weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 18:44
Tilfred schrieb:Also haben Amerikaner und Russen doch zusammengearbeitet? Das wird von Skeptikern hier bestritten. Das waren doch Feinde. Die Russen waren doch darauf aus daß die Amerikaner scheitern.
Himmel! Wieso sollen Raumfahrtingenieure sich gegenseitig Pest und Cholera an den Hals wünschen?


melden
Anzeige
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 18:46
@Branntweiner

Weil das der Feind war? Schon vergessen kalter Krieg und Schweinebucht? Atomwaffen?


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 18:46
@Branntweiner

Frei nach A. Möller:

moeller-andreas

Bochum oder Bremen? Hauptsache Italien! :D

Sorry, nix für ungut... :bier:


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 18:50
Es ist doch allgemein bekannt, dass die Sowjets nur aufgrund der riesigen Weizenlieferungen der USA an die SU den Mund gehalten haben, da es sonst zu einer Hungersnot in ihrem Land gekommen wäre. :troll:


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:02
@Branntweiner

Das erste habe ich ganz angehört. Am Schluß ist wohl der Adler gelandet. Das andere ist mir zu rauschig und mein Englisch ist auch nicht so gut. Ok das hört sich an wie kurz vorm Mond. Es könnte aber auch in einen Blecheimer gesprochen sein. Mir fällt nur auf daß dieser Mensch so ruhig ist als ob er gemütlich irgendwo am Tisch sitzt und nicht 400 000 Km weg von der Erde in einem, wenn etwas schiefgeht, Metallsarg.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:05
Es wäre natürlich förderlich, wenn sie untrainierte Menschen, die zur Panik neigen, da hochgeschickt hätten, oder?


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:05
Tilfred schrieb:Mir fällt nur auf daß dieser Mensch so ruhig ist als ob er gemütlich irgendwo am Tisch sitzt und nicht 400 000 Km weg von der Erde in einem, wenn etwas schiefgeht, Metallsarg.
Das war ja auch nicht Tante Erna, die außer Stricken und Kaffee kochen noch nie etwas anderes in ihrem Leben getan hat, sondern ein dafür ausgebildeter und trainierter Mensch, der genau wusste, worauf er sich einlassen wird.

Bei Apollo 13 hieß es ja auch nur "Houston, we have a problem" und nicht "Aaaaah! Houston....we will die! Help us! Get us some fucking help!!!! NOW!!!".

Auch Fake?


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:06
@HBZ

Es wäre komisch wenn da keiner Angst hätte. Immerhin sind vorher schon Astronauten auf der Erde verbrannt. Und es war das erste Mal. Da darf jeder Angst haben.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:08
@Tilfred

Mann! Es wird wohl auch niemand mit Flugangst Pilot von Flugzeugen. Sind ja auch schon einige abgestürzt. Deine Zweifel bewegen sich - Entschuldigung - auf Vorschulniveau.


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:18
@HBZ

Ok das waren Supermänner. Null Adrenalin und einen Puls von um die 50. Und auch trotz eines großen Sprunges für die Menschheit null Emotionen. Nicht mal Aufregung vor Freude?

Wenn du jetzt wenigstens etwas von Tabletten gesagt hättest...


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:21
@Tilfred

Keine Supermänner, aber Profis, die gelernt haben, ihre Emotionen in Ausnahmesituationen zu kontrollieren.
Die meisten frühen Astronauten waren Testpiloten der Air Force, die schon mehr, als nur einmal in brenzligen Situationen waren. Auch später wurden Astronauten sehr genau überprüft und geschult. Ein zu emotionaler Mensch hat da keine guten Karten...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:21
@Tilfred

Warum bist du eigentlich in jedem Thread aus Prinzip gegen alle rationalen Erklärungsversuche? Macht dir das irgendwie Spaß? Warum kannst du z.b. nicht akzeptieren, dass Soldaten, die jahrelang auf diesen einen Moment vorbereitet und trainiert wurden und bereits zuvor unglaubliche Leistungen vollbringen mussten, um überhaupt in die Auswahl für das Trainingsprogramm zu kommen, halbwegs gefasst reagieren, wenn alles glatt läuft?


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:21
@Tilfred

Was sagst du denn dann zu Sheldons Einwand?

Mann, das die Angst gehabt haben könnten steht doch außer Frage. Das sind Profis, die sich professionell verhalten. Die darauf trainiert sind. Die vorher wussten worauf sie sich einlassen.

Bei dir klingt das so, als ob die NASA sich irgendjemanden aus'm Büro geschnappt, ins All geschossen hat und sagte: "Macht mal!"


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:24
Tilfred schrieb:Ok das waren Supermänner. Null Adrenalin und einen Puls von um die 50. Und auch trotz eines großen Sprunges für die Menschheit null Emotionen. Nicht mal Aufregung vor Freude?
Schau Dir mal den Film "Der Stoff aus dem die Helden sind" an.

Dann hast Du einen ganz keinen Einblick in die Auswahlverfahren der Astronauten damals.

Da wurde nicht jeder Hans und Franz Astronaut. Und schon garkeine Weicheier.

Leute gibts....


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:27
@HBZ

Auch knallharte Soldaten können zusammenbrechen. Das hat nichts mit Training zu tun sondern mit Todesangst. Wieso sollt ich so etwas denken daß da jeder hin dürfte? Weil ich Vorschulniveau habe?

@klausbaerbel

Mal ganz ehrlich, das ist Hollywood. Die haben daß was ich künstlerische Freiheit nennen würde. Soll ich mir auch noch Startrek anschauen?

@Rho-ny-theta

Ich bin nur skeptisch. Nicht nur gegen VTler sondern grundsätzlich.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:28
@Tilfred

Du bist nicht skeptisch. Du hinterfragst, wo nichts zu hinterfragen ist, und die größten Bären lässt du dir widerstandlos aufbinden. Ich sage nur Fiskalklippe und Alex Jones.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:28
Tilfred schrieb:Auch knallharte Soldaten können zusammenbrechen.
Und weil das nicht bei fast allen Soldaten im Ernstfall passiert, bleibt nur eine logische Erklärung: Krieg ist Fake!

:)


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:29
@nervenschock
therealproton schrieb:
(so in der Art; Ich möchte Bilder veröffentlicht sehen die was hergeben!) und schon haben die die Bilder geschönt auf Teufel komm raus.
Nein, haben "sie" nicht.
Welches wären denn deiner Ansicht nach "geschönte Bilder"? Bitte sei so nett und gib Beispiele, damit konkret etwas dazu gesagt werden kann.
und so geht mein Satz weiter; (allerdings, wie am Bild von vorhin zu sehen ist, wurden nicht alle Bilder geschönt [und da meine ich nicht den abgetrennten Kopf sondern das Artefakt im schwarzen Bereich^^]
nur der Vollständigkeit halber...

aber @nervenschock, jetzt wird die Luft echt dünn für mich /; denn ich finde nicht wirklich ein Bild mit org. Nasa relase welches offensichtlich "geschönt" wäre!

Danke für Deine Beharrlichkeit^^



kleiner Bonus für Dich
http://www.google.de/imgres?q=nasa+bilder+retuschierte&start=154&hl=de&tbo=d&rlz=1I7ADFA_de&biw=1680&bih=953&tbm=isch&tb...


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:29
Tilfred schrieb:Weil ich Vorschulniveau habe?
Mal nicht persönlich werden. Ich sprach nicht von dir, sondern von deinen Einwänden in diesem speziellen Fall. Die sind einfach sehr, sehr simpel.

Und noch einfacher zu widerlegen, auch wenn du das anders sehen magst...


melden
Anzeige
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 19:35
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb: Fiskalklippe
Ich hab noch nicht geschaut was das überhaupt ist. Und warum sollte alles was Alex Jones sagt gelogen sein? Ich hab ja gesagt mir liegt dieser Mensch auch nicht.

@SheldonCooper

Bitte unterstell mir nichts. Danke. Krieg ist nicht notwendig und unnötig. Und es sterben Menschen und angeblich gibt es keine Atheisten in Schützengräben. Mich würde schonmal interessieren wie Menschen auf das Verrecken vorbereitet werden und woher Du weißt wie sie sich dann verhalten?


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden