weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 16:00
Warum ist das so wichtig ob die dort waren? Selbst wenn nicht dann ist es doch auch egal, also in dem Sinne was hat das für Asuwirkungen auf unser Leben ?


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 16:02
@witchdoktor

Könnte man zu jeder Diskussion hier fragen. 9-11 ist mit allen seinen Folgen schon passiert, Ebola werden wir durchs diskutieren nicht heilen, den Chemmies ist eh nicht zu helfen usw.


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 16:02
CarlSagan schrieb:Liefere erst mal unanfechtbare Beweise, dass die Chinesen überhaupt einen Rover auf den Mond geschossen haben. Diese ganzen Bilder und Videos könnten auch irgendwo rechts hinter Peking in einem Studio entstanden sein.
Dazu besteht aber kein Grund. China muss nicht auf dem Mond landen, aber es will. Die USA mussten auf dem Mond landen. Vollkommen inakzeptabel hätten es die Russen vor ihnen geschafft.


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 16:06
Oh hey, das führt direkt zu meinem Lieblingsargument: Viele Dokumente, auf die die Hoaxer sich beziehen, lagen auch der Sowjetunion vor. Die haben aber keinen Mucks gemacht. Es scheint also, dass ein paar Normalos dem KGB und der russischen Raumfahrtbehörde überlegen sind, was die Interpretation von Informationen angeht.


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 16:11
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:Dazu besteht aber kein Grund. China muss nicht auf dem Mond landen, aber es will. Die USA mussten auf dem Mond landen. Vollkommen inakzeptabel hätten es die Russen vor ihnen geschafft.
Was hat das damit zu tun?
Fakt ist, die Vertreter der "Chinesen auf dem Mond"-Hypothese müssen erst einmal schlüssige Beweise liefern, dass die Chinesen überhaupt auf dem Mond sind/waren, bevor wir weiterreden.

Bevor Du da nicht etwas geliefert hast was man nicht potentiell fälschen kann, so lange gibt es keinen Grund anzunehmen, dass die Chinesen auch nur irgendwas auf den Mond geschossen haben.

"Muss" oder "Will" sind nicht ausschlaggebend. Nur "Hat" oder "Hat nicht".

:aluhut:


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 16:14
@CarlSagan

Warst du überhaupt schon einmal in "China" ? Woher weisst du das es "China" überhaupt gibt ?


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 16:18
CarlSagan schrieb:Was hat das damit zu tun?
Dir ist schon bewusst das die USA und die Sowjetunion im kalten Krieg waren, oder ? Und unter diesen Umständen war natürlich nicht umsonst der "Wettlauf zum Mond" auch eine Prestigesache.

Ich denke nicht das sich China unter einer ähnlichen Drucksituation befinden würde aktuell.


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 16:21
Also wenn dann stecken die Russen mit unter einer Decke, womöglich würden auch Schweinereien der Russen ans Tageslicht kommen wenn sie die Amis verpfeiffen. Zum Beispiel könnte mit dem Hund im Weltall genauso Fake sein.
Wie sagt man Pack schlägt sich Pack verträgt sich.


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 16:27
@witchdoktor
Ach ja, wie konnte ich das nur nicht bedenken. ^.^


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 16:52
Angeblich haben hunderte Personen, vorwiegend Wissenschaftler aus Russland und China eine Petition unterschrieben, welche die Mondlandung der USA in Frage stellt. Jetzt kommts, weil eben der Jadehase und seine Sonde keinerlei Spuren fand. Nun muss man wissen das der Jadehase, ein paar hundert Kilometer von den Landeplätzen der Apollomissionen gelandet ist und wie einer schon schrieb gerade mal 100 m zurücklegte bevor er "erfror".

War insgesamt eine tolle Leistungsschau der Chinesen, wir bauen high tech aber es hält nicht lang xD


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 17:46
@babykecks
Da bist du auf einen Scherz reingefallen.

Das kommt ursprünglich von

http://worldnewsdailyreport.com/chinese-lunar-rover-finds-no-evidence-of-american-moon-landings/

und wurde von den üblichen Deppenseiten nachgeplappert, ohne daß mal einer überprüft hätte was dran ist.

http://worldnewsdailyreport.com/disclaimer/
World News Daily Report is a news and political satire web publication, which may or may not use real names, often in semi-real or mostly fictitious ways. All news articles contained within worldnewsdailyreport.com are fiction, and presumably fake news.
P.S.
Ich habe gerade nochmal deinen Beitrag gelesen, und nehme das "reingefallen" für dich zurück... andere waren da aber nicht so schlau


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 17:47
@JoschiX
JoschiX schrieb:Warst du überhaupt schon einmal in "China" ? Woher weisst du das es "China" überhaupt gibt ?
Eben! Woher weiß man überhaupt, dass wir existieren. Könnten doch alles Bots sein. :D

@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:Dir ist schon bewusst das die USA und die Sowjetunion im kalten Krieg waren, oder ? Und unter diesen Umständen war natürlich nicht umsonst der "Wettlauf zum Mond" auch eine Prestigesache.

Ich denke nicht das sich China unter einer ähnlichen Drucksituation befinden würde aktuell.
Das mag alles sein. Es ist aber kein Beleg dafür, dass die Chinesen auf dem Mond sind/waren.


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 18:23
@CarlSagan
Eben! Woher weiß man überhaupt, dass wir existieren. Könnten doch alles Bots sein. :D
In so einer Art Matrix, oder wie? Dann hätte es aber auch auf jeden Fall mit der "Simulation" der Mondlandung funktioniert! ;)


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 18:32
@HBZ
HBZ schrieb:In so einer Art Matrix, oder wie? Dann hätte es aber auch auf jeden Fall mit der "Simulation" der Mondlandung funktioniert! ;)
Oder die simulierten Amerikaner hätten einen Fake simuliert, um die simulierten Russen zu beeindrucken, weil eine simulierte Mondlandung wegen simulierter..... Ich kriege Kopfschmerzen. :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 18:34
@CarlSagan
CarlSagan schrieb:Ich kriege Kopfschmerzen. :D
Du simulierst doch.


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 18:34
@CarlSagan

Kopfschmerzen? Simulant! :D

EDIT:

@Rho-ny-theta

2 Dumme, ein Gedanke! :bier:


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 18:35
Mist! Ertappt!
Ich nehme dann mal lieber simuliertes Aspirin und halte meine virtuelle Klappe.


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 18:50
DearMRHazzard schrieb:Ich denke nicht das sich China unter einer ähnlichen Drucksituation befinden würde aktuell.
Da kennste die Chinesen schlecht. Die stehen nicht so drauf vor der kapitalistischen Welt zu versagen daher sind sie gleich auf sicher gegangen und haben die Landung in nem Studio produziert.


melden

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 18:53
@DearMRHazzard

Die USA standen nicht wirklich unter Zeitdruck. Russland hat seine Mondrakete leider nicht in den GRiff bekommen.

http://www.bernd-leitenberger.de/hercules.shtml


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

16.10.2014 um 18:58
Fedaykin schrieb:Russland hat seine Mondrakete leider nicht in den GRiff bekommen.
Die hatten vorher schon Probleme. Kommt halt nicht gut wenn man einen Teil seiner fähigen Techniker auf der Startrampe ins Nirvana bläst..


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden