiten veröffentlicht wird.
Viele meinen wenn es nicht im Internet steht, dann kann es auch nicht stimmen.

Ich denke schon, dass es elitäre Kreise gibt (jetzt nicht gleich an NWO oder deep-state denken) die ihre internen Machenschaften relativ gut vor der Gesellschaft verbergen können.
Ich mein Epstein hat es auch geschafft und das sehr lange.
eb0la schrieb:Mich erinnert das alles an die Vorkriegszeit. Da waren die Juden die Bösen. Was aus kleinen Hetzreden auf dem Marktplatz geworden ist, wissen wir doch alle. Daher sehe ich die Entwicklung mit großer Sorge. Ich habe den Eindruck, die Menschheit hat keineswegs aus Fehlern gelernt.
Da ist was dran, nur heute ist der entscheidende Unterschied das Internet.
Jeder pseudo-investigativ-Internet-Nutzer denkt er sei "aufgeklärt", "erwacht", "eingeweiht" oder sonst was, dabei liest er auch nur das was einem vorgesetzt wird.
Werweiß was X und S gelesen oder gesehen haben, oder haben sie jemals Quellen genannt?


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 11:53
Nemon schrieb:Du hast das Zitat aus dem Zusammenhang gerissen. So geht's nicht! Der Durschnitts-Dummie liest da wieder nur genau das raus: "Das ist kein Fake, da muss ja was dran sein."
Wollte ich damit nicht erreichen. Ich gehe davon aus, dass der Artikel gelesen wird, ist ja nun nicht so lang.
eb0la schrieb:„Justin Bieber wendete sich von den satanischen Pädophilen der Hollywood Musikindustrie ab”
Direkt der erste Satz aus deinem Link
Diese Schlagzeilen kennen wir bereits und haben sie vor einigen Monaten schon als Fake deklarieren können.
eb0la schrieb:Was willst du mir jetzt sagen? Was hast du da nun differenziert? Du hast nun was behauptet, was dein angegebener Artikel im ersten Satz direkt negiert.
Ich bin in der Sache differenziert rangegangen weil ich genau gelesen habe. Vieles (unter anderem diese Schlagzeile) wurde als Fake entlarvt, aber eben nicht ALLES.
Anscheinend liest du: "Die Schlagzeile war fake, also muss alles fake sein." Das ist nicht differenziert oder objektiv.
tudirnix schrieb:Und ganz klar, dass das so nicht geht.
Wo steht das?


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 11:55
Freki91 schrieb:aber eben nicht ALLES.
Es ist immer schwierig, eine Nichtexistenz zu beweisen. ;) Das ist das Totschlagargument aller "Aufgeklärten" schlechthin - auf sowas geh ich garnicht mehr ein, egal wie es verpackt wird.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 11:56
Freki91 schrieb:Ich gehe davon aus, dass der Artikel gelesen wird, ist ja nun nicht so lang.
Das geht so nicht. Dafür sind Zitate da, dass nicht in jeder Diskussion alle Artikel und Dokumente komplett präsent sein müssen. Und Zitate müssen sorgfältig aufbereitet und nicht sinnentstellend. Du produzierst Fakes.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 11:58
eb0la schrieb:Das ist das Totschlagargument aller "Aufgeklärten" schlechthin - auf sowas geh ich garnicht mehr ein, egal wie es verpackt wird.
So ist es...
Aber ich sehen das eben anders und sage nicht sofort dass es Schwachsinn von Irren ist, weil ich es selbst nicht besser weiß.
Glauben tu ich es allumfänglich auch nicht. Und glauben kann jeder was er will.
Wenn natürlich damit Personen direkt oder indirekt geschadet wird ist es natürlich ein Extrem was so nicht geht, allerdings müssten betroffene Personen ab einer bestimmten Reichweite dann mal selbst Stellung beziehen.
Nemon schrieb:Du produzierst Fakes.
Naja nun übertreib mal nicht, hört sich ja schon nach Trump-Speech an :D


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

12.05.2020 um 11:59
Freki91 schrieb:Naja nun übertreib mal nicht, hört sich aj schon nach Trump-Speech an :D
Deine zitierten Textzeilen sollen dem schnellen Leser suggerieren, dass diese Aussagen der Wahrheit entsprechen. Ob das nun bewusst oder unbewusst geschehen ist, will ich hier nicht beurteilen.


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt