Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Davidstern im Dollar versteckt ?

360 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dollar, Davidstern ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Davidstern im Dollar versteckt ?

25.05.2005 um 16:27
Schaut ech mal eine ein Dollarnote .Betrachtet die Rückseite Die Pyramide ist ein okkultes Symbol der Freimaurer .Über der Pyramide schwebt ein Auge in einem dreieck es ziert die Freimaurerlogen über all auf der Welt.Die Schrift unter der Pyramide sagt Novus Ordo Saeculorum .Es bedeutet (Neue säkulare Ordnung.-wie nicht religös .
New Deal=interventionistische Reformpolitik Roosevelts,mit der Folgen der Weltwirtschaftskriese in den USA überwunden werden sollten .
Doch es war Wallic ,der dem Präsidenten den Entwuf des Gro?siegels vorgestellt hat.Der Präsident war Franklin D.Roosevelt.


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

26.05.2005 um 01:23
also ich glaube das was ich sehe.. und ich sehe ein davidstern.. und das symbol der freumarer..!
und wie einer hier schon sagte.. bei dem entwurf einer banknote wird nichts aber auch nichts bem zufall überlassen...!

was hat denn bitteschön das symbol der freimaurer.. auf der ein dollar note zu suchen...? das ist KEIN zufall!!!

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

26.05.2005 um 01:30
und hier was recht interessantes..

http://www.diealternativen.de/dollar-noten.htm

nicht grad proffesionell aber...

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

11.06.2005 um 19:50
AHHHHH! Ich hab was entdeckt!!!!!!!! 13 Pfeile und 13 Blätter, Illumiati-Pyramide: 13 Stufen, zusammenhang????
P.S. Ich und mein Freund Sven Voß haben das bemerkt.

Erst wird einem das Sprechen gelehrt und dann soll man sein Maul halten...


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

11.06.2005 um 20:32
Ich seh die Sache so: zufall ist das natürlich keiner, sollten das wirklich der Davidstern und die Freimaurerpyrade sein!
Aber die Sache ist trotzdem weltlich- machtpolitisch zu erklären: Die Anfänge des Kapitalismus ebenso wie der Aufbau des amerikanischen Staates sind eng mit reichen Juden, die aus Europa einwanderten, verknüpft. Die haben da eine maßgebliche Rolle gespielt (Und sie nicht abgegeben bzw. sogar ausgebaut), das ist nicht zu leugnen. Wenn es jemand doch tut, dann aus Dogmatismus!!!
Also hat man das Selbstverständnis des eigenen auserwählten Volkes und seiner Religion eben verschlüsselt in der Kabbalamystik (schreibt ma des so?, ich glaub, die Freimaurergeschichte gehört da dazu, egal welche Bedeutung sie wirklich spielt; das weiss ja letztlich niemand, wieviel man auch spekuliert)
und unverschlüsselt (Gründung des Judenstaates Israel) präsentiert.
Ähnliches gilt auch für die protestantischen Puritaner:
Es gibt Dokumente (oder stehts in der Verfassung? kann mich nicht mehr an die Quelle erinnern) die sagen, dass Englisch die Weltsprache werden müsse und der Dollar die Weltwährung!

Und geändert hat sich nicht wahnsinnig viel...
radikale Protestanten und Juden haben in Politik/Wirtschaft/Medien immer noch ein bisschen was zu sagen...


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

11.06.2005 um 20:46
und die Hintermänner des 11. September?
Von 100% arabische Terroristen (aber sehr, sehr unwahrscheinleich) bis 100% von den Amerikanern und Zionisten selbst (auch unwahrscheinlich) ist alles möglich!
mehr kann ich dazu ebenso wie ihr und der Bundeskanzler und vielleicht sogar Bush (wer weiß, bin mir nicht sicher, dass der in alles eingeweiht wird, was die Geheimdienste so veranstalten) und die Leute, die Aktien vor dem Anschlag verkauft haben!
Die Welt wird das nie erfahren...


Nur eins ist einfach nur zum schmunzeln:
Dass Bush, CIA, Mossad, Bin Laden, Scharon, nicht vergessen Hitler) Bestandteile des Illuminatenrat des Schicksals sind...


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

14.06.2005 um 19:24
hallo,
das ist leider kein zufall!
Das Dollar wird in Amerika von Juden Verwaltet! Wenn die Regierung Geld brauct bestellt es bei den Jüdischen Bankiers,deshalb ist die Regierung mit ca. 6,5 Billionen Dollar verschuldet.!
Wenn ihr das Dollar umdreht sieht Ihr eine Pyramide,oben an der spitze ist ein auge zu sehen, das ist der symbol für den obersten juden, den kennt bestimmt einige von euch,Uri Geller..........


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

14.06.2005 um 19:37
DAs ist leider kein Zufall!

Derselbe Schrott nun wieder auf Seite 9. So oft kann man gar nicht die Dinge zurechtrücken, als das nicht immer wieder Volltrottel und ultrarechte Spinner daherkommen und immer wieder die selben Märchen erzählen!

Der User DEIFI schreibt vor einem Jahr auf Seite 1:

<"Hallo

Bei der Gründung Amerikas waren 13 Staaten beteiligt. Deshalb wurde auf dem Dollarschein so oft die 13 hinterlassen.

Grezz ">

SO war das und keinen anderen Grund gibt es für das "Geheimnis" der 13.

DEr User AMUN RE auf der 1. Seite des Threads erklärt weitere Zusammenhänge.

Kein Mensch bestreitet, das es Verbindungen freimarerischer Natur gibt. Das ist nur natürlich seinerzeit...


Nun, Man liest bei Euch nicht mal die erste Seite des Threads! Warum auch? Es geht Euch, die Ihr immer wieder auf dem selben NS-Wahn herumreitet gar nicht darum Antworten zu erhalten - denn Ihr nehmt DIE nicht zur Kenntnis, die Euch gegeben werden. WARUM eigentlich? Ignoranz? Zu faul zum lesen?





Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

14.06.2005 um 19:42
word! :D

Save the planet
Kill yourself



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

14.06.2005 um 20:25
ich frag mich auch warum soviele menschen noch an die märchen des josef goebbels glauben! Seid ihr wirklich so dumm, dass ihr immer noch an den bösen juden glaubt????????

Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

14.06.2005 um 22:12
mach se platt mcbain dat nazi gesindel muss wech ....ratatatatatatatatatatata rratatartartarataatatat
....hohoho

"DISCO SUCKS FUCK EVERYTHING"


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

14.06.2005 um 23:28
Nazi gelaber hin oder her, ich frage mich nur warum die Un resolution zum Abzug der israelis aus dem Westjordanland nicht durgesetzt wird...wärend beim verstoß gegen"mindere" vergehen gegen Un resolutionen sofort die Marines losziehen...

und bevor hier wieder die üblichen Nazibeschuldigungen auftauchen möchte ich mich auch gleich als aktiven Antifa-member outen...


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

14.06.2005 um 23:48
Ganz genau..... ihr redet immer die Juden gut wie als die wären immer noch die opfer doch sie sind schon eine ewigkeit die täter! wenn die Palis ihre freiheit und ihr land wieder haben dann könnt ihr anfangen die juden wieder gutzureden... ihr seit die echten Faschisten weil ihr immer gleich mit dem nazi gelaber kommt egal was man sagt auch wenns die wahrheit is....


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

14.06.2005 um 23:54
@hellcam
<"nazi gelaber hin oder her, ich frage mich nur warum die Un resolution zum Abzug der israelis aus dem Westjordanland nicht durgesetzt wird...wärend beim verstoß gegen"mindere" vergehen gegen Un resolutionen sofort die Marines losziehen">


'DAS darf selbstverständlich gefragt werden! Wurde aber nicht, sondern "David im Dollar versteckt? hieß die Frage! Diese wurde begründet und beantwortet mit den Begründungen und Antworten auf den vorher geposteten Seiten.

Der von DIR nun aufgeworfene Fragenkomplex ist ein anderer. Gerne - aber in einem der Israel-Threads.

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

15.06.2005 um 00:20
-----------------FRIEDEN---------------------


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

15.06.2005 um 00:48
@kitoni

DAS ist in diesem Zusammenhang: "spammerei"!
Lies bitte nicht nur die letzten paar Beiträge! Danke.

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

15.06.2005 um 15:09
OIOIOI, du bist doch der dümmste den ich hier gesehen habe. Geh, rasier dir den Kopf, sauf die die letzten Hirnzellen weg und lass uns in Ruhe, du elender Oi-Skin. Kannst du auch mal konstruktive Beiträge schreiben als immer nur Scheissnazi zu schreien? du hast doch echt keine Ahnung von was du laberst!!

Time will tell...


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

17.06.2005 um 14:48
Leute, verrennt euch nicht in diesen scheinbaren Parallelen!
Natürlich ist die Anordnung kein Zufall, aber es gibt auch andere Erklärungen.

Zunächst einmal aber eine Stellungname zu den bisherigen Argumenten.

Erstens:
Wie einer meiner Vorredner schon richtig bemerkte, hat der Davidstern (auch Davidschild genannt) keinen Mittelpunkt, der sechszackige Stern auf der Dollarnote schon.

Zweitens:
Der Davidstern, wie wir ihn kennen wurde vor allem im dritten Reich und in der Zeit danach bekannt. Nicht aber zur Zeit der Aufklärung und der Begründung der Vereinigten Staaten, galt er als Zeichen für das Judentum; und der Staat Israel existierte sowieso noch nicht.
Lange Zeit waren der siebenarmige Leuchter (das offizielle Symbol Israels!) und der aufgerichtete Löwe beliebte Symbole für jüdische Identität.
Selbst die Zionistische Bewegung* hat den Davidstern bis zum Tode ihres Begründers Herzl (1860-1904) nicht verwendet. Auf Herzls Fahne befand sich der aufgerichtete Löwe, umgeben von sieben fünfzackigen Sternen. Erst sein Nachfolger David Wolfsohn entwarf die Flagge mit dem Davidstern, die später vom Staat Israel übernommen wurde.

Ergo:
Es wäre genau so abwegig zu behaupten, dass alle Naturvölker und bestimmte Buddisten, die das Hakenkreuz als Symbol des Sonnenrades verwendeten, Nazis waren bzw. sind.
Eine Anspielung auf eine jüdisch amerikanische Weltherrschaft - wie sie hier des öfteren beschworen wurde - kann nicht auf einer Geldnote, die in einem völlig anderen Zusammenhang entstand, gesehen werden. Diese Denkart wäre eindimensional und unhistorisch.



Hier mein Ansatz, welcher den historischen Zusammenhang zur Erklärung des sechszackigen Sterns sieht:
Der sechszackige Stern ist die symetrischste Lösung, wenn man 13 Punkte als Masse zur Verfügung hat und einen Stern darstellen will.
Die dreizehn Mitgliedsstaaten der damaligen USA, Symbolisiert durch Sterne, werden zu einem großen Zusammengefasst. Dies kann man als Zeichen für die Gleichheit der einzelnen Staaten sehen, welche den Staat begründen (Demokratie). Gleichzeitig wird der Stern zum Symbol der gemeinsamen Stärke und Identität. Denn unter dem Stern steht: "E Pluribus, Unum" (Aus vielen wird eines.)
Diese Identität, schwebt leuchtend als Ideal über dem wehrhaften Adler, denn dieser muß die Demokratie schützen und hat die Freiheit überhaupt erst möglich gemacht. Diese Denkweise ergibt sich klar aus dem historischen Kontext. England wollte die unabhängigkeit Neu-Englands verhindern, der junge Staat war also ständig in Gefahr. Die Deutung des Ölzweiges und der Pfeile muss ich nicht wiederholen.


Später, mit dem wachstum der Mitgliedsstaaten, veränderte sich die Form des Sterns (Zeichen des Staates). Es wurde ein Kreis verwendet (ähnlich dem Zeichen der heutigen EU), bis daraus das Feld wurde, wie wir es heute aus der linken Ecke der Fahne der USA kennen.


Use your Brain.
___
*die Zionisten hatten das Ziel einen jüdischen Staat in Palestina zu gründen.

Quand on fait des crasses, il faut qu'elles réussissent.
-Napoleon Bonaparte



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

14.10.2005 um 00:48
Zum Beitrag von "Sanne"

---Schon weit vor dem zweiten weltkrieg hat man die Juden gedemütigt und als Sklaven gehalten dann die sache mit dem 2.Weltkrieg(wissen ja bestimmt alle).
Es ist zu verstehen das sie Blutrache wollen und habt ihr mal gesehen das die Juden immer nach einer seite beten, für mich sieht es nicht nach beten sondern nach Satanismus aus.----

Die Ursprüngliche bezeichnung des Wortes "Satan" lautet "Shaitan" es kommt aus dem islamistischen und bedeutet soviel wie "TODFEINDE" die wenn sich alles bestätigen würde was sie über das Christentum herausfinden würden ,dem Christentum den Tod bringen würden. So werden alljenige vom Vatikan bezeichnet ,die gegen den Vatikan das Christentum usw. angehen bzw. kämpfen! Das hatte lange Zeit her nichts mit schwarzen Messen oder desweiteren zu tun.


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

14.10.2005 um 13:37
Shaitan bedeutet Teufel.......jedenfalls bei uns in Jugo.......

"a true friend will stab u in the front"


melden