Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 21:12
@sator

ich bin jedes jahr zwei bis drei monate unterwegs...
das macheich
jetzt seit sieben jahren so...
rucksack auf und ab...
manchmal miteinem
segelschiff, manchmal mit dem motorrad und manchmal eben auch als backpacker...


ich habe viele (selbsterlebte) geschichten für lange winterabendegesammelt...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 21:31
Die Bush-Administration als harmlose Chorknaben hinzustellen, weil Osama und seine 19Spiessgesellen die allein Bösen wären, ist genauso falsch.
Leider kann man dieEreignisse nicht ungeschehen machen und es wurden inzwischen Tatsachen geschaffen.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 22:02
Apropos youtube ....

Ich habe da mal was interessanten gefunden.

https://www.youtube.com/watch?v=CWkQM8Pm0sI

Rechts neben dem WTC7 sieht man nachdem Einsturz noch einzelne Wandstücke stehen die ein paar Sekunden später erstzusammenbrechen.

Auch etwas später fällt auch ein Teil der Wand nach vorne (überWTC7 zu sehen).

Unlogisch für eine Sprengung ....

Nebenbei auch einBeleg dafür das die Pancake Theorie etwas unlogisch erscheint !!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 22:04
QUOTE:onemilehigh
_________________________________
Der Spiegel bietet eineneinen Abgesang auf die Vorgänge um 9/11, damit man zur Tagesordnung der weiterfortschreitenden Einschränkung der Bürgerrechte und der unverholenen Kriegsvorbereitungenübergehen kann. Das wird unser aller Zukunft sein: Mehr Kontrolle und mehr Kriegeunvorhersehbaren Ausmaßes.
_________________________________

Wortdrauf!!!!!!!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 22:14
Nonsens!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 22:17
<<<
Nebenbei auch ein Beleg dafür das die Pancake Theorie etwas unlogischerscheint !! <<<


wieso???

die Stockwerke werden aus derVerankerung gerissen und die Pfeiler außenrum bleiben noch etwas länger stehen.

Alleine durch die Wärme-Längendehnung der Stockwerke (horizontale Stahlträger imBoden) in Verbindung mit dem vorhergehenden seitlichen Schlag sind ja einige Stockwerkeschon aus Ihren Verankerungen gerutscht. Die horiz. Träger sind ja nur auf einer Seitebefestigt, auf der anderen lliegen sie nur auf.

Die Stockwerke sind innen durch,zwischen den vertikalen Außen- und Inneträgern durchgerauscht. Die unteren Teile derAußenfassade und damit ja diie äußeren Träger standen ja noch tagelang bis sienachträglich von der Abrissmanschaft gesprengt bzw. durchgeschweisst wurden.

Diestabilere Fassadenträger sind ja auch der Grund warum die Türme so schön geraderuntergekommen sind. Die Stockweke sind innerhalb der Fassade nach unten grauscht undhaben dabei zwar Teile der Fassade abgerissen, sind aber von ihr am seitlichen Ausbrechengehindert worden.
Wäre der Turm hauptsächlich von seinem inneren zentralen Trägerngestüzt gfewesen, so hatte sich der Turm geneigt und wäre umgefallen.

Die ist jaetwas was so viele VTler stört. Es ist aber aufgrund der Bauweise der Türme leichterklärbar.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 22:33
@Uff



Die Stockwerke konnten aber nicht kerzengerade nach unten klappenwie es so schön in der Pancake Theorie gezeigt wird - wo jedes Stockwerk "komplett" einauf das andere fällt.



Das wollte ich damit sagen ....



Die Stahlkonstruktion unter den Betonböden war verschieden !!







Und so sah das ganze dannvon unten aus. Auf der längeren Seite vertikal und auf der kurzen horizontal !!



Auch der Stabilität wegen so verlegt ...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 22:36
Nordturm:
9:15:34 Uhr: "Mehrere Leute springen aus dem Fenstern vom WTC."

9:24:54 Uhr: "Männlicher Anrufer meldet, Treppenhaus im 105. Stock bricht zusammen."

9:25:28 Uhr: "Männlicher Anrufer erklärt, er sei eingeschlossen im 105. Stock.Die Türen sind sehr heiß."

9:36:40 Uhr: "weiblicher Anruferin erklärt, derFußboden sei sehr heiß - keine Türen - gibt an, sie wird sterben - noch am Telefon -möchte Mutter anrufen."

9:40:45 Uhr: "Männlicher Anrufer meldet, Menschen werdenvor glutheißer Luft ohnmächtig."

9:42:04 Uhr: "Menschen springen immer noch vomTurm."

---

Südturm:

9:47:15 Uhr: "Weiblicher Anrufer aus dem105. Stock von Tower 2 meldet, dass das Stockwerk unter ihr zusammenbricht."

9:55:28 Uhr: "2 World Trade Center - 106. Stock und 105. Stock brechen ein."

50 Minuten, nachdem das Flugzeug in den Nordturm krachte, war der Fußboden heiß. 56Minuten, nach dem das Flugzeug in den Nordturm krachte, sprangen immer noch Menschen vomTurm. 40 Minuten, nach dem das Flugzeug in den Nordturm krachte, brach ein Treppenhauszusammen. 45 b.z.w. 50 Minuten, nach dem das zweite Flugzeug in den Südturm krachte,brachen dort ganze Stockwerke ein - 8 Minuten vor dem totalen Kollaps.
Das sindeindeutige Indizien für eine Höllenhitze!

Q:http://www.wtc-terrorattack.com/wtc_daten.htm (Archiv-Version vom 02.09.2006)



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 22:37
QUOTE:SPIEGEL
_____________________________________________

Können dieGebäude gesprengt worden sein?

Zurück zum Hauptartikel


Bis heutehält sich die Behauptung, dass die Zwillingstürme nicht allein aufgrund der Brandschädenkollabiert seien - die Gebäude müssten gesprengt worden sein. Tatsächlich gibt es in denFernsehaufnahmen vom Einsturz kleine Explosionen zu entdecken.

DerUntersuchungsbericht des National Institute of Standards and Technology lieferte imFrühjahr 2005 eine Erklärung für die Explosionen: Die Flugzeugtrümmer hätten dieVersorgungsschächte im Innern der Türme aufgeschlitzt und so die Voraussetzunggeschaffen, dass sich das Kerosin schnell überall in den Gebäuden verteilen konnte - wodas Kerosin auf eine Zündquelle traf, gab es Explosionen.

Davon abgesehen: Umzwei Gebäude von der Größe der Zwillingstürme fachmännisch für eine Sprengungvorzubereiten, ist ein riesiger Aufwand erforderlich. Ist es wirklich wahrscheinlich,dass keiner der Beteiligten irgendetwas ausplaudert?
________________________________________________


Was ist das Bitte fürein Schwachsinn, das hat nicht mit Seriöser Faktennennung zu tun!

1. Schonwitzig was das Flugzeug so alles gemacht haben soll!
Aber wie kann Kerosin Schächteherunterfliesen dannHorizontal durch ritzen kriechen um dann dort zu verweilen, undletztendlich nach einer Stunde wärend
des Einsturzes "Explosionen" verursachen?

2. Eine solche Sprengung zu Planen ist gar kein Problem, besonders wen Bushs Bruderdie Sicherheitsfirma gehört die die WTC Gebäude überwachte.

3. Und das Argumentist echt der Oberhammer, deshalb wohl auch nen "?" dahintergesetzt. Den welcherSchwachmat der an einem 3000 Massenmordbeteiligt ist würde etwas ausplaudern?

QUOTE:SPIEGEL
___________________________________
Welche Kräfte beimZusammenbruch der Türme wirkten, zeigen einige Fundstücke, die "Meteoriten" genanntwerden. Das sind etwa ein Meter große Brocken, zusammengeschweißt durch Feuer und Druck.Sie bestehen aus Beton, Eisenstäben, Möbelresten sowie Stahlmatten aus den Etagenböden.
___________________________________

Falls ihr Schweisgerät versagen sollte,nehmen sie ein bischen Kerosin und ein Paar Holzscheite, und schon Schweisen sie Stahlmit Beton zusammen.


QUOTE:SPIEGEL: Warum stürzte WTC 7 ein?
_________________________________________
Gegenwärtig untersucht das NationalInstitute of Standards and Technology den Zusammensturz von Gebäude 7. Die Expertengehen davon aus, dass das Gebäude durch herabstürzende Trümmer von den Zwillingstürmenweit stärker beschädigt war als bisher angenommen, besonders an der Südfassade, aberauch an den oberen Stockwerken und an der Südwestecke.

Dass das Gebäude dannschließlich zusammenstürzte, liege vor allem daran, dass einzelne Pfeiler eineungewöhnlich hohe Last zu tragen hatten. Der Ausfall eines einzelnen Pfeilers habe dasganze Gebäude zum Einsturz bringen können. Für das Institut gibt es keinenAnhaltspunkt für die Vermutung, Bomben, Raketen oder Sprengladungen seien für denZusammensturz verantwortlich.
_______________________________________

"gehendavon aus...." "Einsturz bringen können..."
Von nennenswerten Fakten dieZufriedenstellend sein könnten ist man auch nach 5 Jahren noch weit entfernt.

Der ist besonders Gut:
"Für das Institut gibt es keinen Anhaltspunkt für dieVermutung, Bomben, Raketen oder Sprengladungen seien für den Zusammensturzverantwortlich."

Ist die Fallgeschwindigkeit von 100 Metern in 4.5 Sekunden(Sprich Vakuum) nicht Indiz genug?
Ne "könnte" doch auch ne normale Erklärung sein.



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 23:09
mvb

"2. Eine solche Sprengung zu Planen ist gar kein Problem, besonders wenBushs Bruder die Sicherheitsfirma gehört die die WTC Gebäude überwachte. "

Dusolltest wirklich mal zum Arzt gehen! Vieleicht ist dir ja noch irgendwie zu helfen.Credomanie soll in manchen Fällen schon geheilt worden sein.


"Ist dieFallgeschwindigkeit von 100 Metern in 4.5 Sekunden (Sprich Vakuum) nicht Indiz genug?"

Schon wieder vergessen? Der Luftwiederstand spielt bei solch hohen Massen keineRolle mehr.

Mal ne ernstgemeinte Frage: Bist du wirklich so vergesslich,stellst du dich absichtlich dumm, kannst du Tatsachen nicht ertragen oder was läuft beidir verkehrt???

Dein Auftritt hier ist ja an Penetranz kaum mehr mehr zuüberbieten.
Immer die gleichen dümmlichen Fragen, Aussagen und Behauptungen.
Wiederlich solche Leute. Kein Wunder das mit dir keiner spielen will.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 23:15
Vieleicht mal ein kleiner Hinweis an die Mods:

Dieser Thread ist derSchliessung eigentlich überfällig. Hier wiederholt sich seid 250 Seiten sowieso nur nochalles. Was soll das bringen?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 23:17
@rice
Dein Auftritt hier ist ja an Penetranz kaum mehr mehr zu überbieten.
Immer die gleichen dümmlichen Fragen, Aussagen und Behauptungen.
Wiederlichsolche Leute. Kein Wunder das mit dir keiner spielen will.


...schon wiederwirst du persönlich...
und gebrauchst wieder dein lieblingsfremdwort...
schonmaldaran gedacht, dass das leben erst dank seiner wundervollen vielfalt (eben auch inmeinung und fantasie) so interessant ist...

wenn du unzufrieden mit deinem lebenbist, dann ändere dich und hör bitte auf mit den fingern auf andere zu zeigen...

bist doch in deinem herzen eigentlich ein ganz liebes individuum, *zwinker*


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 23:19
statt einer schließung werden hier bald mal paar sperren fällig, wenn sich user weiterhingegenseitig niveaulos attackieren und diskreditieren.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 23:22
Wollen wir mal festhalten, dass mit dem Fall des eisernen Vorhangs und dem Ende desWarschauer Pakts Anfang der Neunziger Jahre auch die NATO, wie das ebenso überblähteUS-Militär, seine Daseinsberechtigung eigentlich verloren hatte.

Ach wäre dasschön gewesen: Schwerter zu Pflugscharen-auch der Westen rüstet massiv ab, aberstattdessen höhrten wir von der Krise des Militärs mangels Feindbild.

Der ersteGolfkrieg '91 lies beim geneigten Publikum Hoffnung aufkeimen und mit dem Paukenschlagvon 2001 wurden die Gebete der von Arbeitslosigkeit bedrohten Militärköppe erhöhrt: Derböse Muselmane gibt ein pefektes, neues Feindbild ab, auf das auch wieder kleineAmerikaner eingeschworen werden können, so wie einst auf den bösen Sovjetrussen, derkeine Coca-Cola und keinen Rock'n Roll (heute Rap) mag.

Toll-alles ist wiederso wie 1960-wie romantisch. Oder doch nicht? Der neue Feind hat keinen Staat-man kann ihnnicht wirklich angreifen. Er ist mal hier und mal da, kriecht mal in Felsenlöchern inAfghanistan unter und produziert psychedelische Videos und manchmal wohnt er auch ineiner Studenten-WG in Hamburg, oder nimmt im sonnigen Florida Flugstunden.

Esist ein Feind, den es nicht gibt, aber an den wir glauben sollen, damit wir uns nichtgegen die Einschränkung unserer persönlichen Freiheit und eine zumehmend kriegstreibendeMachtclique wehren.

Der Iran steht definitiv auf der Abschussliste. DieAngriffspläne sind veröffentlicht. Wenn man ein bischen stöbert wird man sie finden.Oberflächlich betrachtet, ist Ahmadinedschad sicher eine echte Schmeissfliege, aber ichbin sicher, dass die meisten Iraner nicht so sind und es sicher nicht verdient haben,dass man aus diffusen Gründen ihr Land verwüstet.

Bevor einer auf falsche Ideenkommt: Ich war 89-90 als W15'er beim Bund.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 23:43
@rocketfinger

Und wie lange soll dieser Thread noch offen bleiben?
Etwas biswir auf Seite 1024 angekommen sind, zum Vierhundertsten Male die selben Fragenbeantwortet wurden und das alles nur für den Zweck, das sich die Diskussionsteilnehmerschon 24 Stunden nach Erhalt von Informationen, an Diese nicht mehr erinnern können undwieder den gleichen "Bramm" von sich geben? Wo ist da bitte der Sinn der Sache?



@unerwünscht


"...schon wieder wirst du persönlich... "

Das hat weniger was mit persönlich werden zu tun, sondern viel mehr mit eineramtlichen Feststellung. Wenn jemand nämlich seid 270 Seiten, immer und immer wieder diegleichen Aussagen tätigt und immer wieder die gleichen Fragen stellt, obwohl man ihmDiese schon weiss ich wie viele Male beantwortet hat, dann ist das penetrant oderschlimmer! Oder bist du da anderer Ansicht!?


"schonmal daran gedacht, dassdas leben erst dank seiner wundervollen vielfalt (eben auch in meinung und fantasie) sointeressant ist..."

Gegen Fantasie ist nichts einzuwenden. Allerdings muss esdann aber auch mal irgendwann gut sein. Ansonsten driftet das ganze nämlich von Fantasiezur Krankheit ab.


"wenn du unzufrieden mit deinem leben bist, dann änderedich und hör bitte auf mit den fingern auf andere zu zeigen..."

Warum sollte ichunzufrieden sein? Die Unzufriedenheit zeichnet sich hier bei ganz anderen Leuten abnämlich bei denen, die Tatsachen nicht verknusen können und immer wieder die selbenalbernen Fragen stellen.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 23:52
darüber mach dir mal keine sorgen, dass entscheiden die moderatoren nach eigenem ermessenund objektiver beurteilung der sachlage.

wie gesagt, wer weiterhin die selbeschiene fährt, was persönliche beleidigungen etc. betrifft, kann sich schonmal auf newoche auszeit einstellen. etwas sachlichkeit in euren diskussionen würde dem threadsicherlich gut tun.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

08.09.2006 um 00:01
@onemile

Ich weiss zwar nicht wo du das abkopiert hast aber es findet sich indem Text ein Passus, den ich für gefährlich einstufe:

"dass man aus diffusenGründen ihr Land verwüstet."

Es gehört schon ziemlich viel Trägheit dazu, eineatomare Bedrohung als "diffusen Grund" zu umschreiben. Im Falle des Iran und seinemPräsidenten reden wir hier ja nicht von Irgendwas, sondern von atomaren Waffen in derHand eines Irren! Wenn das iranische Volk etwas ausgeschlafener wäre, dann würde esdiesen Präsidenten stürzen anstatt ihn noch zu unterstützen. Leider scheinen die Menschenim Iran noch nicht begriffen zu haben, WAS und WEN sie da unterstützen.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

08.09.2006 um 00:02
Tja .. ich dachte ja auch mal das es mal bergauf geht .... aber so hat es keinen Sinn !!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

08.09.2006 um 00:02
@ mvb i
ch finde auch du und deine Theorie können echt einpacken, ernst nimmt dich ehschon lange niemand mehr und rice hat doch Recht, es ist immer dieselbe Laier und dasjetzt echt 270seiten lang, er wilss nicht raffen, er wirds nie raffen...
@mvb
jaich glaube gewiss nicht an ein Ufo dass übers wtc flog, sorry da bleibt mir gar nixanderes meher übrig als darüber zu lachen...^^
wenn du auch einmal mitlesen was,womit du anscheinend echt probleme hast, hab ich schonmal gesagt mit den Seismogrammenkenne ich mich nicht aus, aber ich habs mir angeschaut und als laie erkenne ich die zweieinschläge und die zwei zusammenstürze und fertig, über sowas muss ich garnicht weiterdiskutieren

erklär Du mir
wie die Amerikaner wissen konnten wer amSteuerknüppel der Flieger sass..

durch die dutzenden Handyanrufe der Passagiere,die wussten es jawohl und dann sollte man einfach nur logisch mitdenken, das wort logischfehlt aber in deinem Wortschatz und 1+1 zsuammenzählen...

erklär Du mir warumWTC7 auch eingestürzt
na weils stark gebrannt hat, von gebaüdeteilen getroffen wurdeund die statik versagte..
und nochmal für dich klartext ich plapper hier niemandetwas nach, dass ist meine eigene meinunung und für meinen teil weiß ich die Wahrheit, soich hab dir jetzt sogar deine Fragen beantwortet du hast die meinen von vor 3tagen bisheute nicht beantwortet, also makier du hier nicht den klugscheisser und mach dich nichtnoch lächerlicher als du eh schon bist....


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

08.09.2006 um 00:06
@ rocketfinger

denn post hatte ich noch gut, er hatte mich genauso angegriffenpaars eiten vorher , ich halte mich nun definitiv zurück..


melden