Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

1.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Buch, Geheimnis, Verboten, Jan Van Helsing

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.04.2010 um 16:03
@lagerregal123
Vorurteilsfrei diskutieren?

Der Funke für die geistige Brandstiftung der dort zum Glimmen gebracht wird und wurde, ist ja nicht neu. Möchte man fernab von "Ich glaube, dass nicht alles frei erfunden ist", dann mal tiefer in die Materie vorstoßen, wird es immer braun und stinkig und das sollte einen da nicht weiter wundern. Wer sich über Politik und Lobbyismus, Verstrickungen und Machenschaften informieren will, braucht mit Sicherheit keinen Jan Udo Holey.


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.04.2010 um 16:22
Ich möchte die kleine Debatte jetzt beenden indem ich sage, dass die Menschen, die nach dem Lesen des Buches zu gewalttätigen Handlungen neigen sowieso dem tiefsten Proletariat angehören und man diese Menschen Gott sei Dank einsperrt. Alle anderen Leser werden sich nach dem Lesen entweder genauer informieren, oder die Sache links liegen lassen.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.04.2010 um 16:38
@lagerregal123
Gefährliche Einstellung, wenn ich mir ansehe wieviel Mist von irgendwelchen nazinahen Seiten hier im Forum kritiklos dahergeplappert wird.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

04.04.2010 um 23:55
Ihr lest abr ihr versteht nicht... er selbst hat sich schon in seinem Forum über die Blödheit seiner Leserschaft beschwert. Warum ? Weil er soviele Hinweise in seinen Büchern gab um als NWO Anhänger erkannt zu werden aber die Leser schnallen es einfach nicht. Und was für Leute sind es die sich die NWO wünschen ? Ganz sicher nicht die Nazis oder Kommunisten, sondern die, die an die Schlange und umgedrehte Kreuze glauben.

In einem seiner ersten Bücher schrieb er schon über das erstrebenswerte Ziel einer Weltregierung.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.04.2010 um 00:48
@Hmmsss
Wirr ist deiner Rede Sinn


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.04.2010 um 11:27
@Hmmsss
erklär noch mal

der helsing ist ein lügner und märchen onkel


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.04.2010 um 22:01
@oiwoodyoi

Was ist denn noch unklar ? Das mit der Schlange ? Na, die Schlange symbolisiert den Teufel und das Böse. Und wie nennt man solche Leute ?

Die Großbanken, allen voran die FED... alles in Satanistenhand. Geld regiert die Welt, darum regieren Satanisten die Welt. Nationalität spielt bei den keine Rolle...

Zu beginn nannten sie sich Illuminaten aber nach dem ihre Verschwörung aufgeflogen ist wurde sie verboten. Heute nennen sie sich globale Elite, Club of Rome, Bilderberger, IWF, WHO, WTO

New World Order = Satanistenherrschaft - Sklaverei - Armut - Totalitarismus


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.04.2010 um 22:07
@Hmmsss
Du weißt schon, dass "Satan" eine Erfindung des Klerus ist, oder? Das "Böse" ist eine Frage der Sichtweise. Die Schlange ist bei Holey die Bruderschaft der Schlange, eine Geheimgesellschaft, deren Existenz so geheim ist, dass nur Holey davon weiß, weil Angehörige sämtlicher Geheimdienste und Gesellschaften ihm, wann er immer will, Termine geben und ihm quasi den Stoff für seine "Werke" diktieren. Das ist ungefähr so glaubwürdig, wie die ganzen Channelingtanten -und Onkelz, die mit vehementem Nachdruck die Ergüsse ihrer vorgeblichen Vordenker mit Hilfe von Druckerschwärze und Internet in den Äther leichtgläubiger Menschen auf der Suche nach Ersatzreligionen blasen. DAS sind Satanisten, Blender, Verschwörer par exellence... ;)


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.04.2010 um 09:48
@schmitz
ich glaube man sollte mal ne Runde Realismus ausgeben... ;)


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.04.2010 um 10:09
Ich weiß bspw. das "Unternehmen Aldebaran" eigentlich nicht von ihm stammt. Die Geschichte aus dem Buch stammt von einem Abductee, mit dem er mal zusammenarbeitete. Man kann den Burschen nun wirklich nicht als Erbsenzähler bezeichnen, aber selbst er war nicht gerade davon begeistert, wie Holey seine Worte verbogen hat. Man kann sicherlich viel über Holey sagen, aber vertrauenswürdig und wissenschaftlich belastbar ist das, was er schreibt, nicht.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

07.04.2010 um 02:48
Ich bin jedenfalls grundsätzlich Zensur. Letztlich läuft es doch darauf hinaus, daß Blödheit immer irgendwie dazu verdammt ist, andere für sich denken zu lassen. Ob da der Zensor immer harmloser ist als der Buchautor, halte ich für fraglich und würde ich leiber für mich selber beantworten.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

07.04.2010 um 13:43
es ist immer wieder interessant, dass der kasperl nach wie vor so eine anhängeschaft hat.
Nur ein beispiel für wie unendlich deppert holley seine dumpen leser hält: in seinem zweiten buch beschreibt er etwas, das er aus einem sehr guten und lustigen fantasiegeschichte geklaut ist (jakov lind; der erfinder). nämlich dass mao tse tung in wirklichkeit mosche zung hiess und helmuth kohl in wirklichkeit hennoch kohn. wie dumm muss man eigentlich sein, so derartig mies und schlecht zu recherchieren?
es ist auch beeindruckend in seinem ersten buch, dass er von all der macht illuminaten, zionisten etc warnt und wie die alles in den händen halten würden und dann geht er doch glatt am ende seine gesammelten mülls her und gibt als tipp, dass man am "ende der tage" sich ein bisschen gold beiseite legen soll (gott sei dank gibt es ja die guten deutschen von neuschwabenland, die dann endlich die reichsregierung einsetzen). damit würde man die zeit überwinden können. ebenso mit einem kleinen stückchen land. so als ob die mächtigen illuminaten ausgerechnet auf das gold vergessen hätten und für dessen wert und einsatz plötzlich nicht verantwortlich wären. man müsste eigentlich meinen, dass holley strunzdeppert ist (rechnen kann er mal nicht, von fakten hat er natürlich keine ahnung.) aber das ist er nicht.

holley ist schlau, - er weiss, wie desolat die psyche seiner anbeter ist und verdient sich eine goldene nase damit. seine weiteren bücher, wie zb wer hat angst vorm schwarzen mann oder das dümmste all seiner werke: die jahrtausendlüge, auf der spur des pyramidenrätsels, in dem er doch tatsächlich behauptet, die pyramiden seien wasserkraftwerke gewesen, sollten eigentlich auch dem ungebildetsten deppen beweisen, dass seine schriften maximal den wert der bildzeitung hat. nämlich gar keinen.

er erinnert seine leser zwar ständig daran nur ja nichts zu glauben und selbst zu recherchieren, - aber das sagt er, weil er folgendes ganz genau weiss: seine gläubigen recherchieren einmal prinzipiell gar nichts, da ihnen in jeder hinsicht allgemeinwissen fehlt, bildung und disziplin.

aus meiner sicht sollten seine gläubigen sofort entmündigt werden und ihr wahlrecht verlieren. sie brauchen es ohnehin nicht, da es ja eh keine demokratie gibt und alles eine verschwörung ist. witzig finde ich auch seine fans, wenn sie im internet diskutieren, so als ob das niemand kontrollieren würde.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

07.04.2010 um 16:47
Das mit Hennoch Kohn weiß ich auch noch...und kann mich noch an meinen spontanen Lachanfall erinnern, dem folgte sofort ein Heulkrampf, weil ich wusste, viele werden es wieder und wieder überall posten.

Udo ist out. Er soll seine Auren lesen gehen...obwohl eigentlich soll er noch mehr Bücher schreiben, damit die Flut an Dummheit ja nicht abebbt.

Vil. sollten sich hier ein paar zusammen tun und auch ein paar solcher Bücher (ab)schreiben.
genug Material flattert ja hier bei Allmy rum.
Wenn sichs gut verkauft :) wer ist dabei ?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

07.04.2010 um 18:26
@mortusdei

klasse idee. bin dabei.
eure kanzlerin heisst ja offiziell angela merkel. geheimdokumente beweisen aber, dass sie in wirklichkeit rebekka goldfisch heisst und in prag geboren wurde. mit 13 jahren erhielt sie die ausbildung zur angela und 10 jahre später schaffte sie auch die merkel. damit hätten wir die untrüglichen beweis für ihre nähe zur verschwörerzahl 23. auch bei guido westerwelle stimmt der name laut seriösen geheimunterlagen nicht. tatsächlich heisst er schmul teitelbaum und ist der sohn eines rabbiners, der seit langem schon in area51 mit den chassidischen replikas der vrilscheiben expermientiert (projekt baruch)
das sind aber keine echten juden sondern nur fakejuden (chassidim) und damit brandgefährlich.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

07.04.2010 um 18:42
@thorloki

hehe, gefällt mir...besonders die Ausbildung zur Angela ist sehr plausibel.
Das wurde ausserdem von dem Forscher, der als einziger bekannt aus der Hohlwelt
fliehen konnte: Othmar Schauberger.
Dieser ist Enkel von Viktor Schaubergers Cousin und somit glaubwürdiger und enger Berater
von B. Code der bekannte englische Erfinder und Namensgeber des Strichkodes ist und außerdem bekennender Satanist. Interessant dabei ist, dass Schmul Teitelbaum von 1970-1984 für O. Schauberger arbeitete und nun ist er Außen(welt)minister. Diese fakten sind alle in den Blue documents nachzulesen.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

07.04.2010 um 18:43
(...fliehen konnte: Othmar Schauberger) + bestätigt.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

07.04.2010 um 19:23
@mortusdei
faszinierend und unglaublich, was da alles ans tageslicht kommt, wenn man nur tief genug nach der wahrheit sucht. es gibt noch ein brisantes geheimdokument mit dem kryptischen namen alphatrauma, indem hervorgeht, dass schmul teitelbaum schon 1969 unter decknamen "der haunebub" für o.schauberger arbeitete. auf seite drei sieht man ein leicht unscharfes foto von einem gurkenglas. das ursprüngliche bild, zeigte aber hundertprozentig schmul teitelbaum und schauberger, als b.code nach einer gelungen satansbeschwörung gemeinsam die hand schüttelten. und wen sah man da im hintergrund mit den plänen zur deutschen kanzlerübernahme? rebekka goldfisch kurz bevor sie die ausbildung zur merkel absolviert hat. damit ist eine verbindung zun den bilderbergern defítiv und unabdingbar bewiesen. das foto verschwand unter mysteriösen umständen während einer expedition nach neuaschaffenburg direkt am nördlichen eingang zur hohlwelt.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

07.04.2010 um 23:09
@thorloki
Das ist kein Gurkenglas du Torfnase,das ist der zweite Bootsmann der USS Eldrigde der sich bei dem berüchtigten Experiment zu Avocadodip transformte


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

10.04.2010 um 23:06
@Warhead
hab heute wieder was von ihm gelesen glaubt der selbst was er der schreibt?

Das is ja geschrieben wie vom billigsten allmy faker
das der mit sowas geld verdient bleibt mir ein rätsel


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden