Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Plan für eine Massenverdummung

632 Beiträge, Schlüsselwörter: Medien, NWO, Elite, Verdummung
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 10:05
@geeky
Eben das was ich sagte: Deutsche sind feige Jammerlappen, die auf nichts verzichten wollen :D


melden
Anzeige

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 11:28
Na solange eine Revolution nicht diejengien in Entscheidungspositionen bringt die damit das Internet Pflastern wäre sogar was zu gewinnen.

ansonsten hätten wie dann eine Diktatur der Dummen.

Es ist eher typische Deutsch die Freiheit mit ihren Konsequenzen zu fürchten und nur zu gerne Entscheidungen abzugeben, sein es Könige, Politiker oder Revolutionsräte,

die neo Kommunisten finde ich in sofern niedlich als das ihnen auch nix anderes Einfällt, als "alle anders"

fragt man sich warum sie es im Kleinen nicht ausprobieren. Dieser Staat bietet noch genug Freiheit um seinen Sozialismus experimentell zu frönen.

Warum schaffen die Neorevoluzzer nicht mehr das was in den 60er zigtausende GEschafft haben?


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 11:32
Fedaykin schrieb:Warum schaffen die Neorevoluzzer nicht mehr das was in den 60er zigtausende GEschafft haben?
Ich glaub das liegt zu Teilen daran weil die in der 60er unter anderen Umständen aufgewachsen sind. Da hatte nicht jeder alles und frei zu Verfügung. Desweiteren wurde denen auch nicht von Kindesbeinen an dieses "Alles muss leicht sein - Anstrengung ist furchtbar!"-Denke eingepflanzt. Viele wollen Künstler werden, meinen jedeglich der neue DSDS Superstar zu werden und Millionen zu scheffeln, usw.


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 12:33
NothingM schrieb:Ich glaub das liegt zu Teilen daran weil die in der 60er unter anderen Umständen aufgewachsen sind. Da hatte nicht jeder alles und frei zu Verfügung. Desweiteren wurde denen auch nicht von Kindesbeinen an dieses "Alles muss leicht sein - Anstrengung ist furchtbar!"-Denke eingepflanzt.
Komisch eigentlich läuft es eher auf das Gegenteil hinaus, eine Leistungs und Stressgesellschaft..
NothingM schrieb:Viele wollen Künstler werden, meinen jedeglich der neue DSDS Superstar zu werden und Millionen zu scheffeln, usw.
recht Pauschaler Blick auf eine recht kleine Teilgruppe der Gesellschaft. Jeder Mann will auch einmal im Leben ne Bar aufmachen, aber daraus kann man keinen Trend ableiten.

Die "Simplen" stehen nur mehr im Mittelmpunkt, oder fallen vielleicht mehr auf im Moment, aber wie so oft, das lauteste ist eben nicht die Mehrheit.


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 12:41
Fedaykin schrieb:Komisch eigentlich läuft es eher auf das Gegenteil hinaus, eine Leistungs und Stressgesellschaft..
Das ist eher zu Teil richtig meiner Meinung nach. Auf der einen Seite existiert dieser Leistungsdruck, den du angesprochen hast... aber gleichzeitig werden wir auch nicht mehr optimal an diesen Anforderungen vorbereitet.
Bestes Beispiel ist die heutige Schule: Lasche Erziehung, kaum bis wenig beigebracht... während die Unternehmen gott weiß was erwarten von den Azubis. Das kann einfach nicht gut gehen auf Dauer.
Fedaykin schrieb:Die "Simplen" stehen nur mehr im Mittelmpunkt, oder fallen vielleicht mehr auf im Moment, aber wie so oft, das lauteste ist eben nicht die Mehrheit.
Eine gewisse Mehrheit muss es schon da geben, sonst würde es nicht jedes Jahr ne neue Staffel mit tausenden Idio-aufstrebenden Künstlern gedreht werden :/


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 12:46
NothingM schrieb:wahrscheinlich muss erst wirklich wieder zu Zuständen wie zu Nachkriegszeiten kommen, bevor auch endlich Massen sich bewegen
Vielleicht liegt es auch einfach daran das bis dato niemand etwas besseres aufzeigen kann dass auch tatsächlich funktioniert. :)


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 12:48
@McMurdo
Jo, könnte auch sein... aber es ist auch die anerzogene Bequemlichkeit. Die "Selbstverschuldete Unmündigkeit".


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 13:00
@NothingM
Bequemlichkeit hat doch nichts mir Unmündigkeit zu tun. Wenn es mir gut geht dann laufe ich nicht jedem Heilsversprecher hinterher. Das ist eigentlich sehr mündig. ;)


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 13:38
@NothingM
Von der Lebensqualität her ist Deutschland in den Top 10 auf diesem Planeten. Warum um alles in der Welt sollte man daran was ändern? Weil ein paar Spinner rumkrakelen?


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 13:45
McMurdo schrieb:Bequemlichkeit hat doch nichts mir Unmündigkeit zu tun
Aus meiner Sicht schon. Um mündig und eigenständig zu sein, muss man bereit sein etwas dafür zu tun.
Vielleicht haben wir euch ne unterschiedliche Auffasung davon wer weiß :)


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 13:47
FrankD schrieb:Warum um alles in der Welt sollte man daran was ändern?
Aus meiner Sicht spricht nichts gegen etwas an seiner Lebenssituation zu ändern, weil man das ein oder andere Problem hat. Dieses typisch deutsche "Jammern und Nix machen" ist das eigentliche Problem.


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 14:04
@NothingM
Grübel, ich versteh Dich da jetzt nicht.Beklagst Du Dich übers Jammern, oder darüber, dass es keine Revolution gibt? Was ist Deine Intention, und was hat das mit dem Thread-Thema zu tun?


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 14:14
@FrankD
Meine Post bezogen sich eigentlich auf die vorherigen die besagten, das mache von ihren bequemen Heim aus irgendeine Revolution fordern. Ich persönliche sehe eher "das bloße Jammern über irgendetwas" kritisch, da so sich nichts auf der Welt ändern. Meine Intention hier ist meine Gedankengänge zu schildern. Und zu Thread-Thema denke ich halt, dass es schon eine Art von Massenverdummung gibt, es allerdings sich um eine Selbstverdummung haltet und weniger um einen konkreten "Plan des Systems".

Ich hoffe meine Antwort klang nicht zu wirr :D


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 15:11
NothingM schrieb:Bestes Beispiel ist die heutige Schule: Lasche Erziehung, kaum bis wenig beigebracht... während die Unternehmen gott weiß was erwarten von den Azubis. Das kann einfach nicht gut gehen auf Dauer.
auch hier abhängig von der Schulform. Und naja die Unternehmen erwarten eigentlich in erster Linie Grundrechenarten, solides Deutsch und Englisch, und ein paar Sekundärtugenden.

Erziehung ist in erster Linie Sache der Eltern.
Eine gewisse Mehrheit muss es schon da geben, sonst würde es nicht jedes Jahr ne neue Staffel mit tausenden Idio-aufstrebenden Künstlern gedreht werden :/
t
Naja je höher der Stress desto seichter manchmal die Unterhaltung, aber da haben wir eben auch nur eine Zielgruppe innerhalb der Bevölkerung.


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

27.07.2015 um 15:47
Die Verdummung des Einzelnen bzw. der Masse hängt immer mit dem Grad der Bildung und damit zusammen, was derjenige tut um sich weiterzubilden. Wer nur Scripted Realty Serien schaut, der wird vielleicht nicht unbedingt dumm sein oder werden, doch er wird unwissend sein, was sich grade in der Welt abspielt. Wer Nachrichten guckt und sich politische Talkshows anguckt, der muss nicht unbedingt intelligenter sein aber er ist gebildeter gegenüber dem, der die Nachrichten nicht sieht. Jemand der die Nachrichten sieht, weiß was grade in der Welt passiert, kennt sich besser mit der aktuellen politischen Lage aus usw.
Dies heißt aber noch Lange nicht, dass man jetzt die Intelligenz hat um alles zu verstehen und zu wissen. Die Themen bleiben auch weiterhin komplex und man verliert auch schnell den Überblick, wenn man ein Thema nicht mehr verfolgt. Am Ende ist man zwar vom Wissen her schlauer als jemand, der sich nicht über die aktuelle Lagen in der Welt informiert, jedoch ist man noch lange nicht in der Lage sich über andere zu erheben und zu meinen, dass man selber schlauer ist.


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

11.08.2015 um 16:37
Dabei ist es so einfach, sich televisionärer Massenverdummung zu entziehen. Es gibt nämlich (noch) einen AUS-Knopf an der Idiotenlaterne.


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

11.08.2015 um 18:22
Das schützt aber nicht vor den Millionen von dummen Youtube-Filmchen ;)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

11.08.2015 um 18:29
So televisionär oder presseextrem kann man mir garnicht kommen, dass ich mir MEINE Meinung aufzwingen lasse, die habe ich mir selbst erarbeitet und die jagt mir auch eine Meute geifernder Hyänen nicht ab. Der Plan für eine Massenverdummung geht übrigens nur auf, wenn man sich ins Bockshorn jagen lässt, klein beigibt oder sich schmollend in eine Ecke verzieht. Wie heißt es so schön? Bangemann gilt nicht! ;-)


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

25.08.2015 um 13:26
Ich kann doch nicht 24h am Tag nur Hochwertinformation aus ARTE und Co konsumieren. Der Kopf bracht doch auch mal Pause ... und da ist Privatfernsehen ne schöne Sache.


melden
Anzeige

Der Plan für eine Massenverdummung

25.08.2015 um 13:47
@Issomad
Aber Youtubefilmchen sind bekanntlich ein Schatz echter, vom bösen industriell-militärischem, jüdisch-illuminierten, NWO-Komplex (dazu gehört natürlich Google nicht) unerwünschter Wahrheiten...

Ich sage nur "Hauptsache dagegen"
http://www.der-postillon.com/2015/04/trendforscher-gegen-den-mainstream-zu.html


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden