Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Baphomet auf dem Personalausweis!

2.466 Beiträge, Schlüsselwörter: Baphomet

Baphomet auf dem Personalausweis!

28.11.2012 um 18:08
Tja, dafür gibt es eine ganz einfache Antwort: Dreh TV um. ;)


melden
Anzeige
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 01:34
Und viele scheinen der überzeugung zu sein, dass es keinen Grund gibt, dass es überhaupt zu Spinnern kommt die in irgendwas irgendetwas sehen müssen?

Die gibts immer?
Warum gibts die immer?
Wieso kommt es erst dazu dass man an den Mächten die über einem stehen zweifelt'?
Bestimmt nicht weil sie immer die Wahrheit erzählt haben.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 01:51
@Kiralov
Kiralov schrieb:Die gibts immer?
Warum gibts die immer?
Wieso kommt es erst dazu dass man an den Mächten die über einem stehen zweifelt'?
Bestimmt nicht weil sie immer die Wahrheit erzählt haben.
Sicher lügen auch Regierungen. Aber das macht nur einen kleinen Teil aus.
Der Hauptgrund ist einfach, dass die Welt kompliziert ist und es immer war. Da suchen viele Leute einfach nach den einfachsten Antworten dafür, wieso die Welt so schlecht ist. Früher konnte man sich immernoch sagen, dass es halt Gottes Plan war. Bzw. der Einfluss des Teufels.
Sind aber beide nicht mehr so wirklich in Mode momentan, also sucht man sich was anderes.
Die Freimaurer zum Beispiel. Die waren schon früher regelmäßig schuld. Ähnliches bei den Juden, auch wenn man heute die Betonung weniger auf Christusmörder, sondern mehr auf Hochfinanz legt (gab es allerdings auch schon früher mit den bösen, bösen jüdischen Geldwechslern).
Früher waren es auch die Sowjets bzw. die Amis, je nach persönlicher politischer Ausrichtung. Die Sowjets hat's gematscht, also sind es jetzt nurnoch die Amis.

Und weil man sich so garnicht entscheiden kann, schmeißt man sie alle in einen Topf und hat die jüdisch-freimaurerische amerikanische Hochfinanz. Mit diversen Ergänzungsmöglichkeiten; was einem halt noch so einfällt. Reptiloiden, Vatikan, Islam, Illuminaten etc. Ganz nach Belieben.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 10:38
@tris
Wenn irrtümlich Amis, Juden und alle möglichen Gruppen von verschiedenen Seiten jeweils für etwas verdächtigt werden, heißt das noch lange nicht, dass die VT alle nicht seriös wären.
Eine Milchmädchenrechnung widerlegt ja auch nicht die Wahrheit der Mathematik.

Betr. Stier- oder Ziegenbock-Kopf hat @Kiralov schon am 27.11. mit plausiblen Gründen letzteren identifiziert.

Aber hier wird trotzdem weiter fabuliert nach dem Motto: "Wenn mein Denken und die Wirklichkeit nicht übereinstimmen: Umso schlimmer für die Wirklichkeit!"


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 10:42
@natü
@Kiralov

Was spricht denn für euch beider so zwingend gegen die offizielle Erklärung, dass es sich um ein zufälliges, computergeneriertes Muster handelt, und wir nur im Nachhinein etwas hineininterpretieren?

Diese Erklärung benötigt viel weniger zusätzliche Annahmen, um richtig sein zu können, als die Variante mit umfangreichen Verschwörungen, die überall ohne erkennbares Motiv ihre Symbole verstecken, und ist daher als wahrscheinlicher anzusehen.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 10:59
@natü
natü schrieb:Wenn irrtümlich Amis, Juden und alle möglichen Gruppen von verschiedenen Seiten jeweils für etwas verdächtigt werden, heißt das noch lange nicht, dass die VT alle nicht seriös wären.
Eine Milchmädchenrechnung widerlegt ja auch nicht die Wahrheit der Mathematik.
Aber die meisten VTs sind nunmal nicht seriös. Da schreit das "Wieso ist die Welt nur so böse?! Wieso? Wieso? Wieso?!?!?!" nur so heraus.
natü schrieb:Betr. Stier- oder Ziegenbock-Kopf hat @Kiralov schon am 27.11. mit plausiblen Gründen letzteren identifiziert.
Nein, wirklich plausibel sind die Gründe nicht. Zu dünn ist das Teil für einen Stierkopf jedenfalls nicht. Und die Hörner sehen aufgrund der Form immernoch mehr nach einem Stier aus als nach einer Ziege. Wäre mir jedenfalls neu, dass es eine Ziege gibt, die derart gebogene Hörner hat.

Dazu kommt noch, dass er kurz vorher noch einen "VERKACKT DEUTLICHEN STIER" gesehen hat. Ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber wenn ich persönlich etwas "VERKACKT DEUTLICH" sehe, dann fällt mir nicht plötzlich hinterher auf, dass ein Stier angeblich vollkommen anders ausschauen würde.
Außer natürlich, ich muss die Wirklichkeit meiner Theorie anpassen.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 11:01
Wieso ist das Ding nicht auf dem neuen Personalausweis?

Wurde die NWO abgesagt?
Ist der Baphomet besiegt?

Skandal!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 11:03
@john-erik
Da muss erst ein neuer "Vordenker" kommen und sich mühsam ein anderes Symbol des Bösen zusammenreimen; auf dem Perso ist einfach noch nichts gefunden worden.

Ich bin ja mal gespannt, was auf dem neuen Führerschein noch so alles gesichtet werden wird, das könnte dem Thread hier nochmal richtig Schwung geben.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 11:07
@Rho-ny-theta


Man muss schon sagen, das mit der Musik haben sie drauf. Klingt irgendwie nach Civilization.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 11:09
@tris
Hohle Erde, ich brech ab, lange nicht mehr gesehen den Quark. Hängt mit den Neuschwabenland-Meschuggenen zusammen, oder?

Ich bin hier grade an einer öffentlichen Einrichtung, da kann ich mir solchen Schmonzes nicht ansehen; werde heute Abend mal was zu dieser Lachplatte schreiben.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 11:26
@tris
@Kiralov kann sich anfangs vertan haben, wie ich ja auch, siehe oben. Wann sieht man schon einmal einen Stier oder Ziegenbock, wenn man nicht auf dem Lande lebt - und auch dann nicht ohne weiteres.

Ich kenne die Verwendung des Ziegenbock-Symbols aber aus eigener Beobachtung schon lange, und zwar genau im esoterisch-satanistischen Zusammenhang von Jugendkulten od. ä.

@Rho-ny-theta
Sicher ist es richtig, dass die Bildlinien per Zufallsgenerator designed wurden. Sie wurden sicher nicht von Hand alle einzeln gemalt.
Aber das ist nur ein Teil der Wahrheit, m. E..

Denn die Zeichnung ist, wenn man einmal darauf aufmerksam gemacht wurde, ohne weiteres zu erkennen. Es ist kein Vexierbild oder nur nach angestrengtem Suchen für Einzelne so deutbar.

Wenn dann satanistische Tendenzen gleichzeitig im Raum sind, ist die Assoziation naheliegend und nicht etwa abwegig, denke ich.
Sicher könnte man sich im Einzelfall beim Entdecken einer Figur täuschen. Aber ich denke, diese Zeichnung in bedeutendem Zusammenhang ist nicht ohne kritische Prüfung von mehreren kompetenten Personen passiert.

Wenn du darauf achtest, findest du immer mehr ...Symbole an und inGebäuden u.s. w.
Ein gewisses Kunstverständnis und Wissen macht diese Beschäftigung sogar zu einem interessanten Hobby. Es gibt dazu auch schon einige frappierende Sachen auf youtube etc...


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 12:46
@natü
natü schrieb:Ich kenne die Verwendung des Ziegenbock-Symbols aber aus eigener Beobachtung schon lange, und zwar genau im esoterisch-satanistischen Zusammenhang von Jugendkulten od. ä.
Dann müßtest du eigentlich auch wissen, daß die Hörner eines Ziegenbocks völlig anders gebogen sind als die des angeblichen "Baphomet-Symbols" auf dem Ausweis.

gg19821266320251gg19821266320140baphomet

Ich lasse mich durch das Bild einer Ziege mit ebensolchen Hörnern aber gern vom Gegenteil überzeugen.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 14:06
natü schrieb:Wenn du darauf achtest, findest du immer mehr ...Symbole an und inGebäuden u.s. w.
Du begehst Deinen Fehler - obschon Du mehrfach darauf hingewiesen wurdest - wieder und wieder.

Deine Umgebung bietet eine Unzahl von Sinneseindrücken, die Dein Gehirn versucht zu kategorisieren. Dabei interpretiert Dein Gehirn die "Wahrheit". Es versucht Muster zu erkennen. Das ist toll, wenn man in der Savanne an einem Streifen erkennt, dass es ein Tiger ist. Aber eine solche Interpretation kann auch fehlerhaft sein. Du siehst Muster, wo keine sind. Auf Toastscheiben, in Wolkenformationen oder in sonstigen Mustern. Und je nach vorheriger Prägung oder Erfahrung, sehen diese Interpretationen unterschiedlich aus. Der eine "erkennt" in einer Wolke ein Segelschiff, für den anderen ist die selbe Wolke ganz klar ein Gesicht. Ein Dritter erkennt in dieser Wolke vielleicht überhaupt nichts.
Das ist Punkt a).

Punkt b) ist, dass Dein Gehirn keine beliebige Menge an Daten verarbeiten kann. Es selektiert. Wenn ein Datum für wichtig erachtet wird, wird es bevorzugt verarbeitet. Welche Daten das sind, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, die sich von Mensch zu Mensch unterscheiden. Wenn Du also für Dich einen bestimmten Umstand als wichtig oder bemerkenswert (Du erkennst die Wortbedeutung?) erachtest, dann "siehst" Du diesen Umstand häufiger und Du merkst es Dir besser, ihn gesehen zu haben.

Wenn Du z.B. einen neuen Hut hast, wirdt Du plötzlich mehr Menschen sehen, die einen sehr ähnlichen Hut tragen. Wenn Du ein neues Auto hast, fallen Dir plötzlich mehr Autos dieses Modells auf. Wenn Du in der Zahl "11" etwas Magisches siehst, wirst Du immer wieder auf die Uhr sehen, wenn es 11:11 Uhr ist. Aber das ist ein Trugschluss. Eine Folge, dass Dein Gehirn nicht allen Dingen Deiner Umgebung das gleiche Maß an Aufmerksamkeit entgegen bringt.

Daher ist es absurd, eine solche Beobachtung als Beleg für irgend etwas außer der begrenzten Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns anzubringen.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 14:17
@geeky
Ich meine, @Kiralov
hat es am 27. 11. in seinem Post im einzelnen beschrieben.

Hat er nicht für ein Rind ein zu spitzes Maul?

Es könnte ja auch eine freie Stilisierung eines Bocks sein.

Vielleicht hatte der Designer von den Tier-Umrissen genauso wenig Ahnung wie wir?

Auch ein Piktogramm hätte ja für die Markierung gereicht. Und allzu ähnlich wäre eben auch zu auffällig gewesen.

...Wenn man sich den missratenen Bundesadler anguckt, der ist offenbar auch nicht aus dem Biologie-Lehrbuch...

Oder war von vornherein ein anderes Tier gemeint? Ein Geier vielleicht?

Aber ob EU oder nicht, ich möchte weder einen Bock noch einen Stier in meinem Rücken haben!


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 14:34
OK, halten wir fest: es ist egal, wie das Tier aussieht, ob die Designer wussten, was sie darstellen sollten und ob sie überhaupt wussten, wie dies dargestellt wird, und welches Tier tatsächlich gemeint ist/ sein könnte.
Es ist jedoch klar, dass es sich um Baphomet und ein Zeichen der NWO handelt.
Aha.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 14:39
@kleinundgrün
Du unterschätzt mein Gehirn.
Bei deinem mag es so sein.
Meines hat aber auch noch die Funktion der Selbstreflexivität und Kontrolle.

Wenn es die nicht gäbe, würde bei den Menschen viel mehr in die Hose gehen.

Interessant ist zwar deine Beobachtung. Wenn ich auf einen kleinen, grünen Wagen warte, sehe ich natürlich mehr dergleichen als wenn ich einfach nur in die Gegend stiere.

Wenn ich handwerklliche Formen gestalte, achte ich auf Vorbilder in meinem Umfeld. Dieser Vorlauf und Nachhall dauert wenige Tage.

Spezialisten sind so auf Feinschärfe eingestellt, dass sie vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen und man manchmal überhaupt nicht mehr mit ihnen reden kann, weil sie so auf ihre Sichtweise fixiert sind. Juristen, Sprachlehrer usw. Das bringt der Beruf mit sich.

Sie übertragen ihre Spezialkenntnis aber m. E. nicht auf fremde Fakten.

Diese Pareidolie ist nicht generalisiert bei dem 'Fachidioten' vorhanden. Generell so im Blick Verengte sind Patienten mit einem Tic oder schlimmeren Formen von teilweise vereinnahmtem Gehirn.

Ein Pilzspezialist wird dir z. B. alle Waldpilze genau bestimmen können. Trotzdem wird er nie einen Wurzelausläufer ebenfalls für einen Pilz halten. Oder eben deshalb nicht.

Darum verglich ich oben auch mit einem Kunsthistoriker. Er - und vor allem er - kann unterscheiden, ob eine Form einer echten Schule angehört oder ohne Zusammenhang ist.

Wenn du gerade über eine zusammengebrochene Familie traurig bist, erkennst du auf einmal, wie viele andere gescheiterte Ehen es noch gibt. Deine Impfung mit der Problematik ändert aber nichts an den Fakten. Man könnte noch viele andere Beispiele dafür anführen.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 14:42
@knallkopp
Dein 'Aha' ist berechtigt.
Du hast es dir auf einen Schlag in den Kopp geknallt! :)


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 15:07
natü schrieb:Meines hat aber auch noch die Funktion der Selbstreflexivität und Kontrolle.
Auch das ist ein Trugschluss. Kein Gehirn hat das. Kein denkbares System kann sich selbst auf Fehler kontrollieren.

Aber Du bist anscheinend so von Deinen vermeintlichen Fähigkeiten und Wahrheiten überzeugt, dass dieser Umstand für Dich nicht erkennbar oder relevant ist.

Das ist ein Umstand, den ich nicht ändern und daher auch akzeptieren kann.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 15:17
@kleinundgrün
Ich versuche objektiv zu sein und beanspruche diese Fähigkeit natürlich nicht für mich exklusiv, wie ich doch gerade meine dargelegt zu haben.

Jeder Fachmann erkennt doch, ob ein Phänomen in sein Ressort gehört oder nicht.

Ich hoffe nicht, dass ich deiner Einsichtsfähigkeit gegenüber ungerechter bin als du meiner.
Sonst könntest du es mir - bitte - versuchen nachzuweisen.

Geht aber wohl inzwischen zu weit OT - und wir müssen ja dem Tierphantom auf den Fersen bleiben . . .. .. . .


melden
Anzeige

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.11.2012 um 15:47
natü schrieb:Vielleicht hatte der Designer von den Tier-Umrissen genauso wenig Ahnung wie wir?
Irgendwie wird es doch langsam albern hier (nee, war es ja gestern schon).

Erst war der Stier "verkackt deutlich", dann war das überdeutliche Tier plötzlich eine Ziege (nie im Leben, über Stier lasse ich mit mir verhandeln, Ziege allenfalls mit diversen Mutationen (ja, ja, ich weiß, das würde sie ja nur noch satanischer machen, gell?)).

Immer war aber sicher, dass das Symbol dort ganz bestimmt und absichtlich angebracht wurde. Nie im Leben kann das Zufall sein. (Wer hat's geschrieben?)

Und jetzt wussten die Designer, die einen klaren und bewussten Auftrag hatten, auf einmal nicht, was sie da malen? Und die Auftraggeber (ein versehentliches, unbewusstes oder absichtliches Unterschieben ist hier ja mehrfach ausgeschlossen worden) wussten es auch nicht? Da hat dann keiner gesagt: Ey du Doof, dat soll 'ne Ziege sein. Wat is dat da?

OK, ich fasse also noch einmal zusammen:
Das Muster ist dort absichtlich angebracht worden, aber weder die Designer noch die Auftraggeber waren in der Lage zu erkennen, was sie dort angebracht haben, weshalb wir heute Schwierigkeiten haben, das Muster eindeutig zu erkennen. Öhm... jetzt bin ich wieder bei der Version der Bundesdruckerei. Muster ja, Bedeutung nein. Verdammte Axt... und nu?


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Verrat Roms125 Beiträge
Anzeigen ausblenden