Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Energieraub

76 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Energie, Energieraub ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Energieraub

23.01.2004 um 17:52
Ich freue mich auch über Menschen welche mir etwas neues vermitteln
können.
Ständig bin ich auf der Suche nach Menschen welche sich ihres ständigen
Glücksgefühls bewusst sind, und es mir somit erleichtern mit ihnen in einen
natürlichen Kontakt zu treten. Wenn man auf solche Menschen trifft spürt man
das gegenseitige geben und nehmen ohne etwas zu geben bzw. zu nehmen!

Dies Gefühl schenkt uns die Lebensenergie welche keine Worte oder Taten
braucht!

Aus diesen Gründen wirken auch so alte Schriften wie z.B. die Bibel oder der
Koran nicht auf alle Menschen gleich, da die Energie welche man versucht hat
in sie hinein zu packen bloss in Worten festgehalten werden konnte.
Deshalb kann man auch nicht nach diesen Schriften sein Leben führen,
sondern muss erkennen das diese Worte bloss etwas in jedem von uns
"entflammen" soll. Etwas wonach sich eigentlich alle Menschen sehnen, doch
kaum noch jemand schenkt solchen Worten glauben, noch nicht einmal wenn
sie es aus dem Munde anderer Menschen hören, oder es längst in ihnen
erwachen möchte.
Wenn man also Menschen begegnet welche nicht wagen die Fragen zu stellen
welche sie eigentlich auf dem Herzen haben, dann sollte man ihnen auch
keine Antwort schenken, hier ist Schweigen wahrlich Gold!

...leben heisst lieben!


melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Energieraub

24.01.2004 um 16:37
@ Das hat mit Seelenalte zu tun!

Früher in anderem Thread habe ich von Seelen und Seelen Alter geprochen und ich möchte gerne aus einem Grund noch einmal machen.

Es gibt 7 Seelen Alte:
1-Säügling Seele
2-Kind Seele
3-Jung Seele
4-Reife Seele
5- Alte Seele

Die erste drei oben genannten Seele gehen nicht so tief in Glaubenrichtungen und erst vo Reife-Seele beginnt zu blühen und dann geht in Alte-Seele Zyklus richtig los.

Das heisst, was man in Säugling-Seele Runde einfach angenommen und in Kind-Seele Zeit gehörsam folgte und in der Zeit von Jung-Seele abgelehnt hatte, betrachtet in Reifen-Seele Zylkus ganz ernst und spürt es in Alte-Seele Runde als Sehnsucht und ein Bedürfnis für Spritualität.

Aber was wir nicht vergessen, ist die Wahrheit, dass alle nach kommende sprituelle Schriften sind irgendwie die Interpretation von alte Schrieften.
Und sogar von einem in anderem Glaubenrichtung.

Z.B In "Autobiography eines Yogis" von Yogannanda liest man von einem Hindu Guru gute Interpretationen von altem/Neuentestament.

Von anderer Seite die Reifen-Seelen immer wieder beginnen von Intellktuellen Lektüren und dann kommenm zu sprituellen und am Ende landen wieder auf alte heilige Schrieften.


melden

Energieraub

25.01.2004 um 03:05
@habib

Das hast du sehr schön erläutert:
__________
>>>>" Herr! Nehme die Menschen weg, die nicht mehr von mir lernen oder mir etwas beibringen oder können, und lasse sie ihre Glück und Frieden wo anderes finden. Und lass mich die neuen Menschen kennenlernen, welche ich ihnen helfen würde, oder sie mir".
Es ist auch die gleiche " Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von den Bösen"!

In Koran steht auch die gleiche mit anderen Wörter:
" Leite uns in rechten Pfad,den Pfad derer, dennen Du gnädig bist, nicht denen Du zürnst, und nicht der Irrenden" <<<<
_____________________


Da stimme ich dir vollkommen zu.
Ich habe jetzt kürzlich in einem wirklich sehr interessanten Buch gelesen (das mir auch sonst viel weitergeholfen hat), dass man im Grunde bei verschiedenen Alltagssituationen meditieren kann. Dass heisst laut Autor muss man nicht unbeding sitzen, um in den Zustand der Meditation zu kommen, wenngleich diese Position und Ruhe den Vorgang des Meditierens sehr unterstützt. Beispielsweise könnte man auch wäredn dem Stehen, Liegen, Sport (wie zB Laufen, Schwimmen etc.) meditieren, solange man aufmerksam bleibt und den Standpunkt des übergeordneten (also unbeteiligten) Beobachters (Zeugen) bleibt und seine eigene Aufmerksamkeit bewusst auf etwas Höheres richtet als seine Gedanken.
Denn für Menschen, die mit Meditation noch nicht so vertraut sind oder diese nur vom Hören-Sagen kennen hat sich fälschlicherweise der Glaube und das Vorurteil gefestigt, dass es sich bei der Meditation nur um einfaches Stillsitzen und Augenschließen handelt. Dies könnte freilich jeder ohne großen Aufwand. Es ist aber nicht vergleichbar mit wirklicher Meditation, wo man - im Gegensatz zum Gedankenschweifenlassen und vor sich hinträumen - daran interessiert ist, Einblick in seine Gedanken zu erlangen und sie ohne Anzuhaften und sich von ihnen gefangennehmen zu lassen, einfach loszulassen,; sich von ihnen zu befreien.

Was meinst du dazu, habib? Ich habe leider noch recht wenig Erfahrung mit Meditation. Eine frühere Freundin von mir hat sich sehr intensiv damit beschäftigt und war auch sehr eingenommen von der buddhistischen Lebensweise. Sie hat mir sehr viel beigebracht in dieser Richtung.

Grüße dich habib :) übrigens, da ich wieder zurück bin, war unerwartet wieder früher zu Hause und bin sogleich ins Forum gegangen.


Freundliche Grüße an euch alle und einen schönen Tag wünsche ich euch noch,

Klimt

__________________
Gerade das was wir nicht sehen wollen, ist unser ärgster Feind.

Klimt



melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Energieraub

25.01.2004 um 12:07
@klimt

Ich habe auch nicht viele Erfahrungen mit der Meditation, aber was ich selbst in meinem Weg gelernt habe, ist folgendes:

Am Anfang muss man in der Stille sitzend meditieren und zwar während man die Auge geschlossen hat.

Das heisst: Man schlisst die Auge, damit sich von gewohnliche, bekannte Welt nicht ablenken lassen.

Man schlisst die Augen, damit innere Augen geöffnet wird.

Wenn man durch lange Meditation seinen Geist in kontrolle hätte, dann kommt die Zeit, inder man mit geöffneten Auge auch sich konzentieren könnte.

Erklärung:

Die meisten Menschen sind von Gedanken woanderes, wenn sie essen, arbeiten oder was doch immer tun!
Aber ein Mensch, der mit Meditation lebt, macht alles mit dem Geist, Seele, Körper, damit fliesst die Energie in richtige Stelle und verschwindet nicht.

Solche Menschen bringen immer gute Leistung, weil einfach mit ihre einheitliche Geist/Seele/Körper fungieren.

Meiner Meinung nach ist die Meditation einfach unabhängig von jeder Glaubenrichtungen und in diese Sinne beenden alle Wege in Rom.

Ein herzlichen Gruß und noch einen schönen Sonntag


melden

Energieraub

28.01.2004 um 02:34
Das hast du sehr gut beschrieben, habib.
Sehr oft ist es einfach so, dass wir uns selbst (zB durch unsere eigenen Gedanken und Fixierungen durch unseren Geist) unserer freien Energie berauben, indem wir uns in diesen Vorstellungen fangen und sie somit nicht mehr frei fließen können.
Ich habe dieses Problem selbst manchmal und noch keinen entscheidenden Ausweg gefunden.
ZB beraube ich mich meiner Energie durch selbst erzeugten zu hohen Erwartungsdruck und Vorstellungen. Wenn ich mich dann zu sehr hineinsteigere und ganz in diesen Gedanken gefangen bin sehe ich kaum noch einen Ausweg und es gibt verschiedene Möglichkeiten um die aufgestaute (gefangene) Energie wieder freizusetzen.
Doch einige davon bringen das Gegenteil. Ich weiss jetzt nicht ob du mir folgen kannst? Aber es ist nun mal so, dass der Großteil der Menschen sich dann gewisse "Ersatzaktivitäten" oder "Ersatzmaßnahmen" etc. zulegen um eine wenn auch trügliches harmonisches Gleichgewicht in sich selbst wiederherzustellen und diese fehlende bzw. aufgestaute Energie zu kompensieren. Leider.



Stress ist zB so ein Umstand oder selbst erzeugter Zustand in den man sich versetzt, der dann notgedrungen irgendein Ventil sucht. Jeder Mensch, wenn er sich nicht ausreichend schützt und ihm zu begegnen weiss ist gewisserweise Stress ausgesetzt.
Sei es nun Stress in der Arbeit durch zu hohen Druck und Anforderungen, Stress in der Schule, Stress durch Mitmenschen, Stress in der Familie, Stress zB auch dadurch wenn man sich in der Gesellschaft umsieht. Oder eine ungewisse Zukunft hat, die Umweltzerstörung oder seine Mitmenschen mit ihren problemen ansieht und nicht helfen kann/sich nich helfen lassen. Neue Regelungen oder Veränderungen etc.
Ich meine damit nicht äußere Hektik, sondern inneren Stress, der an einem nagt und einen geistig beschäftigt, der einen nicht mehr loslässt.


Es kann aber auch sein, dass dieser Stress gar nicht aktuell ist, sondern durch gewisse Erfahrungen in der Vergangenheit oder durch negative Vorstellungen und Erwartungen ausgelöst wird.
Man könnte ihm zB durch Beschäftigung entkommen, aber dadurch baut sich dieses psychische Ungleichgewicht nur noch mehr auf, wenn es nicht die der Situation angemessene Beschäftigung ist und die Ursache für den Stress löst. Ich hoffe du kannst irgendwie verstehen, was ich damit meine.

Ich beschäftige mich in letzter Zeit intensiver damit, da ich selbst so ein Problem habe, manchmal. Hast du schon ähnliche Erfahrungen damit gemacht? Und was ist der Ausweg? Bedenke bitte dass der Ausweg, diese innere Gefangenschaft von Gedanken und Umständen zu lösen und zu befreien, nicht immer einfach ist. Die meisten menschen sind - ob sie es wahrhaben wollen oder nicht - davon betroffen. Die Auswirkungen können verschieden sein, doch die Ursache ist wohl meistens die gleiche. Innerer Stress, gefangensein, Nervosität gegenüber Umständen oder problemen gleich welcher Art; wenn man der sache auf den Grund geht, wirklich auf den Grund geht, wird man es womöglich erkennen. Wie wird man frei?

Wie kann ich diese innere Ruhe wiederherstellen? Ich habe es probiert doch ohne einen inneren Halt wenn man sie "hat", verliert man sie wieder oder sie erscheint einem unzulänglich und trostlos, und man verfällt wieder in alte Gewohnheiten. Und dieser positive befreite Zustand ist vielleicht für Momente aufrechtzuerhalten, doch durch äußere Umstände und Menschen und Gegebenheiten (denen man manchmal nicht entkommen kann) verliert man diesen Zustand nur wieder allzuleicht.

Ich hoffe du kannst irgendwie verstehen was ich meine...


Grüße und einen schönen Tag wünscht
Klimt
(PS: Ich habe noch ein paar gute Ideen gehabt, die sehr gut in dieses Thema hier passen und die wir hier besprechen können. In dir scheine ich einen richtigen Gesprächspartner gefunden zu haben, da du dich anscheinend auch schon näher mit dem Thema auseinandergesetzt hast und wir glaube ich alle nach Antworten auf viele Fragen des Lebens suchen).

__________________
Gerade das was wir nicht sehen wollen, ist unser ärgster Feind.

Klimt



melden

Energieraub

28.01.2004 um 02:40
rebornSpecies schrieb: >>>>Aus diesen Gründen wirken auch so alte Schriften wie z.B. die Bibel oder der
Koran nicht auf alle Menschen gleich, da die Energie welche man versucht hat
in sie hinein zu packen bloss in Worten festgehalten werden konnte.
Deshalb kann man auch nicht nach diesen Schriften sein Leben führen,
sondern muss erkennen das diese Worte bloss etwas in jedem von uns
"entflammen" soll. Etwas wonach sich eigentlich alle Menschen sehnen, doch
kaum noch jemand schenkt solchen Worten glauben, noch nicht einmal wenn
sie es aus dem Munde anderer Menschen hören, oder es längst in ihnen
erwachen möchte. <<<<<
--------

@rebornspecies: Das sind auch sehr wahre Worte, dies sollte man sich einmal tiefer in sich aufnehmen und darüber nachdenken. Woran liegt es zB dass uns bestimmte Dinge und höhere Wahrheiten im Grunde völlig klar sind, und dennoch ihnen zu wenig Glauben und Beachtung schenken. Wir wissen etwas, und dennoch können wir uns nicht davon lossagen, nicht danach zu handeln, es auf später zu verschieben, schwach zu werden oder - aus welchen Gründen und verzwickten Gründen auch immer - genau das gegenteil dessen zu tun und auf sein eigenes Leben und das seiner Umwelt anzuwenden?



Grüße
Klimt

__________________
Gerade das was wir nicht sehen wollen, ist unser ärgster Feind.

Klimt



melden

Energieraub

28.01.2004 um 02:40
Welche sind denn die restlichen zwei Seelen-Alter, habib?


melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Energieraub

29.01.2004 um 16:25
@modran

6- Transpersonale Seele
7- Transliminale Seele

Die Mitglieder einer Seelenfamilie, die ihre Inkarnationen abgeschlossen haben, ziehen von zweitem in drittem Territorium der astrale Ebene,dann sind alle "Transpersonale Seelen".

Von dort helfen den anderen Mitgliedern , bis sie alle ihre Inkarnationen beendet haben.

Wenn alle Mitglieder einer Seelenfamilie von astralem Ebene in kausale Ebene ziehen, dann sind sie " Transliminale Seelen".

Fortgeschrittene Mitglieder einer Seelenfamilie helfen den inkarnierten Seelen als so genannten " Schützengel" oder "Geistführer".


melden

Energieraub

18.11.2004 um 22:45
weiß jemand, wie man sich vor massiven Energieraub in einem bestimmten Lebensbereich schützen kann?

Wer einen Traum verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen.

Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade daraus.;-)



melden

Energieraub

18.11.2004 um 23:17
Ich denke "Energieraub" ist immer wenn Menschen durch ihr Verhalten in das Leben anderer eingreifen. z.B. im Strassenverkehr, angehupe und so weiter, wenn man sich emotional darin verwickelt, hat der "Täter" sein Ziel erreicht. ihr spürt es unmittelbar. Also seit aktiv agierend und niemals passiv reagierend. Wenn ihr euch vom Verhalten anderer abhängig macht, wenn der blöd zu mir ist bin ich es auch zu ihm oder angegriffen fühlt gehen wiedereure Energie verloren. Reagiert einfach nicht auf solche Menschen, die Können ihre schlechten Energien behalten und sind mit Sicherheit nicht euer Wertesystem, also warum denn schlecht fühlen (Gefühl für Energieverlust).


melden

Energieraub

25.03.2005 um 22:03
hallo zusamme,
zum thema energieräuber ich habe die theorie das es etliche formen gibt - leute die sich der energie von anderen bemächtigen machen das meines erachtens mit vorsatz den sie kommen normalerweise mit einem sehr niedrigem erergiepegel und gehen mit einem hohen - ich beobachte das sehr häufig an mir selbst - den nachdem ich meine aufmerksamkeit auf eben solche sauger richte fühle ich mich anschließen total kaputt und niedergeschmettert und würde mich am liebsten gleich ins bett legen.
das ist voll krass.
da gibt es zum einen den " netten nachbarn-in" der einem in jeder notsituation hilft, es ist gut zu wissen das es solche menschen gibt - keine frage aber da stellt sich mir neuerdings immer die frage warum? in meinem fall war es so das die NB-in es auf meinen partener abgesehen hat.um in zu beindrucken und um ihm nahe zu sein.
hat die NB-in keine kosten und mühen gescheut.

macht mal einen selbsttest und hinterfragt eure motivation im bezug auf hilfeleistungen die ihr anderen spendet - ihr werded erstaunliches über eure
geheimen motive in erfahrung bringen - bekanntlich ist nichts umsonst.und ich spreche hier nicht nur von matierellem.
1.helfersyndrom
2.everybody dahlen
3.problem typen
4.leute die immer um denn heißen brei labern
5.geheimniskremmer
um nur ein paar kandidaten zu nehnen.
bis dahin denia


melden

Energieraub

30.03.2005 um 16:55
Hallo und herzlich Willkommen, wenn ihr euch wirklich für diese Thematik interessiert dann bin ich überzeugt wird euch folgender Buchvorschlag weiterbringen. Ihr habt vieleicht schon davon gehört. Der Titel ist: Wahrheit ans Licht. Hier eine Kurze Inhaltsangabe:

Wahrheit ans Licht, Julius H. Barkas €17.00 Schenken Sie den Worten von Politikern Glauben? Denken Sie George Bush sagt die Wahrheit? Wenn ja, so ist dieses Buch ungeeignet für Ihre Belange. Sofern Sie jedoch klare und logische Zusammenhänge wünschen und die schlichte Wahrheit hören wollen, sind Sie hier genau richtig. Ob in den Bereichen Gesundheit, Geld, Wirtschaft, Natur, Geheimes oder bei der Ermordung John F. Kennedys, es eröffnet sich Ihnen ein sinnvolles Bild, das viele Antworten gibt. Sie begegnen der befreienden Wirkung von Wahrheit, die zahllose Lügen vom Tisch fegt. Einige Quellen dienen als Stützen für den Roten Faden, der mit einer bärenstarken Säule zementiert wird. Dem Großen Brockhaus. Welcher Narr wollte dieses Lexikon ernsthaft der Unwahrheit bezichtigen? Mit einem derart erhabenen Beweismittel lassen sich Lügen und Unwissenheit spielend und leichtfüßig beseitigen.

Die Sprengung des WTC, der Feldzug Afghanistan zur Sicherung der Rohopiumernte oder der Raubzug im Irak, es wird alles fein säuberlich zerlegt. Wir sezieren die Zwiebel der Lügen, bis der wahre Kern vor uns liegt. Allein das bringt schon Linderung und bedeutet eine Verbesserung. Folgt dann noch der Ausblick auf ein nahendes, glückliches Ende, wird in Ihnen eine unbeschreiblich positive Kraft erwachen. Das klingt unglaublich, wissen wir. Doch Sie werden es fühlen, so wie wir auch. Und bitte behaupten Sie später nicht, wir hätten Sie unvorbereitet auf diese wundervolle Überraschung treffen lassen. Gebunden, ca. 250 Seiten.

Dieses Buch könnt Ihr bei mir zu einem Vorzugspreis von nur 15,95 € zzgl. 3,00 € Versandkosten bestellen. Schickt einfach eine e-Mail an folgende Adresse: novus_ordo23@hotmail.de

mfg und viel Spaß beim lesen euer
Julius H. Barkas

PS: Wenn Ihr ein Signiertes Exemplar haben wollt oder eins mit Persönlicher Widmung dann schreibt mir das in der mail. Ihr bekommt dann ein Signiertes oder mit Persönlicher Widmung versehenes Buch zugesandt.


melden

Energieraub

22.07.2005 um 16:22
Ich wollt euch nur sagen, dass mir dieser Thread sehr über meine Probleme hinweck geholfen hat und noch weiter helfen wird!!!
Da stehen unheimlich wichtige informationen für mich drin!!!

Ich liebe das Leben, aber ich weis manchmal nicht wie man es leben soll!!!


melden

Energieraub

28.06.2007 um 02:04
hallo

es sehr interessant, denn viele antworten, sehr viele enthalten soviel neuegedankenanstöße, oder stehen ansichten und erfahrungen da, bei denen ich sagen, genau dasstimmt. das stimmt, da ich darüber viel nachgedacht habe, bezug auf eigene erfahrungenund zum größten teil dadurch entstandene gedanken.

gerade gestern, ein tag nachmeinem geburtstag, fühlte ich mich noch schlechter und matter als einen tag zuvor. da woder "solaplexus"<-- ?(schreibweise) sich befindet. ich habe diesmal überlegt, waskönnte sich ankündigen, was ist passiert. ich musste zu einem gesundheitscheck, am endedachte ich plötzlich, du bist bestimmt krank. nein, alles ok.
so und diesmal,geradeganz extrem vor einigen minuten, wurde mir bewusst, dieser eine mensch, der mir sowichtig war, aber es immer mehr abschwächt, der "machtkampf", denn ich kämpfe, kämpfte,ist der auslöser. der auslöser. bewusst, oder unbewusst macht er es. ich weiß es nicht.aber immer, je mehr abstand ich gewinnen konnte, um, so war es tatsächlich, energie zutanken, den klaren verstand zurück zubekommen, konnte ich mich lösen. ein kampf. es wurdeimmer komischer und unverständlicher für mich, warum kann ich mich nicht lösen. ich binwie gelähmt. aber den knacke ich, ich finde raus warum er so ist. ha, ich habe die kurvegekriegt. aber haarscharf. ich habe tage manchmal vor mich hin vegetiert. total schwach.habe meine leute fast alle verloren. das war allerdings nicht schlecht. außerdem lernteich mich und das leben leben. deswegen weiß ich bis heute nicht war es bewusst,unbewusst????
aber ich habe mich gelöst. seit gestern immer bewusster. ich, ich merkees. außerdem, immer wenn ich etw. erzählte, sagte er auch, der wolle es nicht hören.trotzdem erzählte ich von meinen vorhaben, zukunft--->beruflich, und siehe da, es gingschief. immer wenn ich es erzählte. hab ich mich manipuliert, dachte ich da und manchmalauch jetzt noch. dann schalte ich ab, und sage mir, nein. früher war so etw. nicht. alsostop mit diesem denken. ist er böse oder gut.was war das alles.

immer wenn wiruns in den arm nahmen, hatte ich, das war ganz komisch, das gefühl, da in der mittemeines körpers passiert etw. es war nicht schlecht das gefühl in diesem moment, aber ichwurde von zeit zu zeit immer schwächer. (so war es gestern und heute auch wieder. nurjetzt kam ich mal auf die idee, oder besser, ich hörte es in mir sagen, "der raubt deineenergie",) bis wieder eine dieser von mir eingeteilten "trennungen" kam. ich dachtenicht nach, ich machte einfach.da hat wohl mein unterbusstsein die notbremse gezogen. achegal alles eigenartig.

ja ich habe das buch die prophezeichung der celestine".hab vorhin einen titel vom autor auch irgendwo in einer antwort gelesen. muss mich baldwenn ich wieder bei mir bin lesen. fand es nicht so toll. eigene erfahrungen dazugemischt, machen alles verständlicher.

habib war dein name, glaube ich. so wie duschreibst, habe ich ein angenehmes, ruhiges gefühl. bezüglich energien, die kann man auchauf diesen weg spüren, wenn die sinne geschärft sind. noch schärfer werden!!
das habeich von diesem menschen gelernt, oder habe ich mir nur die guten dinge abgeschaut.wahrscheinlich.
habib du hast den namen "sai baba" genannt, in letzter zeit höre undlesen ich ihn immer öfter.
ich fange immer mehr an, das was er sagt, verstehen zuwollen. oder es mit meinem denken zu verbinden. wegweiser?!
er hat etwas ganz tollesüber gedanken (macht) geschrieben, gesagt-es ist für mich, immer mehr verständlich. soists. es gibt mir die sicherheit. nein, schwer zu beschreiben. ich hebe, und das merkeich in stillen momenten, tagen, meinen geist weg, auf eine andere stufe.

so jetztgenug, hoffentlich ist jemand in diesem forum noch vorhanden und liest es wenigsten.


melden

Energieraub

06.07.2007 um 01:16
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25654/1.htm

nachdem
Militärische Interventionen für Energiesicherheit
vonNeoSchamane
Gelöscht von oxayotel am 06.07.2007 01:08 Uhr,
Begründung: Copy &Paste sind keine Threadgrundlage
sind, halt hierher(und WACHT endlichauf)

Militärische Interventionen für Energiesicherheit

FlorianRötzer 06.07.2007

In der Nato wird überlegt, mit schnellen Eingreiftruppen
Öl-und Gasressourcen in Afrika, Asien oder im Nahen
Osten zu
sichern, Russlandwill den staatlichen Energiekonzernen
ermöglichen, eine Privatarmeeaufzubauen

Während die Regierungen von Polen, der Tschechischen
Republik
und der USA weiter an der Installation von Basendes
US-Raketenabwehrsystems festhalten und Russland nun nach
einigenKompromissvorschlägen droht, seinerseits eine
Raketenstellung in Kaliningrad an derpolnischen Grenze
einzurichten, vollzieht sich auf dem Hintergrundder
Energiepolitik ein weiterer Prozess, der gefährliche
Tendenzenbesitzt.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25654/1.htm


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Energiekonzerne regieren Deutschland
Verschwörungen, 61 Beiträge, am 02.06.2021 von Masterofarch
Spöckenkieke am 27.08.2010, Seite: 1 2 3 4
61
am 02.06.2021 »
Verschwörungen: Die Energie Verschwörung
Verschwörungen, 70 Beiträge, am 20.08.2011 von Warhead
Anonym am 22.11.2008, Seite: 1 2 3 4
70
am 20.08.2011 »