weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung

Gefälschte Mondlandung

10.04.2012 um 16:33
@skyze

schon doof haben die astronauten anno dazumals reflektoren auf dem mond gelassen. doof auch, dass man auf diese reflektoren laser schiessen kann und die werden sogar reflektiert. au backe. wie erklärst du dir das?

Wikipedia: Lunar_Laser_Ranging


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

10.04.2012 um 16:48
@BluesBreaker
skyze schrieb:dennoch bleibe ich dabei das es 2 missionen gab eine für die medien und die richtige.gn8
na die wurden bei der echten Mondmission da deponiert :)
Für das Volk wurde eine Mondlandung auf der Erde inszeniert weil die Astronauten da oben zu doof waren mit den Kameras umzugehen.


melden

Gefälschte Mondlandung

10.04.2012 um 18:13
@Natoll

ah das mit den zwei mondmissionen haben die VTler aber schön hingebogen ;-).


melden

Gefälschte Mondlandung

11.04.2012 um 11:54
@BluesBreaker
Wenn man heute noch Mondlandungsleugner ist, dann leugnet man natürlich auch die Reflektoren (oder erfindet eine unbemannte Mission dafür), erklärt alle Astronomen die diese Messung vornehmen für verschwörungsbeteiligt oder für so dämlich, daß sie nicht merken, daß da einfach der Mond selbst reflektiert.

*alle halbwegs an der Wahrheit interessierten "ehrlichen" Zweifler sind doch inzwischen überzeugt


melden

Gefälschte Mondlandung

11.04.2012 um 11:58
@rambaldi

ja man sollte doch als extrem zweifler dennoch mal seinen stolz überwinden und mal alles in ruhe überdenken. mir ist egal, wenn man micht dann als besserwisser oder als klugscheisser, der keine ahnung hat hinstellt. müssen ja die wissen, was sie glauben wollen. und es schadet ja eigentlich auch keinem, wenn die in ihrer scheinwelt leben wollen ;)


melden

Gefälschte Mondlandung

11.04.2012 um 18:42
Nur mal zur Info, ohne dass ich damit jemanden hier im Forum meinen würde. Nur zur Info:
http://www.medizinfo.de/kopfundseele/psychose/wahn.htm

Zitat:
Wahnvorstellungen sind für Betroffene Realität.

Inhaltliche Denkstörungen werden auch als Wahn bezeichnet. Dabei entwickeln die Betroffenen krankhafte falsche Vorstellungen, die von der Realität abweichen. Die Wahnvorstellungen sind so wirklich für den Betroffenen, daß er unbeirrbar daran festhält und sie nicht anhand der Realität überprüft.


melden

Gefälschte Mondlandung

11.04.2012 um 18:55
skyze schrieb:@Natoll weil es zu viel Ungereimtheiten gibt wieso sollte man ein ganzen Mond auf der erde nachbauen und dann noch eine Kamera dran setzen und um den Mond fliegen wenn man doch wirklich unterwegs ist ?
Ehrlich Leute, wie könnt ihr da seine Aussage rauslesen? Ich versteh den Sinn dieses Satzes überhaupt nicht. Bin ich zu wenig im Internet unterwegs und halte mich zu sehr an die Schulgrammatik, oder hab ich einfach zu wenig Fantasie?


melden

Gefälschte Mondlandung

11.04.2012 um 19:16
@Cs89
Ich glaube man hat tatsächlich einen großen künstlichen Mond in einer Halle gebaut und mechanisch eine Kamera drumherum "fliegen" lassen. Vermutlich um den Anflug zu üben aber ich weiß leider nichts genaueres. Vielleicht jemand anderes? :)


melden

Gefälschte Mondlandung

11.04.2012 um 19:17
@Natoll
Ah okay, wenn man das weiß, dann ergibt das Alles mehr Sinn. :)


melden

Gefälschte Mondlandung

11.04.2012 um 19:45
Natoll schrieb:Ich glaube man hat tatsächlich einen großen künstlichen Mond in einer Halle gebaut und mechanisch eine Kamera drumherum "fliegen" lassen. Vermutlich um den Anflug zu üben aber ich weiß leider nichts genaueres.
Vollkommen richtig, ausnahmsweise mal ein Video



In ermangelung an computergestützten Flugsimulatoren hat man eine grosse Kugel bemalt wie den Mond und eine Kamera auf schienen drumherum fahren lassen und dieses Bild in den "Simulator" an den Fenstern projeziert.

Berühmt ist folgendes Bild, das vor allen von den Mondlandungszweiflnern so eifrig benutzt wurden, dass sie sich nicht mehr von offiziellen Quellen auf die schnelle finden lassen, besonders wisnewski ritt da ganz schon drauf herum... aber ich habs dann doch hier gefunden

tnaNA65 226871main worlds 946-710
Project LOLA – Lunar Orbit and Landing Approach

Artists used paintbrushes and airbrushes to recreate the lunar surface on each of the four models comprising the LOLA simulator.

Project LOLA or Lunar Orbit and Landing Approach was a simulator built at Langley to study problems related to landing on the lunar surface. It was a complex project that cost nearly $2 million dollars.

In "Spaceflight Revolution: NASA Langley Research Center From Sputnik to Apollo," James Hansen wrote:

"This simulator was designed to provide a pilot with a detailed visual encounter with the lunar surface; the machine consisted primarily of a cockpit, a closed-circuit TV system, and four large murals or scale models representing portions of the lunar surface as seen from various altitudes. The pilot in the cockpit moved along a track past these murals which would accustom him to the visual cues for controlling a spacecraft in the vicinity of the moon. Unfortunately, such a simulation -- although great fun and quite aesthetic -- was not helpful because flight in lunar orbit posed no special problems other than the rendezvous with the LEM, which the device did not simulate. Not long after the end of Apollo, the expensive machine was dismantled." (p. 379)

Credit: NASA/Langley Research Center


melden

Gefälschte Mondlandung

11.04.2012 um 22:34
@FZG
ohne dich wär das Forum ganz schön schwurblig :D


melden

Gefälschte Mondlandung

23.04.2012 um 12:19
Wie bei allen VT'S ist es völlig egal, welche Nachweise man bringt - es sind immer die bösen NWO'ler oder wersonstauchimmer, die alles faken. und das gilt für Chemtrails genau wie für die Mondlandung wie für alle anderen VT's.

Und wenn man tatsächelich einen Skeptiker bei der Hand nehmen würde, und ihn zu einem Spaziergang auf den Mond mitnehmen würde, so würden die anderen immer noch sagen, das er von den bösen Menchen umgedreht wurde. Oder das er in wirklichkeit in Hollywood war.

Keine Chance!


melden

Gefälschte Mondlandung

23.04.2012 um 14:50
Die Amis waren nie auf dem Mond.
Die Bilder sind gefaked und wurden von den Insassen der Nazi-Basis hinter dem Mond gedreht ;)


melden

Gefälschte Mondlandung

23.04.2012 um 18:58
Issomad schrieb:Die Bilder sind gefaked und wurden von den Insassen der Nazi-Basis hinter dem Mond gedreht
Du hast die Illuminaten-Reptoiden vergessen, die hinter dem Allem stehen. :troll:
Josefvon... schrieb:Keine Chance!
Sobald man es versucht zu widerlegen, ist für VT-ler klar, das derjenige selbst Teil der Verschwörung sein muss und eine ominöse Macht im Hintergrund alles steuern muss.
Bei einigen liegt es auch sicher daran, das sie nicht eingestehen wollen, falsch gelegen zu haben und nun deswegen immer weiter schwurbeln.


melden

Gefälschte Mondlandung

29.04.2012 um 11:42
so leudde und mondlandezweifler!
ich sach nur: laserreflektoren sind damals von den mondlandecrews auf dem mondboden installiert worden. und das ist definitiv nachweisbar.... fragt mal in einer uni in eurer nähe nach.....


melden

Gefälschte Mondlandung

29.04.2012 um 11:51
@tylerdurdon

Die Laserreflektoren wurden natürlich von unbemannten Sonden raufgebracht.

Es gibt nix, auf das die Truther nicht irgendeine hanebüchne Ausredel aus dem Ärmel schütteln könnten.


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

29.04.2012 um 11:54
@MareTranquil
im Rahmen dieser "Theorie " geht das aber nicht , auch für unbemannte Sonden müste dann der Mond zu schnell sein .................


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden