weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

31.07.2014 um 19:50
humbug


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 14:27
Sie waren nicht am Mond. Es ist der größte fake des Jahrtausends. Gut gemacht, aber blöderweise wussten sie damals noch nichts genaues über den Van Allen Gürtel. Die Russen wussten und wissen.. das ist die Angst Amerikas, und auch die Amis wissen über Russland und ihr Raumfahrtprogramm und wieviele Menschen geopfert wurden. So schweigen sie wohl beide, bis zu einem gewissen Zeitpunkt....






Hier die "SIEGER der NASA", bzw, WIE sie lügen müssen:


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 14:30
Ah, Videospam ohne Inhaltsangabe. Ganz was neues.


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 14:31
@snafu

bitte die 50min videomaterial zusammenfassen..solltest du nach 8 jahren eigentlich wissen.


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 14:37
Es werden Aufnahmen gezeigt, die bisher nicht gezeigt wurden, die Fehler, die die Astronauten machten, die zeigen, dass es ein fake war. Es werden Ausschnitte gezeigt , aus der erste pressekonferenz, und aus den wenigen Reden, die Armstrong danach noch hielt. Es werden Vergleiche gezogen zu der Technik und zu der sovietischen Raumfahrt und Ausschnitte aus den reden der amierikanischen Politiker incl Kennedy, wie sich seine Meinung und seine Statements zu der Mondlandung darstellen.
Habe schon viele Videos in dieser Art gesehen, doch dieses ist eines der interessantesten. Deshalb habe ich es hier verlinkt, schreibe ja sonst nicht so viel in diese Verschwörungsthreads.....

Also seh es dir an, bevor du weiterschreibst. Danke. :) @Nerok


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 14:39
snafu schrieb:Gut gemacht, aber blöderweise wussten sie damals noch nichts genaues über den Van Allen Gürtel.
mal nebenbei bemerkt ist der van allen gürtel nicht so tödlich wie einem immer weiss gemacht wird:
Die Äquivalentdosis der Strahlung beider Hauptzonen beträgt hinter 3 mm dickem Aluminium unter extremen Umständen bis zu 200 mSv/h (Millisievert pro Stunde) im Kernbereich des inneren Gürtels und bis zu 50 mSv/h im Kernbereich des äußeren Gürtels. Als Normwerte gelten im gesamten Van-Allen-Gürtel 0,7–1,5 mSv pro Tag (effektive Dosis), diese Diskrepanz lässt sich zum einen durch die verschiedenen Messmethoden erklären, zum anderen aber auch durch die Abhängigkeit der Strahlung von den starken Schwankungen der Sonnenaktivität. Dadurch können mitunter 1000-mal höhere Werte gemessen werden. Auf der Erde ist die Strahlung des inneren Van-Allen-Gürtels im Bereich der Südatlantischen Anomalie deutlich zu beobachten.
Wikipedia: Van-Allen-Gürtel#Strahlenbelastung

also wenn die sonne nicht gerade am rad dreht haben wir ungefähr 0,7 - 1,5 mSv pro TAG an dosis..

dann schauen wir doch mal ab wann man sich eine strahlenkrankheit einfängt:

laut der verlinkten Tabelle wird es ab 1-2 Sv kritisch.

Wikipedia: Strahlenkrankheit#Symptome

1 mSv ist 0,001 Sv...das bedeutet die Astronauten müssen knapp 1000 Tage im Van Allan Gürtel rumwuseln um eine 30% Mortalitätsrate zu haben..


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 14:39
@snafu
snafu schrieb:Habe schon viele Videos in dieser Art gesehen, doch dieses ist eines der interessantesten.
Was ist denn dann deine Meinung zu diesem Video, in dem erklärt wird, warum die Mondlandung aus filmtechnischer Sicht mit der damaligen Technik nicht zu faken war?



melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:11
@CarlSagan
"...they did not have the opportunity to fake it on video"
yes, true. and this is the reason, we know now!

Ich war damals 10 Jahre alt und habe es auch, so wie der Sprecher in dem Video, im TV gesehen. Schwarz/weiss. Unscharf... jeder glaubte alles was im Fernsehen lief.... damals.
ok, also sie waren fähig, mit einem Disney-Raumschiff auf dem Mond zu landen, aber das Technik Team der Us-Nasa war nicht fähig, Filme langsamer abzuspulen....? ;)


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:13
@snafu
snafu schrieb:k, also sie waren fähig, mit einem Disney-Raumschiff auf dem Mond zu landen, aber das Technik Team der Us-Nasa war nicht fähig, Filme langsamer abzuspulen....? ;)
Kannst du die im Video vorgebrachten Argumente widerlegen oder steckst du dir die Finger in die Ohren und rufst "LALALA! Ich kann euch nicht hören! Alles gefaked! Alles gefaked!"?


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:15
Natürlich wollen viele Menschen nicht, dass der Staat lügt, und sie selbst als die Belogenen dastehen. Dabei bricht bei manchen das Weltbild zusammen, so werden Lügen aufrechterhalten, allein aus Selbsterhaltungsmaßnahme.


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:16
@snafu
Also nicht. Habe ich auch, ehrlich gesagt, nicht erwartet.


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:16
Snafu und Argumente.


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:17
Meine beiden Videos widerlegen dein Video sehr gut. Es werden teilweise sogar die gleichen Bilder verwendet, wie du vllt bemerken konntest, als du es dir ansahst. ;) @CarlSagan

Hallo pertti :)


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:26
@snafu

Dein erstes Video ist von Bart Sibrel. Mach dich mal ein bißchen über den Typen
schlau.
Der hat nicht umsonst von Aldrin einen mitkommen.


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:26
@snafu
snafu schrieb:Meine beiden Videos widerlegen dein Video sehr gut. Es werden teilweise sogar die gleichen Bilder verwendet, wie du vllt bemerken konntest, als du es dir ansahst. ;)
Das Wunschdenken stark in dir ist, junger Padawan. :D


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:27
Ich finde es lustig wie nichtsmehr zu meinem post über den "ach so tödlichen" van allan gürtel kommt...der garnicht so tödlich ist -__-


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:28
@Nerok
Das wundert dich?! ;)


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:30
@McMurdo

nicht wirklich..
dann würde ja das argument "der van allan gürtel ist total tödlich!!!" wegfallen.. >_>

übrigens hat Bart Sibrel sich anscheinend sogar bei Aldrin entschuldigt °J°
When Aldrin refused, Sibrel called him "a coward, and a liar, and a thief."[1][2] Aldrin punched Sibrel in the jaw, which was recorded.[3] Sibrel later attempted to use the tape to convince police and prosecutors that he was the victim of an assault. However, it was decided that Aldrin had been provoked, and, based on Sibrel's unfazed, nearly instant reaction to his cameraman, did not actually injure Sibrel, so no charges were filed. Many talk shows aired the clip, often siding with Aldrin's response.[4] Sibrel said later that he wrote a letter of apology to Aldrin.[5][6]
Wikipedia: Bart_Sibrel


melden

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:53
Dieser Strahlengürtel ist heute unter dem Namen Van-Allen-Gürtel bekannt.

Die Entdeckung geschah im Rahmen des Internationalen Geophysikalischen Jahres 1957/58, an dem Van Allen maßgeblich beteiligt war.

Im selben Jahr wurde als Reaktion auf den sogenannten Sputnik-Schock ein Planungsteam unter Vorsitz von Van Allen eingerichtet, dessen Ziel es war, innerhalb von zehn Jahren einen bemannten Raumflug auf den Mond durchzuführen. Später rückte er wieder von dieser Idee ab, da er nun die bemannte Raumfahrt eher als ein Fernsehereignis ohne wissenschaftlichen Wert ansah.
Stattdessen trieb er die Datenerhebung und Erforschung des Sonnensystems voran.....


Wikipedia: James_Van_Allen


Ist doch schön formuliert.... : "ein Fernsehereignis ohne wissenschaftlichen Wert", er wusst wohl warum. :)



Bart Sibrel:

Most astronauts have refused to grant him interviews.

Logisch, sind sie doch zum Schweigen verurteilt, andernfalls haben sie einen Autounfall.....
das hat dann wohl auch Hr. Sibrel verstanden und hat sich entschuldigt. ;)


The most infamous incident involved Apollo 11 crew member Buzz Aldrin, the second man to walk on the Moon. According to Aldrin, he was lured to a Beverly Hills, California, hotel on September 9, 2002, under the pretext of an interview on space for a Japanese children's television show. When he arrived, Sibrel was there demanding that he swear an oath on a Bible that he had walked on the Moon.

When Aldrin refused, Sibrel called him "a coward, and a liar, and a thief."[1][2] Aldrin punched Sibrel in the jaw, which was recorded.[3] Sibrel later attempted to use the tape to convince police and prosecutors that he was the victim of an assault. However, it was decided that Aldrin had been provoked, and, based on Sibrel's unfazed, nearly instant reaction to his cameraman, did not actually injure Sibrel, so no charges were filed. Many talk shows aired the clip, often siding with Aldrin's response.[4] Sibrel said later that he wrote a letter of apology to Aldrin.[5][6]


Wikipedia: Bart_Sibrel


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

09.08.2014 um 15:57
@snafu
Ist doch schön formuliert.... : "ein Fernsehereignis ohne wissenschaftlichen Wert", er wusst wohl warum.
Womit er ja auch Recht hatte. Um wissenschaftliche Erkenntnisse ging es dabei wohl auch in erster Linie nicht, sondern darum: Die USA können VOR der UDSSR Menschen auf den Mond schicken, um damit die Überlegenheit der westlichen Welt demonstrieren.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
NWO Pläne17 Beiträge
Anzeigen ausblenden