Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

1.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Buch, Geheimnis, Verboten, Jan Van Helsing

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:28
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Da ich Krieg und Massenmord jedoch kaum befürworten kann,
Neeee aber Volksverhetzung, die dann genau dazu führt anscheinen schon??!!


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:28
@tekton
Aber nur weil etwas existiert, sagt das ja nicht über den Wahrheitsgehalt aus Ö_ö Und das sie existieren ist ja wohl ohne Zweifel so, sonst könnte man nicht draus zitieren.

@insideman
Laut euch existieren sie ja nichtmal xD
Na denn, hat sich das Thema auch erledigt.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:31
@CurtisNewton
Wir haben doch schon zig Mal erörtert, dass vor dem Hintergrund der vorhandenen volksverhetzenden, geschichtsverdrehenden und rechtsextremistischen Inhalte, diese Distanzierung nichts weiter als ein Lippenbekenntnis ist.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:31
@Ahiru

dreh uns die worte nicht im mund um - wir sagten, dass @CurtisNewton sowie der jan wohl vom wahrheitsgehalt der protokolle ausgehen!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:31
@Ahiru
ursprünglich eine "satire" - und dann wird daraus eine riesige welle

eigentlich weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll -

monty pyton muss ran - vielleicht könnnen wir alle dann über jegliche art von protokoll lachen


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:32
Ahiru schrieb: Laut euch existieren sie ja nichtmal xD
Zuerst nicht wissen was es überhaupt ist, und dann einen auf lustig machen?

Die Diskussion sollte nicht derart lächerlich werden wenns geht.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:34
@tekton

Nein ich sagte dass er gar nicht wusste was die Protokolle sind. das wurde auch bestätigt mit dem Post um 22:47 ;)

Ist aber egal, nur muss man dann auch drüber nachdenken und lesen. Wenn die das nicht tun aber trotzdem blind Helsing verteidigen wirds kurios


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:34
@schmitz
Wir haben doch schon zig Mal erörtert....diese Distanzierung nichts weiter als ein Lippenbekenntnis ist
Nö, dass haben Du und andere lediglich behauptet....erörtert wurde GAR NICHTS. Für mich klingt diese Distanzierung glaubhaft!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:35
@kiki1962

sie wurden einfach nur genommen um endlich mal draufhauen zu können und das volk dabei hintersich zu haben, den diese geschichte als wahr verkauft wurde. ähnlich zu dem was der jan betreibt, in meinen augen. dem volk wir nahrung gegeben um draufhauen zu können wenn die stimmung reif dafür ist.

"Jaaaaa hätte ich daaaaaaaaas gewusst........" *lach* - manche sind halt lieber blind, weil es bequemer so ist und einfacher irgenjemanden anderem die schuld an der eigenen lage zu geben.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:36
@CurtisNewton

Im ersten Buch, bei dem von Dir zitierten Abschnitt behauptet Holey seine Informationen aus erster Hand, von einem gewissen Al Bielek bekommen zu haben, bezüglich Pearl Harbour, lustig ist nur, dass dieser Al Bielek ein entlarvter Schwindler ist...

http://www.bielek-debunked.com/

Und so geht es munter weiter und ich behaupte wieder, dass nach Abzug allen Mülls in den Büchern letztlich nichts mehr übrig bleibt, was sich bei anderen Autoren nicht wesentlich wertfreier, richtiger, besser recherchiert finden würde und da auch noch ganz ohne Antisemitismus und Rechtsextreme Gehirnwäsche.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:37
@CurtisNewton
Für Dich sind die Protokolle ja auch ein Plan in Anwendung.^^


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:39
@schmitz

alleine das ist schon antisemitische volksverehtzung - die holocausleugung ist da nicht mehr weit.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:43
ok - etwas heftig, aber überlegt euch mal wohin diese thesen führen!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:44
Ist Jan van Helsing ein Nazi? An dieser Frage entzünden sich oft hitzige Diskussionen, doch sie führt in eine Sackgasse. Es ist relativ unwichtig, was jemand in den Augen seiner Kritiker ist - ungefähr genauso unwichtig wie die Selbststilisierung eines unehrlichen Schreibers. Die Frage, was jemand sei, ist von persönlichen Bewertungen abhängig und wird von verschiedenen Leuten zwangsläufig unterschiedlich beantwortet.

Viel wichtiger ist die Frage, was ein Autor in seinem Buch tut, also welche Bewertungen er formuliert, welche Quellen er für glaubwürdig hält, wen er mit welcher Begründung kritisiert und angreift und wem er zustimmt. Wichtig ist, wie der Autor mittels seiner Argumentation die eigene Position selbst bestimmt - und diese Positionsbestimmung kann man im betreffenden Text sehr leicht nachvollziehen, ob dies nun vom Autor so gewollt ist oder nicht.

Van Helsing nimmt für sich in Anspruch, weder rechtsextremistische noch antisemitische Ideen zu verbreiten. In beiden Bänden der Geheimgesellschaften gelingt jedoch anhand zahlreicher Beispiele mühelos der Nachweis, dass dies reine Schutzbehauptungen sind, die nicht der Wahrheit entsprechen.


Q: http://www.h-ref.de/literatur/h/helsing-jan-van/geheimgesellschaften-1.php

@CurtisNewton
Findest Du das eigentlich nicht irgendwie dreist, dass der von Dir zitierte Teil aus Buch 1 die Überschrift: "DIE PROTOKOLLE MÜSSEN SICH ERFÜLLEN" trägt, während man Dir eindringlich zu erklären versucht, was es mit diesem antisemitischen Hetzwerk auf sich hat?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:45
Ein weiteres Zitat aus einem Kapitel seines zweiten Buch, das vielen Lesern (zB @Ahiru
oder @MysticWoman und auch mir) JvH wirklich wichtig ist:
Die Menschen unter Ihnen, denen es schwer fällt, von den materiellen Werten loszulassen, werden in den kommenden Jahren sicherlich eine sehr unangenehme Transformation durchzumachen haben, da die materiellen Aspekte sicherlich als die Niedersten derer anzusehen sind, die das Leben anzubieten hat. Es muß an dieser Stelle noch einmal ganz besonders betont werden, daß dieses ganze Drama, das ich im letzten Buch dargestellt habe, ein Teil eines großen kosmischen Planes ist und daß die irdischen Illuminati wiederum nur ein Werkzeug sind, eine Art Mittel zum Zweck, um die Menschheit dahin zu führen, wohin sie freiwillig wahrscheinlich noch ein paar Jahrtausende länger brauchen würde.

Diese Aussage ist möglicherweise von manchen Lesern, die sich vorher noch nicht tiefer mit dieser Thematik beschäftigt und noch dazu keinen okkulten oder spirituellen background haben, nicht so ohne weiteres anzunehmen. Doch wenn Sie sich die Mühe machen, sich zusätzlich zu den behandelten Themen auch etwas in den okkulten und esoterischen Grundkenntnissen weiterzubilden, werden Sie selbst sehr schnell erkennen, daß hier auf der Erde sowie auch auf allen anderen Planeten im Universum, ein großer Plan, ein sog. "roter Faden" vorzufinden ist.

Starke Hinweise auf einen solchen "roten Faden" liefern beispielsweise die Propheten verschiedener Glaubensgruppen sowie Ländern und Zeiten, denen es schon vor mehreren Jahrhunderten, ja zum Teil sogar Jahrtausenden (vergleiche die Prophezeiungen aus der Cheops-Pyramide) gelungen war, große Ereignisse unserer Erdenentwicklung, inklusive des Geschehens um die kommende Jahrtausendwende vorauszusehen. Wie könnte so etwas möglich sein, wäre nicht zumindest die "grobe" Entwicklung der Menschheit vorherbestimmt oder sagen wir besser auf ein großes Ziel zusteuernd. Solche Phänomene weisen uns darauf hin, daß auch das Thema der geheimen Weltregierung hinter dem negativen Aspekt noch einen tieferen anderen Sinn beherbergt.

Es wird für einen Menschen, der nicht in das Wissen um Präexistenzen und die Reinkarnation eingeweiht ist, nur schwer verständlich werden, wie Logen, konstruktiver wie auch destruktiver Seite, auf Jahrhunderte hinaus Ziele festsetzen und auch solche erreichen können. Das ist deshalb möglich, weil beide Seiten fähig sind, Seelen so auszurichten, bzw. zu programmieren, damit Sie erneut in die gleiche Familie oder Gruppe inkarnieren, um ihr begonnenes Werk fortzuführen.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:46
@tekton
diese thesen werden weiter schwirren - und in einigen köpfen zu wahrheitsfindungen führen - wie gehabt

erkenntnisse von den wir anderen niemals nichts erfahren werden -

wir werden nicht von dieser weisheit geküsst werden - warum wohl? - -


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:48
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:in Teil eines großen kosmischen Planes ist und daß die irdischen Illuminati wiederum nur ein Werkzeug sind,
und dagegen verwahre ich mich - da dem geneigten leser ganz klar ist, wer hier genannt wird und hier fühle ich mich persönlich angegriffen - hahnebüchener schwachsinn und hetze!!!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:49
CurtisNewton schrieb:Es wird für einen Menschen, der nicht in das Wissen um Präexistenzen und die Reinkarnation eingeweiht ist, nur schwer verständlich werden, wie Logen, konstruktiver wie auch destruktiver Seite, auf Jahrhunderte hinaus Ziele festsetzen und auch solche erreichen können. Das ist deshalb möglich, weil beide Seiten fähig sind, Seelen so auszurichten, bzw. zu programmieren, damit Sie erneut in die gleiche Familie oder Gruppe inkarnieren, um ihr begonnenes Werk fortzuführen.
Yo, und wieder ein Verweis auf die Protokolle, den generationsübergreifenden Plan in Anwendung...^^


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

01.11.2010 um 23:51
@schmitz

wo spricht er denn von den "Protokollen"? Ich find das Wort da nicht in seiner Aussage!

Ach, ok, steht ja gar nicht da, da wird er die wohl auch nicht meinen!

Meinte er wohl doch was anderes mit dem Wort "Plan"


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Monzelfeld15 Beiträge
Anzeigen ausblenden