Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11 Pentagon

11.041 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: WTC, 911, Pentagon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 16:38
@titanpulver
Zitat von MorpheuS8382MorpheuS8382 schrieb:Man gibt also extra einen Tag vorher "zu", man würde 2,3 Billionen US-Dollar vermissen um dies einen Tag später zu . . . . . . . . . . . . ????
Sorry, das ich jetzt mal ein wenig genauer werde dir gegenüber.

Schalt einfach mal einen Gang zurück, du machst dich mit diesen alten Märchen mehr als lächerlich.
Du hast es hier nicht mit kleinen Bubis zu tun, die sich gerade mal 2 Tage mit dem Thema beschäftigen.

Die 2,3 Billionen Geschichte stammt bereits aus dem Jahre 2000 .
Da wurde es zum ersten mal bekannt.

Quellen:
http://hv.greenspun.com/bboard/q-and-a-fetch-msg.tcl?msg_id=002hxm

http://www.bu.edu/globalbeat/usdefense/Hellman030900.html



Hierzu der passende Audit Report aus dem jahre 2000

http://www.dodig.mil/audit/reports/fy00/00-179.pdf (Archiv-Version vom 28.08.2012)


SO langsam wirds wirklich albern was du hier machst ^^


1x zitiertmelden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 17:33
Zitat von titanpulvertitanpulver schrieb:Und selbst, wie im Link schön aufgezeigt, im Jahr 1984 stand schon fest, das dass genaue Budget des Pentagon nirgens klar aufgelistet ist.
Mit dem Jahr 2000 bist du nicht objektiv genug.


2x zitiertmelden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 17:39
Quelle:
http://www.der-weg.org/luegen/9-11-details.html (Archiv-Version vom 10.09.2009)


Im Pentagon waren in der zerstörten Buchhaltung gerade die Rechnungsprüfer dabei, nach den "verschwundenen" 2,3 Billionen US$ im Verteidigungshaushalt zu suchen. Bei dem Raketenangriff auf das Pentagon starben die angestellten Prüfer und alle Unterlagen wurden vernichtet. Innerhalb nur eines einzigen Jahres war die unglaubliche Summe von 2.300.000.000.000 Dollar irgendwo verschwunden. Verteidigungsminister Rumsfeld gab dies erneut in einem Fernsehinterview am 10.September 2001 zu.
Nachtrag:

2001 und Rechnungsprüfer.

Könnte man dies als Wesentlich gelten lassen?

Oder ist
Zitat von NexusppNexuspp schrieb:albern
das Wesentliche?

Vegetarische Tournee im Sinn?
Was jetzt nun?


melden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 17:44
@titanpulver
Zitat von titanpulvertitanpulver schrieb:Mit dem Jahr 2000 bist du nicht objektiv genug.
Was ist Dir denn daran nicht objektiv genug? Dass es nicht zu Deinen abgehobenen Theorien passt?

Übrigens - was ist denn nun mit der Höchstgeschwindigkeit einer 757 in Bodennähe? Hast Du Dir die Truther - Technik (wenn Deine Argumente auseinandergenommen werden rede von was Anderem, und das möglichst in unverständlichen Sätzen) angeeignet?


1x zitiertmelden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 17:59
@OpenEyes
sorry..
Setzt dich in deine 757er versuche 912 km/h in Bodennähe zu erreichen, einen Schleudersitz werde ich dir nicht spendieren.
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb:Was ist Dir denn daran nicht objektiv genug?
Wenn seit 1984 eine "Heilige Kuh" die "Goldene Eier legt",
1. seit 1984 bekannt ist,
2. Rechnungsprüfer es sogar schon von 1984 gab,

dann ist wohl anzunehmen, dass es nicht nur am 9/11 der o b j e k t i v e Sachverhalt Sache ist, dass es nicht nur zu diesem Zeitpunkt Rechnungsprüfer gab.

Möglicherweise, um O b k j e k t i v i t ä t in den Fokus zu nehmen, gab es sogar Rechnungsprüfer bereits sogar schon am 8/11.

Oder ist das nicht o b j e k t i v genug?
Ich kann dir einen Kalender zukommen lassen, dann kannst du für jeden Tag ein x eintragen.


1x zitiertmelden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 18:09
@titanpulver

Was hat die Maschine hier so an Speed drauf?

Boeing 737 Retirement Low Pass
<object width="425px" height="360px" ><param name="allowFullScreen" value="true"/><param name="wmode" value="transparent"/><param name="movie" value="http://mediaservices.myspace.com/services/media/embed.aspx/m=14466222,t=1,mt=video"/><embed src="http://mediaservices.myspace.com/services/media/embed.aspx/m=14466222,t=1,mt=video" width="425" height="360" allowFullScreen="true" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent"></embed></object>


melden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 18:15
@titanpulver
Zitat von titanpulvertitanpulver schrieb:Setzt dich in deine 757er versuche 912 km/h in Bodennähe zu erreichen, einen Schleudersitz werde ich dir nicht spendieren.
Wie lange willst du diesen toten Gaul noch reiten?

Annahme:
Du warst der Meinung, man könne selbst mit einem Fahrzeg auf einem Salzsee keine Geschwindigkeit in dieser Größenordnung erreichen...

Gegenbeweis:
Wikipedia: ThrustSSC
Du wurdest widerlegt.



Annahme:
Du warst der Meinung, man könne mit einem Flugzeug in leichtem Sinkflug keine Geschwindigkeit in dieser Größenordnung erreichen...

Gegenbeweis:
Wikipedia: Überschallflug
Du wurdest wiederlegt.



Kapier es endlich. Die Zahlen mit denen du hantierst sind erstens aus der Luft gegriffen und zweitens keine Naturgesetze!


1x zitiertmelden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 18:18
@titanpulver
Zitat von titanpulvertitanpulver schrieb:Mit dem Jahr 2000 bist du nicht objektiv genug.
Was ist los? Du kommst hier mit deinen Twoofer-Halbwahrheiten und laberst von "nicht objektiv genug"??? Dein 2,3 Billionen USD-Loch-Schwachsinnisargument ist widerlegt!


melden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 18:22
@titanpulver
Zitat von titanpulvertitanpulver schrieb:Bei dem Raketenangriff auf das Pentagon starben die angestellten Prüfer und alle Unterlagen wurden vernichtet.
Klar, Rechnugsprüfer arbeiten nämlich IMMER in frisch sanierten und nicht möbilierten Räumen. Gibt es auch Quellen für diesen Cerebrale Diarrhoe?


1x zitiertmelden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 18:42
@MorpheuS8382

Er schreibt "Raketenangriff"...^^

Ich würde sagen, Bitte den Troll nicht weiter füttern, denn was man hier auf den letzten Seiten zu lesen bekommt, ist wirklich erbärmlich und selten hat sich jemand mit soviel Nachdruck selbst diskreditiert.

Nicht einmal die vehementesten Vertreter der Truther Fraktion sehen da noch einen Ansatz, wo sie @titanpulver unter die Arme greifen könnten.

Das ist keine Diskussion, das ist ein Dilemma.


melden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 19:02
@schmitz

Du hast recht. Danke (erleichterter Seufzer)

@titanpulver

Daher: Der Kinderspielplattz ist gleich um die Ecke rechts.
Mach Dich auf die Socken, vielleicht findest Du da eine freundliche Nanny die Dir hilft, erwachsen zu werden.

So, das war's was Anworten an Dich betrifft. Fühl Dich unsichtbar, unhörbar und unlesbar, dann kannst Du tun, sagen und schreiben was auch immer Du willst. Niemand wird Dir widersprechen, Dich hindern oder Antworten schreiben.

*plonk*


melden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 19:34
@MorpheuS8382
Annahme:
Du warst der Meinung, man könne selbst mit einem Fahrzeg auf einem Salzsee keine Geschwindigkeit in dieser Größenordnung erreichen...

Gegenbeweis:
Wikipedia: ThrustSSC
Du wurdest widerlegt.
Eine Annahme von dir.

Jubele den Mist jemand anders unter.
Zitat von MorpheuS8382MorpheuS8382 schrieb:Du warst der Meinung, man könne mit einem Flugzeug in leichtem Sinkflug keine Geschwindigkeit in dieser Größenordnung erreichen...
MIG - Fan geworden, wie paco?
titanpulver schrieb:
Bei dem Raketenangriff auf das Pentagon starben die angestellten Prüfer und alle Unterlagen wurden vernichtet.
......
Falsch, das habe ich nicht geschrieben, das stammt aus einem Link, und ist ein Zitat.

Frisch saniert oder nicht beim 9/11.
Fakt:
Seit 1984 ist was faul.

Wie viel USD ist eine andere Frage.
Aber für dich müssen es 2,3 Billionen USD sein?

Was ist, wenn es sich zuletzt herausstellt, dass es ein USD weniger war?
Rufst du dann den Tapezierer?
Zitat von MorpheuS8382MorpheuS8382 schrieb:Klar, Rechnugsprüfer arbeiten nämlich IMMER in frisch sanierten und nicht möbilierten Räumen. Gibt es auch Quellen für diesen Cerebrale Diarrhoe?



1x zitiertmelden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 19:49
@titanpulver
Zitat von titanpulvertitanpulver schrieb:Eine Annahme von dir.
Jubele den Mist jemand anders unter.
Das ist keine Annahme von mir, sondern ein von Notaren bestätigter Wert, du lowbird.
Des Weiteren steht es dir frei dies zu widerlegen, aber außer hier rumtrollen kannst du scheinbar nichts.
Zitat von titanpulvertitanpulver schrieb:MIG - Fan geworden, wie paco?
Kannst du deutsch? Soll ich dir "Douglas DC-8" vortanzen?
Zitat von titanpulvertitanpulver schrieb:Falsch, das habe ich nicht geschrieben, das stammt aus einem Link, und ist ein Zitat.
Wo hab ich denn geschrieben, das du dies geschrieben hättest? Ich frage dich nach Quellen für diesen Müll. Und keine Angst, auf deiner Bibelsektenseite, woher du diesen Schrott hast, findet man keine. Also?
Zitat von titanpulvertitanpulver schrieb:Frisch saniert oder nicht beim 9/11.
Fakt:
Seit 1984 ist was faul.
Sei doch so gut mir mal detailiert den Budgethaushalt des BMVg und die damit finanzierten Programme aufzulisten.


melden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 19:49
Wenn die 757er in Ohio verloren ging.
Gibt es da einen Tower, der etwas beweisen könnte?

Oder hat jetzt jeder einen Maulkorb?
Wegen 2,3 Billionen?
Könnten es auch 5 Billionen sein?
Seit 2001 ist einige Zeit vergangen.

Ein Detektiv hätte bestimmt keine Chance.

Und dies:

http://www.ask1.org/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=9543 (Archiv-Version vom 01.04.2010)

http://www.steinbergrecherche.com/uemeyssan.htm
Ein solches Flugzeug kann auf diese Weise direkt über dem Boden fliegen - das nennt man Landen. Aber dafür braucht es eine Anflugstrecke von mehreren hundert Metern. (Eine Landebahn mißt 2000 bis 2500 Meter. Dem Flugzeughersteller zufolge braucht eine Boeing 757-200 1500 Meter, um unter solchen Umständen zu landen. (2) Das "Flugzeug" verfügte vor dem Pentagon nicht über eine solche Landepiste. Das Gebäude liegt vielmehr in einer hügeligen Gegend mit Wohnhäusern, Autobahnen und Autobahnanschlüssen.
Wie viele MIG - Fans gibt es denn hier noch, nach paco?


melden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 19:50
@schmitz

Joa ist mir klar. Nur macht es mir inzwischen Spaß, solch geistigen Dünnschiss schon im Keim zu ersticken... =)


melden

9/11 Pentagon

08.10.2009 um 19:53
@titanpulver

Oh ja... Thierry Meyssan... Der ist zu dumm um aus dem Bus zu winken.

Der Blindgänger ist widerlegt... http://mosaik911.de/html/thierry_meyssan.html (Archiv-Version vom 22.10.2009)


melden

9/11 Pentagon

09.10.2009 um 00:34
Da hat jemand einen Fehler gemacht.


finish


melden

9/11 Pentagon

10.10.2009 um 09:29
Nachtrag:

Annahme

Weiß ist Schwarz.
Und du hast es gesagt.


Dann:
Aber Wikipeda hat bewiesen.


Angenommen du wirst 2000 Jahre alt.
Angenommen du hast aber gesagt 4000 Jahre.


Dann:
Aber Wikipeda hat bewiesen.


Schwachsinn.

Etwas widerlegen ist das eine.
Vertuschen das andere.

Vertuschen, um die Etikette zu wahren, Pflicht.

Schwachsinn in Serie, wie Wortverdreher, sähen Argwohn.
Etwas nicht Vertuschen kann morgen einen Bürgerkrieg verursachen.

Da hat einmal ein Polizist einen einzelnen Bürger, usw., ...
Resultat: 1 Jahr Chaos und ungezählte Opfer.

Wurde noch etwas widerlegt?
Wenn seit 1984 Verdacht aufgekommen ist, da kann man mit einer dummen Bemerkung bezüglich von 1984 bis 2001 das Gegenteil behaupten.
Innerhalb von wenigen Sekunden ausgesprochen.
Vorbereitet mit noch dummeren Opfer-Prognosen.
Und beim Renovieren werden nicht die Schränke ausgebaut.
Wenn überhaupt renoviert wurde.
Mann findet fast alle Leichen, schön geordnet, je 1 m Abstand.

100 Tonnen Stahl fehlen aber.

Dann kann man auch nicht mehr offen legen, was nach dem 9/11 die "heilige Kuh", die "goldene Eier legt" sonst noch so ...

Überall ein Schild dran hängen, es war Osama Bin Laden, das verspricht 100% Erfolg.
Eine Aufklärung in einem Fall ist dann ja nicht mehr notwendig.

Gauner gegen Gauner.
Oder ähnlich.

Wenn Gauner erfolgreiches System gefunden haben, dann ist das nächste Ding nur noch eine Frage der Zeit.
Ab 2010 darf jeder Airliner über USA ausgeschaltet werden, praktisch für Osama und Co., einen Airliner Fliegen lernen braucht man dann nicht mehr.

Es genügt eine Meldung oder Fake per Funk: DA IST EINER, IN DEM AIRLINER!

B U U M MM ppffffffffffffffffffffffffffffffff

Wwer hat dann die Versicherung kassiert?
Ein Fluglotse?
Ein Gauner?
Ein Fake-Experte?
Ein Osama Bin Laden?
Die Fluggesellschaft, die in roten Zahlen steckte?

Wer möchte ab 2010 ein Ticket in USA buchen?
Ein MIG-Fan?


1x zitiertmelden

9/11 Pentagon

10.10.2009 um 10:55
100 Tonnen Stahl fehlen aber.

das wurde wohl rausgebeamt, direkt aus den türmen herauspulverisiert...


melden

9/11 Pentagon

10.10.2009 um 11:47
@titanpulver

Was immer du nimmst, nimm weniger davon! Es tut dir nicht gut... :D

paco


melden