Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

WTC Building 7

2.875 Beiträge, Schlüsselwörter: WTC, 911

WTC Building 7

23.11.2019 um 10:30
Bei einer richtigen Sprengung wird es dann auch Zeugen geben, die den Knall genau zweimal gehört haben, nämlich das erste und das letzte Mal. :D Wenn sie denn überhaupt noch davon lebendig berichten können.

Würden die gesamte Tonaufnahme- und Wiedergabekette denkbare Sprenggeräusche mit dem gleichen Schalldruck wiedergeben, wie es in der Realität wäre, dann gäbe es das Sprengstoff-ist-leise Argument erst gar nicht und Ohrenärzte hätten extreme Hochkonjunktur und ebenso die Glaser bei denen, die doch bei YT reingeschaut hätten.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 10:41
Zitat von Groucho
Groucho
schrieb:
noway schrieb:
- mein Job ist es WTC7 „down“ zu bekommen um Beweise zu vernichten

Hätte es ein Aktenshredder nicht viel unauffälliger hinbekommen?
Gibt es die jetzt schon für Großrechner und anderes Elektronicequipment?
Zitat von Groucho
Groucho
schrieb:
Nur weil du es nicht siehst, heißt das ja nichts.
Du behauptest auch du hättest nichts von einem Sprengtrupp gesagt und erzählst dann doch wieder von genau so einem Sprengtrupp (auch wenn der nur aus ein bis drei Mann bei dir besteht und du das Wort 'Sprengtrupp' nicht benutzt hast, ist es genau das: ein Sprengtrupp).
Dein "Trupp" suggeriert eine abstrakte Größe einer Menge, die hier fehl am Platz ist.
Es steht dir frei das so zu schreiben, aber es ist deine Auslegung.
Ein oder zwei Agenten die mit einem Koffer in ein Gebäude spazieren als Trupp zu bezeichnen ist nicht stringent.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 10:46
Ein Trupp fängt bei zwei Personen an.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 10:50
Zitat von Total_Recall
Total_Recall
schrieb:
Ein Trupp fängt bei zwei Personen an.
So ist es.
Ein Trupp (kurz: Trp) ist die kleinste militärische Gliederungsform oder Teileinheit. Nach Bundeswehr-Definition besteht ein Trupp aus ...
Stärke: 2 bis maximal 8
Wäre das jetzt geklärt @noway?



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 10:54
Zitat von noway
noway
schrieb:
Gibt es die jetzt schon für Großrechner und anderes Elektronicequipment?
Stimmt du hast recht....dann bleibt nur noch, das Gebäude zu sprengen.

Echt jetzt?
Zitat von noway
noway
schrieb:
Ein oder zwei Agenten die mit einem Koffer in ein Gebäude spazieren als Trupp zu bezeichnen ist nicht stringent.
War schon klar, dass du am eigentlichen Kritikpunkt schön vorbei diskutieren willst.
Denn die eigentliche Frage ist doch nicht, ab wie viel Personen darf man Trupp sagen, sondern wie konnten die ungesehen ins Gebäude kommen?



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 10:57
Zitat von Groucho
Groucho
schrieb:
War schon klar, dass du am eigentlichen Kritikpunkt schön vorbei diskutieren willst.
Denn die eigentliche Frage ist doch nicht, ab wie viel Personen darf man Trupp sagen, sondern wie konnten die ungesehen ins Gebäude kommen?
Nö, das ist dein Diskussionsstiel - nicht meiner.

Hier hatte ich mich dazu schon geäußert.
Zitat von noway
noway
schrieb:
Auch das Argument von @Groucho, dass man das gesehen hätte ist hinfällig wenn man das obige Video sieht.
Der Kameramann bewegt sich durch leere Gassen.
Die Jungs hatten andere Sorgen als zu überwachen ob da noch einer reinspaziert.
Beitrag von noway, Seite 142



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 11:03
Zitat von peekaboo
peekaboo
schrieb:
Wäre das jetzt geklärt @noway?
Oh, wir ringen jetzt um die Definition Trupp oder wie soll ich das verstehen.
Ich stellte doch schon frei es auch als Trupp zu bezeichnen, nur suggeriert es für den Mitleser was anderes.
Also kurze Erklärung für Mitleser:

@Groucho @peekaboo @Total_Recall

bestehen darauf das "Ein oder Zwei Agenten mit einem Koffer" auch als Trupp bezeichnet werden können.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 11:19
Zitat von Groucho
Groucho
schrieb:
wie konnten die
Vorsicht, es könnte ja auch ein halber Trupp gewesen sein. :D

Mal aus der Realität der Feuerwehren, in ein derartig brennendes und verqualmtes Gebäude geht man nur dann, wenn man eine Atemschutzausrüstung hat. Wer dann noch ein wenig mehr Zeit benötigt, mehr als 10 Minuten, um eine Tätigkeit sinnvoll ausüben zu können, benötigt einen Rebreather: Wikipedia: Kreislauftauchgerät, da dürfen es schon mal 3 Stunden sein. Wenn denn die Technik unter den Umständen mitspielt.
Also wir reden über einen halben oder einen ganzen Trupp, dessen Mitglied oder Mitglieder alle vom Typ Rambo sein müssen und sich nahezu unsichtbar machen können. Sie benötigen auch belastbare Visionen, damit sie DEN Träger kennen, über den man viel später erst weiß, dass der ein kritisches Bauteil sein könnte oder auch ist.

Reden wir also nicht mehr darüber.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 11:30
Zitat von noway
noway
schrieb:
Ich sehe noch kein KO-Kriterium warum das nicht möglich sein sollte.
Es ist natürlich höchst albern als Argument für eine Sprengung anzuführen, dass man sie nicht völlig ausschließen kann. Mit dieser Art Argument ist es genauso wahrscheinlich, dass der Weihnachtsmann das Gebäude umgepustet hat. Hab noch kein Argument gefunden, dass die Existenz dieser Figur komplett wiederlegen kann.
Es fällt mir immer schwerer, Dich ernst zu nehmen.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 12:14
Zitat von noway
noway
schrieb:
bestehen darauf das "Ein oder Zwei Agenten mit einem Koffer" auch als Trupp bezeichnet werden können.
Eigentlich geht es uns um etwas ganz anderes.

Aber du willst dieses Andere lieber nicht diskutiere und nölst am Trupp rum...
Zitat von noway
noway
schrieb:
Nö, das ist dein Diskussionsstiel - nicht meiner.
Das ist exakt - jeder kann es auf dieser und den letzten Seiten nachlesen - dein Stil.
Zitat von Total_Recall
Total_Recall
schrieb:
Mal aus der Realität der Feuerwehren, in ein derartig brennendes und verqualmtes Gebäude geht man nur dann,
Ach komm schon, CIA und Secret Service hatten dort ihre Büros, die kannten sich da aus und konnten dem rauch ausweichen.....oder so....
Zitat von Total_Recall
Total_Recall
schrieb:
Also wir reden über einen halben oder einen ganzen Trupp, dessen Mitglied oder Mitglieder alle vom Typ Rambo sein müssen
Bleibt nur noch die Frage, warum Rambo in ein brennendes Gebäude rennt, von dem der befürchtet wird, dass es kollabiert, um es zu sprengen.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 12:49
Zitat von CptTrips
CptTrips
schrieb:
Es ist natürlich höchst albern als Argument für eine Sprengung anzuführen, dass man sie nicht völlig ausschließen kann. Mit dieser Art Argument ist es genauso wahrscheinlich, dass der Weihnachtsmann das Gebäude umgepustet hat. Hab noch kein Argument gefunden, dass die Existenz dieser Figur komplett wiederlegen kann.
Es fällt mir immer schwerer, Dich ernst zu nehmen.
Wir diskutieren hier über was, was auch NIST prüfte – und du kommt mit dem Weihnachtsmann daher.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 13:06
Zitat von noway
noway
schrieb:
was auch NIST prüfte
Mit welchem Ergebnis? Bitte weigere dich doch nicht immer, auch das Ergebnis dieser Prüfung anzuführen. ;)



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 13:07
Zitat von Groucho
Groucho
schrieb:
Aber du willst dieses Andere lieber nicht diskutiere und nölst am Trupp rum...
Nö - der Trupp kam von dir - schon vergessen?
Zitat von Groucho
Groucho
schrieb:
Bleibt nur noch die Frage, warum Rambo in ein brennendes Gebäude rennt, von dem der befürchtet wird, dass es kollabiert, um es zu sprengen.
Hatten wir oben schon diskutiert.
Du vergisst sehr schnell – würd ich mal prüfen lassen.


Also gut.
Packen wir den zwei Agenten mit Koffer noch zwei Gasmasken in den Koffer mit ein.
Feuerlöscher sollten noch genug im Gebäude sein, falls doch mal ein Durchgang etwas brannte.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 13:31
Zitat von Aniara
Aniara
schrieb:
Mit welchem Ergebnis? Bitte weigere dich doch nicht immer, auch das Ergebnis dieser Prüfung anzuführen. ;)
Tu ich nicht und der NIST Bericht steht jedem zur Verfügung – wurde auch weiter oben schon diskutiert.

Das Ergebnis wär auch ein Einsturz des Gebäudes gewesen, deswegen ja auch der Versuch eine These einer möglichen Sprengung aufzustellen.

NIST schloss dieses Vorgehen dann aus, weil keine Fenster an der Stelle zerborsten waren und weil der propagierte Lärm von keinem wahrgenommen wurde.
NIST hat mit RDX-Sprengstoff simuliert – nicht mit Schneidladungen.
War aber alles schon Thema hier.

Kann aber auch verstehen, dass man bei der Frequenz nicht einige Seiten zurück spulen will.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 13:43
Zitat von noway
noway
schrieb:
NIST hat mit RDX-Sprengstoff simuliert – nicht mit Schneidladungen.
Aus gutem Grund: es gab keine Anzeichen einer Schneidladung.
Zitat von noway
noway
schrieb:
War aber alles schon Thema hier.
Stimmt.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 13:53
Zitat von Total_Recall
Total_Recall
schrieb:
Aus gutem Grund: es gab keine Anzeichen einer Schneidladung.
Öhm, gab's denn Anzeichen von RDX-Sprengstoff?



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 14:03
Zitat von noway
noway
schrieb:
NIST hat mit RDX-Sprengstoff simuliert – nicht mit Schneidladungen.
Das ist falsch:
This scenario involved preliminary cutting of Column 79 and the use of 4 kg (9 lb) of RDX explosives in linear shaped charges.
https://archive.org/stream/NIST_WTC_Investigation_Reports-861610#page/n67/mode/2up

NIST benutzte dazu Schneidladungen die mit RDX gefüllt waren. Also nicht RDX alleine.

Solltest du aber wissen wenn die den Bericht gelensen hast.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 14:14
@Groucho
Zitat von Groucho
Groucho
schrieb:
(wie sollte sich da eine Stunde im Feuer der Sprengstoff gehalten haben, ohne zu explodieren?)
Es gibt Sprengstoffe die Du ins Feuer werfen kannst ohne das diese detonieren. Diese verbrennen nur ohne zu detonieren.
Bei Dynamit TNT C4 usw ist das der Fall. Denn diese Sprengstoffe benötigen eine Innere Zündung mittels Zündkapsel.



melden

WTC Building 7

23.11.2019 um 14:40
Zitat von wolfi2000
wolfi2000
schrieb:
noway schrieb:
NIST hat mit RDX-Sprengstoff simuliert – nicht mit Schneidladungen.

Das ist falsch:

This scenario involved preliminary cutting of Column 79 and the use of 4 kg (9 lb) of RDX explosives in linear shaped charges.

https://archive.org/stream/NIST_WTC_Investigation_Reports-861610#page/n67/mode/2up

NIST benutzte dazu Schneidladungen die mit RDX gefüllt waren. Also nicht RDX alleine.

Solltest du aber wissen wenn die den Bericht gelensen hast.
Wenn "linear shaped charges" einer Schneidladung entspricht, dann magst du Recht haben.

Aber warum sind dann ermaßen hohe Schallwerte angegeben, wenn die Sprengung für das Schneiden der Träger angebracht wurde.



melden