Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

623 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Justiz, Milliardär + 2 weitere

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 10:13
Zitat von kontermannkontermann schrieb:Und da ist sie wieder, die Nazi-Keule.
Das ist das Problem mit euch VTlern: Ihr lest nur, was euch in den Kram passt, deshalb seht ihr auch nie die Realität.
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:wärst du hier vor 10 jahren mit der theorie, daß es da irgendwo in der karibik eine insel gibt, wo sich politiker, reiche leute aus der wirtschaft usw. mit jungen mädchen vergnügen, angekommen, dann wäre das definitiv verschwörungtheorie gewesen und man hätte nen shitstorm geerntet. das ist fakt, aber jetzt wo die katze aus dem sack ist, kann man das natürlich schwer unter den teppich kehren. nun tut man halt so, als ob man das schon seit jeher gewusst hat...
Das hat nur leider nichts mit dem zu tun, was ich gesagt und behauptet habe........


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 10:17
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:nur um dann am ende belastendes foto und videomaterial über bestimmte leute zu haben, um sie dann gegebenfalls zu erpressen oder bei wichtigen entscheidungen zu beeinflussen
Beunruhigend, da dadurch die
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:reichen bzw. superreichen und die mächtigen aus wirtschaft und politik.
gezwungen werden konnten einer bestimmten Agenda zu dienen. Oder den Interessen bestimmter Staaten.


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 10:20
Zitat von qlogicqlogic schrieb:gezwungen werden konnten einer bestimmten Agenda zu dienen. Oder den Interessen bestimmter Staaten.
Ach herrje, ist das so wichtig, ob die nun von Russland, Rothschild oder den Illuminaten gesteuert werden?

Für euch VTler ist da doch kein Unterschied oder?
Irgendwer steuert die doch immer....


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 10:49
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:ist da doch kein Unterschied oder?
Es macht einen gewaltigen Unterschied wer der Auftraggeber ist, denn scheinbar wurde die US Politik wie auch die Weltwirtschaft und die internationalen Medien von einer einzigen Interessensgruppe/Staat zu ihren Gunsten manipuliert.

Dieser Auftraggeber ist für sämtliches was passierte verantwortlich.

In einer gerechten Welt würde man den Verantwortlichen auch zur Rechenschaft ziehen. Und vermeiden das derartiges sich widerholt.


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 11:09
Erpressbar gemacht haben sich höchstens Männer, die erstens ebenfalls hebephil und zweitens dumm genug waren, um nicht zu wissen, dass das Diktum "There is no such thing as a free lunch" a fortiori auf sexuelle Dienstleistungen durch Minderjährige zutrifft. Das dürfte ein ziemlich kleiner Personenkreis sein, der nicht gerade aus den hellsten Lichtern auf der Torte besteht.

Widerwärtig finde ich, dass die Entscheidungsträger und eminenten Wissenschaftler, die Epstein um sich scharte, angesichts der Trauben von jungen Mädchen, mit denen er sich umgab, keinerlei Verdacht geschöpft haben wollen. Zugegeben, er hatte eine Modelagentur, die ihm in gewisser Weise als Vorwand dienen konnte. Andererseits muss er, den viele als Genie betrachteten, wohl an so einer Art sexualisiertem Tourette-Syndrom gelitten und hochgeistige Diskussionen unter seinen Wissenschaftler-Freunden immer wieder mit Einwürfen wie "Und was hat das alles mit Pussy zu tun?" unterbrochen haben. Es muss eigentlich jedem klar gewesen sein, dass mit diesem Mann und seiner jugendlichen Entourage etwas nicht stimmte.

PS: Wenn Epstein Auftraggeber gehabt hätte, dann hätte er wohl dem Mainstream-Geschmack entsprechende Köder ausgelegt: Junge, aber volljährige Models und massenweise Drogen vom Feinsten.


3x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 11:20
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Es macht einen gewaltigen Unterschied wer der Auftraggeber ist, denn scheinbar wurde die US Politik wie auch die Weltwirtschaft und die internationalen Medien von einer einzigen Interessensgruppe/Staat zu ihren Gunsten manipuliert.
Die USA, die "Weltwirtschaft" und die internationalen Medien?

Kurz war ich versucht darauf ernsthaft einzugehen...... :D
Zitat von VanDusenVanDusen schrieb:Andererseits muss er, den viele als Genie betrachteten, wohl an so einer Art sexualisiertem Tourette-Syndrom gelitten und hochgeistige Diskussionen unter seinen Wissenschaftler-Freunden immer wieder mit Einwürfen wie "Und was hat das alles mit Pussy zu tun?" unterbrochen haben.
Gibt es dafür eine seriöse Quelle?


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 11:30
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Gibt es dafür eine seriöse Quelle?
Gibt es. https://www.motherjones.com/crime-justice/2019/08/jeffrey-epstein-my-very-very-sick-pal/


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 11:34
Zitat von VanDusenVanDusen schrieb:Gibt es.
Ich habe keine Ahnung, ob das eine seriöse Quelle ist (keine Zeit das zu checken) aber da steht das anders als du es erzählt hast:
Zitat von VanDusenVanDusen schrieb:wohl an so einer Art sexualisiertem Tourette-Syndrom gelitten und hochgeistige Diskussionen unter seinen Wissenschaftler-Freunden immer wieder mit Einwürfen wie "Und was hat das alles mit Pussy zu tun?" unterbrochen haben
Hier steht, er habe das gemacht, wenn die Gespräche ihn langweilten
If the conversation drifted beyond his interests, Epstein was known to interrupt, “What does that got to do with pussy?!”
ist zwar auch daneben, hat aber nichts mit einer Steuerungsunfähigkeit wie beim Tourette Syndrom zu tun


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 11:42
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:hat aber nichts mit einer Steuerungsunfähigkeit wie beim Tourette Syndrom zu tun
Okay, Tourette-Syndrom war der falsche Begriff. Ich will es anders formulieren: Sexualität spielte eine immens wichtige, ungewöhnlich wichtige Rolle in seinem Leben, und daraus machte er auch gegenüber Fremden keinerlei Hehl, von wie Vulven und Penissen geformten Seifenstücken im Gästebadezimmer bis hin zum Inhalt seiner Konversationen.


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 11:49
Zitat von VanDusenVanDusen schrieb:Ich will es anders formulieren: Sexualität spielte eine immens wichtige, ungewöhnlich wichtige Rolle in seinem Leben, und daraus machte er auch gegenüber Fremden keinerlei Hehl, von wie Vulven und Penissen geformten Seifenstücken im Gästebadezimmer bis hin zum Inhalt seiner Konversationen.
Naja, dass der Typ wohl ein ziemlich krankes Arschloch war, ist, glaube ich, unbestritten.
Aber das belegt ja nichts von dem anderen VT-Gemunkel, was man hier so vernimmt.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 12:06
Zitat von VanDusenVanDusen schrieb:Das dürfte ein ziemlich kleiner Personenkreis sein, der nicht gerade aus den hellsten Lichtern auf der Torte besteht.
ich schätze mal der personenkreis ist etwas umfangreicher. die haben das ja schon gewerblich organisiert, so wie das aussieht. und wenn du dann auf einer einsamen insel in ausgelassener stimmung unter gleichgesinnten alkoholisiert oder auf droge bist, dann ist das hellste licht evtl. nicht mehr ganz so wachsam.


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 14:13
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ja, wenn man hinter dem Mond lebt stimmt das sicher.
Ansonsten wusste eigentlich jeder halbwegs informierte Mensch schon seit Jahrzehnten, dass solche Dinge in Hollywood und der Kirche passieren.
Danke, damit hast du indirekt bestätigst dich wohl selbst zu der einen oder anderen VT hinreißen zu lassen.
Denn genau das war es nämlich bevor es an die Öffentlichkeit kam. Es waren alles nur Spekulationen bzw VT's.
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:das glaube ich nicht, da werden bestimmt noch einige dinge ans licht kommen. falls das nicht passiert, dann braucht man sich in diesem fall aber über verschwörungstheorien nicht wundern.
Ich würde es mir auch sehr wünschen,aber wie du bereits erwähnt hast muss man da jetzt einfach abwarten.
Ich hab mir die Doku auf Netflix angesehen, es wurden ja immer wieder versuche unternommen gegen Epstein Beweise zu sammeln,leider wurde aber immer von oben dazwischen gefunkt.
Auch eine Journalistin die das Thema aufgegriffen hat,wurde von ihrem Chef zurückgepfiffen bzw wurde der Teil um den es um den Missbrauch ging nicht veröffentlicht.
Man kann nur hoffen das alle zur Verantwortung gezogen werden.
Zitat von NemonNemon schrieb:Und wenn nun mal belegt ist, dass Pizzagate ein gezielt im Wahlkampf eingefädelter Fake ist? Darf man dann Leute als Idioten bezeichnen, die das schlichtweg leugnen und sich nicht einmal darüber informieren? Darf man sie als Arschlöcher und mehr bezeichnen, wenn sie diese Fakes annehmen, verbreiten und unterstützen? Klares ja! Und dabei geht es auch ums Prinzip, nicht nur um den Einzelfall.
Gibt es denn handfeste Beweise dafür das es eine Politische motivation war?
Grundsätzlich hat man niemanden der anderer Meinung ist bzw Dinge anders bewertet als Idioten oder Arschloch zu benamen das ist schlich und einfach nur Asozial
und führt im schlimmsten Fall zu Ausgrenzungen anders denkender. Und was Ausgrenzung so alles anrichten kann sollte bekannt sein.


2x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 15:10
Zitat von BiernotBiernot schrieb:Gibt es denn handfeste Beweise dafür das es eine Politische motivation war?
Grundsätzlich hat man niemanden der anderer Meinung ist bzw Dinge anders bewertet als Idioten oder Arschloch zu benamen das ist schlich und einfach nur Asozial
und führt im schlimmsten Fall zu Ausgrenzungen anders denkender. Und was Ausgrenzung so alles anrichten kann sollte bekannt sein.
Jetzt komm mir nicht mit der Relativierungsnummer.


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 15:20
Zitat von BiernotBiernot schrieb:Danke, damit hast du indirekt bestätigst dich wohl selbst zu der einen oder anderen VT hinreißen zu lassen.
Das träumst du.
Zitat von BiernotBiernot schrieb:Denn genau das war es nämlich bevor es an die Öffentlichkeit kam.
Nun sind aber, was die Kirche betrifft ständig irgendwelche Fälle ans Licht gekommen, so dass man sich über den nächsten nicht zu wundern braucht.
Und die "Besetzungscouch" ist ja nun auch schon seit Jahrzehnten bekannt. Es haben immer wieder Schauspielerinnen davon berichtet.

Abgesehen davon: Wo wäre da jeweils die Verschwörung?


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 17:21
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Und alle Hobbyermittler vor den Bildschirmen nehmen jetzt bitte ihre Aluhüte ab und sagen drei Mal laut: "Ich bin nicht Sherlock Holmes. Ich habe keine Ahnung vom Fall Epstein. Ich bin einfach nur ein Typ mit Internetzugang."
So und jetzt bitte bringe Belege, dass es VT gibt, die Aluhüte tragen, ansonsten bitte unterlasse diese Behauptung. Wenn du keine Lust hast, etwas sinnvolles beizutragen, dann bitte gehe in eine Thread, der Dich auch interessiert.
Zitat von NemonNemon schrieb:Darf man dann Leute als Idioten bezeichnen, die das schlichtweg leugnen und sich nicht einmal darüber informieren? Darf man sie als Arschlöcher und mehr bezeichnen, wenn sie diese Fakes annehmen, verbreiten und unterstützen? Klares ja!
Wo genau hast du diesen Beleg her, dass man Leute als Arschlöcher bezeichnen darf? Bitte bringe diesen Beleg oder unterlasse deine Behauptung. Wenn du an kein Interesse hast dich an einer Diskussion zu beteiligen, dann bitte geh woanders hin.


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 17:28
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Das träumst du.
Leider nicht. Es ist einfach genau das verhalten was du anderen vorwirfst. Aber auf Einsicht deinerseits hoffe ich erst gar nicht.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Nun sind aber, was die Kirche betrifft ständig irgendwelche Fälle ans Licht gekommen, so dass man sich über den nächsten nicht zu wundern braucht.
Hier das selbe Spiel. Du suchst dir einfach was raus wo du wieder relativieren kannst,womit du aus meiner Sicht dennoch scheiterst.
Ansonsten wusste eigentlich jeder halbwegs informierte Mensch schon seit Jahrzehnten, dass solche Dinge in Hollywood und der Kirche passieren.
2010 wurde erstmals eine größere Zahl von Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche in Deutschland bekannt.
Quelle: https://www.katholisch.de/aktuelles/themenseiten/missbrauch

Es gab überall fälle von Missbrauch so wie heute und auch in Zukunft, die Kirche ist hier aber ganz besonders in den Fokus gerückt.
Wenn man also vor dem großen Skandal erwähnt hätte das es quasi System hat, wäre es wieder VT gewesen zu 100%.
Zitat von NemonNemon schrieb:Jetzt komm mir nicht mit der Relativierungsnummer.
Keine Sorge das ist nicht meine Absicht, aber
Und wenn nun mal belegt ist, dass Pizzagate ein gezielt im Wahlkampf eingefädelter Fake ist?
Wenn du das nicht belegen kannst, bewegst du dich eben auf dem selben Pfad wie die VTler.
Deswegen sollte man dann schon etwas reflektierter an die Sache herangehen.


2x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 17:51
Zitat von BiernotBiernot schrieb:Leider nicht.
Na, dann müsstest du ja zeigen können, wo da die VT war.
Bin gespannt, schauen wir mal, wie dein post weiter geht
Zitat von BiernotBiernot schrieb:Hier das selbe Spiel. Du suchst dir einfach was raus wo du wieder relativieren kannst,womit du aus meiner Sicht dennoch scheiterst.
Kannst du erklären, was ich da "relativiert" haben soll, Ich verstehe nicht, was du da meinst.
Zitat von BiernotBiernot schrieb:Es gab überall fälle von Missbrauch so wie heute und auch in Zukunft, die Kirche ist hier aber ganz besonders in den Fokus gerückt.
Ja und?

Also ich kann nicht erkennen, wo da eine VT existierte, die ich quasi geglaubt haben soll, wenn ich sage, es muss nicht verwundern, was da ans Licht gekommen ist.


by the way, mir fällt gerade auf, dass deine post an mich ausschließlich userbezug haben, aber keinen bezug zum Thread Thema....

Vielleicht solltest du das einfach lassen und zum eigentlichen Thema zurück kommen, bevor es noch Ärger mit der Verwaltung gibt.


melden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 18:12
Zitat von GerdschröderGerdschröder schrieb:Wo genau hast du diesen Beleg her, dass man Leute als Arschlöcher bezeichnen darf? Bitte bringe diesen Beleg oder unterlasse deine Behauptung.
Das ist meine Meinung. Und die muss ich nicht belegen.
Und bevor du den Moralapostel gibst: Du prangerst lieber dies hier an als Fake News, Verleumdungen, mieseste Machenschaften auf unterstem Niveau und Leute, die solche Sauereien verbreiten und unterstützen? Damit machst du dich gemein mit dem Pack.

Nochmal, und hier geht es nicht nur um den Fall Pizzagate, sondern um eine grundsätzliche Haltung. So etwas wie moralischen Kompass und
die Verteidigung von Werten. Wenn dir das A-Wort zu heftig ist, such dir halt ein anderes raus. Unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit Lügen und Verleumdungen verbreiten. Das verteidigst du?


2x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 18:23
Zitat von BiernotBiernot schrieb:Wenn du das nicht belegen kannst, bewegst du dich eben auf dem selben Pfad wie die VTler.
Deswegen sollte man dann schon etwas reflektierter an die Sache herangehen.
Bevor du mich diesbezüglich zu belehren versuchst: Steck den erhobenen Zeigefinger sonstwo hin. Wir sind nämlich mitten in einer Beweislastumkehr. Reflektiere das gerne mal. Alles an Pizzagate ist einfach nur haarsträubender, hässlicher Propaganda-Dreck. Keine von den Fake-Verleumdungen in dem Hoax sind nur annähernd belegbar. Behalten wir bitte die korrekte Reihenfolge ein und ereifern uns zuerst mal darüber, ja?

Wurde alles schon im Pizzagate-Thread besprochen, ich will das hier nicht duplizieren.
Aber der Vollständigkeit halber: Wie schnell das auseinanderzumontieren ist, wird u. a. hier in der New York Times demonstriert. Das nehmt Ihr "kritischen Denker" natürlich nicht zur Kenntnis.

Und selbstverständlich gibt es auch bei Wikipedia was dazu:
Wikipedia: Pizzagate


1x zitiertmelden

Selbstmord des Jeffrey Epstein?

12.07.2020 um 18:45
Zitat von NemonNemon schrieb:. Unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit Lügen und Verleumdungen verbreiten. Das verteidigst du?
Du behauptest jeder VT würde alles das Vertreten. Woher nimmst du das Wissen darüber, dass jeder VT das Repertoire an VT drauf hat, dass er alles kennt und alles auch vertritt, dann muss ich dir hier und jetzt mitteilen, dass es nicht der Fall ist. Jeder entscheidet für sich, was er davon hält, ob was er für glaubwürdig erachtet oder auch nicht. Es gibt Thesen, die offene Fragen zurücklassen. Ich bin bei dir, wenn es darum geht nicht alles zu glauben. Aber grundsätzlich alle in einen Sack zu hauen ist Augenwischerei. Nicht jeder Mensch ist gleich.


melden