weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jörg Haiders Tod

1.162 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Österreich, Autounfall, FPÖ, BZÖ, Jörg Haider, Rechtspopulist
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 22:58
Alle Fotos sind anscheinend von einem normalen Pressefotografen gemacht worden. Ob man die Polizeifotos der Spurensicherung mal zu sehen bekommen kann, ist eine andere Sache. Sowas ist meist nicht für die Öffentlichkeit bestimmt-es sei denn es käme zu einem Prozess, dann würde man sie vielleicht gezeigt bekommen.

War Haider jetzt sternhagelvoll, oder nicht? Sollte es Hintermänner geben, die irgendwo manipuliert haben, oder den Auftrag dazu gegeben haben, wäre es schon wichtig, dass man die mal dingfest machen könnte. Ich würde auch gern nicht schon wieder eine weitere Promi-Leiche verbuddeln wollen, wenn es vielleicht doch noch ein paar Fragen zu klären gäbe.


melden
Anzeige
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:05
Apropos Bremsspuren: Bei ABS Einsatz sieht man keine! Man hätte kurz nach dem Unfall mit einer Infrarotkamera kommen müssen, um die thermische Signatur einer Bremsspur zu vermessen, aber so richtige, schwarze Bremsstreifen, die von einem Notbremsmanöver stammen, wird man als Solches wahrscheinlich auf keinem Foto finden können. Alles, was man vielleicht finden kann, sind alle Arten von Schleifspuren, aber mehr nicht.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:06
schaut eich mal den beitrag von heute aben um 22.30 oder so an auf orf 2 hoffe es gibt ihn bald im net es is komisch petze hat mit ihn telefoniert wo er im wagen wahr und er konnte die uhrzeit nicht nennen ????? was sol das !!!! und aufeinml lenkt er vom thema ab und er sagt er habe ´wegen den alkohol unterschrieb und hat es bezeugt aber er bestreitet das er betrunken wahr irgend iwe war das ganze komisch
a aber für mich is petzner gleich an dieser sache mitbeteiligt wie die anderen die wir nicht kennen und nie kennen lernen mr is egal was oder wer es geht darum das die ganze welt so gemacht is es gibt genug beispiele ich weis nicht wie das noch weiter gehen sol und das macht mir angst und wie kann man sowas bekämpfen oder aufdecken zum schluss kann es ja jeden treffen der einbischen nachdenkt und nachfragt


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:10
dosbox schrieb:Apropos Bremsspuren: Bei ABS Einsatz sieht man keine!
Hallo? Musst mal richtig reintreten in die olle Bremse da. Da sieht man bestimmt was.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:19
Was ist daran denn so verwunderlich? Schon mal einen sogenannten Schleuderkurs gemacht? Wenn man bei einem PKW mit ABS "richtig" in die Eisen geht, dann setzt die automatische "Stotterbremse" ein. Das merkt man auch am Pedal und es rattert ziemlich laut. Der Reifen kann sich dadurch stotternd weiterdrehen, sodass die Haftung teilweise erhalten bleibt. Dadurch wird der Bremsweg nicht kürzer, aber der der Wagen bleibt lenkbar.So richtige Bremsstreifen entstehen dabei jedenfalls nicht. Im Schleuderkurs versucht man dann, dieses gleichzeitige Ausweichen hinzubekommen.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:19
@smelo

Der Mann ist doch tot. Nu ist gut. Der Threat sollte geschlossen werden.

lol du soltest mal schauen wie lange 9/11 ofen ist obwohl die ganze welt weis das es ..... stimmt


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:25
Hinzu kommt, es war ein Automatik. Die fahren sich sowieso ein bisschen anders. Der Motor schiebt halt noch weiter und die Bremsen sind stärker belastet, als die von einem Fahrzeug mit herkömmlichen Schaltgetriebe. Im Schreck, die Kontrolle zu verlieren, wird meist erst kurz auf die Bremse gelatscht und aus Angst vor dem Kontrollverlust wieder gelöst-vielleicht sogar unkoordiniert aufs Gaspedal getreten. Falls er wirklich, wie offiziell behauptet, angetrunken war, ist die Frage, ob überhaupt eine Reaktion stattfand.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:26
also habe einen audii a 8 und mit den gewicht *abs habe ich genug auf meinen grundstück herum gebremst und trotzdem nach den ausagen war die fahrbah nass also auch der rasen und wenn´ich gebremmst habe habe ich immer ein wenig grass plus erde mitgenbommen und manchmal wenn ich was vergessen habe mal mehr ausgerissen aber egal ihr wist immer alles besser lskomisch das das eine infrarotkamera nicht benutz wurde oder nächste woche heist es er abe drogen gnomen so um etwa 10 gram coca gezogen hatt währ ja nicht so verwunderlich is ja jörg


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:29
dosbox schrieb:Was ist daran denn so verwunderlich? Schon mal einen sogenannten Schleuderkurs gemacht? Wenn man bei einem PKW mit ABS "richtig" in die Eisen geht, dann setzt die automatische "Stotterbremse" ein. Das merkt man auch am Pedal und es rattert ziemlich laut. Der Reifen kann sich dadurch stotternd weiterdrehen, sodass die Haftung teilweise erhalten bleibt. Dadurch wird der Bremsweg nicht kürzer, aber der der Wagen bleibt lenkbar.So richtige Bremsstreifen entstehen dabei jedenfalls nicht. Im Schleuderkurs versucht man dann, dieses gleichzeitige Ausweichen hinzubekommen.
Wo machst Du denn deinen Schleuderkurs, sach mal?

Ich musste einmal mit einem A8 in die Eisen gehen, weil einer meinte er müsse auf die Autobahn auffahren und gleich hinter einem LKW auf die Überholspur ziehen. Leider hatte er nicht damit gerechnet, das ich mit 250 klamotten von hinten angesegelt komme. Das gab eine anständige Spur, wenigstens waren die Reifen noch rund. Und das bestimmt nur wegen diesen ABS.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:32
Übrigens ist die Quintessenz aus einem Schleuderkurs, dass man sich halt mit der Geschwindigkeit im Zaum halten sollte. Dicke Pellen drauf und dann auf nasser Strasse jenseits der 100 bremsen, geht auch mit ABS nicht besser, als bei trockener Strasse. Ich habe das mit 205er auf dieser Rutschfläche versucht. Anlauf mit 60km/h haben gereicht, dass ich die Rutschfläche beinahe ungebremst überqueren konnte und erst durch den normalen Asphalt aufgehalten wurde. Das war echt beängstigend. Ich fahre heute auch einen Automatik, damals noch einen Schalter.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:33
Link: www.rp-online.de

Link anklicken, lesen, verstehen...


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:37
das wahr jetzt gerade im orf2 aber komisch im fernsehen hatt er anders geredet kling koplet anders


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:38
Link: de.wikipedia.org

Natürlich werden die Reifen bei einer Vollbremsung auch mit ABS so belastet, dass es quietscht und raucht, aber nach meinem Kenntnisstand muss nicht automatisch eine Bremsspur vorhanden sein. Siehe Wikipedia: (externer Link)


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:42
ZIB 2
Petzner (BZÖ) zu Jörg Haiders Todesfahrt / Fallende Aktienkurse und politische Notbremsen / Rasche Hilfe mit bürokratischen Hürden / Bernhard Kohl geht in die Offensive /
mehr...
Stereo
16:9
VPS 22:00
ORF 2 Europe


das wahr die sendung hoffe das die jemad die findet da klingt das nicht so ähnlich aber nicht so verdreht aber man kann alles so darstell das es so klingen sollte


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:43
Ich finde es schlimm das heutzutage scheinbar kein halbwegs bekannter Mensch mehr sterben kann, ohne das einige sofort "Verschwörung!" brüllen. Jeden Tag sterben Menschen, jeden Tag verunglücken Menschen, und ie Zahl derer die im Auto ums Leben kommen ist nicht gerade gering. 2007 gab es knapp 5000 Unfalltode im Jahr. Sprich, fast 14 Menschen kamen pro Tag (!!!) um. Da waren mit Sicherheit genug in irgendwelchen Luxuskarossen unterwegs. Genug standen dabei unter Einfluss von Alkohol und ebenfalls waren garantiert viel zu schnell unterwegs.

Nur weil es mal einen Politiker erwischt hat, muss es noch lange nicht keine Verschwörung geben...


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:46
Was ich so von einem Journalisten aus Österreich, mit dem ich soeben telefoniert habe, dürften morgen noch ein paar pikante hmmm Sachverhalte zu seinem letzten Abend publiziert werden...


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:49
jetzt sag noch das er noch nen absticher im lustigen freyenthurn in klagenfurt gemacht hatt der währ ja das nechste wenn wir ihn zerstören dan ganz oder ......


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:50
Was denn? Das er was mit einem feschen Buben hatte, oder was? Wie soll man "pikant" denn sonst verstehen?


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:51
wenn keiner weis was das ist dan klickt mal hier rauf
http://www.babylon1.com/deutsch/babylon-klagenfurt.htm


melden
Anzeige

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 23:51
das einzige edelpuff in kärnten


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Cèdric Tornay45 Beiträge
Anzeigen ausblenden