weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

1.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Buch, Geheimnis, Verboten, Jan Van Helsing

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

04.02.2010 um 14:05
@schmitz: Buch gelesen? oder nur Meinung kopiert??
S262 folgende:
1.Das Kausalitätsgesetz
2.Gesetz der Analogie (wie oben, so unten):
3.Gesetz der Resonanz (lat. resonare: zurückklingen)
4.Gesetz der Wiedergeburt
5.Gesetz des Ausgleichs(das Karma und das Dharma)
(hat irgendwie Ähnlichkeit mit Buddhismus oder???)
wie kommt ein Nazi zu solchen aussagen??????

Wieso verbreitet er Die Botschaft der Liebe????

S283 folgende:
»Betrachte Deines Nächsten Glück und Leid als Dein eigen Glück und Leid und trachte, sein Wohl wie Dein eigenes zu mehren.«
.....das wichtigste was menschen haben ist die Liebe!!!
Warum liegt dir soviel daran Jan als Nazi hinzustellen und so wenig daran die Liebe und wahrheit zu verbreiten??
Alles Liebe und das soll kein Angriff sein!!!!
Tim


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

04.02.2010 um 14:09
@shd911
Ich habe die Bücher alle gelesen und ich teile die Meinung des Autors, dessen Betrachtung, nebst Quellen und Seitenangabe ich hier verlinkt habe, warum Du diese Tatsachen und Belege allerdings einfach vom Tisch zu wischen versuchst, erschließt sich mir nicht!

Man könnte die von Dir hervorgehobenen Stellen, nein, nicht man könnte, man muß sie sogar so verstehen, als gelte diese Gesetzmäßigkeit "mal wieder" nur für eine auserwählte Gruppe von Leuten, nach dem Motto, "Wer Jude ist, bestimme ich"^^

Eine Botschaft von Liebe, bei gleichzeitigen Schuldzuweisungen und in Verbindung mit Hetze gegen ein Volk, oder eine Religion ist nichts wert, das sollte sogar Dir einleuchten können, oder?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

04.02.2010 um 14:22
@shd911
Und überlege mal einen Moment lang, was die Karma These in Verbindung mit der Shoah aussagt...^^


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

04.02.2010 um 21:06
Außérdem ist, ich würd schon fast sagen jeder Mensch irgendwie und irgendwo leicht Rassistisch, die die sagen es stimmt nicht Lügen sich selber an

Das denke ich mir auch oft,dass jeder hier ein Rassist ist und rate mal warum oder woher das kommt:
Territorialverhalten bei Tieren>>>Urmensch meidet andere Stämme,andere Gruppen>>>>irgendwann Rassismus
ich verstehe nicht warum soviele ihr TV so abstreiten wollen,es ist ein Urtrieb,den kreigt man nicht weg mit ein paar doofen Toleranzregeln und ein paar linksleiberalen Ansichten,ne,das Gen macht das erst in 10000Jahren mit sich zu ändern...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

04.02.2010 um 21:50
@TheChaser
Stimmt,ich bin rassistisch Nazis und Faschisten gegenüber,ich hab für dieses Pack Null Toleranz übrig


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.02.2010 um 11:31
frage: gibts diesen Jan van Helsing überhaupt, oder ist das nur ein Synonym?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.02.2010 um 11:46
EC145 schrieb: frage: gibts diesen Jan van Helsing überhaupt, oder ist das nur ein Synonym?
ja, bürgerlich jan udo holey.

ich kenne seine verbotenen bücher auch.

mich wunderte aber das sie verboten sind und andere, die viel ausführlicher sind nicht.

gerade das thema drittes reich, hitler und die juden wird im buch "das schwarze reich" von carmin wesentlich genauer erläutert.

also das was helsing zum antisemiten machte, macht andere autoren nicht zu antisemiten.

somal der begriff antisemit fälschlicherweise immer mit judenfeindlichkeit gleichgesetzt wird, was ein denkfehler ist.

der us amerikanische und jüdische schriftsteller norman finkelstein hat darüber ein gutes buch verfasst. es heißt antisemitismus als politische waffe.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.02.2010 um 11:46
Na, also ich habe den ganzen Schund der Geheimgesellschaften gelesen. Was weint ihr hier eigentlich rum? Brauch jemand ein Taschentuch? Der Typ verbreitet wirklich antisemitischen Müll, da gibt es mehr als eine Beweiskette für diese Ausage.

@EC145

Jan Udo Holey


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.02.2010 um 11:47
@Argor

Dann nennen wir das Kind beim Namen, der Typ ist ein gefundesnes Fressen für rechtsradikale Säue. :D.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.02.2010 um 11:50
ich glaube kaum das rechtsradikale überhaupt bücher lesen, geschweige solche sachen verstehen können.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.02.2010 um 14:54
@Argor


Da irrst du dich aber leider gewaltig


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.02.2010 um 15:36
@Argor
"Karma, Ufos und Antisemitismus

Antisemitische Verschwörungslegenden in der esoterischen Szene

In der Schweiz ist es schon lange verboten. Im April 1996 hat nun auch in Deutschland eine bundesweite Beschlagnahmeaktion wegen Volksverhetzung stattgefunden: Es geht um Jan van Helsings im Ewert Verlag erschienenes Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert". Die erst jetzt erfolgte Beschlagnahme wird wohl den Verschwörungsmythen neue Nahrung geben. 100.000 Exemplare dieses Buches sollen verkauft worden sein. Unter dem Ladentisch wird es in einigen esoterischen Buchläden immer noch gehandelt. Van Helsing verkündet inzwischen, daß sein Buch von Spanien aus selbstverständlich - außer nach Deutschland und die Schweiz - weiter in alle Welt verkauft wird.

Dieser Herr, der so eindeutig in faschistischer Tradition steht, daß es schwer zu begreifen ist, wie seine Bücher bis in "alternative" Kreise hinein beliebte Lektüre sein können, nennt sich van Helsing, weil er sich als Vampirjäger sehen will, gleich jenem van Helsing in dem Roman "Dracula" von Bram Stoker. Tatsächlich heißt er - wie sich inzwischen herausgestellt hat - Jan Udo Holey.
Bisher fristeten Legenden, wie sie von van Helsing vertreten werden, eher ein Schattendasein, waren besonders in Lateinamerika unter geflohenen SS-Leuten zu Hause (siehe Miguel Serranos "Esoterischer Hitlerismus", Wilhelm Landigs "Götzen gegen Thule"). Mit der Verbreitung von van Helsings Büchern erlangen solche erstmals größeren Einfluß.

Bis heute wird vorwiegend spekulativ behandelt, wie stark esoterisch-rassistische Publikationen die NS-Bewegung beeinflußt haben. Sicher ist aber, daß sie es taten. Gerade darum sollten Dinge, die heute wieder in dieselbe Richtung weisen, aufmerksam beobachtet werden. "Historisch zeigt sich, wie diverse ariosophische und neogermanistische Behauptungen einen Vorlauf für die NS-Rassenideologie und deren Umsetzung bildeten. Noch heute werden die von Heinrich Himmlers ,Ahnenerbe` durchgeführten pseudowissenschaftlichen Untersuchungen über die Externsteine als ,germanischer Kraftplatz` in weiten Teilen der Esoterikszene unkritisch für bare Münze genommen."

Manche der vorgeblich unpolitischen esoterischen Strömungen können nicht von dem Vorwurf freigesprochen werden, das Terrain für rechte Ideologen bereitet zu haben. Erinnert sei nur an hanebüchene Erklärungen wie jene, da alles Karma sei, habe z.B. das Opfer einer Vergewaltigung sich diese selbst zuzuschreiben (und zwar entweder durch eine Tat aus einem früheren Leben oder durch entsprechende Affinität im jetzigen). Gemeinsam ist weiter allen Strömungen, daß sie eine nebulöse "Intuition" weit über den kritischen Verstand setzen."

Q: http://www.comlink.de/cl-hh/m.blumentritt/agr284s.htm


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.02.2010 um 15:39
@Argor
Sie lesen z.B. die junge Freiheít,nicht mehr die stumpf deutschnationale Nationalzeitung,sondern ein rechtsintellektuelles Faschowochenblatt das sich als rechtsliberal zu verkaufen sucht...in der jungen Freiheit wird dann der ganze braune Esomüll aufbereitet unters Volk gebracht

Wikipedia: Junge_Freiheit


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.02.2010 um 15:41
"Esoterisch liebevolle Haßtiraden

Wer sind nun die "Vampire", die van Helsing bekämpft? "Menschen, die das Leben nicht bereichern, sondern Leben nehmen und auf Kosten anderer Menschen existieren, auch energetisch". ("Geheimgesellschaften, 2. Band - Interview mit Jan van Helsing", S. 40)

Das Buch, so heißt es in der Vorrede zum 1. Band, erkläre das Elend der Welt - und warum der Reichtum sich in den Händen weniger befinde.
So etwa stellt sich das Weltbild des Jan van Helsing dar: Allgegenwärtige Feinde sind Freimaurer, Juden und wiederum Juden. Die Verschwörung hat laut van Helsing schon zu biblischen Zeiten begonnen. Von außerirdischen Finsterlingen wurde den Juden per "Blutbund" die Macht auf der Erde übertragen. Erleuchtete, gute Außerirdische warfen, um die finsteren Pläne zu durchkreuzen, einen durch Genmanipulation erzeugten Jesus auf den Markt (bzw. die Erde). Juden sind oder waren: Willy Brandt, Olof Palme, Fidel Castro, Lenin, Stalin, Kohl. Schockierende Neuigkeit: Die US-amerikanischen Demokraten sind eigentlich Sozialisten. Der Plan sei, die deutsche Nation auszurotten. (Band 2, S. 166)

Der Club of Rome = der Logenverbund "Schwarzer Adel" wolle 2,5 Mrd. Menschen ermorden. Dazu sei Aids entwickelt worden. Über die Pockenimpfung der WHO habe man den afrikanischen Kontinent infiziert. Inzwischen werde ein neues Virus, das schneller wirke, hergestellt. Gift werde ins Trinkwasser geschmuggelt, Gift in Zigarettentabak. Über diesen Holocaust mit 500 Millionen Opfern in zehn Jahren spreche niemand. (Band 2, S. 187)

Der Jude Karl Marx sei Mitglied des bayrischen Illuminatenordens gewesen. Das Kommunistische Manifest stamme gar nicht von Marx, sondern von Adam Weishaupt, dem Gründer eben dieses Ordens. Trotzkis Rebellen seien auf dem Grundstück der Rockefellers für die Revolution trainiert worden. (Band 1, S. 76)

Wirtschaftskrisen würden von den Rothschilds nach Belieben hervorgerufen (übrigens auch Erdbeben und Stürme). Da Deutschland für die Illuminati eine Bedrohung gewesen sei, seien Erster und Zweiter Weltkrieg vom Zaum gebrochen worden. Keine Plattheit ist zu dumm, eingebaut zu werden: Rote Armee = Roter Schild = Rothschild. (Band 1, S. 87)

Deutschland sei das kommende Lichtreich. Rudolf Steiner habe die Kinder der Schwarzen Sonne (SS!) von der Wewelsburg zurück nach Tibet gebracht. Der reale Kern: Es wurden 1938 SS-"Wissenschaftler" nach Tibet geschickt, um dort vorgeschichtliche Forschung zu betreiben. Angeblich ein Steckenpferd besonders von Himmler. Allgemein, wie auf diesem Gebiet leider üblich, gibt es hierzu wenig Gesichertes.

1773 habe man, so van Helsing weiter, in einem Haus in der Judenstraße in Frankfurt beschlossen, durch drei Weltkriege die Eine-Welt-Regierung zu schaffen. (Band 1, S. 16)

Christi Lehre sei durch Beifügung des Alten Testaments in ihr Gegenteil verkehrt worden. (Band 1, S. 31) Das ist das Gedankengut der Neugermanen seit der Jahrhundertwende. Manche erklärten Jesus dementsprechend zum Arier - oder - wie es neuerdings wieder vertreten wird - zum Sohn eines germanischen Gottes.

Den schon seit Jahrzehnten als plumpe Fälschung entlarvten sogenannten "Protokollen der Weisen von Zion" wird Echtheit bescheinigt. Sie seien nur schon 1.000 Jahre zuvor geschrieben, dann allerdings neu formuliert worden. Diese "Protokolle" bilden gewissermaßen die Grundlage der beiden Bände.

Deutsche Kriegsschuld, das sei ein Tabuthema, ein absoluter Hammer. Die reichsdeutsche Führung habe keinen Krieg gewollt. Hitler sei erst in Polen einmarschiert, nachdem polnische Soldaten wiederholt Massaker an deutschen Zivilisten begangen hätten. Die von van Helsing gegebene Darstellung der angeblichen Greueltaten polnischer Soldaten erspare ich uns. Als Quelle zitiert van Helsing tatsächlich u.a. das Deutsche Weißbuch aus dem Jahre 1940! (Band 1, S. 93)

Schon 1933 sei durch die Juden Deutschland der Krieg erklärt worden. Das Zyklon-B habe ein Jude entwickelt. Und schließlich wird nahegelegt, daß die Deutschen den Krieg nicht verloren haben, da die Elite mit von Schauberger entwickelten Ufos, betrieben mit der Vril-Kraft, gen Antarktis geflogen sei. Dort leben die "Reichsdeutschen", welche keine Nazis seien, in einer unterirdischen Welt - unbesiegbar bis heute. Vril-Kraft ist ein esoterischer Spuk, der besonders rechte Esoteriker fasziniert. 1933 sei eine geheimnisvolle Loge mit diesem Namen gegründet worden. Der Ewert Verlag bietet ernsthaft Möglichkeiten zur finanziellen Beteiligung an "freien Energiemaschinen", mit "Gravitationsenergie" betrieben, an.

Mit dem Golfkrieg sei beabsichtigt gewesen, "Jerusalem zur Verwaltungsmetropole einer Weltregierung zu machen". Hussein wird hier zum Freiheitskämpfer. (Band 1, S. 203)
Eine Streitmacht von "ca. 6 Millionen Reichsdeutschen mit ihren Flugscheiben" stehe bereit, "die Illuminati von der Erde zu fegen, falls diese es wagen sollten, erneut etwas gegen Deutschland zu unternehmen". (Band 1, S. 256)

Homosexuelle, das ein weiterer Beleg für die rechte "Machart" van Helsingschen Denkens, haben, das sage er ganz wertfrei - als esoterische, nicht zu leugnende Wahrheit - eine unreine Aura, die nicht in Harmonie sei.

Dazwischen und jeweils zum Schluß der beiden Bücher wird dann ausgiebig Thorwald Dethlefsen (mit seinen Büchern "Krankheit als Weg" und "Schicksal als Chance" nahezu allen EsoterikerInnen bekannt) zitiert und einiges von Liebe und Erlösung - auch für die Feinde - gestreut. Zum Schluß retten die "Reichsdeutschen" diejenigen, welche guten Sinnes seien, vor der Apokalypse: es stünden "genügend freie Energiemaschinen zur Verfügung".

Jan van Helsing stieß offenbar auch auf jene Gruppe, die sich einmal "Europäische Arbeiterpartei" (EAP) nannte, u.a. unter dem Namen "Deutsche Patrioten" auftrat und inzwischen unter dem Deckmäntelchen "Schiller Institut" in Polen, Rußland usw. aktiv ist. Sicher ist, daß sich hier "Brüder im Geiste" gefunden haben. Für eine direkte Verbindung zwischen van Helsing und dieser Gruppe spricht, daß hier wie dort ähnlich krause antisemitische Verschwörungslegenden gesponnen werden. Außerdem van Helsings Formulierung, daß der wegen Steuerhinterziehung in den USA einsitzende Rechtsextremist und Gründer der EAP, LaRouche ein politischer Gefangener sei, den die jüdisch-freimaurerischen Finstermächte (...) daran hindern wollten, die Wahrheit zu enthüllen. (Band 1, S. 223)

Selbstverständlich streitet van Helsing ab, Antisemit zu sein. Das tut er mit der plumpen Begründung, Semiten, das seien die arabischen Völker - und gegen die habe er nichts, im Gegenteil. Folgerichtig baut er denn auch Saddam Hussein (wie übrigens manche rechtsextremistische Gruppen) in seine Verschwörungstheorie mit ein: die Iraker werden da als "die Deutschen des Orients" gesehen.

Q: http://www.comlink.de/cl-hh/m.blumentritt/agr284s.htm


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.02.2010 um 16:58
@Argor
aber sicher , was glaubst du für wen sie in Dänemark, den USA und Polen "Mein Kampf " drucken ?

@schmitz
dabei stellt der gute sich aber ganz schön blöd an , da werden Prototypen seiner RFS in Fabriken gebaut die es damals noch nicht gab , mit dem Heck von Flugzeugen ausgerüstet die es nicht gab und anstatt den Krieg zu gewinnen werden Expeditionen ins Wetlall geflogen ........


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.02.2010 um 14:50
man muss mir nicht den inhalt seiner bücher zitieren, ich sagte bereits, die bücher sind mir bekannt. nicht nur seine auch andere, die viel tiefer ins detail gehen aber nicht auf dem index gelandet sind.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.02.2010 um 14:50
querdenkerSZ schrieb: aber sicher , was glaubst du für wen sie in Dänemark, den USA und Polen "Mein Kampf " drucken ?
hast du "mein kampf" gelesen?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.02.2010 um 14:54
@Argor


Ich habs gelesen, aber was tut das hier zur Sache?


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.02.2010 um 15:06
shd911 schrieb:@schmitz
es ist nicht von der hand zu weisen, dass das dritte reich sein fundament auf diesen esoterischen dingen begründete.

das dritte reich, hitler und co. sind rein rational leider nicht zu erklären.

licht kommt erst dann ins dunkel, wenn man sich tief in die von dir zitierte materie vorwagt.

das ist natürlich für viele unmöglich, schrecken sie doch sofort zurück wenn sie hören das ein nazi der urheber ist.

ich lernte in der schule was über hitler und hess, aber die namen schauberger, haushofer oder über den starken einfluss des satanisten aleister crowley auf hitler, hess und himmler lernte ich nichts.

dabei sieht man doch sofort, wenn man sich mit alten fotos oder filmaufnahmen beschäftigt, das da ein enormer schwarzer, esoterischer kult betrieben wurde.

warum will man den leuten sowas vorenthalten?

kann es sein, dass man sich sorgen darüber macht das man den wahren dingen zu nahe kommen könnte?

das man vielleicht eines tages auf die idee kommt: adolf hitler war ein produkt, und die produzenten sind noch heute allgegenwärtig?

wer sich dafür wirklich interessiert, sich aber nicht mit van helsing beschäftigen möchte, empfehle ich "das schwarze reich".

gg45030,1265465161,513VJXKZY0L. SL500 AA240


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden