Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:25
Die Spiegel Serie ist aber echt oberflächliches Stammtischniveau. Es wirdmit
verschiedenen suggestiven Floskeln und bürgerlichen Vorurteilengearbeitet-inklusive der
der blödsinnigen Anspielung auf den mittlerweile auf jedemDiscount-PC installierten
MS-Flugsimulator. Man kann damit gut die Funknav Verfahrenüben, aber wenn es um die
Sache mit dem Hosenbodengefühl geht, ist der FluSi absoluterMist. Das geht nur in einem
echten Verfahrenstrainer, oder mit einem echten Jet.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:32
Also in Grunde wirklich sehr Oberflächlich .... aber man muß davon ausgehen das esschließlich leichte Kost sein muß beim Spiegel ;)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:34
@unerwünscht

Stand auch in einer der Artikel


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:37
@onemilehigh

ich denke, dass die sogenannten *verschwörungstheoretiker*überhaupt erst der auslöser für die ganzen *privaten* recherchen und die kritischenauseinandersetzungen mit dem them 9/11 gewesen sind...

was man aus dem*offiziellen* report und eben jetzt auch aus dem spiegel erfahren kann, klärt einige*kleinigkeiten* mehr...ok, aber das gros der fragen bleibt auch nach fünf jahren einoffenbar nicht aufzulösendes rätsel...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:38
Die Ermittlung der für Flugunfälle kompetentere NTSB wurde verhindert, da man hier voneinem "Verbrechen" spricht und nun das FBI zuständig sei. Tja-juristische Wortklaubereikann man nicht entkräften. Ich wüsste aber nicht, wo das FBI durch präziseFlugunfallarbeit aufgefallen wäre.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:43
@unerwünscht

...quelle?

ach geh, die sind doch eh alle"gefaked". nur auf die "VTs" is verlass. ^^

aber das gros der fragen bleibtauch nach fünf jahren ein offenbar nicht aufzulösendes rätsel...

welchefragen sind denn deiner meinung nach weitestgehend ungeklärt?

ich behaupte mal,für die, die sich auf ihre meinung festgelegt haben, bleibt es ein ungelöstes rätsel,bzw. denen werden die beweise nie ausreichen, egal wie eindeutig sie sind und wie oft esihnen unter die nase gerieben wird.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:43
@SamaelCrowley

natürlich steht das in einem der artikel...nach fünf jahren! undvorher war stille!
ich traue den aussagen nicht, den voice-recordern nicht, und auchdie jetzt eingefügten puzzle-teile sind mir (nach fünf jahren) einfach zu mundgerecht...
wenn alles so gewesen ist, warum dann fünf jahre lang durch zurückhaltung voninformationen die *verschwörungstheoretiker* füttern...?
(vielleicht um abzuwarten,welche *lcken* im bericht von systemkritikern gefunden werden?)

wer eine weisseweste hat, hat nichts zu verbergen!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:44
Ich wüsste aber nicht, wo das FBI durch präzise Flugunfallarbeit aufgefallen wäre.

das FBI ist auch nicht für flugunfälle zuständig!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:49
@sator
wir reden hier von einer *staatsmacht*, die als *rache* (für das wtc), *zweiländer* platt gemacht, bzw. von *regimen befreit* haben möchte, unter deren *terror* esder bevölkerung aber wesentlich besser ging...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:52
Klar, den Spiegel liest man beim Frisör, oder beim Arzt. Man hat meistens nicht viel Zeitund alles muss daher im Telegrammstil geschrieben sein. Man besser selber bei YOUTUBE,oder Google Video recherchieren. Diese Art des Journalismus ist jedenfalls nichtkonkurenzfähig, denn andere Webseiten bieten massig mehr an Informationen undQuerverweisen. Der Spiegel vermeidet auch jede brisante Andeutung, die evtl. ganz andereKreise aus Nahost verweisen, die die Motive und die technisch, organisatorischenMöglichkeiten hätten, so einen Anschlag durchzuführen (false flag operation).


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:52
...und die dabei so ganz *nebenbei* ihre desolate wirtschaft wieder etwas auffrischt undsich der kontrolle über ein riesiges ölvorkommen erfreut...

aber das eine hatmit dem anderen gewiss nichts zu tun, oder?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:57
Der Spiegel bietet einen einen Abgesang auf die Vorgänge um 9/11, damit man zurTagesordnung der weiter fortschreitenden Einschränkung der Bürgerrechte und derunverholenen Kriegsvorbereitungen übergehen kann. Das wird unser aller Zukunft sein: MehrKontrolle und mehr Kriege unvorhersehbaren Ausmaßes.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:59
Kaum sitzt in Berlin eine Bush-freundliche Regierung, haben wir plötzlichWirtschaftswachstum und bessere Steuereinnahmen. Ist das nicht schön? Wie sagte Brecht:Erst kommt das Fressen, dann die Moral.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:59
>>>Der Spiegel bietet einen einen Abgesang auf die Vorgänge um 9/11, damit man zurTagesordnung der weiter fortschreitenden Einschränkung der Bürgerrechte und derunverholenen Kriegsvorbereitungen übergehen kann. Das wird unser aller Zukunft sein: MehrKontrolle und mehr Kriege unvorhersehbaren Ausmaßes.<<<

daran dachte ich auchschon!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 20:59
wir reden hier von einer *staatsmacht*, die als *rache* (für das wtc), *zwei länder*platt gemacht, bzw. von *regimen befreit* haben möchte, unter deren *terror* es derbevölkerung aber wesentlich besser ging...

was? die unter der herrschaftder taliban lebenden bevölkerung ging es besser als jetzt? und sollte man es nicht in dergesamtheit sehen und sich nicht nur das passende stückchen herauspflücken? z.b. was dieirakis in den letzten 30 jahren durchgemacht haben, und nicht nur in den letzten 3jahren?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 21:00
@sator
dann fahr mal hin, und frag mal vor ort!!!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 21:00
War der 11. September ein fester Termin?
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,435628,00.html


Ich glaube schondenn am 11. September wurde nämlich auch mit dem Bau vom WTC angefangen ;)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 21:01
aber wenn man den Spiegel Artikel so liest, klingt es doch auch irgendwie plausibel.
Nur ob es das auch ist...da habe ich ja so meine zweifel!
ist alles schöneinfach...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 21:08
unerwünscht

"..hier steh´ich nun ich armer tor,-und bin so klug, als wiezuvor... "


Was mich nicht sonderlich wundert! Dem Verschwörungsbesessenenkann man noch so viele Fakten und plausibele Erklärungen liefern, er wird von seinervorgefertigten Meinung sowieso nicht einen Millimeter abrücken. Die Frage ist nur:

WARUM IST DAS SO!????

Auf diese Fragen gibt es eigentlich nur Drei möglicheAntworten:

1.)
Der eine oder andere möchte die Verschwörungstheoriensolange wie möglich aufrecht erhalten, um auch weiterhin Geld wie mit solchenSchmierfinkswerken a la Wisnewski zu verdienen.

2.)
Der eine oder andereleidet unter einer Krankheit die ich hier bereits ausführlich beschrieben habe welche denNamen Credomanie (Glaubsucht) trägt.

3.)
Die AutorenVerschwörungstheoretischer-Fragen möchten ihre politische Sicht rüber bringen. Das Mitteldazu ist ihnen egal. Das Motto hat immer den selben Tenor der wie folgt lautet: "G.W-Bushund der Rest ist eh schuldig, weil ich sie als Schuldige SEHEN WILL!" Wozu sich um gutrecherchierte Details kümmern ?


Egal welche antwort auf wen auch immerzutreffen mag: Traurig ist es in jedem Fall, das irgendwo da draussen solche Menschenrumlaufen.

Mehr ist dazu eigentlich nicht mehr zu sagen.


melden