Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Marc Dutroux und die toten Zeugen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

30.01.2014 um 08:58
NeoDeus schrieb:Das kann nur jemand sein, der finanziell unabhängig ist und der einen eisernen Willen hat, jemand der selbst betroffen ist und nichts mehr zu verlieren hat.
Und ein blödes Arschloch ist, weil es ihm egal sein muss, wenn er ein paar falsche erwischt.


melden
Anzeige

Marc Dutroux und die toten Zeugen

30.01.2014 um 09:18
Ja man ist da zu sehr von Hollywood geprägt leider.

Ich denke als Polizist gibt es nichts schlimmeres als einen solchen Fall auf dem Schreibtisch liegen zu haben und zu Wissen das man nichts machen kann.
In solchen Fällen gibt es denke ich mal kein Happy End, vermutlich gibt es gar kein Ende.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

10.03.2014 um 13:14
Dieser Dutroux kommt aus Brüssel.

Könnte dies ein erster Anhaltspunkt sein ?


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

10.03.2014 um 15:26
@Charlytoni
wer weis?

ein fall, der sich zumindest für mich ziemlich ähnlich liest... pädophilen-ring, tote zeugen, offenes ende, eventuell zuviel hineininterpretiert ..., ist der fall pascal.
Beitrag von neurotikus, Seite 6
Spoilerhttp://www.youtube.com/watch?v=aJMy7npI05s


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

10.03.2014 um 18:47
@matraze106

Wenn Zeugen sterben, dann sind die Behörden undicht.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.07.2014 um 13:22
Gibt es eine Möglichkeit, ein solches Netzwerk mit mächtigen und reichen Mitglieder zu zerschlagen? Ich denke leider nicht.

Das schlimme ist, viel zu viele Menschen sind käuflich.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.07.2014 um 14:01
Nachtrag:

1983 wurde Dutroux für die Entführung und Vergewaltigung einer 48-jährigen Frau angeklagt, die er mit einer Rasierklinge bedroht habe, jedoch wurde das Verfahren trotz der Aussage der Frau aus Mangel an Beweisen eingestellt.

Quelle: http://de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Marc_Dutroux


Wie es aussieht, wurde er vor dem Skandal schon von höheren Stellen gedeckt.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.07.2014 um 14:05
Das was ich mich immer frage ist wie kann ein mensch wiee dutroux, der nicht wirklich viel normal arbeiten geht soviele häuser besitzen?!?

es ist ja nicht bekannt woher die hohen geldaummen kamen, nachdem die mädchen entführt wurden.

ist bekannt woher er das geld für die häuser hatte oder ist das auch so ominös, nicht herauszufinden?


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.07.2014 um 14:50
Entweder durch seine Diebstähle, die er ja sein Leben lang betrieben hat, oder eben durch den Kinderhandel ...

Aber mal was anderes: Müsste da nicht der belgische Fiskus aufmerksam werden, wenn eine finanziell "unbedeutende" Person mal so eben drei Häuser kauft? Oder wurden auch dem Finanzamt durch höhere Kreise die Hände gebunden? Fragen über Fragen ...


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.07.2014 um 17:09
@eb0la

Genau das meine ich ja, da ist ein mann der es sich leisten kann 3 (oder waren es 4?) Häuser leisten kann und das ohne job?!? Da hätte ja wohl mal jemand aufmerksam drauf werden müssen, spätestens nachdem dutroux vor gericht stand!!

Da fragt sich keiner woher der mann die häuser hat, es wird gesagt er hätte die mädchen nur zum eigenbedarf, ja klar!!!

ich mein kein normalverdiener kann sich 3 häuser leisten, dann erst recht nicht jemand der keine arbeit hast. Zumindest keine "normale".


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.07.2014 um 14:04
In Großbritannien scheint jetzt das aufgedeckt zu sein, was wir in Belgien vermuten:

http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Verdacht-an-der-Themse-Britische-Politiker-in-einem-Kinderschaender-Ring-id3...

Hammerhart ... wem bitte, kann man heutzutage noch trauen?


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.07.2014 um 17:17
@eb0la
Hier ein Audiobeitrag über die aktuelle Pädophilensache in England:
http://www.srf.ch/player/radio/popupaudioplayer?id=b032e83f-4035-45c2-b242-1fd048156470&starttime=0
Bin ja ma gespannt wie hoch die Scheisse dort gestappelt ist...


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.07.2014 um 19:53
@Glünggi
@eb0la

Ich habe die links jetzt nur überflogen, aber dort ging es ja um politiker, könnte es sein, dass dieser bekannte britische moderater (nachrichtensprecher oder was der ist, komm leider nicht mehr auf seinen namen) da auch wine rolle mitspielt?

das soll ja auch ziemlich heftig gewesen sein...


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.07.2014 um 20:29
@MissGreen
Der Vorfall ist schon lange bekannt...seit Margaret Thatcher Chefin war.
Die ist in zwischenzeit tot.. wie noch so einige Täter in zwischenzeit das Zeitliche gesegnet haben.
Die jüngsten Vorfälle mit den TV Leuten hat nun dazu geführt dass das ganze mal richtig untersucht werden soll... aber untersucht ist noch nichts. Und ob es das jemals wird, steht noch in den Sternen.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2014 um 17:19
Hallo,

kam überhaupt jemals raus wer die schlüssel für die handschellen in duxtroux's salzbehälter getan hat?

Oder woher die rasierklinge im polizeiwagen?

weiss man wer das war und ob es da eine gerichtsverhandlung gab, beziehungsweise wie das ausging?


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2014 um 17:49
@MissGreen

Ahoi....

Also mit fakten kann ich da leider nicht dienen. Aber als ich das mit den schlüsseln und der rasierklinge gelesen hab(hab mich die letzten zwei tage hier durch den thread gekämpft), is mir der gedanke gekommen das jemand M. D. zu einem Fluchtversuch provuzieren möchte oder wohl eher wollte. Hat ja auch einmal geklappt. Villeicht wollte man erreichen das er (dutroux) auf der flucht erschossen wird? Möglicherweise um ihn villeicht als Zeugen zu beseitigen....oder villeicht auch eine form von selbstjustiz? Möglicherweise auch ein ernsthafter versuch ihn zur flucht zu verhelfen?....aber wo sollte der hin?...die visage kennt doch echt (fast) jeder...

Aber villeicht hab ich zu viel Fantasie.. ;)


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2014 um 17:52
@mistaz

Danke für die antwort, ich finde na wie soll ich sagen alles um dutroux sehr komisch und könnte mir vorstellen das dort wirklich noch mehr dahinter steckt, darum wäre es interessant zu wissen wer die schlüssel versteckt hat oder wie die ganzen sachen mit dem polizeiwagen...

Es wäre interessant dazu die verantwortlichen personen zu hören und deren aussagen.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2014 um 23:09
Ich glaube, in den Genuss werden wir Sterblichen nie kommen.
Mir würde es schon reichen, zu wissen, wer die ganzen Drahtzieher bzw. Hintermänner sind. Ich denke, da sind weitaus mehr hochrangige Personen involviert, als bis jetzt "vermutet" wird. Das Netzwerk wird meiner Meinung (und Bauchgefühl) nach international gespannt sein.

Andererseits ist das zu wissen wohlmöglich tödlich.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

09.08.2014 um 00:18
Ich denke mal das ein richtig großes internationales netzwerk heute so nicht operieren würde. Und wenn doch wären sie dilletanten und wären viel gefährdeter entdeckt zu werden. Erstmal wird die bevölkerung sei 9/11 sehr viel intensiver ausgespäht.Ich gehe mal davon aus das sich nicht nur auf terroristen sondern alle arten der organisierten kriminalität konzentriert wird. Und ich halte es für unmöglich genug leute in allen geheimdiensten und kriminalämtern zu schmieren oder zu erpressen, um sicher zu sein nicht entdeckt zu werden.

Weiter denke ich das es andere möglichkeiten gibt an massenweise opfer zu kommen. Jetzt wirds zynisch und morbide, aber ich verrate euch mal wie ich es machen würde(wenn ich ein gewissenloser abartiger arsch wäre).

Jeder hat doch mittlerweile mitbekommen das z.B. im mittelmeer tausende von flüchtlingen unterwegs sind. Also man reise in ein dritteweltland, nehme kontakt zu einem menschenschmuggler auf und schon sitzt man an der quelle. Die flüchtlinge, ab in nen container richtung Europa.

Die vorteile sind zahlreich.
1.Der schlepper muss nichmal wissen was mit den leuten passiert.
2.Generell interessiert sich kaum einer für diese menschen.
3.Wenn die ladung z.b. vom zoll entdeckt wird, sind es nur flüchtlinge und keine entführungsopfer. 4.Von denen gibts immer genug.
5.Und das beste daran, die bezahlen einen auch noch dafür, was die transportkosten senkt.

Wies dann in Europa weitergeht....keine ahnung...aber ich denke mal die möglichkeiten sind vielfältig, vor allem in süd und osteuropa...korruption und die mafia werden es schon möglich machen.

@eb0la


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

09.08.2014 um 11:31
@mistaz

Ist doch im Prinzip in den 90ern so mit den Flüchtlingen aus dem Balkan gelaufen, die sind auch vielerorts von kriminellen Kreisen "ausgeschlachtet" worden.

Heute läuft das mit den Wirtschaftsflüchtlingen immer noch so: Osteuropäerinnen landen reihenweise in der Zwangsprostitution, Nordafrikaner illegal in vielen Küchen- Helfer- und Hausmeister/Reinigungstätigkeiten, gerade in Frankreich.


melden
422 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Insolvenzverfahren BRD214 Beiträge