weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Päpstin Johanna?

154 Beiträge, Schlüsselwörter: Macht, Papst, Päpstin Johanna

Päpstin Johanna?

18.03.2006 um 17:07
JOHANNA soll zwischen Leo IV. (855) und Benedikt III. (858) regiert oder um1100
gelebt haben. - Die Story über die Existenz einer Päpstin taucht erstmals inder
»Chronica universalis Mettensis« des Jean de Mailly Mitte des 13. Jahrhundertsauf. Doch
erst mit der Chronik des Dominikaners Martinus Polonus oder Martin vonTroppeau fand sie
erhebliche Verbreitung. Dessen Version erzählt von einem Mädchen ausMainz oder Ingelheim
(an beiden Orten ist komischerweise nix über sie bekannt oderüberliefert), das in
Athen(!) studiert haben soll und dann als Mann verkleidet nachRom gekommen sei und dort
nach dem Tod Leos IV. 855 als Johannes Anglicus zum Papstgewählt worden sei.

Spekulationen über den Wahrheitsgehalt und Ursprung derGeschichte kamen schon früh
auf. Bereits im 15. Jahrhundert äußerten Enea SilvioPiccolomini und Platina, im 16.
Jahrhundert Aventinus, O. Panvinio, R. Bellarmin undD. Blondel Zweifel.
Als
mögliche der Geschichte zu Grunde liegende Hintergründewerden mehrere genannte:
Zum
einen könnte ihr eine römische Volkssage zugrundeliegen, wonach sich in einer römischen
Gasse eine heute verschwundene, verstümmelteantike Statue (Mithraspriester?) mit Knabe
befand , die vom Volk als weibliche Figurund die bei ihr befindliche Inschrift als
Grabinschrift der Päpstin gedeutet wurde.
Zum anderen könnte es die Erinnerung an
die Herrschaft der Theodora und Marozia im10. Jahrhundert sein,die insgesamt 8(!) Päpste
küren und stürzen ließ.
Zumdritten könnte es sich um eine Satire auf Johann VIII.
und seine Weichheit handeln.

Einen realen Hintergrund für die Existenz der
angeblichen Päpstin Johannasehe ich nicht. Wenn sie tatsächlich existiert und in Amt und
Würden gelangt wäre,müßte es hierüber Dokumente und Urkunden geben. Aber weder in Rom
noch in deneuropäischen Ländern findet sich hierzu etwas und auch in Gebieten ,die dem
Einflußder römischen Kirche nicht unterlagen oder zu ihr in Gegnerschaft standen, wie
etwasByzanz , Ägypten(Koptische Kirche) oder im arabischen Raum finden sich weder
Urkundennoch diplomatische Korrespondenz, die einen Papst Johannes Anglicus oder eine
Päpstinbetreffen.



res ipsa loquitur,sed quid infernos dicit
-=ebai=-


melden
Anzeige

Päpstin Johanna?

18.03.2006 um 18:28
ich denke mal die kirche hat einfach keinen bock zu sagen dass ne frau das oberhaupt vondenen gewesen ist...
die ham ja auch die jungfräulichkeit der Maria bei der GeburtJesu noch bis heute erhalten und wollen nich zugeben das Josef der vadder vom Jesus isweil der dann ja nich mehr göttlich wäre.

"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche"
-Ernesto "Chè" Guevara


melden
RosenDorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Päpstin Johanna?

18.03.2006 um 19:46
na ich denke schon das es SIE gegeben hat der vatikan hat so viel dokumente unterverschluss das wenn mal irgend einer kommen würde um sie zuveröffendlichen manch einendie sprache verschlagen würde. übrigends am ostersonntag zeigt PRO 7 eine doku darüberbin mal gespannt was zuerwarten ist.

grüße Banzailady

Wer mit der Herde geht, muss immer Ärschen folgen. :)


melden

Päpstin Johanna?

18.03.2006 um 21:56
tja, aber gäbe es nicht dann wenigstens in den Ländern außerhalb der Einflußsphäre desVatikan Dokumente über sie ? und die gibt es nun mal auch nicht.

res ipsa loquitur,sed quid infernos dicit
-=ebai=-


melden
dr.damian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Päpstin Johanna?

18.03.2006 um 23:56
Reine Fiktion.
Aber es ist nichts bewiesen.
Es wird ein Rätzel bleiben.
Aberein schönes.




???????????
quo vadis
goingtohaveparty


melden
selene
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Päpstin Johanna?

19.03.2006 um 13:27
Kann schon sein, das es stimmt. Aber einer muss es gewusst haben, sie war ja schlieslichschwanger!

Kann Gott eine Stein erschaffen, der so schwer ist, das er ihn nicht tragen kann?


melden

Päpstin Johanna?

19.03.2006 um 15:33
"übrigends am ostersonntag zeigt PRO 7 eine doku darüber bin mal gespannt was zuerwartenist."
- Pro 7 steht in enger Verbindung zur Kirche - erwarte nicht zu viel...

Mit dieser Band, hast du nicht viele Freunde, doch die die du hast, teilen deine Träume.


melden

Päpstin Johanna?

19.03.2006 um 16:51
@selene
>Aber einer muss es gewusst haben, sie war ja schlieslich schwanger!<
Unbefleckte Empfängnis ??? Wäre ja auch für eine Päpstin passend ;)



res ipsa loquitur,sed quid infernos dicit
-=ebai=-


melden
iduna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Päpstin Johanna?

19.03.2006 um 19:48
weites gewand
nicht gerade dünne frau
frühgeburt

also möglich wärees gewesen es vertuschen zukönnen

Anarchismus ist der Versuch, das kleineres Übel durch das Größere zu ersetzen


melden

Päpstin Johanna?

21.03.2006 um 20:32
von pro7 dokus erwarte ich nicht so viel, könnt aber mal reinschaun das thema ansich findich extremst interessant (fragt sich nur was das fernsehn sich zusammen zensiert hat)

Jeder hatte 6 Flügel:mit 2 bedeckten sie ihr Gesicht,mit 2 Flügeln bedeckten sie ihre Füße und mit 2 flogen sie.


melden

Päpstin Johanna?

23.03.2006 um 13:12
"fragt sich nur was das fernsehn sich zusammen zensiert hat"
- Ja. Zufällig weiß ich,dass viele dieser Produktionen von der Kirche "gesponsort" werden. Bei der Sendung mitdem Da Vinci Code war das auch so. Da hat man im Abspann ganz am Ende (wo das BIld dannins andere Bild wandert!) gesehen:

Eine Produktion der evangelischen Kirche vonHessen und Nassau...


Kein KOmmentar dazu. Oder vielleicht doch: Erwartetnix. Erst machen sie, als ob alles stimmt, dann "wiederlegen" die alles.


Pff


Lightbringer

Mit dieser Band, hast du nicht viele Freunde, doch die die du hast, teilen deine Träume.


melden

Päpstin Johanna?

23.03.2006 um 13:37
@slogi
was ist mit all den anderen Theologen die das NT und das AT für absolutglaubwürdig und richtig halten? Du beziehst dich immer nur auf dieselben ein paarTheologen die angeblich bewiesen haben dass das NT falsch ist

Slogi - Dusolltest schon lesen, WAS ich schreibe! DAS NT ist nicht falsch, sondern grosse Teiledavon sind rerdigiert, umgeschrieben, bestehen in Teilen aus Fälschungen und widerlegtenLügen! Insbesondere das 4. Evangelium - hier immer wieder zitiert - ist reine Fiktion undErfindung eines frühen Kirchendogmatikers! (siehe "Johannes-Thread") Davon SIND dieMehrheit der Theologen überzeugt! Einige katholische nicht. Und sicherlich auch eineigedie eher fundamentalistisch orientierten Glaubensgemeinschaften angehören. Ich beziehemich auf ein Werk in dem auf 17 engbedruckten Seiten die Namen derjenigen Theologenaufgeführt sind, die massive Kritik an den Texten des NT äusserten. Das sind nicht nurein paar.

Vergleiche dazu:

http://www.physik-lexikon.de/wiki/index.php?title=Bibelkritik

und:

http://www.bibelkritik.ch/


Von Euereins kommt ausser Bibelzitaten undpersönlicher Anmache selten etwas, das einer sachlichen Widerlegung der von mirvorgestellten Kritik gleichläme.

Natürlich gibts auch Kritik an der Bibelkritik!Frage mich nur warum davon so wenig bei Euch angekommen ist?

Zur angeblichen"Päpstin" habe ich mich schon geäussert - für mein Verständnis - ein Fake - aber ein"witziger"!

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
dukeofkent
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Päpstin Johanna?

25.03.2006 um 13:31
@jafrael

Auch wenn ich Deinem Post im Veith Thread eine gewisseVoreingenommenheit entnehme, der Vortrag" Krieg der Bibeln" legt sehr glaubhaft und gutdokumentiert dar (z.B. im direkten Vergleich der Bibeln) das schon nach 200 Jahren (!)die ersten Zweifel seitens der frühen Wissenschaftler angemeldet wurden bezüglich dervorsätzlichen Fälschung einzelner Kapitel.

Das die Katholiken als Oberhaupt dervereinten Religionen natürlich daran interessiert sind, das ihre mehrfach gefälschteBibel als die einzig wahre anerkannt wird, wundert mich nicht.

„Jedes böse Erwachen setzt einen tiefen Schlaf voraus!“


melden

Päpstin Johanna?

25.03.2006 um 14:47
Die Seite der Bibelkritiker kenn ich schon länger und sehe keinen grund, da irgendwasanzuzweifeln!

Mit dieser Band, hast du nicht viele Freunde, doch die die du hast, teilen deine Träume.


melden

Päpstin Johanna?

23.04.2006 um 19:20
Heute abend um 22:30 läuft eine Doku zu dem Thema.

Mal sehen was die sorechechiert haben.


melden

Päpstin Johanna?

23.04.2006 um 19:21
Da bin ich auch schon gespannt drauf!


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Päpstin Johanna?

23.04.2006 um 22:42
Und pro7 wird wieder keine beweise finden... das ist die pro7 show, und ihr guckt... okich mach jetzt auch mal an!!! lol

alles wischiwaschi...

Iman.... derrätselkaiman....

m.m.m.
:)


melden

Päpstin Johanna?

23.04.2006 um 23:25
Also...

die Doku war ja wohl fürn A.....


melden

Päpstin Johanna?

23.04.2006 um 23:44
So,jetzt haben wir auch den Beitrag von Pro7 dazu zur Kenntnis genommen.
Nunja,getretner Quark wird breit,nicht stark .War reißerisch aufgemacht ohne was ernsthaftneues zu bringen.Kritische Quellenanalyse Fehlanzeige, das Expertenteam-ein Witz.
Vonden oben angesprochenen Einwänden, die gegen eine Päpstin Johanna sprechen ,wurde keineinziger angesprochen geschweige denn ausgeräumt.
Es wurde nicht versucht,denHerkunftsort/das Herkunftskloster festzustellen (so viele gab es damals davon auch inder Gegend um Mainz nicht ) oder irgendwie die Person anhand zeitgenössischer Quellen zuverifizieren.
Kurz ,das war wieder mal in hohem Maße unwissenschaftlicher Blödsinn,für den man sich die Sendezeit hätte sparen können.


melden
Anzeige
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Päpstin Johanna?

23.04.2006 um 23:54
Also ich gratuliere mal wieder pro sieben, für die aufklärende doku.... fakten für diesesselpupser!

Tüss

m.m.m


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden