weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Plan für eine Massenverdummung

632 Beiträge, Schlüsselwörter: Medien, NWO, Elite, Verdummung

Der Plan für eine Massenverdummung

30.08.2015 um 04:47
@ER_win
ER_win schrieb:Dabei könnte es hilfreich sein, zu erforschen, wie und warum unsere Denkrübe uns dank WAHR_nehmung WAHRHEIT "vorgaukelt".
In "deiner" Wahrnehmung solltest du einem mehr als 1,5 Std. Film mit dem Schwätzer Spitzer, auch eine Beschreibung hinzufügen.

Das zu dem Spitzer:
Öffentlich bekannt wurde Spitzer vor allem durch öffentliche, populärwissenschaftliche Vorträge und allgemeinverständliche Bücher. Spitzer beschreibt in ihnen anhand beispielhafter Studien aus der Hirnforschung, dass wir als Menschen immer lernen und immer handeln und dass dies begleitend zu Gehirnbildung und -veränderung führt. Diese Gehirnspuren wirken später auf zukünftiges Lernen und Handeln zurück. Spitzer führt Befunde aus der Hirnforschung mit Beobachtungen aus dem Leben zusammen, erklärt den jeweils einen Bereich am anderen und zieht hieraus Schlüsse für den praktischen und politischen Alltag.
Wikipedia: Manfred_Spitzer#Wissenschaftliche_Kontroversen

Spitzer verbreitet Allgemeinplätze, indem er sagt das für Grundschüler der PC keine adäquate Freizeitbeschäftigung ist. Das hätten wir ohne Spitzer jetzt aber nicht gewusst !

Wer ist denn Paul Watzlawick werden jetzt bestimmt einige fragen ?!
Wikipedia: Paul_Watzlawick
Auch bei diesem Video fehlt die Beschreibung !
ER_win schrieb:Trotzdem sind sie "hervorragend geeignet" mögliche kreative Potentiale - die auch "die Dümmsten" haben - durch die "kognitive Blockade" im Sinne einer Wahrnehmungs-Verengung, also dass dadurch überwiegend eine neuronale Prägung bzw. Festigung jener Muster erfolgt, die sowieso schon bestehen - das führt zum genauen Gegenteil von offener Neugierde und Kreativität.
Welche kreativen Potentiale haben denn die "Dümmsten" ?

Die "Dümmsten" haben keine "kognitiven Blockaden". Schriftsteller haben hin und wieder "Blockaden". Aber Menschen mit einer geringen Intelligenz/einer mehr oder minder starken Intelligenzminderung können eine solche "Blockade" nicht überwinden !


melden
ER_win
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

30.08.2015 um 07:07
che71 schrieb:Welche kreativen Potentiale haben denn die "Dümmsten" ?

Die "Dümmsten" haben keine "kognitiven Blockaden". Schriftsteller haben hin und wieder "Blockaden". Aber Menschen mit einer geringen Intelligenz/einer mehr oder minder starken Intelligenzminderung können eine solche "Blockade" nicht überwinden !
ich sehe mich ausserstande ca. 10 Jahre intensive Beschäftigung mit komplexen musterbildenden selbstorganisierenden Systemen jemanden in wenigen Zeilen zu vermitteln, den es scheinbar gar nicht interessiert.

"kognitive Blockade" ist ev. ein nicht glücklich gewählter Begriff - deshalb auch die Hochkommata - nenn es von mir aus "fehlender Anzeiz zur Musterumgestaltung".

Dein Einwand entbehrt aber jeden Sinnes - genau die hohe Plastizität und somit prinzipielle strukturelle Formbarkeit des Hirns wurde durch Forschungen inzwischen zu Gewissheit. Wen es interessiert, sollte sich den Spitzer eben mal ansehen ...

Und sicher ist Intelligenz in der Entwicklung förderbar:
Nur ein Beispiel: http://www.spektrum.de/news/macht-musik-intelligent/1151099


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden