Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:29
Meins
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Außerdem: wenn man zwecks Fälschung der Mondlandung tatsächlich zum Mond fliegen muss, mit deinem Relais-Satteliten, warum zieht man das dann nicht tatsächlich durch, mit der Landung? Die wesentlichen Probleme hat man dann ja notgedrungen gelöst.
Welche Probleme wurden gelöst? Du glaubst an die Mär, dass ein Flugkörper ohne Steuer- und Stabilisierungsdüsen, einzig und allein mit dem zentralen Haupttriebwerk, auf dem Mond landen kann?


3x zitiertmelden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:29
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Sie wohnt leider in Baden Würtemmberg und ich in NRW.
Na und? Ruf sie an, sie soll sich hier einen Account anlegen und schreiben. Der Rest interessiert mich nicht.


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:31
@Kuki134
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Ich könnte ihn beim nächsten mal mehr darüber fragen.
Ähm - wie lange geistern diese VT's schon durch's Netz?
Und da kommst Du jetzt (heute) erst drauf, Deinen Opa
mal danach zu fragen...?


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:31
@Branntweiner

Um halb eins nachts kommt das nict so gut, aber ich kann sie morgen mal fragen


1x zitiertmelden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:31
Zitat von Bubba78Bubba78 schrieb:ein Flugkörper ohne Steuer- und Stabilisierungsdüsen
Du hast ja wirklich überhaupt keine Ahnung.


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:31
@Bubba78
Zitat von Bubba78Bubba78 schrieb:Flugkörper ohne Steuer- und Stabilisierungsdüsen,
Das Landemodul hatte Steuerdüsen!


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:31
@der-Ferengi

Ich seh ihn leider zu selten


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:33
Der Lander hatte mehr als die Hauptdüse unten?
Bitte um einen Link...


2x zitiertmelden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:34
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Um halb eins nachts kommt das nict so gut
Ausreden.


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:34
@Kuki134
In den letzten 15 Jahren (so lange geistern die VT's MINDESTENS schon im Netz)
hast Du ihn so selten gesehen...?


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:34
@Bubba78

Mensch, schau doch wenigstens auf Wikipedia, bevor du Unsinn schreibst...


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:35
@Bubba78

Wikipedia: File:LEM-linedrawing.png

Die mit "Reaction control thruster assembly" beschrifteten Teile.

Aber anderen was von selbst denken und begrenztem Wissen vorsülzen, alles klar.

Was ist in den Geschichtsbüchern noch gelogen, bitte?


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:37
Zitat von Bubba78Bubba78 schrieb: Eine fliegende Relaisstation kann einen Flug sehr leicht vortäuschen.
Sonden für Funkverkehr,Sonden für Mondgestein, Sonden für Spiegel bzw Reflektoren aufstellen usw, und das 6 mal!?!
Was sollte die NASA bei diesem komplizierten Affentheater eigentlich daran hindern nicht gleich hinzufliegen?
Ist doch billiger, man brauch nur das Überlebenssystem für den bemannten Flug und manuell ist das anden für die erfahren Piloten, was die Astronauten nun mal waren, allemal leichter als "ferngesteuert"


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:38
Die Mondlandung war nie und nimmer gefälscht, man hätte die Bedingungen die auf den Mond herrschten teilweise gar nicht auf der Erde simulieren können und das mit den ganzen Amateurfunkern ist doch schon Beweis genug das sie stattgefunden hatte. Ich weiß nicht wie man noch von einer Fälschung überzeugt sein kann.


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:39
Zitat von Bubba78Bubba78 schrieb:Der Lander hatte mehr als die Hauptdüse unten?
Ja, sie hatten 16(4QUADS) Düsen für die horizontalen Schubvektoren, dass wäre leichter als das hier:

Youtube: X13 Experimental Aircraft of 50's
X13 Experimental Aircraft of 50's



melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:39
@Bubba78

ich hoffe wir kriegen noch eine antwort was noch so in den geschichtsbüchern gefälscht ist..


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:40
Zitat von Bubba78Bubba78 schrieb:Der Lander hatte mehr als die Hauptdüse unten?
Bitte um einen Link...
Und wieder muss bei Kindern der Arsch ausgeputzt werden, weil sie ihre Hausaufgaben nicht machen: http://www.space1.com/Artifacts/Apollo_Artifacts/SM_RCS_Thruster/sm_rcs_thruster.html


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:41
@Branntweiner

Der Link ist nett; eine Risszeichnung des Landers mit insgesamt 16 solcher Bauelemente hatte ich ja schon gepostet; das sollte wohl reichen.


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:43
Zitat von Bubba78Bubba78 schrieb:Welche Probleme wurden gelöst? Du glaubst an die Mär, dass ein Flugkörper ohne Steuer- und Stabilisierungsdüsen, einzig und allein mit dem zentralen Haupttriebwerk, auf dem Mond landen kann?
Mal abgesehen, dass noch 16 andere Düsen am LEM waren, funktionierte das starten und landen auf einer Düse schon 1956, mit der x-13


melden

Gefälschte Mondlandung

07.01.2013 um 00:43
Der Link ist nett; eine Risszeichnung des Landers mit insgesamt 16 solcher Bauelemente hatte ich a schon gepostet; das sollte wohl reichen.
Jetzt kann er bei der Firma nachfragen, falls er uns nicht glaubt.


melden