weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 19:37
@noell

genau 11 Sek."rolleyes"
und die Core Columns die eindeutig beiMin
20.01 zu erkennen sind gehören ja auch nicht zum Gebäude. OMG

Ich vermutedu
hast nicht nur Probleme mit den Augen, da muß mehr hinter Stecken hehe


melden
Anzeige
noell
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 19:39
nexus
du verdrehst die tatsachen, wie es dir gefällt und von daher scheidest du alsernstzunehmender diskussionspartner aus.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 19:41
>Und dies wäre nicht möglich gewesen wenn man einen etwas simpleren Anschlag gefakethätte? Einen direkten Beschuss mit einem Marschflugkörper oder einer Rakete zum Beispiel?
Nein, da "entführt" man lieber 4 Flugzeuge, verstecken eins, verarbeitet diePassagiere dieses Flugzeuges zu Hundefutter und tut hinterher so als wäre dieses Flugzeugins Pentagon gekracht... Natürlich stellt man sich noch ein paar Zeugen bereit,bearbeitet die Flugdaten irgendeines Flugschreibers und zieht die Mitwisser aus demVerkehr.
Ist ja alles viel einfacher, gell?<

* Antwort *
>Weil esso viel einfacher durchzuführen war und weil der Schock so um einiges größer ist. Schonallein das 4 Flugzeuge als Waffen missbraucht wurden ist in meinen Augen vieldramatischer als das WTC "nur" in die Luft zu sprengen...
Die letzten Sekunden derFlugzeuge vor dem Einschlag in die WTC-Türme zum Beispiel. Zu sehen wie sie eintauchenund in einem riesigen Feuerball aufgehen.
Dieser Effekt wäre bei einem Raketenangriffsicherlich geringer. Zudem ich nicht weiß, ob man einen Marschflugkörper überhaupt in soeiner Höhe einschlagen lassen kann.<

;)

das war der grund meinerfrage, @ sator.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 19:49
-.-

Einen Beschuss durch einen Marschflugkörper zu faken ist sichereinfacher zu faken als ein "Beschuss" durch vier Flugzeuge...

-.-


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 19:49
warum faken?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 19:54
Bitte? Oo

Du hast doch von einer Lüge gesprochen.

Ach so... Die USA hatsich selber mit Flugezugen beschossen... -.-
Wo wiederrum die Frage im Raum steht,wenn dann wieso mit 4? Wieso 3000 Opfer in der eigenen Bevölkerung herbei führen?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 19:58
"du verdrehst die tatsachen, wie es dir gefällt und von daher scheidest du alsernstzunehmender diskussionspartner aus. "

Ach ich verdrehe also die Tatsachen?? gehören die Core Columns zum Gebäude ?
JA !!!

Somit disqualifizierst dudich selber als Diskussionspartner. Sobald du merkst das du Mist erzählst, ist deingegenüber also auf einmal der Tatsachen verdreher und es nicht mehr wert das du mit ihmredest ^^
Wie lange dauert es bis du zu deinem Gegenüber sagst: " Du riechst nachPipi und AA ??

Sorry aber diese Nummer von dir ist so schwach, die erinnert michan so eine männliche "Wurst" bei uns aus der Nachbarschaft. Der Kerl findet und nenntalle anderen auch immer Doof wenn sie ihm nicht Recht geben wollen.^^

Tatsacheist, der komplette Einsturz dauert weit über 11 oder 12 Sek. !!!!!
SeismologischeAufzeichnungen bestätigen das zudem auch noch!
Die angeblich mit Thermit getrenntenCore Columns, stürzen seltsamerweise als letztes ein und vor allem sind diese am Stück zusehen !!!!
Deine Behauptungen sind nichts weiter als wirre und erlogene VT Gedanken


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:00
erstmal, ich sagte nichts von einer lüge, lediglich das es unmenschlich wäre wennregierungen ausschließlich die wahrheit sagen, unabhängig von 911.

desweiterenkann ich dir deine fragen leider nicht beantworten.
nur erahnen, das wenn es sich umeine verschwörung handelt, die bevölkerung nicht mehr wert ist als die beiden boeing 747.
warum mit 4? ich weiss es nicht, warum nicht mit 5?


melden
noell
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:03
nexus
langsam finde ich das du etwas über deine stränge schlägst ;)
wasinteressiert mich dein nachbar???
alles was ich von dir will ist eine genauesekundenangabe. mit 27 sekunden haste schon verloren, da du das ja weißt, kommste jetztmit mehr als 11 oder 12 sekunden.....mann nexus lass stecken und verschone uns mit deinemnachbarn, oder mach dafür einen extra thread auf.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:04
Oo

>>>... also warum sollte all das was man von einer inoffiziellen seite zuhören bekommt der wahrheit entsprechen, wenn lügen einen vorteil brintgt. ...<<<

Mit diesem Satz deutest du dosch schon an, das du alles für eine Lüge hältst...

Und warum nicht mit 5?
WTC-Türme + Pentagon + Wohnsitz des Präsidenten = 4 Ziele


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:07
>Wo wiederrum die Frage im Raum steht, wenn dann wieso mit 4?<

WTC-Türme +Pentagon + Wohnsitz des Präsidenten = 4 Ziele


>>>... also warumsollte all das was man von einer inoffiziellen seite zu hören bekommt der wahrheitentsprechen, wenn lügen einen vorteil brintgt. ...<<<

das war nichtspeziell auf 911 bezogen sondern auf die tatsache das lügen menschlich ist.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:08
>>>... langsam finde ich das du etwas über deine stränge schlägst ...<<<

Na...Damit meldet sich hier gerade der Richtige...
Ständige Beleidigungen und reihenweisesdisqualifizieren von Diskussionsgegner bei Argumentationslosigkeit ist doch bisher dasEinzige was von dir zu lesen war.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:09
ich zitiere mich mal eben selbst, da du ( ich denke unbeabsichtigt ) meine aussage ausdem zusammenhang gerissen hast.

>>>also warum sollte all das was manvon einer offiziellen seite zu hören bekommt der wahrheit entsprechen, wenn lügen einenvorteil bringt.

also warum sollte all das was man von einer inoffiziellen seitezu hören bekommt der wahrheit entsprechen, wenn lügen einen vorteil brintgt.<<<


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:09
@bcuhstaben

Hör langsam mal auf meine Fragen mit meinen Sätzen zu beantworten...Das nervt einfach. Vertritt eine Meinung und begründe sie, danke!
So ein Rumgeeier :|


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:10
@ murphy:

kapierst Du´s NOCH nicht??

DENEN ist im Endeffekt TOTAL egalwieviel US-Amerikaner draufgehen -

Denen gehts NUR um den PROFIT!!!

Wieviel Mill. US$ - Euro - Yen oder welche Währung Du auch immer vorziehst wurden (&werden noch) bei diesem Krieg gegen den Terror verdient??

Auch wenn ich michjetzt mind. zum 200. mal wiederhole:
Die US-Regierung ist seit der Kapitulation derSowjetregierung (die ja (google mal bitte selber nach) u. A. wg. des Krieges inAfgahnistan sich vom Wettrüsten verabschiedet hatte) auf der suche nach einem Gegner!!!

Und spätestens seit Pearl Harbour muß ja jeder Mensch kapieren daß dieUS-Regierung dazu bereit ist nicht NUR das Leben von US-Bürgern sondern auch vonUS-Soldaten zu Opfern, nur um Kriegsbegeisterung hervorrufen zu können!!!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:10
"mit 27 sekunden haste schon verloren, da du das ja weißt, kommste jetzt mit mehr als 11oder 12 sekunden"

hmm was bestätigen die seismologische Aufzeichnungen dochgleich nochmal ??
wer hat denn jetzt hier verloren ?


melden
noell
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:12
so nexus hier nochmal extra für dich :
"It is widely accepted that both Towerscompletely fell (nearly everything but the dust reached the ground) in around tenseconds. This estimate appears to be based mainly on seismic data. "

http://911research.wtc7.net/wtc/analysis/collapses/freefall.html

ich hoffejetzt isses drinne bei dir ;)


melden
noell
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:13
ach und auf der gleichen seite findest du auch deine seismischen untersuchungen !


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:17
>Hör langsam mal auf meine Fragen mit meinen Sätzen zu beantworten... Das nervteinfach. Vertritt eine Meinung und begründe sie, danke!
So ein Rumgeeier<


aber du gibst doch die passenden antworten auf deine eigenen fragen.
ist janicht böse gemeint.

du fragst "wieso 4?" und beantwortest es selbst.

dufragst warum sie keinen marschflugkörper benutzt haben und beantwortest es wieder selbst.



ich zitiere einfach deine beiträge, was in einem forum an dertagesordnung ist.
und wenn du meine meinung zu 911 wissen möchtest.
dann folgeeinfach dem thread und du wirst sehen das man schweigen sollte bis man was zu sagen hat.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 20:19
leute, DAS kann doch nicht wahr sein!

zum 2543sten male...schreibt die nicknamenRICHTIG und verhumbulkt sie nicht immer.

ihr wollt vernüftigdiskutieren?dann beweist das ENDLICH mal...

bitte meine damen und herren;
nun weiter.aber in einem vernünftigen ton und mitkorrekten nick-anreden.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden