weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jörg Haiders Tod

1.162 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Österreich, Autounfall, FPÖ, BZÖ, Jörg Haider, Rechtspopulist

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 13:53
wenn man ihn ausschalten wollte hätte man das schon jahrzehnte vorher machen können...


melden
Anzeige
StUffz
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 13:57
War der Kerl nicht sowieso auf dem Absteigenden Ast?
Ich frag mich was so schlimm daran gewesen wäre den Kerl einfach zu sprengen?
Ich meine wer so einen Aufwand betreiben würde um so einen Unfall zu basteln, der hat
wohl auch kein Problem damit den Kerl in die Luft zu jagen und dann einfach zu sagen
"ich war das nicht"
Das sollte die billigere Lösung und für diese
Neoconverschwörungsweltherschafftsgeschichtenblabla doch die bessere Story sein,
Nach dem Motto, wers Maul aufreisst, fliegt auseinander.
Das wäre dann ja auch noch offensichtlicher, der Verschwörung zuliebe kann man ja
immer noch eine Gasexplosion oder sowas vortäuschen.
Aber soviel Arbeit und keiner weiß sie zu würdigen....
Unfug


melden

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 14:00
"Bis heute hat sich in Kärnten keine kritische Stimme zu Haiders Tod gemeldet - und sei es bloß der Hinweis auf seine Höllenfahrt mit 142 km/h, unmittelbar vor einer 50er-Beschränkung im Ortsgebiet, mit der er auch andere als nur sein eigenes Leben gefährden hätte können. Die Stimmung ist so, dass kritische Kommentare zum Wirken des verschiedenen BZÖ-Politikers lieber erst gar nicht angesprochen werden, erst recht nicht öffentlich."

deshalb kommt man gar nicht erst auf die idee auszusprechen dass nur er selbst schuld an seinem tod war, so traurig das auch sein mag, für ihn und seine familie... da ist nicht mal der hauch von eienr verschwörung wenn ihr mich fragt...


melden

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 14:00
Vielleicht war Haider schon zeitlebens ferngesteuert.
Der alpine Zombiepopulist.


melden
Quantsche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 18:39
Verschwörungstheorien finde ich in dem Fall äußerst unangebracht.

Es war ein Unfalltod, leider ist er mit 142 Kilometer pro Stunde gefahren.

Auf dieser Straße sind 100 km/h noch normal, aber 142 ist schon ein bisserl arg.


Die Polizei hat zwar gesagt, dass zur Zeit, als er zum Bärental fuhr, in Lambichl Neben war, aber mein Vater hat mir gesagt, dass ihm jemand gesagt hat, dass er kurz vor dem Unfall dort vorbeigefahren ist und dort gar kein Nebel war.


Viele Bekannte Haider´s sagen übrigens, dass er "so Autofuhr wie ein 17 Jähriger".


Die Sonne ist bei uns vom Himmel gefallen, ich war vorgestern in der Landesregierung beim Kondolenzbuch und alle dort haben geweint, Mann und Frau.

Ich frage mich, wie es mit Kärnten weitergeht, ohne unseren Jörgi.

R.I.P.


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 19:42
"Verschwörungstheorien finde ich in dem Fall äußerst unangebracht"

warum ???

bei einem Politker muss man IMMER davon ausgehen und solange daran festhalten, bis es nachgewiesen ist, das s kein Mord war..

"er ist von der Straße abgekommen.."

ja aber wie? weshalb...?


melden

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 19:47
bei einem Politker muss man IMMER davon ausgehen und solange daran festhalten, bis es nachgewiesen ist, das s kein Mord war..

Das Problem ist nur, dass von Euch Verschwörungstheoretikern dieser Nachweis nie anerkannt wird. Also kannst Du den letzten Teil Deiner Aussage in die Tonne kippen.

Richtigerweise sollte das wohl heissen:

bei einem Politker muss man IMMER davon ausgehen und entgegen allen Untersuchungsergebnissen einfach daran festhalten, dass es Mord war..


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 19:53
wo wird erklärt, durch was er von der Bahn kam,
gibt es hierzu irgendwelche Aussagen?

allein das Jemand 140 Sachen fährt, bringt ihn nicht aus der Bahn auch wenn dies auf einer Landstr. oder in einem Ort geschieht.

ich würde gerne wissen, was ihm aus der Bahn gebracht hat!


melden

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 19:55
montecristo schrieb: ich würde gerne wissen, was ihm aus der Bahn gebracht hat!
Vielleicht hats in Velden geschneit?


melden
informerng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 19:57
@montecristo

Darauf können wir aber leider mangels Zeugen und technischen Beweisen lange warten.
Deshalb kann man meiner Meinung nach Mord nicht ausschließen, aber man darf annehmen das es ein Unfall war! Auf diesen Kompromiss sollten wir uns wirklich einigen!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 19:57
ach nein montechristo:

DAS: "bei einem Politker muss man IMMER davon ausgehen und solange daran festhalten, bis es nachgewiesen ist, das s kein Mord war.."

ist ja wohl die Umkehr jegliche `Gericht MUß Unschuld annehmen´ (im Grundgesetz (?) verbrieften Grundrechts ??!?

but what shells bei `rechtspopulisten´ darf man Grundrechte ja auch nicht SO genau ansehen?!?!


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 19:58
Vielleicht hats in Velden geschneit?

oder

vllt. hat er den Papst auf der Fahrbahn gesehen, :)
aber was hat ihn wirklich aus der Bahn gebracht?


melden
centaurus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 19:59
@StUffz

ein Fahrzeug dieser Preisklasse kann sehr wohl manipuliert werden.
Wenn man bedenkt das ein neueres Fzg. ca.60 Steuergeräte besitzt und nur mehr digitalen kommuniziert, da ist es denkbar einfach mit einer Umprogrammierung einen Unfall auszulösen.

Programmiereung mit GPRS ist mögl.! (Autotel. ist meistens fix eingebaut)

Da das Gaspedal mit einem Poti ausgerüstet ist kann man durchaus über GPRS das Signal an den Bordrechner beeinflussen, weiters habe die Fahrzeuge Aktivlenkung welche bei einer Abschaltung fast unlenkbar wird, nun müsste man nur mehr die Stabilitätsprogramme und ABS deaktivieren. -> Auto beschleunigt-> bricht aus-> Lenkung funktioniert nicht einwandfrei-> Auto schleudert da DSC deaktiviert-> denn Rest übernimmt das Schicksal.
Kann sicher nicht nachverfolgt werden, da sind die Österreichischen Sachverständigen sicher auch zu unbeholfen.

LG


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 20:01
informer@

ja du hast recht!

natürlich, woher soll ich aus Köln wissen was dort passierte?

aber es ist erstaunlich wie einige ohne das diese Fragen beantwortet wurden, es nie hinterfragen und mit allen Mitteln versuchen einen "möglichen" Mord abzustreiten..


melden

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 20:01
Wer soll das denn nachvollziehen können?

Vielleicht ein Glas Alkohol zuviel bei der Abendveranstaltung vorher, vielleicht ein Tier auf der Fahrbahn, vielleicht einfach nur die überhöhte Geschwinidgkeit...

Er hatte vor Jahren bereits an der selben Stelle einen Unfall. Irgendwas wird ihn auch damals von der Fahrbahn abgebracht haben...

Das Auto wurde untersucht, und es wurde kein Fehler / keine Manipulation festgestellt.

Die vorläufige Obduktion hat ergeben, dass er zum Zeitpunkt des Unfalls bei vollem Bewusstsein war.

Was willst Du mehr?


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 20:03
centaurus@

so ist es!

es gibtviele Möglichkeiten, nur weil diieser Politiker von einigen nicht gemocht werden, darf man doch so was nicht ignorieren.

Menschen werden wie Lappen ausgenutzt, haben sie zu viel Schmutzt gefangen, werden sie weggeworfen,
daher sollte uns schon interessieren, wenn es ein mord war, wer dahinter steckt..


melden

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 20:17
@ichgegu

"was willst Du mehr"

ich möchte mich über Möglichkeiten unterhalten; wie es eventuell gewesen sein könnte; spricht etwas dafür dass es anders war als offiziell dargestellt? Wenn nicht, dann ist ja alles gut.
Das auf www.orf.at dargestellte 3D-Video wie es gewesen sein könnte wirft bei mir Fragen auf. (=heute ist das Video leider nicht mehr abrufbar, also ich finde es nicht mehr).
Kann es so gewesen sein?
Erklärt dieser "Zusammestoss" mit der kleinen Steinmauer - wenn man diesen 10-cm Sockel überhaupt so bezeichnen mag - wirklich die massiven Zerstörungen am Auto?

Ich muss generell sagen der Tod von Haider geht mir irgendwie besonders nah; komisch, ich kannte ihn nicht persönlich, u. kann ihn irgendwie doch noch nicht so richtig "loslassen".


melden

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 20:18
daher sollte uns schon interessieren, wenn es ein mord war, wer dahinter steckt..

Alle, die hier "Verschwörung" schreien, haben NULL Ahnung von Jörg Haider und der österreichischen Politik. Würde mich echt mal interessieren, wen ihr da als Drahtzieher vermutet.

Die meisten hier wissen ja nicht einmal, welcher Partei Haider überhaupt angehörte.


melden

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 20:25
@nur-kurz

Erklärt dieser "Zusammestoss" mit der kleinen Steinmauer - wenn man diesen 10-cm Sockel überhaupt so bezeichnen mag - wirklich die massiven Zerstörungen am Auto?

Ich denke, der Experte von VW wird sich das schon angeschaut haben. Und seinen Bericht kennst Du ja?


melden
Anzeige
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

14.10.2008 um 20:26
centaurus

"Da das Gaspedal mit einem Poti ausgerüstet ist"

Meinst du ein Potentiometer? Und wie soll das bitte gesteuert werden? Kannst du das nochmal etwas genauer erläutern.


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden