weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.10.2011 um 15:39
@wuffwuff23

siehe dazu auch mal die finn. Gesundheitsministerin Rauni Kilde, bitte !

(enfach mal googeln..)





mfg,


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.10.2011 um 15:44
@thomaszg2872
thomaszg2872 schrieb:siehe dazu auch mal die finn. gesundheitsministerin Rauni Kilde, bitte !
Ich finde nur eine Rauni Kilde, die keine "finn. gesundheitsministerin" ist und es auch nie war:
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Rauni-Leena_Luukanen-Kilde

Dafür hat sie eine äußerst blühende Fantasie: "Frau Luujanen-Kilde behauptet, über 100-mal von außerirdischen Wesen kontaktiert und sogar dreimal von diesen "gerettet" worden zu sein."

Schwer paranoid ist sie außerdem: "Von US-Satelliten werden Pfeiftöne ausgesendet, die Menschen drangsalieren und schikanieren, weltweit. Wenn die wollen, können sie Strahlen aussenden und bestimmte Menschen gezielt damit töten. Sie können jeden weltweit orten und auch hören, was er sagt."

enfach mal googeln... :D


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.10.2011 um 15:48
@geeky


okm mach ich..


ich danke dir.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.10.2011 um 18:58
"Von US-Satelliten werden Pfeiftöne ausgesendet, die Menschen drangsalieren und schikanieren, weltweit. Wenn die wollen, können sie Strahlen aussenden und bestimmte Menschen gezielt damit töten."

Und warum verlassen sie sich dann auf Predator-Drohnen und Hellfire-Raketen, wenn sich Al-Kaida auch totpfeifen liesse?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.10.2011 um 23:56
@Doors
Doors schrieb:Und warum verlassen sie sich dann auf Predator-Drohnen und Hellfire-Raketen, wenn sich Al-Kaida auch totpfeifen liesse?
Weil die alle Aluminium - Hüte tragen. Außerdem sitzen die natürlich mit ihren Teppichmessern in Höhlen, das schirmt ab. Und natürlich sind die nicht gegen die Schweinegrippe geimpft, also keine RFID - Chips :D

Warte.... :D


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

16.10.2011 um 00:15
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/medikamente/news/narkolepsie-grippe-kann-schlafkrankheit-ausloesen_aid_657791.ht...

Also das mit den Narkolepsiefällen in Finnland scheint zu stimmen. Was natürlich verschwiegen wird, ist das die Chinesen offenbar festgestellt haben, dass eine normale Grippe ebenfalls das Narkolepsie-Risiko anhebt.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

16.10.2011 um 04:08
Zentrum der Gesundheit...soso,die kennen wir doch...die verbimmeln doch alles was geht

tncXpKH 1217 xl

kostet nur nen lausigen Fuffi

Zahl ich Bioladen gerade mal die Hälfte

Heilerde...

tgGXaIu 1273 xl

Knapp 18€ für Schlamm,auch nicht schlecht...ein Pack Luvos kostet sechs Euro,ist auch nur gesunder Schlamm

tnynjvR 41cebJHVBrL. SL500 AA300

Volksverarschung


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

16.10.2011 um 05:52
@Warhead
Warhead schrieb:Volksverarschung
Nein. Das sind Steuer - Einnehmer.
Deppen - Steuer


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

16.10.2011 um 05:54
@OpenEyes
Wann kommt die endlich??


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.11.2011 um 01:09
Das heißt Sjögren Syndrom und nicht Sjögren Symptom -.-


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.11.2011 um 19:44
Aus aktuellem Anlass und als Denkanstoß...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,796269,00.html

Vielen Dank ihr vielen schlauen Impfgegner. Ich moechte brechen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

16.11.2011 um 08:49
@Alataya

Leider interressiert so etwas die entsprechenden Lute nicht. Die hören lieber auf irgendwelche medizinischen Laien (auch Naturheiler genannt) und beharren auf dem Märchen der "ungefährlichen Kinderkrankheit". Das Netz ist voll von solchen Spinnern, die gerne Imfschäden (auch Nebenwirkungen genannt) als Argument gegen eine Impfung anführen. Natürlich gibt es Nebenwirkungen. Meist sind diese aber in ihrer Schwere nur gering (leichtes Fieber etc.). Und natürlich gibt es auch schwere Nebenwirkungen, z.B. bei Unverträgichkeit. SOlche Probleme kann es aber mit jedem Medikament geben und die Wahrscheinlichkeit einer schwerwiegenden Nebenwirkung liegt um Größenordnungen unter dem Risiko einer Komplikation bei Ausbruch der Krankheit.

Aber diese Diskussion hatten wir auch hier schon viel zu oft.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

22.11.2011 um 11:49
Jo Nebenwirkungen von Medikamenten gibt es stimmt. Doch war die Schweinegrippe totalle mediengesteuerte Panik mache. bei einer normalen Grippe streben im Schnitt 120 000 Person Pro jahr bei der Schweinegrippe lediglich 12100. So meistens auch noch Alte Kleinkinder sowieso schon schwer Kranke.... In der Schweiz hat man Tausendeimpfdosen wegwerfen müssen weil sie abgelofen sind ca 15 euro aussem Fenster geworfen. Nur damit sich Firmen wie baxter bereichern können.

Ich erninnere mich noach and die erste Schlagu
zeile in der Zeitung das neu Todesvirus.. es gibt keine Impfung hoch ansteckend blablabla.. Mein grossvater hatte auch Schon Schweinegrippe :)

die Theorie vom RFID chip meiner Meinung nach absoluter Schwachsinn.. Wenn du einen Biometrischen Pass hast ist dort eh Ein RFID chip drin. Da die meisten eh ein Handy haben kann mann sie auch so orten, überwachen etc.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

22.11.2011 um 15:25
@Pat84
Pat84 schrieb:die Theorie vom RFID chip meiner Meinung nach absoluter Schwachsinn.. Wenn du einen Biometrischen Pass hast ist dort eh Ein RFID chip drin. Da die meisten eh ein Handy haben kann mann sie auch so orten, überwachen etc.
Damit hast Du ausnahmsweise recht.

Zum anderen Teil Deines Beitrages: Ich möchte Dich nicht heulen hören, wenn der Impfstoff in nicht ausreichender Menge und nicht rechtzeitig bereit gestellt gewesen wäre und die Schweinegrippe hätte sich als wirklich gefährlich erwiesen.

Warte, offenbar habe ich übersehen, dass Du hellsehen kannst und dass die Politiker es versäumt haben, Dich um Rat zu fragen ehe sie den Impfstoff bestellt haben

...oder so ähnlich.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

24.11.2011 um 15:01
@Pat84
Pat84 schrieb: bei einer normalen Grippe streben im Schnitt 120 000 Person Pro jahr bei der Schweinegrippe lediglich 12100.
Ach lediglich 12100.... na die sind ja verzichtbar, oder wie? Interessante Argumentation. Davon mal angesehen sind auch das 12100 bzw. 120000 Menschen (btw woher diese Zahlen?), die an einer Krankheit sterben, die man vermeiden kann. Und wie? Genau, die Antwort liegt auf der Hand: Impfen.

Die Impfempfehlung der Stiko fuer saisonale Influenza betrifft uebrigens genau die von dir Genannten: Kinder und Alte.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

24.11.2011 um 15:45
@Alataya
Pat84 schrieb:
bei einer normalen Grippe streben im Schnitt 120 000 Person Pro jahr bei der Schweinegrippe lediglich 12100.
Laut @Pat84 sterben sie ja nicht, sie streben.
Nach der fünften Dimension vermutlich...
Zumindest passt dies besser zu den Theorien unserer selbsternannten Medizin - Experten von der "Impfung ist pöhse" - Fraktion.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.02.2012 um 20:31
Der bittere Nachgeschmack der Schweinegrippe und ihrer vermeintlichen Heilung....
Heute verbrennen Millionen und Abermillionen als Sondermuell..

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Teuer-eingekauftes-Tamiflu-wird-nun-als-Sondermuell-verbrannt/story/1935433...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

07.02.2012 um 15:16
Pat84 schrieb am 22.11.2011:bei einer normalen Grippe streben im Schnitt 120 000 Person Pro jahr bei der Schweinegrippe lediglich 12100.
Das erinnert mich ein bischen an die Diskussionen, ob jetzt Stalin oder Hitler mehr Opfer hatte, und welches Land im WK II jetzt mehr Opfer des Luftkrieges hatte.
Solche Diskussionen sind doch total lächerlich, da den Angehörigen eines gestorbenen Kindes völlig egal ist, ob das Kind jetzt ein Opfer von 12100 oder ein Opfer von 120000 ist.

Ausserdem frage ich mich jetzt ernsthaft, wie auch nur ein einziger Mensch Verständnis für Aids-Kampagnen aufbringen kann, wo an Aids doch nur 550 Menschen pro Jahr in Deutschland sterben.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.02.2012 um 05:40
@habiba das zeug ist ehh bedenklich, die studien die die wirksamkeit beweisen sind mehr als bescheiden, aber das intressiert ja die regierung nicht.


melden
Anzeige
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.02.2012 um 16:11
@25h.nox
Ich weiss. Und es wissen es schon viele andere auch, ganze Regierungen wissen es.

Ich kenne eine Geschichte mit Tamiflu aus erster Hand:
Junge, 12 Jahre alt, erkrankte an Schweinegrippe. Die Symptome am ersten Tag waren normal, wie es halt bei einer Grippe so ablaeuft. Die Mutter des Kindes, Krankenschwester, bringt sofort das Tamflu nachhause und der Junge nimmt das Medikament mit anderen Medikamenten (uebliche chemische Medis bei Grippe gegen Fieber, Schmerzen und Entzuendung).
Am 3. Tag geht es dem Bub schon wieder so gut, dass er an einem Hockeyspiel teilnimmt (??).
Am Abend darauf bricht er von einer Sekunde auf die andere zusammen, faellt ins Koma und stirbt Stunden spaeter im Spital.
Der Fall wurde ganz gross aufgezogen, um einmal mehr der geschockten Bevoelkerung aufzuzeigen, wie unglaublich hinterhaeltig und doch gefaehrlich die Schweinegrippe sei.

Jeder, der ein natuerliches Verstaendnis und Wissen fuer entzuendliche, bakterielle oder viruelle Krankheiten hat, weiss, dass der Junge nicht gestorben waere, wenn man ein paar "kleine" Details nicht ausser acht gelassen haette.
Z.Bsp. dass eine Grippe RICHTIG auskuriert werden muss, bevor man sich wieder einer Strapaze aussetzt. Oder dass es gefaehrlich ist, sich auf das subjektive Koerpergefuehl zu verlassen, wenn man Medis geschluckt hat, die den natuerlichen Heilungsprozess des Koerpers unterdruecken (Fieberproduktion zum Bsp.) oder die einem Gesundheit vorkaukeln (Schmerzmittel), obwohl man noch krank ist.
Und by the way Tamiflu steht schon lange im Verdacht, Schockreaktionen auszuloesen, und unter Umstaenden den Zustand des Patienten rapid zu verschlechtern.


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden