Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.03.2017 um 22:04
@Mullich
Die Red von Gabriel dauerte über eine Stunde. Daraus wird ein 20 Sekunden Schnipsel herausgeschnitten und damit völlig aus dem Zusammenhang gerissen. Schlecht geschnitten übrigens, denn man sieht noch die Zuhörer, die Gabriels Witzchen beklatschen.
OK, ich kann verstehen dass es reicht um dem geneigten Reichsbürger einen feuchten Traum zu bescheren, aber man sollte sich schon die ganze Rede anhören (~90 min)
Wenn du dazu keine Lust hast erklärt dir Mimikama es hier http://www.mimikama.at/allgemein/sigmar-gabriel-wir-haben-keine-bundesregierung-was-steckt-dahinter/


melden
Anzeige
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.03.2017 um 22:05
@Zyklotrop

Ok danke dafür. Mir ging es jedoch um die Aussage des Rollifahrers.....


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.03.2017 um 22:06
Mullich schrieb:inwiefern ist Schäubles Aussage denn relativiert?
Ist gar nicht relativiert. Laut 2+4-Vertrag tritt bei einem Angriffskrieg Deutschlands die alliierte Gegnerschaft automatisch wieder in Kraft, also ist Deutschland in Bezug auf Überfälle auf andere Länder nicht souverän.

Dazu kommen noch unzählige internationale Verträge, die zum Teil auch Verfassungsrang besitzen. Die müssen auch noch in die Tonne geschmissen werden, um souverän sich wieder zum totalen Ungustl zu machen.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.03.2017 um 22:09
Vorsicht langer Text:
Besonders gerne berufen sich die Reichsbürger auf Wolfgang Schäuble und auf eine Aussage aus dem Jahr 2011: "Wir in Deutschland sind seit dem 08.Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen." Da haben wir es doch! Oder nicht? Es ist fast ein wenig enttäuschend festzustellen, dass dieses Zitat schlicht aus dem Zusammenhang gerissen ist. Das Zitat stammt aus einer Rede vom 18.11.2011 auf dem 21. Europäischen Bankkongress und lautet im Zusammenhang:
"Die Kritiker, die meinen, man müsse eine Konkurrenz zwischen allen Politikbereichen haben, die gehen ja in Wahrheit von dem Regelungsmonopol des Nationalstaates aus. Das war die alte Ordnung, die dem Völkerrecht noch zu Grunde liegt, mit dem Begriff der Souveränität, die in Europa längst ad absurdum geführt worden ist - spätestens in den zwei Weltkriegen der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. Und wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen. Das wusste übrigens das Grundgesetz, das steht schon in der Präambel 1949 – das Ziel, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen. Der Grundgedanke ist, das war gar nicht so europaselig oder romantisch, die klare Einsicht jedenfalls in Europa - das mag in anderen Kontinenten anders sein - dass in Europa alle Nationalstaaten, die kleinen wie Luxemburg, aber auch die relativ großen wie Deutschland, nicht in der Lage sind, all die Probleme in souveränen Entscheidungen zu lösen, die in der globalen Welt - und das gilt im 21. Jahrhundert viel mehr, als in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts – anstehen. Deswegen ist der Versuch, in der europäischen Einigung eine neue Form von governance zu schaffen, wo es eben nicht eine Ebene gibt, die für alles zuständig ist und die dann im Zweifel durch völkerrechtliche Verträge bestimmte Dinge auf andere Ebenen überträgt, nach meiner festen Überzeugung für das 21. Jahrhundert ein sehr viel zukunftsweisenderer Ansatz, als der Rückfall in die Regelungsmonopolstellung des klassischen Nationalstaates vergangener Jahrhunderte."(7) (Hervorhebungen durch den Verfasser)
Es ging in dieser Rede also nicht um die Ungültigkeit des Zwei-Plus-Vier-Vertrags und auch nicht um den Umstand, dass Deutschland noch immer keinen Friedensvertrag hat. Es ging - und insoweit kann auf den ersten Absatz dieses Beitrags verwiesen werden - um die Rolle Deutschlands in einer globalisierten Welt und als Teil der Europäischen Union.(8) Die Reichsbürger liegen also gar nicht falsch, wenn sie die volle Souveränität Deutschlands in Abrede stellen. Wenn es aber um die Begründung für diese These geht, zeigt sich, dass die Reichsbürger nicht im 21. Jahrhundert, sondern in einer Phanatsiewelt leben.

https://www.freitag.de/autoren/snowinjune/gegen-den-staat-ist-deutschland-souveraen
Plötzlich klingt das alles anders oder? @Mullich

Also..wenn man Sachen MAL NICHT AUS DEM KONTEXT REISST.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.03.2017 um 22:09
Ich habe Psiram nicht so betitelt- du scheinst da etwas durcheinanderzuschwurbeln....
Ja, du aber auch.
Ich habe nirgends behauptet, dass du das behauptet bzw gesagt hast.


Ich habe mich nur bedankt, dass du das nicht belegt hast - hast du doch nicht; oder? 
Und außerdem habe ich angemerkt, dass ich es interessant finde, dass du dich über ein fehlendes Impressum auslässt.
In einer Diskussion darüber, ob Psiram ein verwerflichhes Rufmordprtal ist, finde ich das einen interessanten Einwurf.

Aber - um nochmal auf obigs ZItat zurück zu kommen, ich finde es ja schonmal super, dass du nicht behauptest, psiram würde Rufmord betreiben und unbelegte und vor allem falsche Behauptungen verbreiten.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 10:19
Und das sagt Schäuble selbst:

Schaeuble

Wenn jetzt noch Gysi als Beispiel angeführt wird, haben wir die größten Hits der Reichbürger komplett durch^^


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 10:41
@Wichtgestalt
Und jetzt sind wir mal gespannt was (nach seiner Sperre) von M. als Antwort kommt...


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 10:42
Zbsp das Thema über den Klimawandel ist eine Manipulation bzw Lüge. Oder die Meinungsmache und Lügen über Putin auf einem KINDERKANAL. 

Und das schönreden von  nicht existenten Chemtrails. 


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 10:47
@betav
Ich verstehe den letzten Satz nicht?
Chemtrails sind nicht existent, das stimmt, aber was muss man da schönreden?
Außerdem, was am Klimawandel ist ist eine Maipulation bzw. eine Lüge?
Welche Lügen auf einem Kinderkanal über Putin?
Und (ich weiß jetzt schon, wie die Sache ausgeht...) ich würde mich über Quellen für deine Aussagen freuen.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 10:57
Chemtrails sieht man jeden Tag am Himmel und ebenso die folgen davon. Im TV wrtden alle Fakten belächelt. 

Ich habe es satt leute immer aufzuklären warum dies und das lügen sind. Wer genug Hirn hat informiert sich selbst  und wird dann schlauer. 

Auf KIKA wird fast täglich propagandiert dass Putin böse ist und die Zivilisten bombardiert statt waren die Amis gegen Terrassen vorgehen. 


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 11:13
Warum wusste ich, wie die Antwort aussehen würde?
betav schrieb:Chemtrails sieht man jeden Tag am Himmel und ebenso die folgen davon
Wenn du die Folgen  von Chemtrails klar benennen kannst, poste dass bitte. Mir ist egal, ob hier oder im entsprechenden Thread oder hier. Ist aber wahrscheinlich nix, was man nicht schon 100mal gehört hat.
betav schrieb:Ich habe es satt leute immer aufzuklären warum dies und das lügen sind. Wer genug Hirn hat informiert sich selbst  und wird dann schlauer.
Mit anderen Worten: "Blabla, BLUB!".
Ich habe dir genau eine Frage über den Klimawandel gestellt.
Wichtgestalt schrieb:Außerdem, was am Klimawandel ist ist eine Maipulation bzw. eine Lüge?
Was genau ist die Lüge? Es gibt keinen Klimawandel? Oder es gibt einen Klimawandel, aber er wird nicht durch den Menschen verursacht? Aus welchen Quellen beziehst du deine Informationen?
Wichtgestalt schrieb:Welche Lügen auf einem Kinderkanal über Putin?
betav schrieb:Auf KIKA wird fast täglich propagandiert dass Putin böse ist und die Zivilisten bombardiert statt waren die Amis gegen Terrassen vorgehen.
Mal abgesehen davon, warum man sich täglich den KIKA anschaut (das habe ich nicht mal geschafft, als meine Kinder in dem Alter waren), kannst du bitte nur ein konkretes Beispiel bringen?

Und einfach nur weil es so schön ist, was haben die Amis gegen Terrassen? Gehen die Amis auf gegen Balkone vor? Kommen alle Terrassen aus Balkonien?
Fragen über Fragen...


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 15:58
Wichtgestalt schrieb:Warum wusste ich, wie die Antwort aussehen würde?
Warum wußte ich das da nicht sinnvolles mehr kommt? Stellt sich nur die Frage "nichtsoschlauwieesmeint" oder "Putinpropagandist"...


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 16:06
Wichtgestalt schrieb:Und das sagt Schäuble selbst:
Nerok schrieb:Vorsicht langer Text:
@Zilli
Wie wäre es mit einem Kommentar dazu?


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 17:23
Ach Kinder ich bitte euch. Ich will euch nicht den Spaß nehmen selbst zur Einsicht zu kommen, dass Psiram eben Psiramsch ist und keine aufklärerische Wiki-Enzyklopädie die mit Fakten hantiert, sondern diffamierenden Meinungen, die sie als Fakten verkauft. Schau euch doch bitte mal die "Quellen" des Xavier Naidoos Artikels an. Allein das wort im ersten Satz: "radikalchristlich" ist ein Lacher bester Güte. ^^ Als ich das erste mal auf Psiram gestoßen bin dachte ich es wäre ein Spin-Off des Postillons, aber einige scheinen das todernst zu nehmen. :D
Irgendwelche meinungsprägenden Blogs und Kolumnen zitieren und das als Fakten verkaufen? Ernsthaft? Wenn ihr das tatsächlich als Fakten abkauft, dann sei euch mein Beileid gewiss. Willkommen im postfaktischen Zeitalter. Mittendrin statt nur dabei! :Y: ;)


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 17:30
Kotknacker schrieb:Schau euch doch bitte mal die "Quellen" des Xavier Naidoos Artikels an. Allein das wort im ersten Satz: "radikalchristlich" ist ein Lacher bester Güte.
Ich habe Liveauftritte von Naidoo auf Youtube und im Fernsehen gesehen, da wird es auch nicht besser ...

Da bringt es auch nichts, eine Plattform zu verteufeln, die das anspricht ...
Ihr 'Wahrheitssucher' solltet lieber mal eure eigenen Scheuklappen entfernen, ihr schaut euch ja gar nicht richtig in der Welt um ... Das meiste ist nur wiedergekautes Zeug, was andere ersponnen haben ...


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 17:31
@Kotknacker

Das war jetzt aber ein ziemlich lahmer Beitrag, der nicht davon ablenken kann, dass du also nicht belegen kannst, dass psiram ein "Rufmörder" ist, womit ganz klarDU der Rufmörder bist.

Aber das ist ja auch der Klassiker, derjenige, der laut Lügenpresse ruft, ist in der Regel selbst der Lügner.....

Und was ist an O-Ton Naidoo auszusetzen? (Einer der Belege des psiram Artikels über Naidoo)

https://www.youtube.com/watch?v=Djn6fE3vGWg&app=desktop
Kotknacker schrieb:Irgendwelche meinungsprägenden Blogs und Kolumnen zitieren und das als Fakten verkaufen?
Plapperst du einfach munter vor dich hin ganz frei von recherche, oder willst du bewusst "alternative Realitäten" (aka Lügen) verbreiten?

Zeit, Bild, Spiegel, ARD Morgenmagazin, sind wohl kaum irgendwelche blogs.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 17:34
groucho schrieb:Das war jetzt aber ein ziemlich lahmer Beitrag, der nicht davon ablenken kann, dass du also nicht belegen kannst, dass psiram ein "Rufmörder" ist, womit ganz klarDU der Rufmörder bist.
Natürlich ist es Rufmord wenn negative Meinungen als Fakten verkauft werden. Wem willst du hier eigentlich vergackeiern? Verkaufst auch den Postillion als Fakten? ^^


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 17:36
Kotknacker schrieb:Natürlich ist es Rufmord wenn negative Meinungen als Fakten verkauft werden. Wem willst du hier eigentlich vergackeiern? ^^
Der einzige, der hier wen verkackeiern will, bist du.
Beitrag von groucho, Seite 166
Es stimmt nachweislich nichts an deinen Beiträgen und es ist auch kein Zufall, dass du keine konkreten Sachen aufgreifst, sondern allgemein geiferst und lügst


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 17:39
@groucho
Naja. Wie gesagt. Jedem nach seinem Denken und Glauben.
Warum gehst du auf das Argument nicht ein, warum Blogs und Kolumnen als "Quelle" in Psiram genannt werden und Meinungen als Fakten verkauft/dem Leser suggeriert werden? Wie gesagt wer einen Sinn für Humor hat und auch gerne ab und an mal den Postillon liest, dem kann ich Psiram auch nur ans Herz legen, aber bitte nicht allzu ernst nehmen was da geschwurbelt wird. ^^ Wer das glaubt, muss wohl auch denken "Bauer sucht Frau" oder "Schwiegersohn gesucht" wären auch total real. :D
Mein Beileid ist dir an der Stelle gewiss. ;)


melden
Anzeige

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

14.03.2017 um 17:42
@Kotknacker

Na los, lass uns doch mal konkret den Artikel über Naidoo ansehe
Kotknacker schrieb:Warum gehst du auf das Argument nicht ein, warum Blogs und Kolumnen als "Quelle" in Psiram genannt werden und Meinungen als Fakten verkauft/dem Leser suggeriert werden?
Äh, darauf bin ich eingegangen
Beitrag von groucho, Seite 166
Kotknacker schrieb:Mein Beileid ist dir an der Stelle gewiss. ;)
Na los, lass uns doch mal konkret den Artikel über Naidoo ansehen und schauen, wo gelogen wurde oder irgendwas mit unzureichenden Quellen versehen wurde.

Wenn es jemanden geben würde, der mit mir wettet, würde ich einen hohen Geldbetrag darauf setzen, dass diesbezüglich von dir NICHTS kommen wird


melden
410 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt