weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer ist Barack Obama?

Wer ist Barack Obama?

09.11.2008 um 19:48
Barack obama ist am 20.januar.09 der 44. präsident der usa und der erste schwarze
er ist auf hawaii geboren und ist dort zur schule gegangen bis seine mutter einen inder geheiratet hat. sidt der heirat hat er in indien gelebt ist danach nach amerika zurück gekommen und da präsident geworden
(zeitangaben fählen die hat ich aber nich im kopf)


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Barack Obama?

09.11.2008 um 19:58
@iverson

Ja.schon gut. Was willst Du damit sagen?


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Barack Obama?

09.11.2008 um 20:13
Ich hoffe doch, er ist der Richtige

Wenn ich an Bush denke wird mir schon wieder übel...milde ausgedrückt.

Barack Hussein Obama
Wie jeder ohne Schwierigkeiten erkennen kann, beinhaltet dieser Name an den Stellen 2(!), 9(!), 13(!!!), 14(!) und 17(!!!) die Buchstaben A, S, N, O und M.
Von den Mainstreammedien gesteuerte Kleingeister würden hierin nun das Wort OSMAN wittern und einen weiteren Beweis dafür finden, daß er islamistischer Extremist ist. Das ist falsch!

Die Buchstaben setzen sich eindeutig zu MASON zusammen, was auf deutsch (Frei)Maurer bedeutet!!!
Desweiteren hat der Name insgesamt 18 Buchstaben - das sind genau 5(!!!) weniger als 23(!!!!!!!)!

Das ist so offensichtlich, daß es schon weh tut! Es wirkt beinahe lächerlich, wie die Mainstreammedien versuchen, Obamas Erfolge als persönliche Leistung zu verkaufen, und es ist kaum zu fassen, daß es immer noch Menschen gibt, die ihnen das abkaufen.

yahoo answer/jerry

köstlich und gut gesagt*


http://www.tagesspiegel.de/meinung/kommentare/USA-Barack-Obama;art141,2656810


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Barack Obama?

09.11.2008 um 20:23
@Samnang

"Barack Hussein Obama
Wie jeder ohne Schwierigkeiten erkennen kann, beinhaltet dieser Name an den Stellen 2(!), 9(!), 13(!!!), 14(!) und 17(!!!) die Buchstaben A, S, N, O und M.
Von den Mainstreammedien gesteuerte Kleingeister würden hierin nun das Wort OSMAN wittern und einen weiteren Beweis dafür finden, daß er islamistischer Extremist ist. Das ist falsch!

Die Buchstaben setzen sich eindeutig zu MASON zusammen, was auf deutsch (Frei)Maurer bedeutet!!!
Desweiteren hat der Name insgesamt 18 Buchstaben - das sind genau 5(!!!) weniger als 23(!!!!!!!)!

Das ist so offensichtlich, daß es schon weh tut! Es wirkt beinahe lächerlich, wie die Mainstreammedien versuchen, Obamas Erfolge als persönliche Leistung zu verkaufen, und es ist kaum zu fassen, daß es immer noch Menschen gibt, die ihnen das abkaufen.

yahoo answer/jerry

köstlich und gut gesagt*


---->Wahrlich. LMAO


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Barack Obama?

09.11.2008 um 20:24
@ OpenEyes

gut dass du offene Äuglein hast* :D


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Barack Obama?

09.11.2008 um 20:35
OpenEyes
Hoffnung ist immer gut, du siehst mich schmunzeln :D


melden

Wer ist Barack Obama?

09.11.2008 um 21:00
Ich denke er wird nicht lange Präsident sein in einer Zeitung hab ich gelesen das der Anführer vom Ku Klux Klan schon gesacht hat das mehrere anschläge geplant sind.
Und da er ja ne schöne Familie hat die er auch im Inet zeigt undzwar auf Flickr.com
Wird auch seine Familie nicht verschont bleiben.
Auf das Erste glaub ich kam ne Sendung mit Kritikern die meinten das er seine Presänz zurückschrauben sollte denn weil er halt schwarz ist und die meisten Amerikanischen Gangs (drück ich mal so aus) die einen rassistischen Hintergrund vorweisen. Sehr sauer sind achja so sicher ist er im Weißen Haus auch nicht^^
Denn die 1000 Securitys und Scharfschützen sind ja da um ihn zu beschützen tja wenn es da nicht Bestechungen geben würde.
Es gibt mächtige Leute in den USA die keinen schwarzen Präsi wollen und da wären wir jetzt wieder beim KKK der ja nicht der einzigste Rassistische Klan ist in Amerika aber größte und somit hat man seine Finger überall.
Und wenn es der Abzug von einem Scharfschützen Gewehr ist.


melden

Wer ist Barack Obama?

09.11.2008 um 21:08
@OpenEyes
Thread titel lautet Wer ist Barack Obama
und ich hab drauf geantwortet ^^


melden

Wer ist Barack Obama?

09.11.2008 um 21:10
Meinst die Security im weissen Haus ist ein loser zusammengewürfelter Haufen von Wachmännern, die sich mal eben bestechen lassen?
Immerhin hatten sie ja auch unter George W. eine schwarze Aussenministerin^^


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Barack Obama?

09.11.2008 um 23:08
@Samnang
Wie jeder ohne Schwierigkeiten erkennen kann, beinhaltet dieser Name an den Stellen 2(!), 9(!), 13(!!!), 14(!) und 17(!!!) die Buchstaben A, S, N, O und M.
...

Die Buchstaben setzen sich eindeutig zu MASON zusammen, was auf deutsch (Frei)Maurer bedeutet!!!
OK, der Fakt an sich ist nicht zu leugnen. Also das die Buchstaben an den von dir genannten Stellen stehen und sich zu diesem Wort zusammensetzen lassen. Und? Du hast die Stellen so hervorgehoben, als müssten sie jedem etwas sagen. Mir sagen sie nichts, außer das sie willkürlich ausgewählte sind. Oder welche Information fehlt mir da?
Samnang schrieb:Desweiteren hat der Name insgesamt 18 Buchstaben - das sind genau 5(!!!) weniger als 23(!!!!!!!)!
Und noch so eine zweckfreie Zahlenspielerei. Oder fehlt es mir nur schon wieder an Verständnis? Dann klär mich bitte auf. Danke!


melden

Wer ist Barack Obama?

09.11.2008 um 23:53
Ich schließe mich Lufton an. Für mich ergibt das auf den ersten Blick auch überhaupt keinen Sinn.. 2 - 9 - 13 - 14 - 17 ... ?


melden
esperant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Barack Obama?

10.11.2008 um 04:55
Der FREEMAN schreibt in alles.schall-und-rauch.com:

"Viele welche Obamas Sieg gefeiert haben und auf den erhofften Wandel setzen, wurden nach nur einem Tag sehr schnell in die Realität zurückgeholt. Nur 24 Stunden nach dem die Wahllokale geschlossen hatten und der Jubel in vollem Gange war, hat Obama seinen Kandidaten für den Posten als Stabschef des Weisse Haus bekannt gegeben, die mächtigste und einflussreichste Position in jeder US-Regierung, Rahm Emanuel, einer der schlimmsten „Rechten“ in der Partei der Demokraten. Obama hat einen notorischen Kriegshetzer bestimmt, was seine Basis der Kriegsgegner völlig vor dem Kopf stossen muss und ein Verrat bedeutet.

Der Stabschef ist der Torwächter an der Seite des Präsidenten. Er bestimmt wer den Präsidenten beraten darf und wessen Meinung er hört. Wer diesen Zugang und Informationsfluss kontrolliert, kontrolliert im Endeffekt auch den Präsidenten.

Emanuel begann seine politische Karriere als Berater und Spendensammler für die erfolgreiche Kampagne von Bürgermeister Richard M. Daley in Chicago im Jahre 1989.

Emanuels Vater emigrierte 1950 nach Israel und wurde Mitglied der berüchtigten zionistischen Terrororganisation Irgun, die verantwortlich ist eine ganze Serie von Terrorangriffe gegen Palästinenser und Briten durchgeführt zu haben, bei dem Hunderte Zivilisten ermordet wurden. Emanuel selber ging 1991 nach Israel und diente dort in der israelischen Armee.

Danach wurde Emanuel Hauptberater von Bill Clinton im Weissen Haus von 1993 bis 1998, in dem er als Assistent des Präsidenten für politische Angelegenheiten und Strategie tätig war. In dieser Funktion wird er für den „Rechtsruck“ der Clinton-Regierung betreffend Innen- und Aussenpolitik verantwortlich gemacht.

So hat er Clinton dazu gebracht, 8 Jahre lang den Irak zu isolieren und zu bombardieren, überzeugte Clinton den Balkankrieg zu führen und im Inland war er für die Verabschiedung der drakonischen Strafgesetze verantwortlich, mit der man bei jeder Kleinigkeit jahrelang im Gefängnis landet.

Ein echter Faschist, und so einen holt sich Obama in seinen Stab? Dann weis man was in Zukunft mit Obama ablaufen wird.

Emanuel wurden Verbindungen zum israelischen Geheimdienst Mossad nachgesagt, deshalb musste ihn Clinton im Jahre 1998 entlassen. Einer der FBI Agenten welche diese Aktivität für den Mossad entdeckte, war der Antiterrorexperte des FBI John O'Neil. O’Neill verlies das FBI im Jahre 2001, weil er mit der Behinderung seiner Arbeit völlig frustiert war und nahm den Posten des Sicherheitschefs im World Trade Center an. Am 11. September 2001 starb O'Neil in den Trümmern von Ground Zero.

Emanuel war auch derjeniger der entschieden hat, im Jahre 1995 Monica Lewinsky als Praktikantin im Weissen Haus einzustellen. Während ihrer Anstellung unterhielt sie angeblich eine aussereheliche Beziehung zu Clinton. Daraus resultierte die Lewinsky-Affäre, die 1998 zur Einleitung eines Amtsenthebungsverfahren durch das amerikanischen Repräsentantenhaus führte.

Es wird angenommen, Lewinski wurde extra vom Mossad ins Weisse Haus geschleust, um Clinton in eine Honigfalle zu locken, und dadurch erpressbar zu machen. Emanuel war Teil dieser Geheimdienstoperation, im Auftrag der Likud Partei und Binyamin Netanyahu, um Clintons Friendensvorschläge für den Nahen Osten zu torpedieren..."


melden

Wer ist Barack Obama?

10.11.2008 um 05:33
Interessanter wär das Zahlenspiel beim russischen Präsi und dann die 2 namen
vergleichen^^ was dabei wohl rauskommen wird^^


melden

Wer ist Barack Obama?

10.11.2008 um 06:29
Der Obama ist ein Agent, er wurde von den Stiftungen ausgebildet...

Die Mutter arbeitete unter anderem im State Departement (Außenministerium / CIA)...

...er wurde schon lange auf seine Rolle vorbereitet...


Er soll die NWO verkaufen! Er ein sehr wichtiger Präsident und er wird in die Geschichte eingehen, aber sicher nicht besonders positiv...


Kann man alles mit Nachweisen bei W.G.T. nachlesen!


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Barack Obama?

10.11.2008 um 07:49
@Justus08

W.G.T. ??


melden

Wer ist Barack Obama?

10.11.2008 um 07:52
@OpenEyes


Webster Griffin Tarpley


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Barack Obama?

10.11.2008 um 08:35
@Lufton
die Zahlen sind nicht ganz ernsthaft gemeint..wie sich aus aus dem zitierten Text ergibt, der sich wohl auch an Zahlenspiele/magie in der Bibel ect. hält.
Bezog sich einfach auf die Freimauerer, ironisch gemeint...weil überall gleich diese als Verschwörer gehandelt werden.

Z.B.
Wikipedia: Numerologie


Die aussage stammt nicht von mir sondern wurde wie angegeben zitiert, mit einem Zwinkern im Auge sowohl des Verfassers , als auch in meinem.
Obgleich man sicher, wenn ma will hinter allem und jedem düstere Geheimnisse finden kann, wenn man lange genug sucht.

Das einzige, dem ich zustimmen kann, dass ich auch Befürchtungen seitens eines weiteren Attentats habe, was aber nicht zwangsläufig tödlich enden muß.
Vielleicht geht ja auch der Traum von Martin Luther King in Erfüllung*
Ansonsten, werde ich einen teufel tun, irgendwelche abstrusen Prognosen abgeben...sondern mal abwarten wie sich alles entwickelt.
Gewählt ist gewählt, ich persönlich bin im Moment ganz froh darüber.

Wichtig ist für mich, BUSH ist weg*


uns ansonsten, wie toll das wieder mal einige (W.G.T.) alles wissen.
Dann sollte man doch künftig diese Propheten, die Leute für solche Ämter aussuchen lassen und sicher wird dann alles gut.

So ein Schwachfug


melden

Wer ist Barack Obama?

10.11.2008 um 13:49
Alle sprechen von einem bevorstehendem Attentat, er ist das beste was Amerika je passiert ist, der Ruf Amerikas steigt emens; Er wird von semtlichen Institutionen geschützt, wie soll man einen solch jemanden töten? (Wenn würde ich da rückschließen dass es ein Inside - Job wäre (im Falle eines Attentats) )


melden
Anzeige
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Barack Obama?

10.11.2008 um 16:22
Alles ewig gestrig.- Vor zwanzig Jahren noch, hätte ich mich für diesen Fortschritt und diese normal- menschliche Toleranz begeistern können. Heute dümpelt alles doch vor sich hin und endlich, - wo es doch überfällig ist und ebenso eine Frau hätte Präsident werden dürfen und können, :) schaut man wo man einen farbigen Präsidenten einbauen kann.
Ja, das hat in Amerika Tradition, ohne Geheimbund, kommt niemand in dieses Amt.
Das ist amtlich! :) Und ansonsten sollte man Heilsfiguren in der Politik, doch eher skeptisch gegenüber stehen. Wir haben sowas ja zumindest gelernt, wie ich hoffe.


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden