weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 18:15
@intruder
@MorpheuS8382
intruder schrieb:Ich weiß wie unbefriedigend diese Themenhüpferei ist, ich weiß wie unbefriedigend es ist, wenn auf Gegenargumente nicht eingegangen wird
Hey es besteht Hoffnung, immerhin spricht kaum noch jemand von WDMs in den Türmen und von Stahlbetonkernen ^^ :D :D

Es ist also nicht ganz vergebens was wir hier machen ;)


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 18:43
@kurvenkrieger

Das geht schon seit dem ersten 9/11 Thread so, nicht erst seit Seite 1 in diesem hier.
Schon dort wurde versucht die ganzen Argumente gegen eine Verschwörung mit Massen an Halbwahrheiten und "sieht-aus-wie" Beweisen zu ertränken.
Hier kann man sich nie auf eine Sache konzentrieren weil eh alle paar Seiten ein anderes Thema zum 9/11 behandelt wird, was ehrlich gesagt zum kotzen ist.
Zumal die Art eine Diskussion in dieser Weise zu führen nicht gerade für die Zweiflerseite spricht wenn man das ganze als Außenstehender betrachtet. Immer soll man Beweise Beweise Beweise liefern und dies und das widerlegen, und dann wird aber nicht weiter drauf eingegangen. Ich will nicht sagen das du nicht auf die Argumente eingehst, aber NORAD war grad "nicht dran"...

@all
Vielleicht sollte man das mal mit den Mods abklären, das zu großen Haupttehmen eigene Threads erstellt werden (dürfen)...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 18:55
NexusPP,
nexuspp schrieb:Weißt du was mich freut ?
Ich freue mich, das du wirklich alle Links mal angeklickt hast, das ist bei einigen Usern hier leider nicht selbstverständlich.
Aber selbstverständlich doch! Ich gehe auch felsenfest davon aus daß Du meine Linksammlung durchgeklickt hast.

Weißt Du was mich viel mehr freut?
Daß wir zwei Süßen auch endlich ne vernünftige Basis gefunden haben! Die Diskussionen mit Dir möchte ich nicht missen; grade die oft pedantisch genaue Ausdifferenzierung hilft doch enorm wenn man was lernen möchte.
Ok... wir schenken uns alle nix, aber das ist bei diesem Thema auch selbstverständlich.

Um auf Dein Angebot mit den Sicherungsdaten zurückzukommen: danke, aber ich denke das ist nicht nötig solange Du mir kein Insidermaterial zu Op.V.G. liefern kannst. ;)
Jedes Material zu solchen Wargames ist willkommen, bis dahin hab ich noch an meinem Fund von Gestern zu Schmökern:
http://www.911weknow.com/images/stories/documents/rubicon19.pdf

Intruder,
intruder schrieb:Das ist jetzt aber nicht ganz fair Man sollte analogIST nicht mit dosbox in einen Schublade stecken. Ich bin zwar nicht seiner Meinung (ich bin der festen Überzeugung, das es Zufälle gibt), aber seine Fragen lassen zumindest erahnen, das er sich rational mit dem Thema auseinandergesetzt hat
Danke für die Blumen - dito!
Aber das ist jetzt nicht ganz fair dosbox gegenüber, oder?
Mal ernsthaft: es hilft der Diskussion ja nicht wirklich wenn ihr euch gegenseitig in die Schubladen "bezahlter-PR-spindoc" oder "Verschwörungsfanatiker" steckt, selbst wenns stimmt. ;)

Ihr habts auf jeden Fall druff mich versöhnlich zu stimmen, jetzt will ich kuscheln und nicht mehr übers Thema streiten. Bin ich so berechenbar? Verdammt... jetzt dämmerts mir erst langsam: das is die neue Methode: "Honigschmierbärte". Ihr bzahlten Negierer seid ja mal echt kreativ... ;) :) :D

Beste Grüße
A


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:05
Hier kann man sich nie auf eine Sache konzentrieren weil eh alle paar Seiten ein anderes Thema zum 9/11 behandelt wird, was ehrlich gesagt zum kotzen ist....
... Ich will nicht sagen das du nicht auf die Argumente eingehst, aber NORAD war grad "nicht dran"
Ok, das wusste ich einfach nicht - hab das Thema monatelang nicht verfolgt und da wars noch eine einzige Schlammschlacht.
Man könnte das Thema jedenfalls sehr gut aufteilen - gegen mehr Übersicht hätte wohl niemand was einzuwenden. Müsste man mal mit denis quatschen, mittlerweile ist ja schon genügen Zeugs für nen eigenen 9/11 Bereich zusammengekommen...

Was meint ihr?

greetz
A


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:14
Habe hier ein interessantes Videos entdeckt, was haltet ihr davon?



melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:15
miese sache:
hier der Link



melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:15
cool


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:18
Und was soll uns das Video jetzt sagen Oo?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:19
Orb ? früher hieß sowas "Vogel"


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:20
"Auf diesem Ausschnitt sind, deutlich Lasermarkierungen zu sehen, welche sich bewegen und später ebenfalls auf jenes zusammengebrochene World Trade Center 7 zeigen.

Selbige Lasermarkierungen waren Zielhilfe für eine verbesserte Variante einer SM-62 Snark

Verweis auf Top Secret 3 in diesem Blog.

Zudem konnte ich auf einigen Aufnahmen nicht weiter definierbare Flugkörper erkennen.
Dieses dubiose Objekt, ich würd es als UFO bezeichnen, findet sich auf dieser Aufnahme ebenfalls wieder.

Das ist die größte Lüge der Menschheit mit modernsten Mitteln umgesetzt."


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:24
nach diesem Video möchte ich meinen Beitrag von 18.15 Uhr doch nochmal kurz ändern ;)
nexuspp schrieb:Es ist also nicht ganz vergebens was wir hier machen
Es ist also bei einigen wenigen nicht ganz vergebens was wir hier machen
:D :D :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:24
Lasermakierungen? Einfach schrott aus dem anderen Turm der bereits brennt Oo Papier Vögel etc. Was ihr da alles wieder sehen wollt


melden
Mondsohn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:24
Diese Gebäude entsprachen nicht den Brandschutzvorschriften der Stadt New York. Diese Gebäude hätten auf Grund der Brandschutzvorschriften der Stadt New York überhaupt nicht gebaut werden dürfen.

Abgesehen von der bewussten Irreführung, die mit diesen "does not comply to local building codes" getrieben wurde, noch etwas:

These codes,[...] in my opinion, are still the most comprehensive in the world.
By: Arthur Scheuerman, Battalion Chief FDNY (Retired), Former Deputy Chief Instructor Nassau County Fire Training Academy and high-rise Fire Safety Director NYC.

http://www.icivilengineer.com/News/WTC/Fire.html

Und daran, dass ausgerechnet in New York, die Stadt mit den meisten, ältesten und dichgedrängtesten Hochhäusern die schärfsten Brandschutzbestimmungen gelten, zweifelt ja wohl niemand.


Die WTC waren also in einigen Teilbereichen nicht mit den weltweit umfassendsten, schärfsten Brandschutzbestimmungen gebaut worden. Bis zum mangelhaften Brandschutz ist es allerdings ein sehr, sehr weiter Weg. Niemand außer Dunn hat das jemals behauptet. Aber ausgerechnet den Typen greift sich das ZDF, um eine weitere Alternativ-Erklärung aufzubringen, und andere mögliche Erklärungen gar nicht erst ernst zu nehmen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:26
atkin schrieb:Lasermakierungen? Einfach schrott aus dem anderen Turm der bereits brennt Oo Papier Vögel etc. Was ihr da alles wieder sehen wollt
Klar, der Vogel fliegt seine Bahn weiter obwohl einige Meter neben ihm ein Flugzeug in den Turm knallt.. ebenso das Papier, ne?

Ich möchte nicht behaupten WAS es war, aber was es nicht war ( Vogel, Papier ) kann ich klar sagen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:28
Und ich kann dir ganz sicher sagen was es nicht war eine LAsermakierung. Das sieht man doch, also bitte.....


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:30
@bcuhsbtaen

Auf (von einem Anderen)
"Und was soll uns das Video jetzt sagen Oo? "

Dass derjenige, der die Aufnahmen gemacht hat die Linse seiner Kamera pitzen sollte.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:30
bcuhsbtaen schrieb:Selbige Lasermarkierungen waren Zielhilfe für eine verbesserte Variante einer SM-62 Snark
Was soll denn der Quatsch wieder? Die SM-62 Snark ist eine uralte, längst verschrottete Waffe, von Lasermarkierungen wurde damals in diesem Zusammenhang nur geträumt...

paco


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:31
[/B]

Bitte, HTML - User, schliesst Eure Tags auch wieder ab!


melden
melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.01.2009 um 19:32
openeyes du bist auch son linsenputzer..


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden