Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11 WTC1 & WTC2

16.390 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 9/11, WTC, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 16:12
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Das ist allemal plausibler als eine Detonation, die nur eine weit entfernte Kamera durchschüttelt und sonst NICHTS. ;-)
Dass ich von einer Kamera sprach, muss nicht bedeuten, dass es nicht mehrere gab.
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Wichtig in dem Zusammenhang: Kameras, die näher am WTC dran waren haben nichts mitbekommen! Die müssten viel stärker durchgeschüttelt werden…
Nicht unbedingt. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, weshab eine Kamera empfindlich(er) gegen Stöße ist oder auch nicht. Angefangen vom Boden, auf dem ein Stativ steht (wenn es eines gibt!), bis hin zur Befestigung des Obejtivs und der Dämmung zwischen Kamera und Stativ.
Sicherlich wird keiner der Filmer vor Ort eine Steady Cam benzuzt haben, daran glaube ich nicht. Jedoch gibt es schon seit langer Zeit (von Canon entwickelt), ein Anti Shock System, bei dem das Objektiv an einer Aufhängung befestigt ist, die piezoelektrisch das Objektiv "in Waage" hält. Dazu wird die Massenträgkeit ausgenutzt.
Das hat den Vorteil, dass man den Bildausschnitt nicht verkleinern muss, wie es bei digitalen Systemen gemacht wird.
Ich wollte aber nicht so sehr ins Detail gehen sondern sagen, dass heutige Kamerastabilisatoren gute Arbeit machen und man eine solche Erschütterung niemals gesehen hätte.

Daraus folgt allerdings, dass diese bei allen Kameras deativiert gewesen sein müsste, was bei mobilen Kameras keinen vernünftigen Sinn ergibt.

Allerdings könnte ich auch mehr als gut nachvollziehen, das man dieses Knöpchen recht schnell in solch einer Situation vergisst und einfach nur drauf hält, um irgendwie alles festzuhalten.

Gucky.


melden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 16:14
Zitat von nowaynoway schrieb:Nun zeigt diese stationäre Cam (und auch noch andere) dass es ca. 10 Sekunden vor dem eigentlichen Einsturz zu einer riesigen Detonation gekommen sein muss, wo das ganze Umfeld leicht erschüttert wurde.
Eine Detonation die das ganze Umfeld in mehreren 100m erschüttert, aber im Gebäude keine einzige Spur hinterläßt? Ernsthaft? Ich würde erwarten, dass da irgendwelche Explosionswolken oder Erscheinungen von Druckwellen zu sehen sind. Nur sehe ich da keine.

Da ist die "Oh das Stativ hat gewackelt" Hypothese doch um einiges Wahrscheinlicher


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 16:17
Zitat von nowaynoway schrieb:Nun zeigt diese stationäre Cam (und auch noch andere) dass es ca. 10 Sekunden vor dem eigentlichen Einsturz zu einer riesigen Detonation gekommen sein muss, wo das ganze Umfeld leicht erschüttert wurde.
Ich hab mal nach einem Gebäude wie in dem Video in der Sichtlinie gesucht.

43B51DDC-B18A-45CB-ACC7-63DF12F3BE13Original anzeigen (1,7 MB)

Wenn mich nicht alles täuscht, müsste es dieses Gebäude sein:

21EB5501-92FE-4609-9F3E-DECC1A6F780COriginal anzeigen (5,9 MB)
Die unterschiedlichen Farben „dicken“ horizontalen Balken und die dünnen vertikalen Balken, dazu ein (westlicher) Teil des Gebäudes mit wenigen Fenstern. Leider bekomme ich bei Street View keine bessere Perspektive, weil da in den letzten Jahren ordentlich gebaut wurde.
Auf der anderen Seite des Gebäudes hat man auch heute noch einen Blick auf das WTC (jetzt One World Trade Center:

E5FBC906-8B45-4890-B64A-E7892878086EOriginal anzeigen (4,6 MB)


Das Problem, wie man sieht: da haben wir schon eine ordentliche Entfernung zum Geschehen!

6E12D973-0109-49C2-A53D-87EAB63C5B49Original anzeigen (4,6 MB)
Und nicht vergessen: er steht nicht an dem obigen Gebäude, sondern nochmals etliche Meter weiter weg - denn ich finde diesen Masten im Vordergrund nicht…
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Eine Detonation die das ganze Umfeld in mehreren 100m erschüttert, aber im Gebäude keine einzige Spur hinterläßt?
Wir reden also nicht von 100m, wir reden hier von über 1km! Das ist eine ganz andere Hausnummer!


melden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 16:20
Ds ist natürlich schon eine ordentliche Strecke. Das Tele düfte, ähm..., etwas länger gewesen sein ;)


Gucky.


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 16:30
Ob näher dran oder weiter weg ist sekundär – das hängt eben von der Fixierung ab.
Eine Kamera in der Hand bekommt von so einer Erschütterung nichts mit, weil der Mensch das alles abfedert.
Die Erschütterung ist ja auch nicht groß und wirkt sich auch nur dann aus, wenn die Cam entsprechend an einem Arm montiert ist der Schwingung zulässt.
Ein 2.3 Beben ist nicht wirklich als wackeln für einen Menschen erkennbar - du brauchst schon einen Hebel um das zu detektieren.
Es gibt noch ein/zwei andere Videos, die ähnliches zeigen.
Der Punkt ist aber, dass die 2.1 und 2.3 er Wellen bereits vor dem Zusammenbruch detektiert wurden.
Das alles ist in dem ae911truth video sauber dokumentiert – da gibt’s nichts dran zu rütteln.

https://www.ae911truth.org/evidence/videos/video/200-9-11-an-architect-s-guide-part-2-the-twin-towers-explosive-destruction

Beim Minute 80-85 rum wird das behandelt.
Da ist auch ein zweites Video dabei welches dieses Vibrieren zeigt.


3x zitiert1x verlinktmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 16:51
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Ds ist natürlich schon eine ordentliche Strecke.
Damit dürfte eine Detonation als Auslöser des Kamerawackelns vom Tisch sein, oder?


melden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 16:53
Zitat von nowaynoway schrieb:Nun zeigt diese stationäre Cam (und auch noch andere) dass es ca. 10 Sekunden vor dem eigentlichen Einsturz zu einer riesigen Detonation gekommen sein muss, wo das ganze Umfeld leicht erschüttert wurde.
Zumindest diese Cam wurde bewegt, das ist schlicht und einfach dadurch belegbar, daß das Bildfeld überall gleich sich bewegt, zur selben Zeit. Das ist schlicht unmöglich wenn es sich um eine Detonation handelt, deren Wellen sich nicht überall gleichzeitig befinden können.

Jetzt könnte man meinen, die Kamera bewegt sich wie von mir beschrieben, weil es eben eine Detonation gab. Das würde schon viel eher passen, leider fehlt für diese dann heftige Detonation jeder Bildbeweis, da ist einfach nichts zu sehen.

Du sagtest mehrere Kameras haben dasselbe aufgezeichnet - Link?


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 16:56
Zitat von nowaynoway schrieb:Der Punkt ist aber, dass die 2.1 und 2.3 er Wellen bereits vor dem Zusammenbruch detektiert wurden.
Das alles ist in dem ae911truth video sauber dokumentiert – da gibt’s nichts dran zu rütteln.
Was die A&Es dazu sagen interessiert nicht, kannst du anhand der Seismologen diese Aussage belegen?

Der von dir eingestellte Artikel über den Seismologen gibt das nicht her.

https://www.ldeo.columbia.edu/news-events/seismology-911


2x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 16:58
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Du sagtest mehrere Kameras haben dasselbe aufgezeichnet - Link?
Siehe hier:

Beitrag von noway (Seite 829)


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 16:59
Zitat von nowaynoway schrieb:Siehe hier:
Welches Video, welche Minute?


melden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 16:59
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Was die A&Es dazu sagen interessiert nicht, kannst du anhand der Seismologen diese Aussage belegen?
Warum interessiert dich das nicht? Die haben doch ein "truth" in der URL. Bestimmt nicht grundlos.... :D


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 17:00
@behind_eyes
Zitat von nowaynoway schrieb:Das alles ist in dem ae911truth video sauber dokumentiert – da gibt’s nichts dran zu rütteln.

https://www.ae911truth.org/evidence/videos/video/200-9-11-an-architect-s-guide-part-2-the-twin-towers-explosive-destruction

Beim Minute 80-85 rum wird das behandelt.
Da ist auch ein zweites Video dabei welches dieses Vibrieren zeigt.
steht doch breit da :)


2x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 17:06
Zitat von nowaynoway schrieb:steht doch breit da :)
Nee, eben nicht.
Da geht's um wtc7 und danach paar Donate Bitten.


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 17:10
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Nee, eben nicht.
Da geht's um wtc7 und danach paar Donate Bitten.
nö - hier nochmal der Link

https://www.ae911truth.org/evidence/videos/video/200-9-11-an-architect-s-guide-part-2-the-twin-towers-explosive-destruction

Bei Minute 82 rum ist das oben verlinkte Video auch zu sehen - davor und danach noch jeweils ein anderes.


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 17:11
Zitat von AniaraAniara schrieb:Bestimmt nicht grundlos....
Aus Erfahrungen weiß ich, dass in Staaten mit „Demokratie“ im Namen kaum selbige vorkommt.
Zitat von nowaynoway schrieb:steht doch breit da
Wäre praktisch, wenn man die Originalquelle hätte. Bei mir ist die Qualität im Video etwas mies und es ruckelt auch.
Dann könnte man den Standort herausfinden.

E3B7B9E7-1E06-4657-B0C3-3683019E84C1Original anzeigen (1,8 MB)


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 17:12
Zitat von nowaynoway schrieb:Bei Minute 82 rum ist das oben verlinkte Video auch zu sehen - davor und danach noch jeweils ein anderes.
Nein.
Auf der landing page sind 3 videos, ich nutzte das erste.
Da ist nix davon zu sehen.
Deswegen frage ich nach exakten Link.


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 17:13
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Wäre praktisch, wenn man die Originalquelle hätte. Bei mir ist die Qualität im Video etwas mies und es ruckelt auch.
Dann könnte man den Standort herausfinden.
Ja, da geb ich dir recht - hab aber noch nichts gefunden.


melden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 17:14
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Nein.
Auf der landing page sind 3 videos, ich nutzte das erste.
Da ist nix davon zu sehen.
Deswegen frage ich nach exakten Link.
andere findes es auch.
Hast nen Blocker aktiv? (nen Truth-Blocker :))


melden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 17:22
@noway
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Der von dir eingestellte Artikel über den Seismologen gibt das nicht her.

https://www.ldeo.columbia.edu/news-events/seismology-911
Du hast also, außer auf der A&E Seite keine Belege für deine Aussage der früheren seismischen Altivität?


melden

9/11 WTC1 & WTC2

14.09.2021 um 18:21
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Sorry, die Kamera hat einen extremen Zoom!
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Verbindung mit dem Tele
Bitte die Begriffe "Zoom" und "Tele" nicht durcheinanderwürfeln!
Zoom bedeutet nur, dass das Objektiv eine variable Brennweite besitzt, ob das jetzt 12-24mm Brennweite sind oder 100-400mm Brennweite sind ist egal, beides sind Zoom-Objektive.

Der Begriff "Tele" ist schon aussagekräftiger. Bei dem von @Fichtenmoped gezeigtem Bild und dem ungefähren Abstand von 1400 Metern komme ich auf eine Brennweite von ca. 250mm an Kleinbild. Das ist eine Hausnummer, da reicht schon, wenn jemand am Stativ vorbeigeht das nicht auf absolut festem Boden steht, um solche Verwacklungen zu erzeugen.


@all und wieder mal hat es ein "Enthüllungsspezialist" geschafft, diesen Faden im Klein-Klein zu zerschreddern. Aus einem verwackeltem Video wird ein absoluter Beweis für eine Sprengung.
Hey Leute: gehts noch? Die Argumentation ist so unlogisch und an der Haaren herbeigezogen, dass einem ein Teller Spagetti als klar strukturierte, geometrische Figur erscheint. Wer mit so einem Quatsch daherkommt sollte sich schamerfüllt in einem Eck verkriechen und seine eigene Dummheit beweinen!


1x zitiertmelden