Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Marc Dutroux und die toten Zeugen

704 Beiträge, Schlüsselwörter: Satanismus, Kindesmissbrauch, Korruption, Pädophilie, Kinderpornographie, Opferung, Marc Dutroux, Gruppensex

Marc Dutroux und die toten Zeugen

17.05.2017 um 22:36
kleinundgrün schrieb:Nicht immer, aber meistens.
Tja. Da bist Du halt eben selbst in der Vagheit gelandet, die Du zuvor stets angekreidet hast. Aber egal. Wir kommen da zu keinem gemeinsamen Tenor, daher ist jegliche weitere Diskussion unsinnig. Ich neige weiterhin dazu, eine Fülle an verschiedensten -journalistisch einwandfreien- Veröffentlichungen, dazu geleakte Aktenzusammenfassungen (die wohl nicht zu Unrecht von der belg Justiz schwer kritisiert wurden), die ebenjene (bekannten) Fakten nicht nur bestätigen, sondern erweitern. Und zwar in eine Richtung, die wiederum durch gezielte Manipulation (ebenso aus den Medien bekannt) ausgeschlossen und nicht mehr verfolgt wurde. Obgleich Dutroux selbst diese Richtung stets vertreten hat.
Aber gut. Wenn Du nur von Richtern und Staatsanwälten ausgehändigte Beweise akzeptierst, dann sitzt Du halt auf einem Thron, der unantastbar ist. Denn selbst wenn Du Richter oder Staatsanwalt wärst und alles wüsstest, dürftest Du wiederum die Informationen mit niemandem teilen. Und wenn, dann würde der sagen: Das hast Du jetzt aber erzählt, woher soll ich wissen, dass das stimmt?

Naja, wieder (mehr) als genug geredet, es geht langsam offtopic...


melden
Anzeige

Marc Dutroux und die toten Zeugen

17.05.2017 um 22:44
rsamsa schrieb:Tja. Da bist Du halt eben selbst in der Vagheit gelandet, die Du zuvor stets angekreidet hast. Aber egal. Wir kommen da zu keinem gemeinsamen Tenor, daher ist jegliche weitere Diskussion unsinnig. Ich neige weiterhin dazu, eine Fülle an verschiedensten -journalistisch einwandfreien- Veröffentlichungen, dazu geleakte Aktenzusammenfassungen (die wohl nicht zu Unrecht von der belg Justiz schwer kritisiert wurden), die ebenjene (bekannten) Fakten nicht nur bestätigen, sondern erweitern,ernstzunehmen. Und zwar in eine Richtung, die wiederum durch gezielte Manipulation (ebenso aus den Medien bekannt) ausgeschlossen und nicht mehr verfolgt wurde. Obgleich Dutroux selbst diese Richtung stets vertreten hat.
Aber gut. Wenn Du nur von Richtern und Staatsanwälten ausgehändigte Beweise akzeptierst, dann sitzt Du halt auf einem Thron, der unantastbar ist. Denn selbst wenn Du Richter oder Staatsanwalt wärst und alles wüsstest, dürftest Du wiederum die Informationen mit niemandem teilen. Und wenn, dann würde der sagen: Das hast Du jetzt aber erzählt, woher soll ich wissen, dass das stimmt?

Naja, wieder (mehr) als genug geredet, es geht langsam offtopic...

Sorry, hab da was vergessen gehabt. Abgelenkt.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

18.05.2017 um 12:35
rsamsa schrieb:Tja. Da bist Du halt eben selbst in der Vagheit gelandet, die Du zuvor stets angekreidet hast.
Ich benenne den Umstand, dass es vage ist. Ich stütze mich nicht darauf.
Ich behaupte nur nicht, absolute Klarheit zu haben.
rsamsa schrieb:Wenn Du nur von Richtern und Staatsanwälten ausgehändigte Beweise akzeptierst
Wo schrieb ich denn so etwas? Ich möchte belastbare Belege.

Dir genügen halt Belege, wenn sie nur viel vorhanden sind - ich möchte, dass Belege belastbar sind. Egal wie viele Dokumente verfügbar sind. Das ist der Unterschied. Qualität zu Quantität.


melden
LadyDarkhallow
ehemaliges Mitglied


Marc Dutroux und die toten Zeugen

18.05.2017 um 12:36
Warum geht es gerade? Irgenwelche Vorgeschichten?


melden
JamesRockford
versteckt


Marc Dutroux und die toten Zeugen

20.07.2017 um 17:00
Nachdem Michelle Martin mit ihrer Glaubensnummer nach 16 Jahren Haft vorzeitig in ein Kloster entlassen wurde, zieht der Ex-Mann offenbar die gleiche Nummer ab:

Der belgische Kinderschänder und Mörder Marc Dutroux hofft, mithilfe seines neuen Anwalts bis 2021 aus der Haft entlassen zu werden. Der zu lebenslanger Haft verurteilte Sexualstraftäter solle nach seiner Freilassung in ein Kloster überwiesen oder mit einer Fußfessel in seinem Haus leben, sagte der Anwalt Bruno Dayez der belgischen Zeitung "Sudpresse".

2021 hätte Dutroux 25 Jahre seiner Strafe abgesessen. Dayez übernahm vor einem Jahr das Mandat und hat sich vier Jahre Zeit gegeben, um Dutroux aus dem Gefängnis zu holen. Bis dahin will er Dutroux' Haftbedingungen dem Bericht zufolge verbessern. "Eine Strafe ist sinnlos, wenn sie kein Ende hat", erklärte Dayez. Jeder Mensch brauche Hoffnung.

http://www.n-tv.de/panorama/Anwalt-will-Dutroux-ins-Kloster-bringen-article19946799.html

Auch die verhungerten und lebendig begrabenen Kinder hatten Hoffnungen. Deren Familien ebenso.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
1.847am 19.07.2017 »
38am 18.02.2016 »
von TangMi
35am 12.02.2016 »
von Doors
40am 04.05.2016 »
von Ur
580am 18.11.2016 »

Anzeige
110.155 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hollywood48 Beiträge
Anzeigen ausblenden