Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

WTC Building 7

2.718 Beiträge, Schlüsselwörter: WTC, 911

WTC Building 7

16.09.2019 um 20:18
@cortano
cortano schrieb:Ist dir überhaupt bekannt, dass Dieseltanks im WTC7 Schutt gefunden wurden, welche auch nicht Opfer des Feuers wurden?
Und welche Relevanz soll das jetzt genau haben?
Ändert das irgendetwas an der Tatsache, dass das Gebäude lichterloh gebrannt hat?


melden
Anzeige
cortano
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

WTC Building 7

17.09.2019 um 09:39
JohnDifool schrieb:...Tatsache, dass das Gebäude lichterloh gebrannt hat?
Tatsache + lichterloh.

Ich bin immer wieder schwerstens begeistert wie treffend es Leuten gelingt, die umfangreichen Brandlastanalysen des NIST in leicht verständliche und passende Worte zu kleiden :D

definiere lichterloh:
www.debunking911.com madridcollapse

Ooooops falsches Gebäude ...

Und NIST hat Weidlinger mit dessen hohen Brandlasten, welche dort keine "thermal Expansion" sondern ein diesen Effekt bei weitem überlagerndes "Durchsacken" der Stahlträger bewirkt, sicher nur zum Spass widersprochen.
groucho schrieb:Ist dir sowas gar nicht peinlich?


melden
cortano
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

WTC Building 7

17.09.2019 um 09:56
JohnDifool schrieb:Und welche Relevanz soll das jetzt genau haben
Nur um eventuellen Lesern zu zeigen, wie flexibel die Argumantationskünste von Debunkern sind: unmöglich dass eine entsprechend ausgelegte funk-zündvorrichtug. dem Brand widersteht, aber völlig normal, dass das "lichterlohe" Feuer teilweise den Treibstoff "verschmäht"...

Fantasievolle Stories, die von den sicher auch vorkommenden echten VT-Spinnerm nicht besser entlang ihrem eigenen "9/11-Universum" zusammen gereimt werden könnten.


melden

WTC Building 7

17.09.2019 um 11:48
cortano schrieb:Nur um eventuellen Lesern zu zeigen, wie flexibel die Argumantationskünste von Debunkern sind: unmöglich dass eine entsprechend ausgelegte funk-zündvorrichtug. dem Brand widersteht, aber völlig normal, dass das "lichterlohe" Feuer teilweise den Treibstoff "verschmäht"...
Neue Seite, neues Glück ;)

Beitrag von bgeoweh, Seite 118
Beitrag von off-peak, Seite 118
Beitrag von off-peak, Seite 118

Einfach mal ignoriert.


melden

WTC Building 7

17.09.2019 um 11:49
cortano schrieb:aber völlig normal, dass das "lichterlohe" Feuer teilweise den Treibstoff "verschmäht"...
versuch einfach Diesel ohne genügen Sauerstoff zu entzünden...
cortano schrieb:aber völlig normal, dass das "lichterlohe" Feuer teilweise den Treibstoff "verschmäht"...
lichterloh eher weiter oben... Tanks... eher im Keller.... super Fantasie... kann man mit Sicherheit nicht wissenschaftlich erklären. und weils ja oben gebrannt hat, und im keller vielleicht nicht bis wenig... aber von oben der Einsturz kam und damit die Tanks unten eher versiegelt haben könnte... ist reine Syfy.
cortano schrieb:Nur um eventuellen Lesern zu zeigen, wie flexibel die Argumantationskünste von Debunkern sind: unmöglich dass eine entsprechend ausgelegte funk-zündvorrichtug. dem Brand widersteht, aber völlig normal, dass das "lichterlohe" Feuer teilweise den Treibstoff "verschmäht"...
Nur damit die eventuellen Leser verstehen wie du gerade drehst... ich denke kaum das ein 10.000 Liter tank, also 2000 Gallonen höher als im max Erdgeschoss gelagert werden sollte... wenn man jetzt noch davon ausgeht das dieser eben im Keller war.... vielleicht noch durch Brandschutztüren und Brandschutzmaßnahmen etwas gesichert war... ist es total wahrscheinlich das die Flammen diese Bereiche nicht vor dem Kollaps erreicht haben...
das wiederum vergleichst du aber in bester Aufklärermanier mit Zündern und Sprengstoffen die im Flammenbereich mehrere Stunden ausgesetzt sind... klar. ein jeder aufmerksamer Leser wird dies als Logisch empfinden. Mit Sicherheit.

Korrektur: ich bin mir sicher das 6000 Gallonen Tanks sicherlich nicht höher stehen als maximal im Erdgeschoss...


melden

WTC Building 7

17.09.2019 um 12:53
scarcrow schrieb:Korrektur: ich bin mir sicher das 6000 Gallonen Tanks sicherlich nicht höher stehen als maximal im Erdgeschoss...
Davon brauchst du nicht ausgehen, ich habe doch die entsprechende Stelle schon zitiert:

https://www.nist.gov/pba/questions-and-answers-about-nist-wtc-7-investigation
Did fuel oil systems in WTC 7 contribute to its collapse?

No. The building had three separate emergency power systems, all of which ran on diesel fuel. The worst-case scenarios associated with fires being fed by ruptured fuel lines-or from fuel stored in day tanks on the lower floors-could not have been sustained long enough, could not have generated sufficient heat to weaken critical interior columns, and/or would have produced large amounts of visible smoke from the lower floors, which were not observed.

As background information, the three systems contained two 12,000 gallon fuel tanks, and two 6,000 gallon tanks beneath the building's loading docks, and a single 6,000 gallon tank on the 1st floor. In addition one system used a 275 gallon tank on the 5th floor, a 275 gallon tank on the 8th floor, and a 50 gallon tank on the 9th floor. Another system used a 275 gallon day tank on the 7th floor.

Several months after the WTC 7 collapse, a contractor recovered an estimated 23,000 gallons of fuel from these tanks. NIST estimated that the unaccounted fuel totaled 1,000 ±1,000 gallons of fuel (in other words, somewhere between 0 and 2,000 gallons, with 1,000 gallons the most likely figure). The fate of the fuel in the day tanks was unknown, so NIST assumed the worst-case scenario, namely that they were full on Sept. 11, 2001. The fate of the fuel of two 6,000 gallon tanks was also unknown. Therefore, NIST also assumed the worst-case scenario for these tanks, namely that all of the fuel would have been available to feed fires either at ground level or on the 5th floor.
36.000 Gallonen befanden sich in Tanks "beneath the building's loading docks", also wohl unterhalb des Erdgeschosses. Ein Verladebereich ist ja normalerweise ebenerdig oder noch tiefer.


melden

WTC Building 7

17.09.2019 um 13:04
scarcrow schrieb:das wiederum vergleichst du aber in bester Aufklärermanier mit Zündern und Sprengstoffen die im Flammenbereich mehrere Stunden ausgesetzt sind..
Kommt noch dazu das die Zünder ja nicht nur Feuer/Hitze über mehrere Stunden ertragen hätten müssen. Es gibt ja auch noch die Unsicherheit vom Flugzeugeinschlag ansich. Wer kann schon garantieren das das Flugzeug genau am richtigen Ort einschlägt und dann auch noch alle nötigen Zünder und Ladungen verschont. Einfach sehr sehr unrealistisch solch ein Szenario


melden

WTC Building 7

17.09.2019 um 13:52
bgeoweh schrieb:Davon brauchst du nicht ausgehen, ich habe doch die entsprechende Stelle schon zitiert:
ich weiß, ich habe nur versucht dies nochmal in einer Weise zu schreiben die der Kollege da vielleicht versteht. Wenn er schon Flammen oben mit Dieseltanks im Keller auf eine Höhe setzt...
Roesti schrieb:vom Flugzeugeinschlag ansich.
ja nein vielleicht :) wir sind jetzt gerade ja bei WTC... da gabs ja keine Flugzeugeinschlag. Aber es spricht ja für sich, das Leute denken es mache Sinn 2 Flieger in WTC1 und 2 zu jagen damit man WTC unbemerkt sprengen könnte..


melden
cortano
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

WTC Building 7

17.09.2019 um 13:52
Roesti schrieb:Es gibt ja auch noch die Unsicherheit vom Flugzeugeinschlag ansich.
Genau *ROFL

So ihr dürft jetzt dann eh wieder alleine weiterkaspern, wie das in den englisch-sprachigen Debunker-Foren-Reservaten eh schon überwiegend der Fall ist.

Ich stelle wissenschaftliche Arbeiten zur Diskussion und darauf wird mit fantastischem Geschwurbel reagiert. No-Planer oder Mini-Nuker könnten das echt nicht besser...


melden

WTC Building 7

17.09.2019 um 13:55
cortano schrieb:mit fantastischem Geschwurbel
Das kam ja in der Hauptsache von dir.
cortano schrieb:Ist dir überhaupt bekannt, dass Dieseltanks im WTC7 Schutt gefunden wurden, welche auch nicht Opfer des Feuers wurden?


melden

WTC Building 7

17.09.2019 um 13:55
cortano schrieb:So ihr dürft jetzt dann eh wieder alleine weiterkaspern.

Ich stelle wissenschaftliche Arbeiten zur Diskussion und darauf wird mit fantastischem Geschwurbel reagiert. No-Planer oder Mini-Nuker könnten das echt nicht besser...
Nein, du stellst keine wissenschaftlichen Arbeiten "zur Diskussion", du behauptest, wissenschaftliche Arbeiten würden irgendwas aussagen, wenn man sie diskutieren will, fällst du auf deinen Rückzugspunkt "wissenschaftliche Arbeiten kann man in Foren sicherlich nicht be- oder widerlegen" zurück.

Weil du hier die Leute verarschen willst.


melden

WTC Building 7

17.09.2019 um 13:56
cortano schrieb:Ich stelle wissenschaftliche Arbeiten zur Diskussion und darauf wird mit fantastischem Geschwurbel reagiert
cortano schrieb:Fantasievolle Stories, die von den sicher auch vorkommenden echten VT-Spinnerm nicht besser entlang ihrem eigenen "9/11-Universum" zusammen gereimt werden könnten.
dann bitte erkläre doch wissenschaftlich wie das von statten hätte gehen sollen? wenn du schon das ganze startest... solltest du nicht so kindisch beenden und "wissenschaftlich" in den Mund nehmen.


melden

WTC Building 7

17.09.2019 um 14:01
scarcrow schrieb:ja nein vielleicht :) wir sind jetzt gerade ja bei WTC.
Mist, vergesse ich immerwieder das WTC7 ja ein einzelner Thread ist. Sorry dafür, ich werf das gern alles in einen Topf^^


melden

WTC Building 7

18.09.2019 um 09:23
cortano schrieb:Ich stelle wissenschaftliche Arbeiten zur Diskussion und darauf wird mit fantastischem Geschwurbel reagiert.
intruder schrieb:Neue Seite, neues Glück ;)

Beitrag von bgeoweh, Seite 118
Beitrag von off-peak, Seite 118
Beitrag von off-peak, Seite 118

Einfach mal ignoriert.
cortano schrieb:Genau *ROFL
q.e.d


melden

WTC Building 7

18.09.2019 um 09:47
Hat das NIST eigentlich Alien Technologien ausgeschlossen?
Wenn nicht dann zeigt das ja das sie was zu verbergen haben wurde denn nach Alientechnologie gesucht?

@cortano
Genau so sieht deine Argumentation über die letzten seiten für mich aus


melden

WTC Building 7

22.10.2019 um 23:28
Von Dr Daniele Gansers Kanal:

Der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser sprach am 9. September 2019 in St. Leon-Rot bei Karlsruhe über die Terroranschläge vom 11. September 2001, die er als Ursache für den Krieg gegen Afghanistan einstuft. Vor dem Vortrag wurde er zum Thema WTC7 und der neuen Studie von Dr. Leroy Hulsey interviewt. Ganser erklärt, dass die Hulsey Studie klar zeige: WTC7 wurde gesprengt.


melden

WTC Building 7

22.10.2019 um 23:53
@qlogic
qlogic schrieb:Ganser erklärt, dass die Hulsey Studie klar zeige: WTC7 wurde gesprengt.
Tja dann irren sich beide oder sie lügen oder nur einer der beiden tut das. Warum sagt er nicht, die Studie belege/beweise eindeutig, dass WTC7 gesprengt wurde?

Ganser ist übrigens einer der Letzten, dem ich glauben würde, was er sagt.


melden

WTC Building 7

22.10.2019 um 23:56
@qlogic
qlogic schrieb:Ganser erklärt, dass die Hulsey Studie klar zeige: WTC7 wurde gesprengt.
Hmm, ist Ganser als "Friedensforscher" überhaupt in der Lage, diese Studie zu bewerten? Und warum sollte irgendjemand einer Person wie Ganser überhaupt vertrauen? Meiner Meinung nach ist Ganser der Dieter Nuhr der Truther (große Klappe, aber keine Ahnung von der Materie).


melden

WTC Building 7

22.10.2019 um 23:57
Africanus schrieb:Meiner Meinung nach ist Ganser der Dieter Nuhr der Truther (große Klappe, aber keine Ahnung von der Materie).
Eher sowas wie Heinz Becker, seit einem Jahrzehnt das gleiche Programm :D


melden
Anzeige

WTC Building 7

23.10.2019 um 00:05
off-peak schrieb:Ganser ist übrigens einer der Letzten, dem ich glauben würde, was er sagt.
Weil?
Africanus schrieb:Und warum sollte irgendjemand einer Person wie Ganser überhaupt vertrauen?
Was meinst du damit? "einer Person wie"? vertrauen klingt in dem Kontext auch iwie deplaziert. Ich muss ja nicht der Person vertrauen sondern eher muss seine Analyse der Situation für mich schlüssig klingen.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt