weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 17:53
@klausbaerbel

Ich hab keins eingestellt ich hab mich auf Branntweiners Bild bezogen.


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 17:54
@klausbaerbel

Ich nehme an, @Branntweiner hat Dir die Daten der Hasselblat gegeben, die auf dem Mond verwendet wurde.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 18:02
@Commonsense

Ja, das würde zumindest zum Film passen.

Ich habe mich schon gewundert, warum ein Film statt Digitalchip angegeben wurde.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 18:05
bennamucki schrieb:Woher hast Du diese Daten?
Vom Filmmagazin selbst Beitrag von Branntweiner, Seite 20
Nasa: http://history.nasa.gov/apollo_photo.html
Kodak: http://www.kodak.com/global/en/professional/support/techPubs/e8/e8.pdf

Sorry, die 400 ISO sind natürlich Schwachsinn. Also nun die richtigen Daten, um Mondaufnahmen simulieren zu können:

1/250, Blende 5.6, 64 ISO, Filmsimulation Ektachrome


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 18:08
@Branntweiner

Also damit kann man kein Bild von Laterne Person und Sternen machen.

Damit kann man bestimmt schöne Bilder in der Sahara am Mittag machen.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 18:09
bennamucki schrieb:Also damit kann man kein Bild von Laterne Person und Sternen machen.

Damit kann man bestimmt schöne Bilder in der Sahara am Mittag machen.
Und schöne Bilder am Mond, während die Sonne scheint.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 18:13
@Branntweiner

Das ist nicht von der Hand zu weisen.

Mich würde jetzt aber trotzdem mal das Bild von Laterne, Person und Sternen interessieren.

Insbesondere dann die EXIF Daten.

Ob es das Bild hier noch zu sehen gibt?

Wo isser eigentlich hin? Zu sehr produziert worden, oder dabei das Bild hochzuladen und einzustellen?

Vielleicht kann ich ja auch was lernen.


melden
klapsbude666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 18:41
ja ich halte es grundsätzlich für möglich das aufgrund des kalten krieges gefälscht wurde, soetwas nachzustellen ist durchaus machbar auch mit 60er jahre filmtechnik

jedoch habe ich mal eine reportage gesehen, die gegenargumente für eine mondlandung wurden plausibel widerlegt jedoch stellt sich die frage wieso seit dem keiner mit weitaus moderneren technologien auf den mond gelandet ist


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 18:42
klapsbude666 schrieb:jedoch stellt sich die frage wieso seit dem keiner mit weitaus moderneren technologien auf den mond gelandet ist
Warum sollte man?


melden
Marksand
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 18:46
@klausbaerbel
nein es stellt sich heraus dass etwas anderes gemeint war als das was ich fotografiert hatte.
auf meniem bild ist keien zentrale straßenlampe zu sehen die ist weit außen und spendet auch nur wenig licht.
daher entschuldige ich mich nun öffentlich für den fehler.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 18:50
@klapsbude666
klapsbude666 schrieb:jedoch stellt sich die frage wieso seit dem keiner mit weitaus moderneren technologien auf den mond gelandet ist
das apolloprogram war ein reines prestigeobjekt, die kosten waren gewaltig und außer ein paar wissenschaftlicher erkenntnisen, einem stinkefinger richtung moskau und ne menge mondgestein kam dabei eigentlich nicht viel dabei herum. nachdem die russen ihre pläne für eine mondlandung aufgegeben hatten und eine flug zum mars noch nicht realisierbar war gab es einfach keinen grund mehr zum mond zu fliegen. die amerikaner planten den bau des spacshuttles und die russen den bau von raumstationen, der wettkampf war vorbei und die amerikaner hatten gewonnen.

natürlich könnte man auch heute so eine rakete bauen und zum mond fleigen, aber der kalte krieg ist vorbei und kein land der welt könnte die kosten alleine stemmen.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 18:52
@klapsbude666
klapsbude666 schrieb:ja ich halte es grundsätzlich für möglich das aufgrund des kalten krieges gefälscht wurde, soetwas nachzustellen ist durchaus machbar auch mit 60er jahre filmtechnik
die sowjets haben die ganze aktion mit radioteleskopen überwacht, wenn die amerikaner nicht auf dem mond gewesen wären hätten die sowjets das bemerkt und natürlich öffentlich bekannt gemacht.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 19:11
@klapsbude666

Außerdem waren die Amerikaner ja nicht nur das eine Mal auf dem Mond. Die letzte Mission, bei der Menschen den Mond betraten, fand 1972 statt. Danach war es nicht mehr interessant (Kosten/Nutzen-Rechnung), wie @robert-capa ja schon veranschaulichte.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 19:20
klapsbude666 schrieb:soetwas nachzustellen ist durchaus machbar
Wie ist es machbar, dass die Radiosternwarte Bochum den Astronautenfunk zur Erde aufnehmen können, wenn sie nicht am Mond sind?

Hier die Landung:



melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 19:24
@Branntweiner
Branntweiner schrieb:Wie ist es machbar, dass die Radiosternwarte Bochum den Astronautenfunk zur Erde aufnehmen können, wenn sie nicht am Mond sind?
Für Leute wie Marksand kein Problem: Teil der Verschwörung! Genau wie die Weltraumbilder ohne Sterne


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 19:43
klapsbude666 schrieb:jedoch stellt sich die frage wieso seit dem keiner mit weitaus moderneren technologien auf den mond gelandet ist
Es gab danach, wie schon geschrieben wurde, überhaupt keinen Grund mehr, bemannt dort hinzufliegen. In den Jahrzehnten seit den bemannten Mondlandungen können und konnten unbemannte Sonden die Forschungsarbeiten rund um den Mond ebenso gut durchführen, und das für wesentlich weniger Geld, so das eine bemannte Landung überhaupt nicht lohnen würde.
Wenn sich jemand für eine bemannte Landung entscheiden würde, dann mMn am Ehesten noch unter dem Aspekt des Rohstoffabbaus, aber da ist man auch noch weit von entfernt, als das sowas auch nur annährend profitabel wäre.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 21:00
@Schrankwand
Was man dabei noch bedenken sollte, der Grund muß für die Budgetentscheider also die Politiker gut sein, nicht für die Raumfahrtinteressierten und Wissenschaftler.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 21:14
@rambaldi

Wenn ich mich noch recht an die Debatten seinerzeit erinnere, war es die amerikanische Öffentlichkeit, Stimmen aus dem Volk, die das Budget für die Raumfahrt schwer kritisierte. Einige Präsidenten beharrten trotzdem auf dem Raumfahrtprogramm, andere beugten sich dem Druck der Öffentlichkeit.
Es ist schwer zu vermitteln, daß Milliarden in den Weltraum gepustet werden, wenn nicht genug Geld für die medizinische Versorgung und soziale Absicherung der Bevölkerung bereitgestellt wird.

Ich erwähne das hier wertfrei. Ich wollte nur darauf hinweisen, daß eine amerikanische Regierung nicht aus heiterem Himmel und nach Lust und Laune der NASA die Mittel streicht.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 21:35
http://www.mondlandung.pcdl.de/

Um mal das Mystery aus dem Thema zu nehmen. . ;-) ich steh auf VT , aber die Theorie zur gefakten Mondlandung kann ich nicht teilen.


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 21:47
@Marksand

Hast Du auch nachvollzogen, warum auf den Fotos, die auf dem Mond aufgenommen wurden, keine Sterne zu sehen sein können?


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
WTC Building 72.078 Beiträge
Anzeigen ausblenden