Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die designte Gesellschaft

312 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Kontrolle, Dystopie, Verrohung

Die designte Gesellschaft

31.01.2019 um 01:31
@geeky

Wie gesagt. Jede Religion die ich kenne führt verstanden zur Erleuchtung.

Mystizismus sind meistens Avatare die diese Lehren direkt übermitteln.

Es hat auch viel mit dem Kontakt zum Meister zu tun.


melden
Anzeige

Die designte Gesellschaft

31.01.2019 um 01:46
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:Wie gesagt. Jede Religion die ich kenne führt verstanden zur Erleuchtung.
In dieser Beziehung gibt es also keinerlei Unterschied zwischen dir und anderen Religioten?
Wandermönch schrieb:Mystizismus sind meistens Avatare die diese Lehren direkt übermitteln.
Aha. Andernfalls sind Mystizismus also Avatare, die diese angeblichen "Lehren" indirekt übermitteln?

Du solltest wirklich mal jemanden bitten, deine Ergüsse gegenzulesen, bevor du dich endgültig lächerlich machst...


melden

Die designte Gesellschaft

31.01.2019 um 01:50
Auf so einem Niveau diskutier ich nicht weiter.

Werd erwachsen :)


melden

Die designte Gesellschaft

31.01.2019 um 01:57
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:Auf so einem Niveau diskutier ich nicht weiter.
Es war leider zu erwarten, dass du nicht über das übliche Schwurbel-Niveau hinauskommst.
Wandermönch schrieb:Es hat auch viel mit dem Kontakt zum Meister zu tun.
Ist der vielleicht intelligenter als du? Dann übermittel doch einfach ihm meine Fragen. Allerdings bleibt zu befürchten, daß er ebenso versagt wie du, wenn etwas anderes als das übliche esoterische BlaBla gefragt ist...


melden

Die designte Gesellschaft

31.01.2019 um 09:30
Hier übrigens Stimme ich dir zu:
geeky schrieb:Ist es dann nicht naheliegend, daß diese erwünschten Eigenschaften von eben "der Regierung und der Industrie" (deren Vertreter ja gern mal 'Bäumchen wechsel dich' spielen) gezielt gefördert werden? Der Designer, nach dem hier gesucht wird, ist mMn das allem zugrundeliegende Wirtschaftssystem, in dem Wachstum das höchste Gut ist, dem bedenkenlos alles andere geopfert wird.
Weiterhin stellst du die These auf, Religiosität und Spiritualität tragen dazu bei, dass die Bevölkerung sich alles gefallen lässt.

Und jetzt geht es hier zwei Seiten über den Unterschied zwischen Mystizismus und Religiosität, warum? Wofür ist das jetzt genau relevant?


melden

Die designte Gesellschaft

31.01.2019 um 10:15
@Dziuny
Dziuny schrieb:Und jetzt geht es hier zwei Seiten über den Unterschied zwischen Mystizismus und Religiosität, warum? Wofür ist das jetzt genau relevant?
Das würde ich auch gern wissen, aber der @Wandermönch konnte bisher nur stur behaupten, es gäbe einen in Bezug zum Topic entscheidenden Unterschied zwischen seinem Aberglauben und dem anderer: seiner soll nämlich die Befreiung "aus ALLEN gefängnissen" verheißen. An einer zumindest halbwegs verständlichen Begründung jedoch scheitert er nach wie vor. So wie Religion das Opium des Volkes ist scheint der Mystizismus wohl das Heroin zu sein - man lebt in einer Traumwelt und ist kaum noch in der Lage, sinnvoll zu kommunizieren.


melden

Die designte Gesellschaft

31.01.2019 um 12:33
@Dziuny

in der mystik gehts unter anderem darum nicht in der vergangenheit zu leben.

somit haben all die programme und mechanismen , die wir gelernt haben , keine macht mehr über uns.

man trainiert sich die geselschaft quasie ab :)

die macht des jetzt macht alles zu einem tor der erleuchtung. auch alle faktoren der geselschaft.

als würde man direkt die energie leben.


melden

Die designte Gesellschaft

31.01.2019 um 13:03
Etwas ähnliches wurde meines Wissens nach auch dem LSD zugeschrieben.
Hat aber auch nur so lange angehalten, bis der "Erleuchtete" wieder nüchtern war.

@Wandermönch

Kannst du zur Verdeutlichung mal ein paar dieser "programme und mechanismen" nennen, die dank deiner mystischen Rituale keine Macht mehr über dich haben?


melden

Die designte Gesellschaft

31.01.2019 um 15:25
geeky schrieb:So wie Religion das Opium des Volkes ist scheint der Mystizismus wohl das Heroin zu sein - man lebt in einer Traumwelt
Ich kann deine Kritik hinsichtlich des Themas dennoch nicht nachvollziehen, denn @Wandermönch ist doch derjenige, der Kritik an der Gesellschaft gestellt hat in Form dieses Threads, so bedröhnt scheint er also nicht zu sein.
Und ich auch nicht. Nur was ist denn der "richtige" Umgang mit den Missständen in der Gesellschaft, zB deiner?


melden

Die designte Gesellschaft

31.01.2019 um 17:04
ist doch klar , wenn die menschen keine nöte mehr hätten - nichts mehr haben wollen - und glücklich sind - dann kann man sie nicht so leicht kontrolieren.

wir sind das futter für die :)


melden

Die designte Gesellschaft

03.02.2019 um 15:48
Dziuny schrieb am 30.01.2019:Andererseits gibt es viele Menschen die beides nicht haben und dennoch glücklich sind.
Verstehst du?
Klar verstehe ich das, aber die haben eben, wie ich ja schon ausführte, was anderes gefunden, was sie glücklich macht und wenn man ihnen dies dann nähme... ;)
Dziuny schrieb am 30.01.2019:Denk an ein Kleinkind. Das was ein Kleinkind zum Glücklichsein braucht ist die Bedingung.
Wenn ich nem Baby seinen Schnuller klaue, isses auch nich mehr glücklich und äußert dieses dann meißt auch recht lautstark. :D
Aber im ernst, so ein Kleinkind, gerade in unseren Breiten, hat auch schon ne Menge zum glücklich sein. Meist ne Familie, die sich um das Kleine kümmern, ausreichend zu Essen und Trinken, ein Dach überm Kopf und ne ordentliche medizinische Versorgung.
Nun gibts ja auch Gegenden, wo dies nich ganz so is und ich vermute mal, die Kinder sind da auch nich ganz so glücklich.

Letztlich hängt das persönliche Glücksempfinden eben stark von der eigenen Einstellung ab, aber an irgendwas isses eben immer gebunden, auch wenns nur die eigene nackte Existenz is.

mfg
kuno


melden

Die designte Gesellschaft

03.02.2019 um 15:56
geeky schrieb am 30.01.2019:Möglicherweise, ja. Bist du der Meinung, man könne sich mit den täglich erlebten Unrecht* arrangieren, indem man sich einredet, trotz allem doch irgendwie glücklich zu sein?

* z.B. daß [ein Börsenmakler] mehr verdient und mehr Ansehen genießt als [ein Altenpfleger], obwohl er weniger für die Gesellschaft leistet.
Mal davon abgesehen, dass ich nich unbedingt der Meinung bin, ein Börsenmakler würde in der Gesellschaft mehr Ansehen genießen als ein Altenpfleger, sehe ich schon garnich, wo das dann ein Unrecht sein soll.
Offenbar hast du lediglich starke Antipathien gegen Börsenmakler. :)

mfg
kuno


melden

Die designte Gesellschaft

03.02.2019 um 16:10
@kuno7

Du erkennst [den Platzhalter]? Du kannst dort auch Fußballprofis oder Trällersternchen einsetzen.


melden

Die designte Gesellschaft

03.02.2019 um 16:14
@geeky

Auch bei denen kann ich das Unrecht nich erkennen. Mag ja sein, dass du findest, anderen sollte mehr Ansehen zu Gute kommen, sehe ich zum Teil auch so, Unrecht isses damit aber immer noch nich, lediglich Ansichtssache.

mfg
kuno


melden

Die designte Gesellschaft

03.02.2019 um 16:39
@kuno7

Tja, der Neoliberalismus hat das Denken bereits stark beeinflusst: Haste was, biste was.


melden

Die designte Gesellschaft

03.02.2019 um 16:55
Wandermönch schrieb:ist doch klar , wenn die menschen keine nöte mehr hätten - nichts mehr haben wollen - und glücklich sind - dann kann man sie nicht so leicht kontrolieren.
Man sieht, zwei konträre Betrachtungsweisen eines Sachverhaltes. An beidem ist was dran, oder @geeky


melden

Die designte Gesellschaft

03.02.2019 um 17:01
@Dziuny

Möglicherweise müssen die Bewohner von Fantasia nicht mehr essen, trinken oder irgendwo wohnen und sind dadurch schwerer zu kontrollieren. Mit der Realität hat das leider wenig zu tun, eher mit der Flucht vor ihr.


melden

Die designte Gesellschaft

03.02.2019 um 17:10
ich denke das man nur noch konsumieren soll, egal was, hauptsache konsum, vieleicht steckt ja die weltbank dahinter. kaufen macht glücklich sozusagen und nicht mehr das nette miteinander in der gesellschaft.

ps. kennt jemand die doku "lets make money"?


melden

Die designte Gesellschaft

03.02.2019 um 17:15
@Dziuny

es ist verzwickt - keine frage.

ich bin ja nicht per se gegen eine geselschaft :)

ich selber geniesse viele annehmlichkeiten in dieser. allerding leb ich in der zweitlebenswertesten stadt der welt - also kann ich wohl nicht für alle sprechen.

ich bin halt ein spiritueller mensch. und lebe ganz anders. daher bin ich auch glücklich wenn ich einfach auf der wiese sitze. es ist also möglich. "wer nichts will - hat schon alles".

sicherlich erfreue ich mich auch an meinem computer und meinem fernseher.

aber dann denk ich drüber nach - und es bringt einem nur unsinn bei.

der mensch ist ein gewohnheitstier ... wenns plötzlich keinen fernseher mehr gäbe , hätte er sich in 2 monaten daran gewöhnt. und vielleicht wäre er dann plötzlich auch glücklicher.

es sind technologien des denkens ... und die meisten probleme kommen aus dem denken.

wie gesagt ich setz mich von april bis oktober auf ne wiese oder in den park odder zum bach - und bin glücklich.

und wernn das leben wirklich nur ein streben nach glück ist - dann kapier ich echt nicht wieso ich mich früher so kaputt gemacht habe dabei :D


melden
Anzeige

Die designte Gesellschaft

03.02.2019 um 17:26
Eleoras schrieb:ich denke das man nur noch konsumieren soll, egal was, hauptsache konsum, vieleicht steckt ja die weltbank dahinter.
Klar, denn das die Leute das von sich aus wollen, kann man ja ausschließen, es muss ihnen also eingeredet worden sein. :D
Eleoras schrieb:kaufen macht glücklich sozusagen und nicht mehr das nette miteinander in der gesellschaft.
Vielleicht sowohl als auch?

mfg
kuno


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden