Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:06
@sator
hatte selbst keinen erfolg, wegen *sicherheitsvorschriften* (seit9/11),
samaelcrowley hatte dann einen freund darauf angesetzt, ebenfalls mit*negativem*
ergebnis wegen *sicherheit*...

jersey_girl hatte einen spielfilmgesehen über
u93 und meinte, das die *let´s roll* helden einen *service wagen* zumaufbrechen der türe
benutzt haben sollen...
die bestätigung ausserhalb diesesspielfilms steht jedoch
noch aus...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:09
@bofh
..ist immer gut wenn man um keine *erklärung* verlegen ist, oder?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:16
und noch eine sicht der dinge die die sprengung ausser acht lässt, und lediglich dieumstände und die *randerscheinungen* zu beleuchten versucht...

ich hoffe undwünsche mir wirklich, dass alle die gegen eine *verschwörung* sprechen recht haben, -auchwenn ich nicht davon überzeugt bin...

http://video.google.com/videoplay?docid=9007079754355711945 (Archiv-Version vom 08.08.2006)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:17
@ uftata

wer in schubladen denkt...der verurteilt auch in schubladen!

vieleicht solltest mal deine scheuklappen aufmachen und mehr wahrheit in deine kleinewelt lassen...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:23
@ unerwünscht

du solltest dir eine andere weltanschauung zulegen,dann gehts dirwesentlich besser :)
bei vielen scheint es toll zu funktionieren,einfach scheuklappenzu und die welt ist wieder in ordnung!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:23
und hier ein film über manipulation aus dem jahre 1946...als *anti* gegen die*propaganda* der nazis...
dieser film ist heutezutage zensiert...-warum, warum, warumnur....

http://video.google.com/videoplay?docid=246715514742655366 (Archiv-Version vom 22.03.2007)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:27
@heronaa

ich war, ich wurde, ich werde, ich bin....
ich blutete, weinte,schloss mit dem leben mehrfach ab...war verzweifelt, aber ging nicht unter...
vielleicht, aber auch nur vielleicht, macht das einen unterschied...
ich warsoldat...............................................................................
und mit den bildern muss ich nunmalleben.........................................................
sorry für diesentimentale ader......................................


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:34
@unerwünscht

das einzige wofür es sich lohnt zu kämpfen ist wohl die freiheitund die wahrheit!

wer nicht danach strebt hat schon verloren..wie es scheintsind schon viele verloren...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:39
@heronaa
solange man alles nur bequem von seinem wohnzimmer aus betrachten kann,-magdas stimmig sein...(freiheit, den fernseher an und aus zu schalten...*zwinker*)
ichhoffe du lässt dich nicht entkräften...von so manchem *ignoranten*...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:46
Naja..verehrte Leser,...sie sehen es selbst,... es ist ein heilloses hin undher...ein Frage/Antwortspiel,.... nur das die Antworten von denVerschwörungsgeschwängerten leider nicht zur Kenntnis genommen werden. Es ist leiderso,....das Fragen von der gesunden, sprich logischen Seite, von der ANDEREN, sprichcredomanischen Seite ignoriert werden und wenn tatsächlich mal eine Stellungnahme kommt,dann ist sie wieder jeglicher Logik und gespickt mit :"SIEHT AUS WIE"....ODER...."ESKÖNNTE DOCH SEIN DASS". Ferner kann man beobachten,...obwohl von der VT-Seite akzeptiert,das es sich bei dem Pentagoneinschlag um eine Verkehrsmaschine gehandelt haben muss, dasdie Fragestellung und Mutmassung unverblümt und unerschrocken weiter geht, obwohlGrundsätzlichkeiten, bereits lange im Vorfeld wiederlegt und geklärt wurden! Nachlogischer Erklärung anschliessend aufkommende weitere Fragen wie: warum ist der PapstSch....,....warum gibts kein Bier auf Hawaii,...warum mäht Ilse Kling nicht den Rasensind weitere Anhaltspunkte dafür, das es diesen Leuten nicht um Aufdeckung oder Wahrheitgeht, sondern das hier Krankheiten oder Methoden um sich greifen.

Aus diesemGrunde möchte ich für alle credomanen Ignoranten aber auch denkfähigen Teilnehmern, dasFolgende noch einmal wiederholen :



Nach der Katastrophe von New Yorkwuchern im Internet Verschwörungstheorien wie Schimmelpilze in den Tropen.
Es gibtdiese Momente, in denen man sich fragt, warum kranke, kreative Hirne solche Dinge tun? Esist volle Absicht! Die Frage ist vielmehr, warum?

Das Konzept setzt auf dasPrinzip "steter Tropfen": Wird ein hanebüchener Schwachsinn nur oft genug wiederholt,bleibt schon was kleben.

Verschwörungstheorien sind in dieser Hinsichtunendlich vielfältig und kreativ - und funktionieren doch immer mit denselben platten,geistig minderwärtigen rhetorischen Plattitüden und Mechanismen. Das ist gefährlich, weiles Menschen gegeneinander aufbringt, einige um ihr Geld und ander um ihr klaresUrteilsvermögen bringt. Es ist vor allem aber Eines: KRANK!


Es ist einfacherstaunlich zu beobachten, wie selbst seitenweise Erklärungen an sämtlichenVerschwörungsbegeisterten einfach so vorrüberziehen. Lesen sie nur die letzten ZehnSeiten und sie werden mit der immer wiederkehrenden gleichen Ignoranz, seitens der Vt´lerbeglückt, deren Fragen immer die Selben sind, obwohl diese schon x-Mal plausibel, logischund einzigstmöglich beantwortet worden sind. Sie ziehen es vor, auch weiterhin, koste eswas es auch immer wolle, an verschwörungstheoretischen Schwachsinn festzuhalten!

Ein vergleichbares Beispiel wäre folgendes: selbst wenn der PAPST, HÖCHSTPERSÖNLICHverkünden und glaubhaft versichern würde, das es keinen Gott gibt, ja...selbst DANNsollte man auf keinen Fall davon ausgehen, das die Gläubigen plötzlich aufhören würden zuglauben! Erstaunliches Phänomen...finden Sie nicht!? Ist aber so. Warum!
Kurzerklärt: Gläubige Menschen haben an TATSACHEN leider nicht das leiseste Interesse. Warumdas so ist, lesen sie bitte im folgenden Text.

Anderes Beispiel: wenn jemanddaran glaubt, das er sich an einer glühend
-heissen Herdplatte nicht verbrennt, sowird er seine Hand auf Selbige legen, die schlimmsten Schmerzen undVerbrennungverletzungen davon tragen und trotzdem hinterher behaupten, " Es habe garnicht weh getan " egal wie fies " sein verbrannter Flunk " auch immer zwiebeln mag!

Es gibt schlicht Leute, die sich gegen erwiesene Fakten, mit Allem was ihnen zurVerfügung steht, bis aufs Blut wehren . Mangelndes Wissen, Voreingenommenheit undschlichtes Ableugnen spielen hier eine imenseste Rolle!

Das Schema ist stets dasselbe: ES WIRD ERFUNDEN, ERLOGEN UND HINZUGEDICHTET, bis selbst die Sonne es vorziehtunterzugehen!

Auf Fragestellung gibt es sogar ab und zu mal eine Antwort (waseigentlich schon erstaunlich ist), nur greifen diese Antworten niemals in logischeBereiche.
Das nehmen Sie mir nicht ab!?? Überzeugen Sie sich selbst davon, indem Sienur die letzten Zwanzig oder auch Zweihundert Seiten dieses Threads lesen. Sie werdenerstaunt sein wie recht ich habe.

Da werden Explosionen gesehen wo gar keinesind,...da wird ein LINEARES einstürzen der Twin Towers beobachtet obwohl Diese allesandere als linear eingestürzt sind, (was man an der Zerstörung der umliegenden Gebäudebestens erkennen kann),..... da wird von Sprengungen gefaselt die sogar einen Ausschlagvon 2,3 auf der Richterskala bewirkt haben sollen, was wiederum nur die Menge von 2700Tonnen TNT bewirken könne..usw.usw.

Da ist es mal eine Global Hawk, dann wiedereine Missile, am Ende (ohne jegliches Eingeständniss einen Irrweg beschritten zu haben)dann doch eine Verkehrsmaschine. Aus der reinen TNT-Sprengung wird plötzlich eine TNT-UND Thermit-Konfiguration...und...und...und...und......

Die Liste derselbsterschaffenen Trugbildlichkeiten ist ohne Zahl und vollkommen unbegrenzt!

WORAN LIEGT DAS DENN BLOSS!!!???

Dieses Verhalten ist eine Krankheit welchedie Fachschaft als Credomanie (Glaubsucht) bezeichnet ! Diese stammt aus grauer Vorzeit,ist eine tierische Erblast und eine unerschöpfliche Quelle menschlicher Fehlvorstellungenund Fehleinschätzungen welche im massiven Unwissen ihren Anfang fanden und noch heutefinden. Dies hat zur Folge, das sich, ein an Credomanie erkrankter Mensch, UNTER KEINEN,wie auch immer gearteten Umständen, von dem woran er glaubt, auch nur einen Millimeterabbringen lässt . Dabei ist es ohne jegliche Relevanz, wieviele unerschütterliche Faktenihm dabei um die Ohren gehauen werden . Diese werden stets ignoriert.

Ausdiesem Grunde können solche Sites wie "Antiverschwörungssites" einem Credomanen nichthelfen. Das einzige was dem Credomane helfen würde, wäre ärztliche Therapie.

Umnochmal kurz auf den Sprengungsblödsinn zurückzukommen: Da wir sich auch nicht gefragt,wie denn 2700 Tonnen TNT überhaupt in die WTC´s gekommen und entsprechend plaziert wordensein sollen!?
Man stelle sich vor: 2700 To. TNT ! Das entspricht einer Menge, fürderen Transport ALLEIN, ca. 70 Lastzüge der Kategorie 40-Tonner-Sattelzug von Nöten wären! Das ganze natürlich alles klammheimlich und absolut unauffällig und ohne das auch nurein Einziger jemals etwas davon mitbekommen- oder Fragen gestellt hätte ! Aber wassolls... für den Verschwörungsgläubige ist sowieso ALLES MÖGLICH. Selbst der Flug zumJupiter auf einer Pizza!

Ich kann solchen Leuten wirklich nur- und als einzigeHilfe, den Gang in die Schule UND zum Therapeuten empfehlen. Alles andere, Erklärungen,Fakten, wie auch das Hinweisen auf offensichtlichen absoluten Schwachsinn und fataleDenkfehler, KÖNNEN sowieso nur auf unfruchtbaren Boden fallen wie dieser Thread eindeutigund immer wieder seid 256 Seiten unter Beweis stellt .


Ach,...schauensie... hätte ich fast vergessen...: der Herr mvb ist doch so masslos und zunächstletzthängig von seiner Seismographengeschichte überzeugt und ich habe ihn gebeten, seineoberflächliche Betrachtungsweise selbst zu erkennen. Vom Herrn "unerwünscht" steht auchnoch die "Cockpitdruckgeschichte" im Raum. Bisher tat sich wohl nicht viel in RichtungSelbsterkenntnis (ich gebe zu, das ich es mir erspart habe, auch nur noch einen Artikelab Seite 248 zu lesen, weil es sowieso stets das gleiche Geschwätz ist.) HeuteNachmittag,...spätestens heute Abend werde ich den Hernn mvb mit seiner Seismohypotheseeinmal SEHR GENAU bekannt machen und dem Herrn unerwünscht die Cockpitdruckgeschichteerklären. Jucken wird das alle beide nicht sonderlich. Er wird zwanzig- bis dreissigMinuten brauchen vielleicht auch etwas länger, und dann werden Ihro"HochwohlMUTMASSENSdenken" (mvb-like) fragen, warum vor dem Pentagon Schinkeneisbeineigentlich nicht an Bäumen wächst!?

Verschwörung !!!!!??????

BöseAmmis! Böse!)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:50
@unerwünscht

zum glück hab ich keinen fernseher :)

die wahrheit zufinden scheint oft unmöglich..es zu erkennen dass es aber eine geben könnte...das gibteinem die kraft trotz aller ignoranten doch noch aufzustehen!

wer ignoriert undden einfacheren weg wählt mag es leichter haben im leben..aber das macht nur bedingtglücklich!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:51
@rice

kommt dir das bekannt vor???

UnseriöseDiskussions/-desinformationstaktiken
Ob bei einem Streitfall im persöhnlichen Umfeld,einer Debatte über politische Themen oder bei der Aufklärung eventuellerRegierungsverbrechen geopolitischen Ausmaßes,

immer dann wenn eine Lüge mehrpersöhnliche Vorteile bringt als die Wahrheit oder die Wahrheit sogar enorme persöhnlicheGefahren für eine Person oder Gruppierung birgt, treffen wir auf dieselben illegitimenDiskussions- bzw. Desinformationstaktiken.

Jene Person oder Gruppe die die Lügeaufrechterhalten will, hat die Fakten nicht auf ihrer Seite und muss deshalb versuchen,Fakten zu unterdrücken, falsche Fakten zu erfinden und vor allem: eine echte Diskussionüber die Fakten zu vermeiden.

Der Einsatz folgender Taktiken kennzeichnet alsoPersonen oder Gruppen die zum persöhnlichen Vorteil die Wahrheit unterdrücken wollen:



1. Reagiere empört, beharre darauf dass dein Gegner eine angeseheneGruppe oder Person angreift Vermeide die Diskussion der Tatsachen und dränge den Gegnerin die Defensive.

Dies nennt man auch das "Wie kannst du es wagen"-Maneuver.


2. Denunziere den Gegner als Verbreiter von Gerüchten, ganz egal welcheBeweise er liefert. Falls der Gegner Internet-quellen angibt, verwende diesen Fakt gegenihn.

Beharre darauf dass die Mainstream-Presse und dieEstablishment-Geschichtsschreibung einzig und allein gleubwürdig sind, obwohl wenigeSuperkonzerne den Medien-Markt unter sich aufteilen und die meisten Historiker "dessenLied singen wessen Brot sie essen".

3.Attackiere ein Strohmann-Argument:
Übertreibe, übersimplifiziere oder verzerre anderweitig ein Argument oder einenNebenaspekt eines Arguments des Gegners und attackiere dann diese verzerrte Position. Mankann auch einfach den Gegner absichtlich misinterpretieren und ihm eine Positionunterstellen die sich dann leicht attackieren lässt.

Vernichte dieStrohmann-Position in einer Weise die den Eindruck erwecken soll dass somit alleArgumente des Gegners erledigt sind.


4.Assoziiere den Gegner mitinakzeptablen Gruppen: Spinner, Terroristen, Rechtsradikale, Rassisten, Antisemiten,paranoide Verschwöhrungstheoretiker, religiöse Fanatiker usw.

Lenke damit voneiner Diskussion der Tatsachen ab.


5.Stelle die Motive des Gegners inFrage. Verdrehe oder übertreibe jeden Fakt um den Gegner
aussehen zu lassen alshandle er durch eine persöhnlichen Agenda oder anderen Vorurteilen motiviert.

6. Stelle dich blöd: Ganz egal welche Beweise und logische Argumente durch den Gegnervorgelegt werden, vermeide grundsätzlich jede Diskussion mit der Begründung dass dieArgumentation des Gegners keinem Sinn ergibt, keine Beweise oder Logik enthält.

7. Erkläre, die Position des Gegners sei ein alter Hut, schon tausendmal durchgekautund daher nicht der Diskussion wert.

8. Erkläre, das Verbrechen sei zu komplexum jemnals die Wahrheit herausfinden zu können.

9. Alice-im-Wunderland-Logik: Suche nur Tatsachen die deine von Beginn an festgelegte Position unterstützen undignoriere alle Tatsachen die ihr widersprechen.

10. Setze gesellschaftlichePosition mit Glaubwürdigkeit gleich: "Wer bist du schon dass du diesem Politiker /Großindustriellen/ wem auch immer so etwas unterstellen kannst!

11. Verlange,dass dein Gegner den Fall komplett auflöst. Verlange unmögliche Beweise.

JedeUnklarheit beim gegner wird gewertet als argumentative Bankrotterklärung.

12.Provoziere deinen Gegner bis er emotionale Reaktionen zeigt. Daraufhin kann man denGegner für seine "harsche" Reaktion kritisieren und dafür dass er keine Kritik verträgt.

13. Erkläre pauschal große Verschwöhrungen als unmöglich durchführbar da viel zuviele Menschen daran beteiligt sein müssten und die Sache ausplaudern könnten .

Ignoriere den Fakt dass bei einer großen illegalen Operation die einzelnenausführenden Abteilungen voneinander abgeschottet sind und nur soviel wissen, wie sie fürdie Ausführung ihres Teils der Operation benötigen. Ignoriere den Fakt das eine strengeHierarchie besteht,

jeder nur seinen Befehlen folgt und keine unbequemen Fragenstellen darf.

14. Wenn der Gegner sich nicht durch die genannten taktikenkleinkriegen lässt, fahre einfach solange fort bis der Gegner ermüdet und sich ausFrustration zurückzieht.
(quelle: www.infokrieg.tv)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 03:55
@heronaa

schlag ein...
du möchtst auch keine haare spalten...du möchtst einegute zukunft definieren können...
dies fällt verdammt schwer in unseren tagen...
aber solange es menschen gibt, die *zusammmenhänge* auch über einen zeitraum von zweimonaten betrachten können, -gibt es noch hoffnung...

ich habe auch seit jahrenkeinen tv mehr...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 04:00
@all
ok, entsprechend der vierzehn punkte, hat sich wohl keiner mit ruhmbekleckert...
aber gerade die *realisten* laufen absolut parallel zu diesenpunkten...komisch, ne??


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 04:05
@unerwünscht

haare spalten hält auf..lenkt ab vom kern der sache..
vielemenschen befassen sich mit krimskrams und sehen den zusammenhang nicht mehr...wer etwaswissen will sollte einen schritt zurückmachen und mal die gesamtheit anschauen..das sindoft jahre bis sich der kreis schliesst!

:) scheiss auf TV...hab auch seit jahrenkeins mehr...man fühlt sich befreit und die käseglocke ist plötzlich verschwunden :)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 04:11
und wieder einer der es wagt, die offizielle *story* anzuzweifeln...
und die dieklatschen sind mit sicherheit alle sehr, sehr dumm... so ganz anders, als viele anderehier im forum (bezogen auf diesen thread)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 07:45
@unerwünscht und Partner,

könnt ihr euren infokrieg Stuss nicht woandersverbreiten?
Es fällt immer mehr auf das ihr 9/11 nur zum Akquiren nutzt.
Ihrbetet hier ständig vor das alle die euren Kram nicht glauben bald neue Accounts brauchen.Fällt euch eigentlich noch auf das ihr die Multiaccount User seid?

Ihr habt esnötig unter ständig wechselden Namen hier und in vielen anderen Foren zu posten. IHR !

Und ständig wechselt ihr eure Ansichten.
Sobald ihr nicht weiter kommt, wirdkräftig beleidigt in der Hoffnung dann gesperrt zu werden damit ihr nicht weiter Stellungnehmen müsst. 4 Tage später neuer Account, neuer Versuch, leicht abgeänderte Version undweiter gehts.

Wenn es nicht soviel Spaß machen würde das ganze zu beobachten,wäre ich ja eigentlich der Meinung man soll den Troll nicht füttern.
Auf eurem Forumwar und ist zu lesen welche Seiten im Netz "lächerlich" sind und dennoch treibt ihr euchauf denen rum mit dem Ziel "Leute ärgern".
Wie erwachsen.

Wenn nichts mehrgeht Videos posten! Propaganda betreiben! Neue Krieger Rekrutieren..........

Ihrhabt nur ein Problem.
Leute wie SamaelCrowley,Ufftata und noch einige mehr ( auch ausanderen Foren) lassen sich nicht rekrutieren denn sie können DENKEN !
Und das ist gutso !

Ja alle andern sind Medienhörig!
IHR seid "ALEX JONES" hörig !!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 07:54
@heronaa

>>>vieleicht solltest mal deine scheuklappen aufmachen undmehr wahrheit in deine kleine welt lassen... <<<

ach ja, die Wahrheitfür den dummen, verbelendeten UffTaTa. ;-)

Glaub mir, der Herr UffTaTa ist danäher dran als du es jemals sein wirst. Aber sag mir doch einfach, lag ich richtig ...oder lag ich falsch?

Nach deiner Reaktion zu urteilen lag ich mal wiederrichtig. Ist ja auch keine Kunstwerk. Schließlich denken die, die meinen die Wahrheitgepachtet zu haben IMMER in den altbekannten, immer gleichen Kategorieen.

Edsgibt halt keine neuen Verleumdungen unter der Sonne.




@all

was mich immer irgendwie wundert ist das es keine VT über die Anschläge in London,Bali und Madrid gibt. Dazu hört man auch von VTler Seite nichts. Denn eigentlich, die VTmal halbwegs logisch weitergesponnen, müssten diese Anschläge ja auch gefaket sein.Schließlich ist nach den VTlern die Al-Quaida eine Spezialeinheit des Secret Service(oder wer auch immer) und Osama ein amerikanischer Agent?

Warum hört man dann danichts darüber? Ist ihnen die Wahrheit jenseit von 911 ausgegangen? oder gibts VTsgrundsätzlich nur auf amerikanischen Boden, vielleicht weil für Amerikaner (von denenbekannterweise ALLE VTs stammen) der Rest eh nicht existiert und nur eine Erfindunge ausdem Fernsehen ist?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 08:18
>>was mich immer irgendwie wundert ist das es keine VT über die Anschläge inLondon, Bali und Madrid gibt. Dazu hört man auch von VTler Seite nichts. Denn eigentlich,die VT mal halbwegs logisch weitergesponnen, müssten diese Anschläge ja auch gefaketsein. Schließlich ist nach den VTlern die Al-Quaida eine Spezialeinheit des SecretService (oder wer auch immer) und Osama ein amerikanischer Agent?

Warum hörtman dann da nichts darüber? Ist ihnen die Wahrheit jenseit von 911 ausgegangen? odergibts VTs grundsätzlich nur auf amerikanischen Boden, vielleicht weil für Amerikaner (vondenen bekannterweise ALLE VTs stammen) der Rest eh nicht existiert und nur eineErfindunge aus dem Fernsehen ist?<<


du hast ne Ahnung ey :(


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 08:35
@unerwünscht

auch wenn es für dich ein unbedeutendes Detail ist.

Solange du nicht erklären kannst wie den die Thermit-Stahlträger-Trennungfunktioniert und wenigstens ein Beispiel für einen solche Technik lieferst, ist deineTheorie nicht das virtuelle Papier wert auf dem du tippst.

@mvb
das giltaudh für deine Sprengungstheorie. Mannix hat netterweise ein Bild der mit Sprengstoffgefüllten Schläuche gepostet die zum Sprengen von Abrisshäusern benützt werden (und zudenen es hieß es gäbe sie gar nicht, als ich dieses Detail postete). Solange du nichterklären kannst wie dutzende km dieser Sprengstoffschläuche an hunderten Stellen im WTCangebracht werden konnten OHNE dass es jemand mitbekommt.

Und bitte nichtankommen mit Schokoladentafelnfakes die per Magnet auf dem Brandschutz angebracht werden.Das klappt zwar in Hollywood ganz großartig, in der Praxis erzeugste damit aber nur einbissle Staub und Arbeit für die Putztruppe.

Such dir mal eine Reportage im Webwo es um Abrisssprengungen geht. Dieser Aufwand und das Gewirr und dieSprengstoffschlauchpakete ersetzt man nicht mit ein bissle Hollywoodtechnik.


melden