weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

03.09.2012 um 18:12
@Branntweiner
Branntweiner schrieb:Du wirst es nicht glauben, aber Harlands Bildmontage mit Helm wird von Moontruthern als bare Münze gefressen und viral verbreitet:
Ist mir zwar bekannt, aber nicht in diesem Ausmaß; danke.

Erinnert an die Fakefotos bei den Chemtrailern. Wie verzweifelt muss man eigentlich sein, um auf solche, zwar nicht offensichtliche, aber dafür x-mal 'zugegebene' Fakes abzufahren? Wenn mir großartige Beweise vorgelegt werden, überprüf ich doch erst einmal die Beweislage bzw. die Beweise, wenn es mir wichtig ist.

Wenn es mir nicht wichtig ist, hab ich auch schon mal die eine oder andere Urban Legend weiter erzählt. Aber wie gesagt, nur wenn die Richtigkeit für mich bedeutungslos war, in etwa wie "Tante Anna hat letzten Sonntag beim Kaffeeklatsch ernstaft behauptet, dass..." Und in 99%+ der Fälle mit der Einleitung: "Es wird (evtl. da oder da) folgendes behauptet:..."

Einiges, was sich tatsächlich ereignet (s. Darwin Award) ist eh klaum glaubhaft, in der einschlägigen Fachlitertur wird man jedoch schnell von dem (üblicherweise fehlerhaft zitierten) Hamlet-Zitat überzeugt.


melden

Gefälschte Mondlandung

03.09.2012 um 18:24
@Steinlaus
"Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als Eure Schulweisheit sich erträumen lässt“
, Hamlet

Ein beliebtes 'Argument' von Pseudowissenschaftlern, die damit sog. Schulweisheiten (egal von welchem Uni-Fach) diskreditieren wollen. In seinem genialen Video hat (z.B.) Tim Minchin die Frage beantwortet, warum das Argument nicht valide ist.


Ist zwar auf englisch, aber dank des eingeblendeten Textes nicht sehr schwer und nur knapp 10 Minuten lang. Lohnt sich auf jeden Fall


melden

Gefälschte Mondlandung

03.09.2012 um 19:14
Hier poliert Buzz Aldrin einem von diesen depperten Moontruthern mal ordentlich die Fresse:



Dazu muss man sagen, dass Aldrin vorher bereits minutenlang von dem Typen verfolgt und belästigt wurde. Dabei hielt ihm der Spinner ständig eine Bibel unter die Nase, auf die Aldrin einen Eid schwören sollte, dass er tatsächlich auf dem Mond war.

Schön auch, der am besten bewertete Kommentar zum Video:

Buzz never actually punched that guy. Notice where buzz is standing and the shadow he is casting. There is no way he could deliver a blow to the face at the rate of speed. The punch is a conspiracy...

:D


melden

Gefälschte Mondlandung

03.09.2012 um 21:52
@JohnDifool
JohnDifool schrieb:Hier poliert Buzz Aldrin einem von diesen depperten Moontruthern mal ordentlich die Fresse:
Ein Film. den man nicht oft genug sehen kann. Eigentlich sollte es allen vergleicbaren Typen so gehen, egal ob er tatsächlich getroffen hat oder nicht. Zumindest hat sich der Hoaxer unsterblich blamiert.


melden

Gefälschte Mondlandung

04.09.2012 um 00:26
@bigbadwolf
bigbadwolf schrieb:egal ob er tatsächlich getroffen hat oder nicht.
Aldrin hat getroffen! Wo auch immer sein Schatten in dem Moment hingezeigt haben mag!

Darüberhinaus hat er dem Deppen auf besonders originelle und anschaunliche Weise demonstriert, wie man sogar im hellen Sonnenlicht Sterne sehen kann.
:D


melden

Gefälschte Mondlandung

05.09.2012 um 22:15
@Steinlaus
Vermutlich heißt die Tätigkeit buzzen (Buzzen = schlagen = drücken) und danach ist der Knopf benannt. Obwohl er besser "Sibreller" hieße. Wikipedia: Bart_Sibrel


melden

Gefälschte Mondlandung

06.09.2012 um 11:46
Apropos Sibrel, kanntet Ihr schon die Story von seinem letzten Ausraster?

http://www.newschannel5.com/Global/story.asp?S=10799169&nav=menu374_2_11
Court documents show he was arrested after another driver refused to pull out of a parking space he wanted. She was waiting for her car engine to warm up.

The arresting officer wrote, "A few moments later, the parking space in front of the victim opened up and [Sibrel] drove into it and parked."

Sibrel "then walked up to the victim's car and jumped onto the hood, and then jumped up and down several times."


melden

Gefälschte Mondlandung

06.09.2012 um 11:50
@rambaldi

Permanent die Realität zu verleugnen hinterläßt irgendwann eben doch seine Spuren. ;)


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

06.09.2012 um 12:11
rambaldi schrieb:kanntet Ihr schon die Story von seinem letzten Ausraster?
Womit es nun amtlich ist, dass zumindest Sibrel ein Spinner genannt werden kann.


melden

Gefälschte Mondlandung

06.09.2012 um 13:01
@geeky
Vielleicht wurde er aber auch von der NASA mittels Flour, HAARP und Chemtrails ganggestalkt und anschließend von den auch am Mondschwindel beteiligten Russen gedankenkontrolliert.


melden

Gefälschte Mondlandung

07.09.2012 um 00:27
@rambaldi
Oder die Morgellonen haben sein Hirn geschädigt


melden

Gefälschte Mondlandung

07.09.2012 um 00:45
@Warhead

Tja, gesprüht wird halt schon seit sehr langer Zeit und wenn man sich oft und tief genug am Kopf kratzt, gibt es halt eine Hirnhautentzündung.

Vielleicht drangen die Morgellonen aber auch über die Nase nach dem berühmten Faustschlag in sein Hirn ein. In diesem Fall müsste man die NASA als Verursacher/Erzeuger dieser Krankheit unbedingt in Betracht ziehen.


melden

Gefälschte Mondlandung

07.09.2012 um 00:49
@bigbadwolf
Erstmal gibts ne Nekrose...aber im Krankenhaus steigen die Chancen sich fiese Keime einzufangen ganz beträchtlich,ganz heimlich chippen sie ihm dann einen RFID-Chip in den Hintern,mittels Analsonde natürlich


melden
Anzeige
kerze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

10.09.2012 um 08:31
Ahoi Hoi

Eine kleine anekdote am rande. Ich habe meinem Onkel "Architekt und Extrem Intelligent in mathematik und Physik" schon dutzende mail geschrieben, wegen der Mondlandung, da er der festen überzeugung ist dies Wasliwieauchimmerwinski "Die Mondf"l"üge" recht hat, das die Amis gelogen haben und niemals da waren.

Ich habe Ihm das problem geschildert, z.b. das auch das Gelände den Schatten "machen" kann, die Fahne bewegt sich natürlich auf dem mond, wen man daruf rumhämmert und schraubt und dreht, die energie muss ja irgendwo weiter gehen, da braucht es keine atmosphäre dazu.

Da Russen waren ja schon früher glaub 3x auf der Venus, zwar ohne Menschen, aber es geht um die aussage "Die technick war nicht reif genug um sowas machen zu können"... aber die russen konnten das aber die amis nicht. Es waren ja auch >100'000 Menschen an der Mondmissionen beteiligt, das war kein grüppchen, die rechner waren zwar wirklich nicht so gut, aber hey, wen man 1000ende davon hat Potenziert sich das ja gut ;)

Zum schluss schrieb ich Ihm immer: Ich finde die amis ja auch idioten aber leider müssen wir zugeben: Sie waren definitiv da oben !

Jetzt war am Samstag Familientreff bei der Oma und was bringt der Sack mit: Die Mondf"l"üge auf DVD... habe Ihm gleich gesagt er soll damit abfahren, dann kamm das Argument hervor, er wisse ja das die Russen auf der Venus waren, aber Menschen können nicht so weit wegen der Strahlung... ich fragte Ihn: 1. Was ist das gefährliche den durch den Van-Allen-Gürtel hindurch, oder der Güprtel an sich ? 2. Aus wievielen Teilen besteht der Gürtel 1 2 oder 3 Teilen ?

Seine Antworten:

1) Der Gürtel ist nicht gefährlich, nur alles dannach !
2) Das ist ein Gürtel also nur ein teil.

------

Ich sagte Ihm nur er soll ruhig sein mit seinem halbwissen, das ist gemeingefährlich nur nachzuplappern ohne sich selbst zu informieren.

Dann was peinliches für mich, als er fragte wer Armstrong filmte als er rauskamm, sagte ich kein plan, aber evtl. eine aussenbord kamera oder ein stab mit schwerpunkt ganz unter so das man die kamera abwirft und wie eine lanze im boden stecken bleibt, aufgerichtet. Es wäre auf jedenfall das kleinste problem, nur wusste ich die richtige antwort nicht und das galt für ihn gleich als beweis da ich nur lüge ;)


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden