weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 21:39
> Hab den Post von Septemberkid nicht gelesen ;-) <

wer lesen kannist
klar im vorteil, nicht? :) schade, weg isser.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 21:40
tja....das finde ich jetzt ein wenig überzogen...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 21:42
hey nicht jammern...alles wird gut ;)

das er jetzt gesperrt ist zeigt nur, dastobiasw den thread und deren beiträge(und somit auch meine verwarnung) nicht liest,sondern nur rumtheatern will.

so, topic


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 21:43
> tja....das finde ich jetzt ein wenig überzogen... <

ist es auch.trotzdemmuss er leute nicht mit verfälschtem namen ansprechen wenn er weiss das sie so daraufreagieren.
das spricht jedenfalls für sich wenn man sich wegen einernamensverfremdung an mods wendet um user sperren zu lassen.

aber jedem dasseine.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 21:44
Der Rauch ist exakt in den Moment zu sehen, in dem das Gebäude anfängt einzustürzen. Wieauch an der Vorderseite... Wirklich neu ist mir das nicht.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 21:47
MorpheuS8382..ja aber warum von unten nach oben, dass gibt doch keinen Sinn...
Zudemsind die Abstände merkwürdig in denen es zu diesem Phänomen kommt... also schon etwasmerkwürdig..das sieht aus wie eine Sprengung..oder etwa nicht, zeig mir das mal bei einemanderen in sich zusammen fallenden Gebäude...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 21:52
@noell

"nexus
das du in deiner eigenen kleinen welt lebst, ist spätestens indiesem thread jederman bewußt geworden, das du aber jetzt auch noch anfälle vongrößenwahn anzeigst, bestätigt mich nur wieder darin, dich als diskussionspartnerauszuschließen, mangels bildungsresistenz."

ahaaja hmmm. Entkräfte erstmal dasVideo und vor allem erkläre mir wie die angeblich gesprengten geschnittenen Core Columnsals letztes fallen können und vor allem wieso die noch am Stück sind ^^
Versuch esgarnicht erst, denn du kannst es nicht, das zeigt ja auch deine Reaktion mal wieder.
"Diskussionpartner ausschliessen " bla bla


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 21:55
Die Ereignisse der letzten paar Jahrhunderten mit den Gegenwärtigen in einemglaubwürdigen bzw. überzeugenden Zusammenhang zu stellen sind an einem ganz bestimmtenPunkt steckengeblieben.

Wir haben realisiert, dass in der Tat einbewusstgeplantes aber geheimgehaltenes Ziel hinter den “Geschichte-machenden” Ereignissenstehen muss.

Die erstmalige Möglichkeit in der Entwicklung des Menschen, dieGeschichte der Völker und Nationen mit all ihren Erungenschaften und Auswüchsen zuüberblicken, liefert nun mehr und mehr Indizien, die darauf drängen endlich zu verstehen,dass die fortdauernden Versuche, die spirituelle Entfaltung des Menschen mit aller Gewalt(wenn nicht mit Krieg und Terror, dann mit “Brot und Spielen” ) zu verhindern, auf einsehr viel mehr gnadenloses als iniziiertes Design deuten.

Wir wissen, dass mitAdam Weishaupt, dem von Jesuiten geschulten Gründer des Verschwörungsbundes derIlluminati, eine Organisation in Gang gesetzt wurde, vor deren finsterer Vision um dieEinwirkung und Kontrolle einzelner Gesellschaftskreise ( z. B. die Freimaurer ) bis zuder ganzer Nationen, schon die ersten Presidenten der USA gewarnt wurden.

Mitder Studie der Geschichte der Banken und insbesonderen der Rothschilds geht hervor, dassdie Geheimdienste unserer Nationen (von Gesapo/CIA über MI-5/6, Mossad, KGB ect. ect.)sich aus den Privaten-kommunikations-kanälen der Banken entwickelt haben und es im Effektgeblieben sind.

Jeder Krieg, jede Revolution in Europa und den USA und die vonihnen ausgehenden Raubzüge und Kriege auf andere Kontinente wurden von den Rothschildsund ihren Verzweigs-Banken finanziert. Die vielfältige Verschachtelungen ihrerBankstruktur erlaubt es ihnen, stets beide Seiten eines Konfliktes mit den nötigenFinanzen zu unterstützen, ohne das die sich im Konflikt befindenen Parteien jemals ahnenkönnen, dass sie gegen einander ausgespielt werden.

Es ist eine Tatsache, dasspraktisch alle CIA-Directoren seit dem zweiten Weltkrieg entweder direkt vor oder gleichnach diesem Amt in höchsten Posizionen entweder als Wall Street Anwalt oder als CEO einerBank tätig sind.

Durch die Geheimdienstkanäle wurden wärend des ‘kalten Krieges’auch ohne Wissen oder Zustimmung der eigenen Regierungen Aktionen durchgeführt ummögliche Friedensabkommen zu vereiteln, und geheimste Informationen über Doppelagentenausgetauscht um das ‘Strategische Gleichgewicht’ mit den neusten Waffenentwicklungenaufrecht zu erhalten.

Dennoch wird allgemein akzeptiert: Besonders dieWaffenentwicklung und unsere Armeen wollen finaziert werden, dafür, sagen die Banken,sind wir doch da…

Somit steht nun, was auch immer ein Unternehmen, ob staatlichoder privat, unter dem Zwang, Profit zu machen. Ja, auch die Krankenhäuser und dieKindergärten, die Schulen, Altersheime, und Friedhöfe.

Hier nun scheinen sichunsere Investigationen in einem undurchdringlichen Nebel zu verlieren, obwohl einehistorische, sowie gegenwärtige Spur gleich vor unseren Augen weiterläuft.

DerGrund warum der Spur so schwer zu folgen ist, liegt nicht nur daran, dass wir in unserensogenannten “freien und demokratischen Rechtsstaaten” unsere Einsichten aus den bewusstgelegten Fehl-informationen und verwirrenden Halbwahrheiten der Mediencartelle, überendlich freigegebene “klassifizierte” Dokumente und ausgegrabenen Untersuchungenzusammensetzen müssen, wenn wir nach unserer “Ausbildung” überhaupt noch genügend Kraftund kritisches Denkvermögen bewahrt haben, uns noch um etwas anderes zu kümmern alsunsere Kater auszuschlafen und die Mieten und Steuern zu bezahlen.

“ Derraffinierteste Trick des Teufels ist, uns glauben zu machen, dass es ihn nicht gibt.”

Welche Organisazion hat in ihrer Essenz sprichwörtlich, Jahrtausendeueberdauert?

Welche Organisazion hat das älteste, sowie weiteste und dichtesteNetzwerk um seine Informationen auszutauschen?

Welche Organisazion ist so reichund mächtig das andere Nationen (einschliesslich die USA) Botschafter zu ihrem Hauptsitzdelegieren?

Welche Organisazion birgt in sich ein ausführendes Organ, das aufLeben und Tot schwört, mit allen Mitteln! ob Mord, Betrug, Täuschung oder Verrat, alleAndersgläubigen zu bekämpfen wo immer sie sie finden und niemals bestehen zu lassen?

Ein Organ das von seinen Mitgliedern erwartet (sprichwörtlich!) Schwarz als Weiss zusehen und Weiss als Schwarz, wenn es so von ihnen verlangt wird?

Und nur um denNagel wirklich einzuschlagen:

Vor welcher Organisazion wird in ihrer blindenMacht und grenzenloser Gier, ihrer dünkelhafter Ignorranz und theatralischem Gehabe,ihrem perversen Verrat an die Freiheit und Heiligkeit des Menschen, mit ihrer gnadenloserVerurteilung und unbarmherziger Verfolgung und Ermordung ganzer Völker, ganz zu schweigenunzähliger “Heretiker” seit 5000 Jahren gewarnt und Prophezeit?

Das ist Richtig:Die Organisazion ist der Römisch-Katholische Vatikan-Staat. Sein ausführendes Organ sinddie Jesuiten!

Der Vatikan hat die Machtstruktur des Römischen Reichesübernommen. Das Römische Reich hat sumerisch-babylonische Glaubenstrukturen übernommen.Darum steht noch immer ein Obelisk auf dem St. Peters Platz, im Vatican, und auch einerin Sichtweite vom Weissen Haus, in Washington D.C., eine Eule in Bohemian Grove ( Eliteprivat Park in Ca. USA, zur Vereinigung durch gemeinsame Ausführung verschwörerischerRituale... ) eine Pyramide auf dem One-Dollar ‘Schein’ u.s.w..

Der Papst trägtbisweilen eine Trippel-Krone (je eine als Represetant für die Macht der Unter-, derIrdischen- und der Himmlischen-welt) die sich schon Mesopotanische Herrscher in diesemGlauben auf ihren Kopf setzten.

Die Jesuiten nahmen die Konfessionen ab, unterder jeweiligen Androhung von mindestens ewiger Verdammung bis hin zu derallgegenwaertigen Möglichkeit der Behilfe der Inquisition unten im Keller ( zur Rettungder Seele, versteht sich) , die wohl die meisten treuen Kirchengänger “überzeugte” besseretwas, wenn nicht die ganze Wahrheit für ihre Beichtväter zu berichten zu haben.

Wen wundert’s, wenn die Jesuiten damit die Möglichkeit hatten, schnellstens jederelevante Beichte, ( und alle beichteten, vom Bettler zum König ) weiterzugeben und stetsetwas zur Erpressung, zum Verrat gegen einzelne Beichter im Hintergrund lauern lassenkonnten.

Der Vatican hat den Nazi-geheimdienst-apparat aus Europa nachSüdamerika und in die USA verfrachtet. In den USA wurde er von Reinhard Gehlen mit AllenDulles und Consorten in den CIA unbenannt, ausgebaut und wieder zurück nach Europa (Westund Ost ) verteilt!

Die Jesuiten kontrollieren das Vermögen des Vatikans, sowiedie Regierungen ( über Politiker und Anwaelte und den nie verfehlenden, oft finalenÜberzeugungsmethoden, die seit Anbegin der Menschheit das Recht des Stärkeren ausmachen )der Länder, die die Banken beherbergen.

Die Banksters als “die Gläubiger”, sinddie Verwalter und Verleiher der Gelder die sie an alle Nationen verzinsen und sie damitzu ewigen “Schuld-ern” machen, weil nie genügend Geld vorhanden sein wird, (des Zinseswegen! ) alle Schulden jemals abzuzahlen. Zwischendurch “vergeben”sie auch mal einen Teilder Schuld….

Die Früchte der Arbeit der Banken, und ihr idiosynkratischesVocabular beweisen, dass sie in einer Gesinnung mit den Absichten des Vatikans operieren.

Aber die schlimmste Verschuldung die der Organisation der römisch-katholischenVatikan-Kirche wohl anlasted, und auf die sie, entgegen der Lehre Jesu ( und allerHeiligen und Erleuchteten, Buddahs, Yogis und Sufis) noch immer besteht ist ihreBehauptung, dass der Mensch nicht fähig, nicht berechtigt sei, die spirituelleErleuchtung ebenfalls erfahren zu können . Nur sie, nur die Kirche des Vatikans, seienbefähigt und verdient diese Lehren zu schulen und allfällige Vortschritte zu beurteilenund zu lenken. Sie behauptet, das alleinige Recht zu haben, die Heiligen Schriften zudeuten und für uns auszulegen. Die spirituellen Erfahrungen aller Andersgläubigen sindnicht nur zu verwerfen und abzustreiten, obwohl die Essenz der Lehren der Religionen undder wahrhaft Erleuchteten doch ausschlieslich alle die gleiche Botschaft der Liebe, derFreude, der Weisheit und des Vertändnisses, der Freiheit, des Friedens und der Einheitdes Menschen mit der Heiligen Lebendigen Manifestation des Universums und Einem Gottverkünden, sie sind trotzdem - oder gerade darum - als Heretiker und Heiden zu verdammen.

Darum eben enthalten die Heiligen Schriften auch alle ausdrückliche Warnungenvor dem Vergehen bzw. der Leugnung dieser Einsichten. Sie sind an diejenigen gerichtet,die diese Botschaft verzerren und in Frage stellen, nicht an die, die sie zu befolgen undzu erfahren suchen!

Dieser abtrünnige Verrat, diese perverse Verleumdung undVerdrehung der Heiligen Botschaft hat unzählige treue Gläubige und Wahrheitssucher ohneHoffnung und Vertrauen in ihr eigenes Potenzial sich als ein Kind Gottes zu erfahren undentfalten zu können, in der Dunkelheit der Kirchlichen Irr-lehren gelassen.

EineZwischenbemerkung an alle gläubigen Katholiken : Ich sage nicht, dass unter derVatikan-kirche nicht auch zahllose selbstlose und mit besten Wissen und Gewissen für dasWohl der Menschen arbeitende Priester und Nonnen vorhanden sind, oder dass unter ihnennicht zahlose sind, die die Botschaft Jesu durch ihre Hingabe an die Menschen ihrerGemeinden weitergeben können. Noch behaupte ich, dass es unter den Millionen treuerkatholischer Kirchengänger niemand seine wahre Verbindung mit Gott durch die lehren Jesuerfahren konnte.

Kein wirklich Vertrauender in Jesu kann von weltlichenStrukturen oder Plänen von der Wahrheit und des Segens seiner Botschaft ausgeschlossenwerden!

Aber ich behaupte, dass es innerhalb der Römisch-Katholischen VatikanKirche trotz und nicht wegens ihrer innerer Struktur und ihrer Dogmen möglich ist, dieLehren Jesu zu erfahren.

Die Attrapen wie die der U.N.; WHO; IMF; CFR; etc.dienen nur der Festigung einer Machtstruktur die absolut verhindern soll, dass sich dieMeschheit jemals über ein dumpfes Sklavenbewusstsein erheben wird.

DieseMachtstruktur wird im moment die ‘New World Order’ (NWO) genannt.

Die Anwälteder NWO haben uns unsere Gesetze so verschrieben und andere klamheimlich eingeführt, dassnun Institutionen und Konzerne erst alls gleichberechtigt wie unsere Person vor demGesetz angesehen werden, und nun endlich über den Gesetzlichen Vereinbarungen derNationen stehen, in denen sie sich niederlassen. Internationales Recht wurde das RechtInternational Geschäfte zu machen.

Ob die Illuminaten mit, neben oder als dieJesuiten - Banksters - Freimaurer um die Weltherrschaft ringen, kann mit der Feststellungauf ihre erklährte Absicht und die gewählten Mittel betrachtet werden. Dann geht hervor,dass sie alle den gleichen gewissenlosen Glauben, den gleichen Ausdruck tiefstermenschlicher Verschlagenheit und Blindheit ausleben und somit eine Unterscheidung für unsnicht von grosser Bedeutung ist.

Auch die Frage, ob die Blutverwandschaft unterden mächtigsten Bankenfamilien und die Blutverwandschaft unter den Europäischen Königs-und Adelsfamilien (und die weniger bekannten Verbinungen zu und unter den AmerikanischenPresidenten familien) in einer geplanten bargeldlosen und globalen vereinheitlichtenGesetzgebung weiterhin von Bedeutung sein werden oder nicht, ist wohl nicht mehr wichtigzu beurteilen, wenn man davon ausgeht, dass auch in der NWO ganz bestimmt sich dieKönigsbienen von den Arbeitsbienen unterscheiden werden...

Es gibt derErgänzungen und Beispielen viele mehr, aber der Punkt auf den es ankommt ist dieser:


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 21:55
Während die geschichtliche Entwicklung der Menschheit nicht nur eine ständige Vertiefungin ihrem Begreifen der materiellen Gesetzmässigkeiten erfährt und damit sich diezunehmende Fähigkeiten erarbeitet, ihr Umfeld nach ihrem Willen zu gestalten, findet auchein spiritueller Aufsieg, eine ständige Erweiterung ihrer/unserer Wahrnehmungsfähigkeitstatt. Wir Empfinden und Begreifen mehr und mehr.

( Was die Teilnahme an denweltweiten und in historisch noch nie erlebtem Ausmasses, des Friedens und derGerechtigkeit besorgten, demonstrierenden Bevölkerungen gegen die NWO und ihre Pläne,deutlich zeigt. )

Wir beginnen zu ahnen dass wir gerade erst angefangen haben,unser unbegreztes Potenzial zu entfalten!

Dieses Potezial wird ganz öffentlichnicht nur abgestritten und geleugnet wenn es eine andere Auslegung erbittet als dieDarwinsche (das Recht des Stärkeren, ) oder die Neo-Conservative ( Macht bedeutet dasRecht zu bestimmen ).

Die Entwicklung der Gott gegebenen menschlichen Essenz,wird nicht nur mit immer neuen, ausgehöhlten “Bildungs-systemen” zu untergraben versucht.

An unseren Ausbildungsstätten findet nur noch Training aber keine Bildung mehrstatt.

Lesen, Schreiben, Mathematik, logisches und (selbst)kritisches Denkensind erklaerter Weise nicht (!) die Ziele der Jahrelangen Aus-bildung. Mehr und mehrSchulabgänger können keinen Text mehr verarbeiten, also lesen, aus dem sie einenZusammenhang erstellen oder notwendige Schlüsse ziehen müssen. Sie können aber alle primahinter einem Bankschalter sitzen, Mahnungen verschicken, Formulare abstemmpeln,programmieren oder einen Panzer fernbedienen, Markschiessen, Pillen verschreiben, Genespalten und Roboter bauen, singen und gleichzeitig tanzen und Helden auf der Leinwandspielen.

Oder man frage mal den nächsten in seiner Umgebung, der sich ”liberal”,“intellektuel”, oder “konservativ” oder nennt, ob er eine Verschwörung hinter all denabgesperrten Arealen und privaten Audienzen zwischen den Reichsten und Mächtigsten sehenkann, wenn sie sich z. B. in Davos oder Genua zu ihren jährlichen Protokolenzusammenfinden.

Nicht nur sind die meisten “liberal-gebildeten” nicht imstandeoder unwillens einen Zusammenhang zwischen der sich immer weiter verbreiternden Not inder Welt und der stetigen zunahme an Macht/Kontrolle und Reichtümern an immer wenigereKonzerne und Institutionen zu erstellen, sie sind trainiert nichts anderem zu Vertrauen,zu Glauben als was der “Verstand” und die “Logische Konsequenz” erlaubt. Nachdem aberspirituelle Erfahrungen sowenig wie Inspiration, Kreativität oder Lieben durch Logigerzwungen oder ‘bewiesen’ werden kann und sie selber anscheinend nie eine Erfahrengemacht haben, die ihre Sensibilität dafür geweckt hätte, behaupten sie nun, dass diespirituellen Erfahrungen nicht existiern oder nur als Hirngespinst in den “lokalisiertenHirnregionen” unserer Köpfe . Daraus folgt dann, dass die Erkenntnisse und Einsichtenderjenigen, die solche Erfahrungen haben , nicht zu berücksichtigen sind.

Wennnach einer persönlichen Stellungsnahme dieser antrainierten Logig gefragt wird, kommt:”..und wer kann schon sagen was Richtig und Wahr ist..”, und diese Zweiflerei halten siedann für eine “philosophische Haltung und ein Zeichen für gesunde intellektueleOffenheit”.

Dieses “Es gab schon immer Krieg, und wer weiss bla,bla” ist inihren Hirnen eine Verstandesmässige Feststellung, die Zweiflerei eine intelektuelleErungenschaft und die Fortsetzung mit immer neuen Kriegen ist somit für sie die logischeKonsequenz, wobei man sicher sein will, auf der richtigen Seite und weit hinter denFrontlinien zu stehen, wenn es wieder mal an der Zeit ist, von Podien und Pulten diesestiefe “Wissen” an die nächste Generation weiter zu geben.

Soweit für “dieErfahrung der Realität” um nicht zu sagen den Spürsinn fuer Gerechtigkeit der “Gebildetenund Aufgeklärten”.

Ein Göttliches Gebot und eine Heilige Bestimmung für dennMenschen können sie sich erst recht nicht vorstellen. Man hat ja gelernt, sich dasSpirituelle und Religiöse mit einer leisen Ahnung von (westlicher) Psychologie und einpaar trivialen philosophischen Kurzschlüssen alles so zusammen zu mischen, dass man Gebotund Bestimmung dann getrost als “alten Aberglauben”, “Hirngespinnst”, “Opium” und“Theory”, abstreiten und zu den ‘überwunden-mit-überlegenem-Realitätssinn-Trophänregal’im Hinterkopf abstellen kann.

Es ist ironisch, das gerade die - hauptsächlich inden USA angesiedelten und oftmals in das fanatisch/fantastische abschweifende -Bibel-lesenden Christlichen Fundamentalisten die einzigen in der westlichen Welt sind,die die Geschichte der Menschheit in einem genügend grossen Überblick zu betrachtenpflegen, um zu erkennen und darauf hinweisen, dass die Spur der wir zu folgen versuchen,genau in das Lager führt, vor dem schon immer gewarnt wurde. (..und nicht zu einem fernenPlaneten, ausserhalb unseres Sonnensystems…)

Ganz abgesehen von den Sichtweisen,vom “Rest der Welt” - der Mehrheit - die sich mit unseren ständigen Plünderungen undUnterdrückungen entwickelt haben, übersehen wir zu leicht, dass die Erlebnisswelt derAsiaten, der Muslime, der Afrikanischen und Amerikanischen Kulturen ein sehr vielverfeinertes Begreiffen des Menschen in seinem Zusammenhang mit höheren Dimensionen/Spirituellen Welten haben, als wir (die “Aufgeklärten” im Westen) im allgemeinen fähigsind, zuzugeben. Wir lassen uns unsere Erfahrungen von Professoren und Spezialistenerklären, ‘Das ist Modern…’

Nachdem ein Spiritueller Ansatz an die Problemeunserer Zeit immer zuerst ignoriert wird, wird er dann als“Lächerlich…Utopisch…Theory!…heruntergemacht.

Dabei vergessen wir, dass ergerade von den Schergen derer heruntergemacht wird, die die Probleme mit ihrengewissenslosen Absichten erst erzeugen, dann verzerren und schliesslich “lösen” wollen.(Das Parade Beispiel hier ist : ‘The War on Drugs’...)

Die “Lösung” wird immervon ihnen gewählt und das können sie ja auch: Die grösste Kanone hat immer recht, sieheden Neo-Conservativen ‘Glaubenssatz’.

Daraus folgt nun der “vorbeugende Kriegder Koalisazion der Willigen” im Irak. Weitere, so wurde angekündigt, werden “nötig”sein,zu unserem “Schutz” zum unbekümmerten Einkaufsbummel.

Wir erinnern uns erstwieder, wenn das Potenzial im nächsten Lincoln und Kennedy oder Gandhi, Malcom X, MartinLuther King Jr., Lennon, oder wahrheitssuchenden Journalisten fortgetragen wird, dasshier mehr als die “einsamer-Schütze" Erklährung im Spiel sein muss...

DieBedeutung und Richtung der menschlichen Entwicklung wurde bis jetzt von denen ausgelegt,die Krieg und Terror, Weihe und Segen, Forschung und Bildung, Recht und Gesetzausgesprochen haben.

Sie taten es immer mit der pervertierung nicht nur derSprache selbst, ganz im Orwellschem Sinn, sondern auch mit der Beschlagnahmung, dem Rauballer wahren, förderlichen, und ehrbaren Erungenschaften und Erkenntnissen derMenschheit, von den Heiligen Schriften (Veden, Torah, Neues Testament, Essener etc.) überWissenschaft und Kunst bis zu jedem Ausdruck von kultureller oder persönlicherIdentitaet, wenn es ihren Zweck oder Profit gefördert hat.

Aber zurück zumVatikan.

Das Problem ist: Die Erkenntnis der wahren Rolle des Vatikan-staateshinkt den aktuellen Ereignissen schon wieder hinterher. Es braucht keine Organisazionmehr, wie der Vatikan es noch verkörpet, wir haben jetzt ‘Big Brother’!

‘BigBrother’ entscheidet nun die Bedeutung und Richtung des menschlichen Potezials. Erspricht jetzt Krieg und Frieden, Weihe und Segen, Forschung und Erziehung, Kultur undKunst, aus. Er verkörpert Recht und Gesetz.

Er plant jedem Menschen eine Nummerauszulosen und zuzuschreiben die uns erst ein Wohn- Reise- und Arbeitsrecht erteilenwird, die benötigt sein wird zu kaufen und zu verkaufen....

Er behält dieselbe/alte Absicht der Kontrolle, die selbe Struktur der Auserwälten und Eingeweihten, ineinem neuen, up-gedateten Gewand. Seine Religion war schon immer, und das ist keineÜbertreibung wenn man ihre Mittel und Absichten betrachtet, eine Satanische!

‘Big Brother’ war immer Zeitgemaess weil er von uns gewartet wird…

Aber weilwir jetzt wissen:

Die einzige Kunst, der einzige Fortschritt, der je aus diesem“grossen Brueder” Lager gekommen ist, ist die Kunst der Zerstörung und der Verfälschung!

Der einzige “Segen” den er je ausgesprochen hat und jemals aussprechen wird istder des Krieges und der Unterdrückung!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 21:55
Und hier ist der Schraubenschlüssel im Maschienengetriebe:

Nicht in meinem Namen! Und ich wette meinen letzten Papiergeldschein: auch in niemandems Namen in diesem Forum! Und wir werden mehr und mehr die genauso denken!

Unsere Existenz auf diesemPlaneten, dass bisher erreichte Stadium unserer Entwicklung, dient in erster Linie zuerkennen, dass jede Handlung, jeder Gedanke, jede Geste, Bedeutung und Wirkung erzeugt,die auf alles andere ein- und auf uns zurückwirkt. Wir müssen von unseren Taten und derder Anderen lernen, was es bedeutet Frei zu sein.

Das ist unsere grosse Lektionin diesem Epischen Weltenereigniss.

“Alles hängt in seiner Bedeutung von meiner,persönliche Haltung bzw. Handlung ab”.

Das haben wir als Erkenntniss aus demStudium der Quanten-physik gewonnen.

Sie zeigt uns, dass der menschlich Verstandjetzt an das Grenzbereich einer Dimension hervorgestossen ist, in dem seine mitgebrachtenPrinzipien von der Kontrolle und Beeinflussung der Natur, seine erlernten Regeln vonLogig und beweisbarer Voraussagung nicht mehr anwendbar sind. Wir entdecken, dass in derQuanten-physik der logisch konsequente Ablauf, also die Antwort, von der Frage bzw. vomBefrager abhängig ist.

Woran glaube ich? Bin ich frei und glücklich wenn ichweiss dass andere zerbombt, ausgehungert, und verseucht werden? Wenn der Baum vor meinemHaus gefällt wird? Heisst Freiheit zwischen sechs Fast-food restaurants und 500TVCabel-stationen wählen zu können? Sind wir auf ewig dazu verdammt, Kriege zu führen undSteuern zu zahlen , “weil es doch schon immer so wahr ”?

Ist das Alles ?

Von dem Punkt an, wo wir realizieren, dass wir nicht nur das Recht sondern diePflicht (!) haben den ‘NWO/Big Brother-staat’ abzulehnen, weil er nur unsere tiefsten,animalischen Begierden und Ängste nähren kann und niemals, niemals Frieden und Freiheitanstreben wird, gibt es kein Grund mehr, mit irgendwelchen Erwartungen und Hoffnungendiese Tyrannei zu unterstützen.

Von dem Moment an wo wir realizieren, “Wirkönnen Tyrannismus nicht mit Waffen bekämpfen. Das wird den Polizei-Staat nurrechtfertigen, weiter aufrüsten und unseren Widerstand vor den noch ‘Unerwachten’ ( oder'Toten'... ) diskreditieren. Zudem ist es die ewige, selbstmörderische Spirale die wir jagerade abbrechen, nicht fortsetzen wollen!” , von dem Moment an wird nichts mehr so sein“wie’s immer war..”.

Nachdem wir mit jeder Faser unseres Körpers, im Bauch, mitHerz und Seele erfasst haben, dass alle Schicksale der Menschen mit dem unseren verwobensind, dass jeder Akt der Gewalt und Unterdrückung, jede Ungerechtigkeit eine Verletzungunser aller Menschenwürde ist, wird es für uns unerträglich sein, das Leiden der Anderenweiter zu akzeptieren. Es wird uns unmöglich sein, weiterhin zu glauben, dass unserWohlbefinden neben dem der Untertrückten und Betrogenen, neben Terror und Mord bestehensoll, weil es uns schon jetzt mit allen möglichen Symtomen krank macht.

Wirbeginnen zu verstehen, dass wenn es Allen gut geht, geht es uns selber immer besser. Daswird die neue Spirale sein, und sie wird uns in nur wenigen Generationen in Zuständekatapultieren die uns jetzt noch denn Atem rauben, wenn wir uns dazu hingeben, überhauptdaran zu denken!

Aber vorher wird für jeden einzelen von uns, wohl erst derunabwendbare Moment der Entscheidung kommen muessen. Die Entscheidung ob unser Leben nochlebenswert ist, wenn vor unseren Augen eine menschenverachtende, eine satanische Welterrichtet wird, deren seelenloser Gnade sich alles und jede/r auszuliefern hat. Eine Weltdie unsere Untergebung mit einem System erzwingt, dass uns aufziehen, führen und richtenwird, mit Rechten die nichts mehr sein werden als Regeln fuer Sklaven.

DerOrwell-staat wird mit unserer Zustimmung, unserem Stillschweigen, unserer Ignorranz undIndolenz, unserem Mangel an Phantasie, Liebe und Glauben an etwas besseres, erhabeneres,aufgebaut.

Die Satanische NWO ebenso wie die Paradisisch-ErleuchteteMenschenwelt kann nur mit unserer Mitarbeit wirklich werden. Diese Erkentniss stellt unsvor einen Punkt, der mehr als nur als nur Leben oder Tod bedeutet.

Weil alles,jede Tat, jeder Gedanke und Glauben eine Wirkung erziehlt ( Karma, Aktion/Reaktion,Ursache/Wirkung, 'Frage/Antwort' ) werden, auch wenn wir mit unserem Leben bezahlenmüssen, unsere Taten im Universum registriert sein. Wenn wir Wissen das wir in unsererEssenz zum Ewigen gehören wie die Liebe und die Weisheit, brauchen wir uns vor nichts zufürchten.

Von diesem Moment an haben wir (verzeiht mir die grossen Worte) Gottauf unserer Seite!

Weil wir alles auf unserer Seite wissen, das Gottgegeben ist,und das Leben überhaupt erst lebenswert macht: Wahrheit, Gerechtigkeit, Weisheit, Liebe,Verständniss und die Macht der Freundschaft und des Vertrauens in die Heiligen Schriften! Wie haben Musik und Tanz, Kunst und Humor! Die Macht der Kreativität, der Phantasie,des Wonneschauern erregenden Liebe-machens, lange Nächte und Sonnenaufgänge! Das leiseGefühl das einem begleitet nach einem langen Fest und zarte, frische Gedanken und alteErinnerungen vermischt. Wir haben Spontanität, Intuition, Meditation, Yoga, die Naturselbst und wieder Abendstimmung, alles um unser Potenzial völlig auszuarbeiten!

Und was die Abtrünnigen betrifft : Sie werden solange in den Höllen wiedergeborenwerden die sie sich mit ihren Taten selbst geschaffen haben, bis sie sich von der Reuezur Demut und damit endlich zur Gnade und Vergebung der Macht heraufgearbeitet haben, diedas ewige Gesetz des Karma als erstes vor den menschlichen Verstand stellt, bevor er alleGeheimnisse des Universums erfahren und nach seinem freien Willen umsetzen darf.

Die Entwicklung immer erweiternder Erfahrungsfähigkeit und die unversiegliche Freudedie damit verbunden ist, das ist die wahre Menschliche Bestimmung, sein/ihr GottgegebenesGeschenk und ewiges Recht!



The English word ‘free’ is from theSanskrit root pri, meaning ‘to love’, and so fundamentally Free = Love.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 21:57
Quelle: Ein User dieses Forums.Habe seinen nick leider nicht mehr.

Ich weiss,das ist viel zu lesen und absolut kein muss.
Dachte mir einfach das es gut passt.

Nicht was Fakten von 911 angeht, dafür ... lest es einfach.
Kommt besser alsjetzt noch Stichwortartig meinen Senf dazu zugebe.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 22:01
@all

Die Zahlen, welche nur mein Geburtsdatum wiedergeben, hab ich nur weilMorpheus seit Matrix überall vergeben sind... :|

Reicht also alles vor denZahlen... ;)


@angelo

Naja... Es sieht aus als ob sich das Dachsehr durchbiegt, was wiederum zur Folge hat das die Außenwände nach außer gedrücktwerden. An diesen Stellen bricht das Glas und sicher viele Gipswände. Ich denke das istwas wir als "Rauch" sehen...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 22:03
Streiche "sind", setze "ist"...


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 22:24
wegen den nicknamen braucht nich derart zu übertreiben. nur die "verniedlichungen" undumformulierungen sollte man hier unterlassen. zugegeben, ich mach das auch manchmal, abernur in unterhaltung. *g*

@angelo

Sator,... ne irgendeine Antwortwürde mir schon genügen,... sie sollte aber nachvollziehbar sein.... und nichtbesagen

leider finde ich nicht das gewünschte video nicht und der altethread, in dem ich es einige male gepostet habe, ist ja leider nicht mehr. ;)

ist anscheinend unter all den pro-VT beiträgen untergangen. ;)

Wegen desFunkenflugs aus den Türmen haben sich kleinere Brandherde gebildet, die dann zum Einsturzdieses Gebäudes geführt haben ..oder so ähnlich..

bei 0:08 sieht mandeutlich, dass gebäude bereits auf höhe des daches schaden genommen hat. wenn man sichdas nebenliegende gebäude (wtc6) ansieht, dass in dem clip ebenfalls zu sehen ist (ab2:08), liegt die vermutung nahe, dass der "riss" bis zum fundament hinunter reicht. derdicken rauchschwaden wegen, lässt es sich allerdings nicht erkennen... ;)





mal genauer hinhören...





passenderweise trägtdieser clip die überschrifft:

Failed Controlled Demolition 2 (compare toWTC7)



tjaja, nur das beider "WTC7 demolition" die explosionsound gänzlich ausbleibt..


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 22:38
@bcuhsbtaen


Danke für den Text...wollte sowas auch immer hier schon malschreiben, aber das ist hier sowieso "perlen vor die Säue"....deshalb beruhigt mich:

QUOTE:
__________________________________________________
Und was dieAbtrünnigen betrifft : Sie werden solange in den Höllen wiedergeboren werden die sie sichmit ihren Taten selbst geschaffen haben, bis sie sich von der Reue zur Demut und damitendlich zur Gnade und Vergebung der Macht heraufgearbeitet haben, die das ewige Gesetzdes Karma als erstes vor den menschlichen Verstand stellt, bevor er alle Geheimnisse desUniversums erfahren und nach seinem freien Willen umsetzen darf.
_________________________________________________

Viel spass Morph undKonsorten!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 22:44
"Viel spass Morph"

Seite 6 letzter Beitrag ??


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.03.2007 um 22:50
QUOTE:NEXUSPP
_______________________________________
Seite 6 letzter Beitrag ??
_______________________________________

Kleine Petze?!

Is ja wie imKindergarten...mami mami

Woher soll ich wissen was auf Seite 6 Steht, ich hab 14Stunden gearbeitet heute, keine Zeit alles zu lesen, mein Gott dann eben "MorpheuS8382 "
Auch wens nicht in den Forumregel steht, und man dafür eigentlich nicht gespeertwerden kann......

Aber Du bist schon ein Ehrenhafter Mann "NexusPP"


melden
heronaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.03.2007 um 02:58
aufruhr im kindergarten?

sollen sich diejenigen eben nicht angesprochen fühlenwenn ihr nick nicht richtig ausgeschrieben ist...dann gibts wenigstens keinen spam mehrund das ewige ins lächerlich geziehe hat ein ende!

die OT Gemeinde kannbehaupten was sie will! wenn hier wieder alle unwahrscheinlichtkeiten des 911zusammengetragen werden,alle ungereimtheiten aufgelistet sind,alle märchenbeweise der OTwiederlegt worden sind,alle manipulationen durch medien erwähnt worden sind,allezusammenhänge und folgen von 911 besprochen sind.....wird der thread eh wiedergelöscht,vernichtet,oder geschlossen..was auch immer,es läuft immer der gleiche filmhier...wird die OT zu sehr bedrängt kommt es immer zu einem plötzlichen ende!!

nun können alle morphs und nexxen(ist das die mehrzahl) sich an die mods wenden undsich ausheulen!


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.03.2007 um 11:08
@heroona

wird die OT zu sehr bedrängt kommt es immer zu einem plötzlichenende!!

deine hirngespinnste nehmen beängstliche ausmaße an, da es in 90%der fälle genau umgekehrt ist. und das, aus einer, meiner rein subjektiven sichtweise.jaja, ich weiss wie das klingt... is nunmal so... ;)

jeder der sich selbstgegenüber ehrlich ist und sich ein genaues bild über die details verschafft, erkennt,dass es überwiegend quatsch ist, was auf VT-seiten verbreitet wird. es wird meisteinseitig beleuchtet, einfach nur abgekupfert, lässt andere für sich denken. mal für malkommen user die sich dem thema angenommen haben reingestolpert und plärren lauthals, wiemanipuliert die menschen durch die medien sind, sie aber allem gegenüber gefeit sind. undmal für mal stellt sich laufe der "diskussion" heraus, wie wenig aufmerksamkeit sie dersache wirklich gewidmet haben und wie stark sie "bearbeitet" wurden.


tjatja.. schöne welt.. hillbillies wohin das auge blickt...


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.03.2007 um 11:44
"die OT Gemeinde kann behaupten was sie will!"

nein, die VT Gemeinde behauptethier was sie will, beweisen kann sie nichts aber im Behaupten ist se ganz groß^^

"wenn hier wieder alle unwahrscheinlichtkeiten des 911 zusammengetragen werden,alleungereimtheiten aufgelistet sind,alle märchenbeweise der OT wiederlegt worden sind,allemanipulationen durch medien erwähnt worden sind,alle zusammenhänge und folgen von 911besprochen sind"

genau WENN das Wörtchen WENN nicht wär.....................

"wird der thread eh wieder gelöscht,vernichtet,oder geschlossen..was auchimmer,es läuft immer der gleiche film hier...wird die OT zu sehr bedrängt kommt es immerzu einem plötzlichen ende!! "

Hmm, finde nur ich diese Sätze mittlerweilelächerlich oder auch noch andere hier ?
heronaa wusste zuviel deshalb wurde derThread gelöscht LOL

"nun können alle morphs und nexxen(ist das die mehrzahl)sich an die mods wenden und sich ausheulen!"

Seite 6 letzter Beitrag ??


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden