Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

263 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Meinung, Verschwörungen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 14:33
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Ich verstehe nicht, was meinst du?
Orientiere dich einfach an @kleinundgrün
Der erklärt es vorbildlich :note:


melden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:03
@Capuet31
Noch ein Beispiel:

Dein Auto macht komische Geräusche. Du gehst in eine Werkstatt und der Meister sagt nach der Begutachtung: Es ist der Zylinderkopf. Du gehst in eine zweite Werkstatt und die Antwort: Zylinderkopf. Du bist skeptisch und gehst zum TÜV: Zylinderkopf. Du gehst auch noch zur DEKRA: Zylinderkopf.
Dann triffst Du Deinen Nachbarn (Schreiner) und der sagt: Alles Quatsch, die wollen nur Dein Geld. Kippe einfach 10 Liter Wasser in den Tank, dann ist das Geräusch weg. Ich hatte das auch mal und durch den Wasseranteil wird der Kolben besser gekühlt.

Was machst Du? 10 Liter Wasser in den Tank kippen, weil es ja eine gleichwertige Meinung ist?


2x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:05
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Die Mondlandung ist ein Fake, weil sich die Flagge im Wind bewegt. Aber auf dem Mond gibt es keine Atmosphäre, also wurde der Film logischerweise auf der Erde gedreht.
Der Laie denkt: "Logisch, das ist eindeutig hergeleitet, wie soll es da anders sein?".
Der Experte weiß: Die Flagge bewegt sich nicht im Wind sondern aufgrund der Schwingungen der dünnen Alustange, an der sie befestigt ist.
Nehmen wir mal das Beispiel. Auch wenn's der Mond ist.

Ich, als neutraler Beobachter, habe nun beide Szenarios vor mir. Beides ergibt Sinn. Wie soll ich mich nun für eines der beiden entscheiden? Was sind die Belege, die, wie du meinst, dafür sprechen? (deine Ausdrucksweise sagt mir, dass du die Mondlandung für echt hältst).

Anders ausgedrückt, warum soll ich der Story glauben schenken, und nicht der sogenannten VT? Ich möchte nur den Gedankengang verstehen, weil, und das ist in diesem Fall meine aktuelle Situation, ich werfe meinen Verstand über board, wenn ich einfach sage: Ja, war so. Das ist nicht rational, das kann ich meinem Gewissen nicht antun.

Und naja, das mit der Flagge ist ein gutes Argument. Und die Vibrationserklärung dazu ist zwar ebenfalls gut, macht das Atmosphäre Argument dadurch aber nicht automatisch zunichte. Es sind halt einfach zwei Erklärungen.

Aber du hast bereits angesprochen, dass das mit dem Mond anders ist.
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Die Erdkrümmung kann man prima beobachten.
Bei dem Beispiel allerdings, würde ich fragen: wie kann man die beobachten? Denn dann wären ja die Flacherdler überzeugt sein müssen. Es gibt sie jedoch trotzdem. Denn das wäre ja in der Kategorie Feuer ist nicht heiß und Steine nicht hart.


4x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:05
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Was machst Du? 10 Liter Wasser in den Tank kippen, weil es ja eine gleichwertige Meinung ist?
Das Beispiel ist doch etwas arg weit hergeholt.
Das macht doch keiner.
Tausche "Wasser" gegen "Granderwasser" und es finden sch bestimmt ein paar Deppen ganz helle Köpfchen die es ausprobieren.


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:11
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Was machst Du? 10 Liter Wasser in den Tank kippen, weil es ja eine gleichwertige Meinung ist?
Nein, natürlich nicht, ich finde seine Argumente halt schlecht.


melden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:11
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Anders ausgedrückt, warum soll ich der Story glauben schenken, und nicht der sogenannten VT?
Weil die Lunar Reconnaissance Orbiter 2009 aus 50 km Höhe die Landestelle ect. fotografiert hat und die Unterteile der Landefähren da noch rumstehen.
Aber das ist dann natürlich ein Fake.


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:13
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Weil die Lunar Reconnaissance Orbiter 2009 aus 50 km Höhe die Landestelle ect. fotografiert hat und die Unterteile der Landefähren da noch rumstehen.
Aber das ist dann natürlich ein Fake.
Das ist dann eben das Problem, welches wir beide bereits angesprochen haben. Nimm halt die Erdkrümmung aus meinem Post.


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:16
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Das ist dann eben das Problem, welches wir beide bereits angesprochen haben. Nimm halt die Erdkrümmung aus meinem Post.
Da müsstest du dann vielleicht mal zum Bodensee fahren
Wikipedia: Datei:Erdkrümmung Bodensee IMGP3042.jpg


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:23
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Da müsstest du dann vielleicht mal zum Bodensee fahren
Wikipedia: Datei:Erdkrümmung Bodensee IMGP3042.jpg
Eben, das wäre dann ein wunderbares Beispiel, um alle Flacherdler zu überzeugen. Boote verschwinden hinter der Erdkrümmung.

Es gibt sie aber trotzdem. Warum? Entweder sind sie dumm, oder sie haben gute Argumente. Dafür müsste man sich die Argumente aber ansehen.


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:26
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Entweder sind sie dumm, oder sie haben gute Argumente.
Den 2. Teil des Satzes können wir in dem Fall wohl streichen.
Ich habe noch keinen Flattie getroffen der mir nachvollziehbar erklären konnte warum das Kreuz des Südes nicht von jedem Teil der flachen Erde in toto zu sehen ist.


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:27
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Den 2. Teil des Satzes können wir in dem Fall wohl streichen.
Was sind denn die Argumente?


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:29
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Was sind denn die Argumente?
Guggst du hier Flache Erde
Wir werden hier OT.


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:32
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wir werden hier OT.
Dachte ich zunächst auch, aber es geht ja schließlich um den Gedankenprozess welcher etwas als VT abstempelt. Aber vielleicht hast du recht.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Guggst du hier
Pm mir mal, nur falls du sie hast, ungefähr die Seite in der das diskutiert wird.


melden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:48
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Wie soll ich mich nun für eines der beiden entscheiden?
Du musst prüfen, wer was sagt und warum. Und unter welchen Umständen Aussage A wahrscheinlich richtig ist und unter welchen eher Aussage B.
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Anders ausgedrückt, warum soll ich der Story glauben schenken, und nicht der sogenannten VT?
Weil nahezu ausnahmslos alle Wissenschaftler genau diese Meinung vertreten. Sind die alle gekauft?
Weil überall auf der Welt - auch bei den Feinden der USA, für die so eine erfundene Story ein gefundenes fressen wäre - völlige Einigkeit über die Echtheit herrscht. Und weil überhaupt nichts aus wissenschaftlicher Sicht dagegen spricht. Nicht ein einziges "Argument" der Mondlandungsleugner hält einer Prüfung stand.
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:macht das Atmosphäre Argument dadurch aber nicht automatisch zunichte
Aber selbstverständlich. Denn das "Atmosphärenargument" sagt: Die einzige Erklärung dafür, dass die Flagge weht, ist eine Atmosphäre. Deswegen kann die Mondlandung nicht stimmen.
Wenn Du nun aber eine Erklärung hast, die auch die sich bewegende Flagge erklärt, ist die Atmosphäre als einzige Ursache komplett vom Tisch und damit das ganze Argument.
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Denn dann wären ja die Flacherdler überzeugt sein müssen.
Daran sieht man, wie sehr manche Menschen ihren Glauben über die Realität stellen. Sie glauben so fest an etwas, dass rationale Argument nichts gelten. Sie können etwas mit eigenen Augen sehen und glauben trotzdem was anderes. Das ist ein Teil der menschlichen Psyche.


2x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:52
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Ich, als neutraler Beobachter, habe nun beide Szenarios vor mir. Beides ergibt Sinn. Wie soll ich mich nun für eines der beiden entscheiden? Was sind die Belege, die, wie du meinst, dafür sprechen? (deine Ausdrucksweise sagt mir, dass du die Mondlandung für echt hältst).
Geh zurück auf Feld 1 und überleg nochmal ob das Szenario "die NASA war beim Versuch der ganzen Welt inkl der Sowietunion eine Mondlandung vorzuspielen so dämlich daß sie die Flagge im Wind wehen ließ" wirklich Sinn ergibt... IMHO sollte der gesunde Menschenverstand da schon den Haken bei "Verschwörungsszenario dämlich" setzen.

Der längere Weg ist daß du dich durch die Argumente liest, dann solltest du auch auf den Hinweis stoßen doch mal nicht nur die von den Leugnern gelieferten Schnipsel sondern längere Filme anzusehen und falls du das tust, feststellen daß die Proapollanerbehauptung "die Flagge wedelt nur während und relativ kurz nachdem sie bewegt wurde" der Realität entspricht.


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:53
@Capuet31
https://www.dlr.de/next/desktopdefault.aspx/tabid-12657/22082_read-50426/

Ganz einfache Beispiele sind:
- Ein Schiff verschwindet unter dem Horizont
- Der Erdschatten auf dem Mond
- Der unterschiedliche Winkel der Sonneneinstrahlung auf unterschiedlichen Breitengraden, der sich auch noch im Jahresverlauf ändert.
- Die unterschiedlichen Sternenkonstellationen, je nachdem, wo man gerade ist

Für jeden halbwegs vernünftigen Menschen alles jederzeit selbst nachprüfbar.


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 15:56
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Tausche "Wasser" gegen "Granderwasser" und es finden sch bestimmt ein paar Deppen ganz helle Köpfchen die es ausprobieren.
Das hilft sicher.

Ich habe erst heute was über einen Professor gelesen, der zuhause einen Orgongenerator hatte und darauf schwor.
Weil er von der Wirkung überzeugt war? Weil vielleicht doch was an der Orgonstrahlung dran ist?

Nö. Weil seine Frau daran glaubte und die dann täglich 4 Stunden in dem Kasten saß und die Klappe hielt.


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 16:02
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Und naja, das mit der Flagge ist ein gutes Argument. Und die Vibrationserklärung dazu ist zwar ebenfalls gut, macht das Atmosphäre Argument dadurch aber nicht automatisch zunichte. Es sind halt einfach zwei Erklärungen.
Hier darfst du ab Minute 50 die Flagge von Apollo 11 weitere zwei Stunden und 15 Minuten bewundern. Wenn man diese Aufnahme kennt, kommt einem eine solche Aussage wie deine schon sehr befremdlich vor.

Youtube: Apollo 11 Moon Walk live: Real-time stream of man's first steps on the Moon | ABC News
Apollo 11 Moon Walk live: Real-time stream of man's first steps on the Moon | ABC News



melden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 16:08
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Ich habe erst heute was über einen Professor gelesen, der zuhause einen Orgongenerator hatte und darauf schwor.
Weil er von der Wirkung überzeugt war? Weil vielleicht doch was an der Orgonstrahlung dran ist?

Nö. Weil seine Frau daran glaubte und die dann täglich 4 Stunden in dem Kasten saß und die Klappe hielt.
Dann mag es für ihn die selige Wirkung gehabt haben, dass er 4 Stunden pro Tag seine Ruhe vor ihr hatte.
Er wird ihr nicht gesagt haben, dass die Orgonstrahlung völlig wirkungslos ist. Auch wird er ihr nicht zugeflüstert haben, dass Wilhem Reich ohnehin teilweise gut einen an der Klatsche hatte.

--> Dem Freud-Schüler Wilhelm Reich zufolge lässt sich der Fluss der Lebensenergie mit einer "Orgontherapie" freisetzen. Allerdings glaubte Reich auch an einen Angriff von Außerirdischen auf unsere Atmosphäre.


1x zitiertmelden

Warum gleich alles Verschwörungstheoretiker

12.02.2021 um 16:28
Zitat von FlamingoFlamingo schrieb:Er wird ihr nicht gesagt haben, dass die Orgonstrahlung völlig wirkungslos ist. Auch wird er ihr nicht zugeflüstert haben, dass Wilhem Reich ohnehin teilweise gut einen an der Klatsche hatte.
Vermutlich hat er seine Frau einfach in dem Glauben belassen und sich gefreut. Vielleicht ist es auch nur ein Hoax.
Es war nur eine lustige Randnotiz, wie ich finde.


melden