Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

529 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Terror, Bin Laden, Pakistan, Al Qaida, Operation Geronimo

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

22.05.2011 um 23:36
@stinkbombe

"aufklären muss man sie nicht, aber verfolgt und diskutiert werden sie auf jeden fall, verglichen zu den großen medien, die dort auch oft genug zitiert werden, was die nur am rand erwähnen, ist das ein großes stück leistung."

Das war auch eher darauf bezogen, dass viele die Youtube videos als große wahrheiten hinstellen und dann ist das größerer quatsch als im Fernsehen.

"wieso sollte man das nicht können? sagt ja keiner dass man deswegen die youtubevideos schlucken muss, der umkehrschluss wird doch nur von dir behauptet, damit gehst du persönlich zu weit, nur damit du dir aus deiner verbogenen interpretation ein argument basteln kannst."

Aber die "offiziellen" Medien gleich als verlogen darzustellen, lässt ja nur den Umkehrschluss zu.
wenn du alles gleich kritisch behandelst, ist es ja gut.

"vielleicht schau dir erstmal ein paar videos an, nicht unbedingt vom verschwörungsbereich erstmal, damit du dir das reduzieren auf so eine unterstellung überlegst, das ist nämlich genauso unsinn."

Das habe ich, bzw. worauf bezogen, meinst du jetzt genau?


melden
Anzeige
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

22.05.2011 um 23:36
bakterius kann sich fragen, ob es einfacher ist den reichstag anzuzünden und gleichzeitig die politischen gegner einzusperren oder erst jahre später in den medien überall zu behaupten, das wären die nazis selber gewesen.


melden

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

22.05.2011 um 23:42
@truejustice
Wieso ist das unwahrscheinlich? Man, man, man..

Ich frage mich, wo ich hier gelandet bin. Ihr seid schlicht und ergreifend alle nur geil drauf, aus jeder Sache eine Verschöwrungstheorie zu drehen. Euch gefällt die Vorstellung, dass alle lügen und die meisten der Gesellschaft das glauben, nur ihr kennt die Wahrheit. Das hat schon was von einer Psychose. Die Vorstellung, dass die ganze Welt uns hintergehen will. Wer bringt einen auf solch einen Gedanken? Das würde mich interessieren..


melden
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

22.05.2011 um 23:43
warum die ganze welt? reichen nicht paar leute die die mittel dafür haben?@MasterMario


melden

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

22.05.2011 um 23:43
stinkbombe schrieb:bakterius kann sich fragen, ob es einfacher ist den reichstag anzuzünden und gleichzeitig die politischen gegner einzusperren oder erst jahre später in den medien überall zu behaupten, das wären die nazis selber gewesen.
Wer "behauptet" das doch gleich? Ein Spinner in einem YouTube-Video oder die angeblich so verschwörungsfreudige westliche Welt?


melden
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

22.05.2011 um 23:45
du machst die wahrheit daran fest wie viele sie sagen. praktisches weltbild.


melden

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

22.05.2011 um 23:46
@stinkbombe
Wie können jetzt ewig darüber diskutieren, wie viele gemeint sind. Das hat für mich trotzdem etwas von einer Psychose. Man nimmt einfach jeden Anhaltspunkt für eine Verschwörung, selbst wenn er noch so lachhaft und unseriös ist, und quetscht diese in seine eigens ausgedachte Theorie. Am Ende behauptet man, das ganze ist eine Verschwörung. Einfach nur absolut lächerlich.


melden
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

22.05.2011 um 23:52
MasterMario schrieb:Man nimmt einfach jeden Anhaltspunkt für eine Verschwörung
mach ich gar nicht
MasterMario schrieb:selbst wenn er noch so lachhaft und unseriös ist,
das sind zufälligerweise immer die anderen positionen. die aluhüte sagen das gleiche von dir.
ich sage ihr seid beide gleich.
MasterMario schrieb:und quetscht diese in seine eigens ausgedachte Theorie
das machen bei den alumützen die geldscheffler, die ihre theorien an die jünger verkaufen für bares, und die verschwörer füttern das an ihre schafe, damit die lernen mit den wölfen zu blöken.
MasterMario schrieb:Am Ende behauptet man, das ganze ist eine Verschwörung. Einfach nur absolut lächerlich.
das mit dem lächerlich wird nicht besser oder richtiger, nur weil man das wiederholt. das bringt keinem was wenn man hochnäsig den anderen immer vorhält das wär lächerlich. lachen tut doch ernsthaft keiner von euch, wenn ihr euch vorstellt, dass das jemand wirklich glaubt. beide gleich. und "das ganze" ist ganz schön ausgedehnt. irgendwo wird bestimmt gelogen aber was machst du daraus? wenn man kritisch etwas keinen glauben schenkt, dann sitzt der andere natürlich bei den alienjägern und umgekehrt, wenn man nicht jede krude idee von großen zusammenhängenden alles vernichten wollenden verschwörungen glaubt ist man ein medienmanipuliertes opfer. ich sitz irgendwo dazwischen fest und fasse mir an den kopf.


melden

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

22.05.2011 um 23:55
stinkbombe schrieb:du machst die wahrheit daran fest wie viele sie sagen. praktisches weltbild.
Falsch! Es geht mir viel eher um den Intellekt.
Und an dieser Stelle muss ich mal wieder auf die erwiesene Tatsache hinweisen, dass die Menschen eher an eine 9/11-Verschwörung glauben, je geringer ihr Bildungsgrad ist.


melden

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

22.05.2011 um 23:57
@stinkbombe
Ah, ihr seht das also kritisch. Nein, stimmt. Wenn man sich ein YouTube Video heranzieht, kann man sich damit durchaus in eine Diskussion stürzen und meinen man wäre kritisch.. pfff. Ich fasse mir hier auch an den Kopf. Ich glaube nicht alles, ich halte nichtmal viel von der Regierung. Aber je mehr man sich in den Gedanken einer Verschwörung hineinsteigert, desto mehr werden eigentlich unseriöse und unbrauchbare "Hinweise", als wichtig und glaubwürdig angesehen. Wenn man sich das ganze mal objektiv anschaut, ohne vorher schon diesen Verschwörunggedanken im Kopf zu haben, kommt man bald zwangsläufig zu dem Schluss, dass OBL tot ist.


melden
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

22.05.2011 um 23:57
@Bakterius
und welche verschwörungen glauben sie? woher hast du das so genau? an die noplanetheorie glaube ich zum beispiel nicht, aber damit wirfst du mich munter zusammen. weisst du wie doof du dich damit machst solche billigen methoden zu benutzen von statistiken deren hintergrund genauso blöd ist wie der von zugegeben vielen und meisten verschwörungen? bitte du scheinst das ja nötig zu haben.


melden
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

23.05.2011 um 00:01
@MasterMario
du kommst vom allgemeinen was du falsch einschätzt ganz plötzlich auf das besondere und ziehst dann einen genauso falschen schluss.
wenn man sich ganz objektiv anschaut und kritisch hinterfragt und aber im hinterkopf behält dass nicht die verschwörungsgedanken von illuminaten usw richtig sind, dann stellt man fest, dass du und ich auch nicht wissen ob osama an dem tag gestorben ist oder vorher oder vielleicht noch immer gar nicht. wissen tut man gar nichts. aber du und deine aluhutfraktion behaupten das immer lautstark.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

23.05.2011 um 00:01
@MasterMario , mit dir zu diskutieren bringt nichts, weil du alles als Verscxhwörung und unseriös ansiehst. Solange du dieses Brett nicht entfernst trittst du auf der Stelle. Dann empfinde es als lächerlich, die Fakten aber sagen ein anderes und das kannst du nicht ändern.


melden
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

23.05.2011 um 00:05
das ist immer toll wenn ihr schlüsse zieht obwohl ihr gar nichts davon könnt. ihr habt gar keine beweise, nur ganz starke indizien und den unbedingten glauben an eure eigenen informationsquellen. das einzige was man weiss und das alle wissen, ist alle quellen dummes zeug rausposaunen aus ganz verschiedenen gründen und konsens ist nur, dass osama eine figur ist denen die usa den popo getätschelt hat als sie ihn gebraucht haben und vielen anderen auch immer im geheimen. der einzige schluss den man ziehen kann ist dass wenn osama tot ist das völlig egal ist weil die ihre perversen spiele weiter treiben.


melden

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

23.05.2011 um 00:05
@stinkbombe
Aluhutfraktion? Erläutern bitte.

@shadowsurfer
Ich sehe alles als Verschwörung an? Kann das sein, dass du dich da n bissl vertan hast? Ich belächel eure Verschwörungstheorien nur. Denkst du, du argumentierst auf einer guten Grundlage? Pfff...... Ich denke an deiner Stirn klebt ein Brett, nicht an meiner.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

23.05.2011 um 00:06
stinkbombe schrieb:an die noplanetheorie glaube ich zum beispiel nicht,
und dabei ist "no plane" die einzige vernünftige theorie.
:)
hier müht sich Morgan Reynolds ab, die Ungläubigen von "no plane" zu überzeugen:
Youtube: WHAT PLANES - Morgan Reynolds - 5 Aug 2007 - 1-7

Morgan Reynolds,
ehemaliger Direktor eines Institus für Kriminalistik,
ehemaliger Wirtschaftsberater der Bush-Regierung


melden

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

23.05.2011 um 00:09
stinkbombe schrieb:und welche verschwörungen glauben sie? woher hast du das so genau? an die noplanetheorie glaube ich zum beispiel nicht,
Aus dieser von der Trutherbewegung selbst in Auftrag gegebenen Zogby-Umfrage. Die Umfrage zeigt, dass mit abnehmendem Bildungsgrad auch der Verschwörungsglaube in Umfang und Art abstruser wird.
stinkbombe schrieb:aber damit wirfst du mich munter zusammen.
Wenn du dir die Entwicklung unseres Austauschs nochmal ansiehst, dann wirst du hoffentlich erkennen, dass es mir in keiner Weise um dich oder einen anderen einzelnen geht. Ich spreche von Tendenzen. Mehr kann auch die Umfrage nicht deutlich machen.
stinkbombe schrieb:weisst du wie doof du dich damit machst solche billigen methoden zu benutzen von statistiken deren hintergrund genauso blöd ist wie der von zugegeben vielen und meisten verschwörungen?
Hmm, dieses Argument finde wiederum ich doof. Sorry!


melden

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

23.05.2011 um 00:11
MasterMario schrieb:Wieso ist das unwahrscheinlich? Man, man, man..

Ich frage mich, wo ich hier gelandet bin. Ihr seid schlicht und ergreifend alle nur geil drauf, aus jeder Sache eine Verschöwrungstheorie zu drehen. Euch gefällt die Vorstellung, dass alle lügen und die meisten der Gesellschaft das glauben, nur ihr kennt die Wahrheit. Das hat schon was von einer Psychose. Die Vorstellung, dass die ganze Welt uns hintergehen will. Wer bringt einen auf solch einen Gedanken? Das würde mich interessieren..
hä?

wieso zu drehen?

es gibt doch keinen einzigen Beleg dafür das Osama, an jenem Tag getötet wurde. Hingegen gibt es belegte Lügen/Fehlinformationen von der US-Regierung. Wie das ein Gefecht stattgefunden hat, oder das Osama seine Frau als Schutzschild benutzte. Oder das Obama mit seiner Crew den einsatz Live am Monitor verfolgt habe.

Also Fakten zum Tod von Osama gibt es keine. Hingegen ist es Fakt, das man der Öffentlichkeit bereits falsche Infos gegeben habe. Vielleicht weil sie ihre Story nicht grade halten können? Ich weis es nicht, aber es liegt auf jedenfall auf der Hand das ganze anzuzweifeln.
Jetzt mal von der Bestattung im Meer abgesehen. Das ist ja nur die Krönung, von dem ganzen.

und überhaupt, was redest du da von VWT. Falls die ofizielle Story stimmt, ist das doch genauso ne Verschwörung. ;). Ne Verschwörung von der Us-Regierung und den Navy Seals zur Ausschaltung Bin Ladens. Schlag mal im Duden das Wort "Verschwörung" nach. Nur is thalt diese Verschwörung schwer zu glauben..imo


melden
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

23.05.2011 um 00:13
@Bakterius
du hast ganz deutlich gesagt und verallgemeinert, wer an verschwörungen glaubt ist (tendenziell) dümmer als die normalen und du. klarer geht kaum noch.
@jeremybrood
ich habe flugzeuge gesehen. die typen sagen mir, das waren gar keine. was bleibt mir da übrig? ich glaube, da waren flugzeuge, aber daraus ziehe ich nicht den schluss zu glauben, dass man in afghanistan und pakistan und im ganzen nahen osten menschen bombadieren muss, auf einmal demokratie exportiert und gegen die terroristen erlaubt bürger- und menschenrechte zu verletzen. das ist der einzige zulässige schluss und ein konsens den wir alle finden könnten, wenn nicht alle für sich die eigenen vorstellungen durchsetzen müssten.


melden
Anzeige

Bin Ladens Ende - Früher? Jetzt? Oder immer noch nicht?

23.05.2011 um 00:20
@truejustice
Sag mal willst du mir unterstellen, dass ich den Begriff Verschwörung nicht richtig erlärutern kann? Das ganze was @shadowsurfer und Konsorten hier durchblicken lassen, klingt für mich schwer nach einer Verschwörung gegen die Regierung, weil die angeblich nur lügt und betrügt.. ehm, ja.
Die Wasserbestattung, habe ich schonmal hier erläutert. Es ist vollkommen logisch! Man will keine Grabstätte für hunderte Psychopaten schaffen, die sich dort versammeln. Wenn du die Logik dieses Verfahrens anzweifelst, tut mir das sehr, sehr leid für dich. Es gibt nirgendwo Fakten, dass Fehlinformationen rausgegangen sind. Das verschiedene Vermutungen über den Ablauf von irgendwoher aufkommen, war klar. Das sehe ich leider nicht als Fakt an, dass Fehlinformationen seitens der Regierung rausgegangen sind. Sry.


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt