weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 20:58
@Tilfred
Tilfred schrieb:Ich kann, wie gesagt nicht nachweißen daß jemand auf dem Mond war
Was sagst du zu den nachweisenden Möglichkeiten einer Richtantenne? Dein argumentum ad ignorantiam nimmt langsam bedenkliche Ausmaße an...


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:00
Vielleicht hast Du mich nicht so richtig verstanden. Also versuch ichs nochmal. Ich meinte es wäre möglich daß das was die Russen sagen bei uns nicht verbreitet wird oder falsch wiedergegeben werden könnte. Damals wegen kalter Krieg und so. Todfeinde und so. Keine Freunde Russen und Amerikaner. Ich weiß nicht vielleicht hilft da ein paar Stunden in James Bond.

ext
Es soll auch Leute geben die russisch in der Schule gelernt haben . Es soll auch Deutsche geben die russisch studiert haben .
Aber das ändert eben nichts an der Tatsache das man mit Richtfunkantennen oder Parabollantennen, auch als Hobbyfunker ohne weiteres den Senderstandort herausbekommt . Bestes Beispiel dafür , Volkssternwarte Bochum , die haben mit einer recht grossen Parabolantenne den Funk der Apollomissionen mitgehört , die konnten den Senderstandort ohne weiteres ermitteln .


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:04
@HBZ

http://www.amazon.de/Saint-Jacques-Pilgern-Franz%C3%B6sisch/dp/B001BB1ONY

Der Film. Ich vermute keine VT sondern billige Produktion der deutschen DvD.

@geeky
@berlinandi

Sollte ich irgendwann Gelegenheit haben sowas auszuprobieren und anzuschauen würde ich das tun. Ich möchte auch wissen was ihr wisst. Nur solange ich das für mich nicht in der Hand habe bin ich skeptisch. Am besten gar nichts aus anderer Hand. So bin ich.

@der_wicht

Ich hoffe das erklärt es ein bißchen.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:08
@Tilfred

Oh man , du kannst mit jedem Hobbyfunker darüber reden und die Antworten mit normalen Physikkentnissen der allgemeinbildenen Schule nachvollziehen . Stichwörter wären so : Richtfunk, Triangologie , Antennennachführung , Laufzeitessung . Einlesen musst du dich da schon selber , vorbeten wie es die Vtler in YT Videos machen , wird es dir hier keiner ( wurde schon zu oft erklärt ) .


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:26
@berlinandi

Mal angenommen ich bin völlig auf dem Holzweg. Ich irre mich und sage Morgen Du hast recht und ich muß meine Meinung ändern.

Warum muß ich mich dann von vornherein behandeln lassen wie wenn ich nicht alt genug wäre, wie wenn ich "trollen " würde, wie wenn ich nicht ganz dicht wäre, nur weil ich einem Irtum aufgesessen bin?

Ich habe das Gefühl so wie hier irgendwelche Wörter erwähnt werden, wie Trigger, bin ich schon in einer Schublade. Bei manchen hier hab ich so das Gefühl nicht nur hier wenns um VTs geht, daß da egal gegen wen, sowie Andersdenkend, sofort genervt und aggresiv reagiert wird.

Ich hab mich nicht zum stänkern angemeldet, sondern weil ich was wissen wollte. Ich schau mir Links an, ohne gleich die Seite in irgendeine Ecke zu schieben, und selbst Skeptiker posten hier Youtube Filme. Da schaue ich auch drüber. Nur wenn ich so etwas anzeigen würde und es passt nicht, dann ist das Dummtube.

Ich schrieb ich versuche mich selbst zu informieren.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:29
@Tilfred

Du hättest beim
Tilfred schrieb: ich versuche mich selbst zu informieren.
zum Beispiel damit anfangen können, den Thread zu lesen, statt gleich was zu schreiben.

Alle Fragen, die du bis jetzt gestellt hast, wurden schon mehrmals beantwortet. Es ist zwar schön, wenn du was dazulernen willst, aber die anderen Diskussionsteilnehmer sind ja auch nicht deine Privatlehrer. Man kann glaube ich schon erwarten, dass man sich halbwegs informiert, bevor man an der Diskussion teilnimmt. Bei der Sportschau will man ja auch nicht, dass der Moderator erstmal erklärt was ein Fussball ist.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:33
Eigentlich wollte ich auf @Tilfred nicht mehr antworten...
Tilfred schrieb:Warum muß ich mich dann von vornherein behandeln lassen wie wenn ich nicht alt genug wäre, wie wenn ich "trollen " würde
Menschen, die sich mit einen Thema lange befassen, bemerken es, wenn jemand plötzlich auftaucht und absolut null Ahnung über das Thema hat - aber so tut als wäre er gerade auf die sensation schlechthin gestossen.

Menschen, die sich mit einen Thema befassen, merken auch, welche anderen Menschen sich mit den Thema befasst haben.

Kurz gesagt: Trolle fallen denen auf, die wissen worum es eigentlich geht.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:34
Warum muß ich mich dann von vornherein behandeln lassen wie wenn ich nicht alt genug wäre, wie wenn ich "trollen " würde, wie wenn ich nicht ganz dicht wäre, nur weil ich einem Irtum aufgesessen bin?
t
Sorry , aber wenn jemand fragt wie die Russen den Funkverkehr der Apollomissionen mitgehört haben sollen und mit "am Telefon ? " kommt . Was soll man da bitte Antworten ?

@Tilfred


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:44
@FZG

Nur für mein Verständnis. Was zeichnet Dich aus auf diesem Gebiet Experte zu sein. Ein Studium? Ich habe keines. Nur mittlere Reife.

@berlinandi

Da kannst Du gerne nachschauen um was es da ging. Statman hat sinngemäß mich gefragt wie die Russen das mitteilen hätten können. Nicht den Funkverkehr sondern daß das eventuell alles gefaked war.
Lies dich vielleicht ein bisschen ein. Man konnte z.b. den Funkverkehr mit der Apollo-11-Mission weltweit mitverfolgen. Wenn die Amis da was gefaket hätten, hätten sich die Russen doch sofort gemeldet.
Daraufhin fragte ich "am Telefon?".


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:47
Radio, Fernsehen , Zeitungen , neutrale Länder usw............


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:47
@querdenkerSZ
@Tilfred

UN, Botschafter, NGOs.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:49
@Tilfred
Tilfred schrieb:Nur für mein Verständnis. Was zeichnet dich aus auf diesem Gebiet Experte zu sein. Ein Studium? Ich habe keines. Nur mittlere Reife.
Das Lesen des Threads wäre da ein Anfang. Oder zumindest gezielt nach Diskussionen ueber verschiedene VT-Argumente suchen. Das alleine macht einen schon zum Experten, zumindest Experte genug fuer solche Zwecke.

PS: Django war uebrigens top, ganz vergessen zu antworten neulich.


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:52
@McNeal

Danke. Mal schauen.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:52
Tilfred schrieb:Nur für mein Verständnis. Was zeichnet Dich aus auf diesem Gebiet Experte zu sein. Ein Studium? Ich habe keines. Nur mittlere Reife.
Du hast offensichtlich den Inhalt meines allerletzten Versuches nicht verstanden. Denn es geht um den INHALT einer Behauptung. Nicht von wem er kommt.

Und da merkt man, wer sich mit den thema beschäftigt hat und wer nicht.

Ich bin raus aus diesem Teil des Stranges - Don´t feed the :troll:


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 21:58
@berlinandi
berlinandi sagte:
Eben nicht , Statman sagte :

Die Übertragungen wurden live vom Mond gesendet ...
Falsch zitiert, das habe ich gesagt. :D :D


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 22:09
@der-Ferengi
Schon gesehen und Beitrag löschen lassen , sry . :) :)


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 22:21
@FZG

Du möchtest meine Frage nicht beantworten?
FZG schrieb:Menschen, die sich mit einen Thema befassen, merken auch, welche anderen Menschen sich mit den Thema befasst haben.
Geht es da um den Inhalt, oder um den von dem er kommt? Ich nehme an "welche anderen Menschen" sind Trolle wie ich.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 22:33
@Tilfred
Tilfred schrieb:Geht es da um den Inhalt, oder um den von dem er kommt?
Du weißt es doch ganz genau.

Und wenn ich hier so die Beiträge von Tilfred mal Revue
passieren lasse, da hat mein 12-jähriger Neffe von der
Mondlandung mehr auf den Kasten als Du.

Warum glaubst Du, an dieser Diskusion teilnehmen zu
wollen?


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 22:34
@Tilfred

Dein (glaube ich) erster Post hier enthielt:
Ich habe keine Ahnung wie ich nachvollziehen könnte ob jemand auf dem Mond war. Ich vermute jemand war dort, nur diese Bilder und Filme könnten auch vorher oder nachher aufgenommen worden sein. Nur mal hypothetisch. Die Amerikaner bringen das live und es passiert etwas. Ist ja immerhin das erste Mal. Alles was man zeigen kann wäre eine Havarie. Das wäre doch ein gefundenes Fressen für die Russen.
Mit dem ersten Satz gibst du ja schon zu dich nicht ins Thema eingelesen zu haben. Bei einem 60 Seiten Thread kann man schonmal erwarten, dass ein wenig gelesen wird damit der andern Threadteilnehmer nichtmehr bei 0 anfangen müssen zu erklären, erneut...


melden
Anzeige
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 23:14
@der-Ferengi

Ich habe keine Ahnung von der Mondlandung. Ich bin weder bei der Nasa noch war ich dabei.

Ich dachte hier ginge es um eine Gefälschte Mondlandung.

Das ist meine Meinung dazu. Und auch wenn ich hier wieder durch die Blume beleidigt werde, die vertrete ich solange ich darf.

@McNeal

Nun es ist wohl geklärt, daß die Signale vom Mond kamen. Da wüßte ich auch nicht wie ich dagegen argumentieren sollte. Ich kritisierte diese Bilder und Photos. Auf meinen Einwand daß den Russen es doch entgegen kommen sollte wenn die Amerikaner scheitern würden, wurde ich auch aufgeklärt daß die 2 Nationen die für mich in meiner Kindheit Feinde waren, da zusammengearbeitet haben.

Nur als ich Kind war gabs die Mauer noch und die UdSSR. Das war nach der Mondlandung. Da gab es keine Berichterstattung von Russland, nur über Amerika, also über unser Fernsehen, wußte ich was da los ist. Es gab bei uns keinen russischen Sender. Und wenn hätte ich ihn nicht verstanden wenn er auf russisch gesendet hätte. Und nicht nur ich sondern so ziemlich viele Menschen im Westen können heute noch kein russisch. Ich habe englisch gelernt und kann davon nicht mehr viel. Russisch gab es in der DDR.

Ich finde meinen Einwand durchaus berechtigt, das die UdSSR sich hier so gut wie gar nicht bemerkbar hätte machen können, und wenn wäre es Propaganda vom Feind gewesen. Und ich schließe auch durchaus nicht aus daß die USA auch uns, der BRD, nicht alles erzählen mußte.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden